Wichtiges Update bei DoktorABC: Wir haben unseren Bestellprozess verbessert
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teil 1 - Allgemeines

Diese Seite gibt Ihnen (in Verbindung mit unserer Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen Auskunft über uns und die allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Geschäftsbedingungen“), zu denen wir Ihnen über unsere Website www.doktorabc.com/de (die „Website“) bestimmte Medizinprodukte (die „Produkte“) liefern und bestimmte Verschreibungs- und Apothekendienste (die „Dienste“) erbringen.

Die Website bietet Ihnen die Möglichkeit, sich nach einer medizinischen Online-Beratung ein Privatrezept (das „Rezept“) ausstellen und die verschriebenen Produkte von einer Versandapotheke zusenden zu lassen.

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen regeln zudem die Eigentums- und Nutzungsrechte an allen von uns oder unseren Partnern bereitgestellten Materialien, Unterlagen und geistigen Eigentümern (die „Materialien“).

Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstanden haben. Vor jeder Bestellung oder Inanspruchnahme von Diensten über die Website (eine „Bestellung“) werden Sie aufgefordert, diesen Geschäftsbedingungen zuzustimmen. Ohne die vorherige Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen, können Sie auf der Website keine Produkte bestellen oder Dienste in Anspruch nehmen.

Die in Teil 1 dieser Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen beziehen sich auf die allgemeine Nutzung unserer Website durch den Kunden. Insoweit Sie über die Website jegliche oder alle unserer Verschreibungs-, Apotheken- oder Versanddienste in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie zudem die in Teil 2 (Verschreibungsdienste) und Teil 3 (Apothekendienste) enthaltenen zusätzlichen Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren. Jeder der vorgenannten Teile ist integraler Bestandteil der vorliegenden Geschäftsbedingungen. Zudem hat jeder Paketzusteller, den Sie über einen auf der Website bereitgestellten Link mit der Lieferung Ihrer Bestellungen beauftragen können, eigene Geschäftsbedingungen, denen Sie gesondert zustimmen müssen.

1.       Informationen über uns

1.1.         Ihr Vertragspartner ist Sky Marketing Limited, ein in England unter der Handelsregisternummer 10889745 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in 298 Romford Road, London, England, E7 9HD (das „Unternehmen“, „wir“ oder „uns“). Unsere USt-IdNr. lautet GB283 3650 92. Wir sind verantwortlicher Betreiber der Website.

1.2.         Wir sind von der Medicines and Healthcare products Regulatory Agency („MHRA“), der britischen Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte, für den Verkauf von Arzneimitteln über das Internet zugelassen. Siehe http://medicine-seller-register.mhra.gov.uk.

1.3.         Wir arbeiten mit ausgewählten Drittanbietern (die „Partner“), einschließlich verschreibungsberechtigten Fachleuten (die „Ärzte“), einer zugelassenen Apotheke (die „Apotheke“) und verschiedenen Paketzustellern (die „Paketzusteller“) zusammen, die für die Erbringung der Dienste und, im Falle des Paketzustellers, für die Lieferung der Produkte gemäß den in Teil 2 (Verschreibungsdienstleister) und Teil 3 (Apotheke) festgelegten zusätzlichen Geschäftsbedingungen verantwortlich sind. Zudem ist zu beachten, dass im Falle der Beauftragung eines Paketzustellers über einen auf der Website bereitgestellten Link dessen jeweiligen Geschäftsbedingungen gesondert zu akzeptieren sind. Sie müssen diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen vor einer Bestellung von Produkten oder Diensten über die Website prüfen und akzeptieren.

1.4.         Der Ärzte, mit dem wir zusammenarbeiten, ist die EU Doctor 24 S.r.l., ein in Rumänien unter der Handelsregisternummer 37806218 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in Strada P.I. Ceaikovski, Nr. 15A, Judet Sibiu, 550268 Rumänien.

1.5.         Die Apotheke, mit der wir zusammenarbeiten, ist die EU Healthcare LTD mit Handelsnamen EU Healthcare LTD, ein in England unter der Handelsregisternummer 11073103 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in 295 Blackburn Road, Bolton, United Kingdom, BL1 8HB. EU HEALTHCARE LTD wird im Register des General Pharmaceutical Council (britische Aufsichtsbehörde für Pharmaziewesen) unter der Registrierungsnummer 9010790 geführt. Aufsichtsführender Pharmazeut ist Bobat Yusuf, der im Register des General Pharmaceutical Council unter der Registrierungsnummer 2081122 eingetragen ist.

1.6.         Es gelten folgende Zuständigkeiten und Haftpflichten:

               1.6.1.         Die Verschreibungsdienstleister sind verantwortlich und haften für die Erstellung und Prüfung der medizinischen Fragebögen sowie für die Ausstellung der Rezepte.

