Zigarettenqualm und Nikotin: Gift für die Erektion?

Schon immer haben es Forscher vermutet doch neueste Studien legen es noch einmal nahe. Wer bislang an verschiedenen Ansatzpunkten forschte und nicht herausfand, weshalb er an einer erektilen Dysfunktion leidet, findet vielleicht im Konsum von Zigaretten die Lösung. Immer wieder kommt es vor, dass Raucher im Bett an Potenzstörungen leiden.

Sex mit zunehmendem Alter - Segen statt Verpflichtung?

Auch wenn es oft als Tabuthema behandelt wird, so ist Sex im Alter absolut normal und stellt für Männer und Frauen einen ganz normalen Teil des Lebens dar. Noch besser, Sex im Alter ist viel entspannter und hat für beide in der Partnerschaft sehr viele Vorteile.

Wechseljahre bei Männern

Tatsächlich ist es erwiesen, dass auch Männer eine Art von Wechseljahren durchleben. Auch wenn sie zeugungsfähig bleiben, im Gegensatz zur Frau, so verändert sich auch ihr Körper im Alter. Bestimmte Symptome können darauf hinweisen, dass die Wechseljahre begonnen haben.

Frauen können durch Sex im Alter ihre biologische Uhr verlangsamen

Ab 45+ leidet der Großteil der Frauen in Deutschland an den Wechseljahren. Auf dem Pharmaziemarkt sind damit nicht ohne Grund unzählige Medikamente zu finden, die sich gegen Beschwerden durch die Wechseljahre anwenden lassen. Aktuellen Studien zu Folge kann den Folgen der Menopause allerdings auch auf ganz natürliche Art entgegengewirkt werden. So stellt regelmäßiger Sex eine einfache Möglichkeit dar, dem Älter werden aktiv entgegenzutreten.

Viagra: Wie die ursprüngliche Wunderpille für Herzproblem modernen Männern hilft

Längst sind eine ganze Reihe von Potenzmittel im Handel erhältlich, die es Männern leichter machen im Bett die nötige Standfestigkeit zu erzielen. Dabei ist Impotenz ein Begriff, der nicht nur Männern im hohen Alter zu schaffen macht, sondern auch bei immer mehr jungen Menschen zu finden ist. Doch fast wäre aus der Wunderpille Viagra nichts anderes, als ein einfaches Produkt zur Behandlung der Durchblutung des Herzens geworden. Jetzt feiert die Pille ihr 20-jähriges Bestehen.

Genitalherpes - hochinfektiös und für Schwangere sogar sehr gefährlich

Rund 20 Prozent der Erwachsenen der deutschen Bevölkerung sind mit dem Herpes-Viren-Typ 2 infiziert, das für die Erkrankung an Genitalherpes verantwortlich ist. Eine solche Infektion ist für viel Betroffene peinlich und sie wird deshalb tabuisiert. Wichtig ist aber eine optimale Behandlung, da es sonst zu schweren Komplikationen kommen kann.

Mit dem Rauchen erfolgreich aufhören - hier gibt es einige Wege

Für die meisten Raucher, die schon eine langjährige Raucherkarriere haben, gilt, dass sie kaum noch aus Genuss rauchen. Viel mehr sind es zum einen die Gewohnheit und zum anderen die Sucht nach dem Nikotin, die sie immer wieder zu Zigarette greifen lassen. Aber ist eine Raucherentwöhnung langfristig erfolgreich möglich und welche Wege gibt es?