               1.6.2.         Die Apotheke ist verantwortlich und haftet für die Entgegennahme, Ausgabe, Prüfung und Bereitstellung zur Abholung der Produkte (bitte beachten Sie, dass weder wir noch die Apotheke Ihnen die Produkte liefern - siehe Absatz 1.3 und 12. Zuständig für die Lieferung der Produkte ist der von Ihnen gewählte Zusteller, der in Ihrem Auftrag handelt); und

               1.6.3.          Der Zusteller ist, sofern Sie die entsprechende Lieferoption ausgewählt haben, verantwortlich und haftet für die Abholung der Produkte von der Apotheke in Ihrem Namen sowie für die Lieferung der Produkte entsprechend Ihrer Anweisungen.

2.       Kontakt zu uns

2.1.         Unsere Aufgabe ist die Vermittlung zwischen Ihnen und unseren Partnern. Sollten Sie aus jeglichen Gründen Kontakt zu einem unserer Partner aufnehmen wollen, erreichen Sie uns am besten per Email an support@doktorabc.com. Zudem erreichen Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr (MEZ) unter der Telefonnummer 020 84684 4570. Bitte geben Sie Ihre Bestellnummer oder Ihre Kundendaten an, damit wir Sie identifizieren können.

2.2.         Insoweit eine Mitteilung nach den vorliegenden Geschäftsbedingungen schriftlich zu erfolgen hat, gilt dieses Erfordernis durch eine Mitteilung oder Nachricht durch uns selbst oder einen unserer Partner über die Website oder per Email an die uns von Ihnen hierfür genannte Email-Adresse als erfüllt. Die Bestimmungen dieses Absatzes gelten nicht für die Zustellung von Dokumenten im Rahmen von Gerichtsverfahren.

3.       Kommunikation und Sicherheit

3.1.         Die Annahme der vorliegenden Geschäftsbedingungen auf elektronischem Wege gilt als Ihr Einverständnis zum Erhalt elektronischer Mitteilungen von uns oder unseren Partnern. Elektronische Mitteilungen sind u.a. Emails, Mitteilungen, Veröffentlichungen und Informationsfelder oder sonstige über die Website bereitgestellte Informationen. Sie erkennen an, dass ein etwaiges rechtliches Erfordernis zur Übermittlung einer Mitteilung an Sie in Schriftform durch die elektronische Mitteilung erfüllt ist.

3.2.         Insoweit Sie im Rahmen unserer Sicherheitssysteme eine User-ID, ein Passwort oder sonstige Informationen erstellen oder erhalten, sind Sie verpflichtet, diese vertraulich zu behandeln. Sie dürfen sie keinem Dritten preisgeben.

3.3.         Wir sind berechtigt, Ihre User-ID oder Ihr Passwort, unabhängig davon, ob diese von Ihnen gewählt oder von uns vergeben wurden, zu jeder Zeit zu deaktivieren, wenn wir der begründbaren Ansicht sind, dass Sie gegen diese Geschäftsbedingungen verstoßen haben.

3.4.         Sollten Sie davon Kenntnis erlangen oder den Verdacht haben, dass jemand anderes Ihre User-ID oder Ihr Passwort kennt, haben Sie uns dies unverzüglich per Email an support@doktorabc.com mitzuteilen.

4.       Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

4.1.         Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt unserer Datenschutzerklärung. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

4.2.         Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den in unserer Datenschutzerklärung und den nachstehenden Bestimmungen beschriebenen Zwecken.

4.3.         Im Einzelnen nutzen wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

               4.3.1.         Feststellung Ihrer Identität;

               4.3.2.         Vermittlung der Lieferung von Produkten und/oder Erbringung von Diensten durch unsere Partner;

               4.3.3.         Abwicklung von Zahlungen und Rückerstattungen;

               4.3.4.         Qualitative Verbesserung und Weiterentwicklung der von uns angebotenen Produkte und/oder Dienste;

               4.3.5.         Einhaltung der aufsichtsrechtlichen und/oder sonstigen gesetzlichen Mitteilungspflichten;

               4.3.6.         Bereitstellung relevanter Informationen an Ihre Gesundheitsdienstleister; und/oder

               4.3.7.         Verhinderung von Betrug und/oder sonstigen Straftaten.

4.4.         Zur Überprüfung Ihrer Personendaten nutzen wir Identitätsprüfungsdienste, die Ihre Angaben mit den Daten anderer Quellen, einschließlich Kreditauskunfteien, abgleichen. Mit der Zustimmung zu den vorliegenden Geschäftsbedingungen geben Sie Ihr Einverständnis zu diesen Überprüfungen. Sollte sich Ihre Identität auf diese Weise nicht nachprüfen lassen, kontaktieren wir Sie mit der Bitte um weitere Identitätsnachweise.

4.5.         Sie geben Ihr Einverständnis, dass die Informationen über Sie, Ihre Gesundheit und Ihre aktuelle Medikation, einschließlich insbesondere der Informationen, die Sie uns im Rahmen der medizinischen Beurteilung übermitteln, zwecks Lieferung von Produkten und/oder Erbringung von Diensten von uns und unseren Angestellten und Partnern eingesehen und unter uns weitergegeben werden.

5.       Änderungen an den Geschäftsbedingungen oder der Website

5.1.         Wir sind zur Änderung dieser Geschäftsbedingungen berechtigt.

5.2.         Bitte überprüfen Sie diese Geschäftsbedingungen bei jeder Nutzung der Website, um sicherzustellen, dass Sie die jeweils aktuellen Geschäftsbedingungen kennen.

5.3.         Eine Überarbeitung dieser für Ihre Bestellung geltenden Geschäftsbedingungen kann aus folgenden Gründen erfolgen:

               5.3.1.         bei Änderung der Gesetzeslage und aufsichtsrechtlichen Anforderungen; oder

               5.3.2.         wenn uns dies nach unserem freien Ermessen notwendig oder wünschenswert erscheint.

5.4.         Unbeschadet der in Absatz 5.1 festgelegten Bestimmungen werden wir uns (ohne jegliche Verpflichtung) bemühen, Sie über Änderungen an diesen für Ihre Bestellung geltenden Geschäftsbedingungen in Kenntnis zu setzen.

5.5.         Zudem aktualisieren und überarbeiten wir die Website gegebenenfalls, wenn sich Produkte und/oder Dienstleistungen, die Bedürfnisse unserer Kunden oder unserer geschäftlichen Prioritäten ändern.

6.       Verlinkung

6.1.         Auf der Website verfügbare Links zu anderen Websites dienen allein der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie die Website. Die verlinkten Websites sind weder von uns geprüft noch haben wir Einfluss auf diese oder sind verantwortlich für sie, ihre Inhalte oder ihre Verfügbarkeit. Daher ist die Verlinkung weder als Empfehlung noch als Äußerung zu den Websites, ihren Inhalten oder der Qualität ihrer Dienstleistungen zu verstehen. Der Besuch dieser Websites über die auf unserer Website zur Verfügung gestellten Links erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

6.2.         Sie dürfen unsere Homepage verlinken, sofern Sie dies auf eine Weise tun, die fair und rechtskonform ist und unseren Ruf weder beschädigt noch ausbeutet.

6.3.         Sie dürfen durch die Verlinkung nicht fälschlicherweise den Eindruck einer Partnerschaft zwischen uns oder einer Unterstützung oder Empfehlung unsererseits erwecken.

6.4.         Sie dürfen die Website auf keiner Website verlinken, die nicht Ihnen gehört.

6.5.         Die Website darf weder in eine andere Website eingebunden werden noch dürfen Sie jeglichen andere Webseite als die Homepage verlinken.

6.6.         Wir behalten uns das Recht vor, die Erlaubnis zur Verlinkung jederzeit zu widerrufen.

6.7.         Wenn Sie andere als die vorgenannten Inhalte verlinken oder nutzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Email an support@doktorabc.com.

7.       Stornierung durch Sie

7.1.         Sie können Ihre Bestellung zu jeder Zeit mit sofortiger Wirkung schriftlich stornieren, wenn:

               7.1.1.         wir die vorliegenden Geschäftsbedingungen in wesentlicher Weise verletzen und die Verletzung nicht innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt einer diesbezüglichen Mitteilung von Ihnen behoben haben;

               7.1.2.         die von uns gemäß diesen Geschäftsbedingungen zu erbringende Leistung durch ein „Ereignis außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten“ im Sinne von Absatz 17 beeinträchtigt wird;

               7.1.3.         wir Insolvenz anmelden oder ein Zwangs- oder Insolvenzverwalters über unser Vermögen bestellt wurde; oder

               7.1.4.         zu jeder Zeit vor Beginn des Dienstes.

8.       Rückerstattungen - Beschränkungen

8.1.         Sie erhalten keine Rückerstattung bei:

               8.1.1.         Nichtverfügbarkeit eines bestimmten Partners, sofern die Website funktioniert und ein anderer Partner zur Verfügung steht;

               8.1.2.         Nichtabholung eines Produkts von der Apotheke gemäß Absatz 12.2;

               8.1.3.         einer vorübergehenden Unterbrechung des Dienstes; oder

               8.1.4.         einer Unterbrechung des Dienstes, die wir nicht zu vertreten haben.

8.2.         Mit der Annahme der vorliegenden Geschäftsbedingungen erkennen Sie an, dass die Verschreibungsdienstleister zu unterschiedlichen Einschätzungen gelangen können und dass Sie, insoweit der Verschreibungsdienstleister seine medizinische Beurteilung nach gutem Glauben abgibt, keinerlei Anspruch auf Rückerstattung bezüglich bereits geleisteter Dienste haben.

8.3.         Sie erhalten keine Rückerstattung in Bezug auf Dienste, deren Beeinträchtigung auf eines der folgenden Ereignisse zurückzuführen ist:

               8.3.1.         unzureichende oder schwankende Netzwerkverbindung;

               8.3.2.         fahrlässiges Handeln oder Versäumnis Ihrerseits; oder

               8.3.3.         jegliche Ursache, die wir nicht zu vertreten haben.

9.       Stornierung durch uns

9.1.         In bestimmten Fällen kann es dazu kommen, dass wir eine Bestellung vor Lieferung der Produkte oder Erbringung des Dienstes aus einem der folgenden Gründe stornieren müssen:

               9.1.1.         ein Ereignis außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten; oder

               9.1.2.         die Nichtverfügbarkeit eines Partners oder Materials, ohne den oder das wir das Produkt nicht liefern bzw. den Dienst nicht erbringen können.

9.2.         In dem Falle, dass ein Produkt oder Dienst gemäß Absatz 9.1 nicht mehr verfügbar ist, setzen wie Sie hierüber schnellstmöglich in Kenntnis.

9.3.         Im Falle der Stornierung einer Bestellung gemäß Absatz 9.1 von bereits bezahlten, aber noch nicht gelieferten Produkten oder erbrachten Diensten, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis in voller Höhe.

9.4.         Wir können Ihre Bestellung zu jeder Zeit schriftlich mit sofortiger Wirkung stornieren, wenn:

              9.4.1.         Sie mit der Zahlung in Verzug sind; oder

              9.4.2.         die vorliegenden Geschäftsbedingungen auf andere Weise verletzen und die Verletzung nicht spätestens nach 7 (sieben) Tagen ab einer entsprechenden Aufforderung durch uns (oder bei begründbarer Notwendigkeit auch schneller) beheben.

9.5.         Im gegebenen Falle verlangen wir bestimmte Informationen von Ihnen, die möglicherweise vertraulich sind und/oder dem Datenschutz unterliegen, wie z.B. Auskünfte über Erkrankungen. Sollten Sie uns diese Informationen nicht geben oder unvollständige oder falsche Angaben machen, können wir die Erbringung der Dienste oder die Lieferung der Produkte unter schriftlicher Mitteilung an Sie aussetzen. Insoweit Sie uns die genannten Informationen nicht geben, sind wir für eine verzögerte Lieferung oder Nichtleistung nicht haftbar, und Sie haben unter diesen Umständen keinen Anspruch auf Rückerstattung.

10.       Unzulässige Nutzung

10.1.         Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen den Zugriff auf die Website zu verweigern oder die Lieferung von Produkten und/oder den Zugang zu den Diensten sofort zu beenden sowie Ihr Konto und Ihre Daten zu löschen, wenn wir feststellen, dass Sie die Bestimmungen unserer Nutzungsbedingungen in wesentlicher Weise verletzt oder sich gegenüber einem Partner oder Mitarbeiter oder Vertreter des Unternehmens beleidigend oder unangemessen verhalten haben. Als Regelverletzung oder unangemessenes Verhalten betrachten wir u.a.:

               10.1.1.         anstößige, drohende, unangemessene, ausfallende oder beleidigende Verhaltens- oder Ausdrucksweise;

               10.1.2.         als zeitverschwendend empfundenes Verhalten; oder

               10.1.3.         eine nach unserer begründbaren Einschätzung übermäßige Nutzung der Dienste oder Bestellung von Produkten.

11.       Vorübergehende oder dauerhafte Einstellung des Betriebs

11.1.         Die Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

11.2.         Wir garantieren nicht, dass die Website oder jegliche darauf befindlichen Materialien dauerhaft und ununterbrochen verfügbar sind. Wir sind berechtigt, die Verfügbarkeit der Website aus geschäftlichen oder betrieblichen Gründen ganz oder teilweise einschränken. Wir werden versuchen, Sie über eine etwaige Unterbrechung oder Einstellung des Betriebs rechtzeitig in Kenntnis zu setzen.

11.3.         Sie haben dafür zu sorgen, dass alle Personen, die über Ihre Internetverbindung auf die Website zugreifen, die vorliegenden Geschäftsbedingungen sowie auch die sonstigen anwendbaren Geschäftsbedingungen, einschließlich der unserer Partner gemäß Teil 2 und 3 der vorliegenden Geschäftsbedingungen, kennen und einhalten.

12.       Produktversand

12.1.         Bitte beachten Sie, dass weder wir noch die Apotheke für die Lieferung Ihrer Produkte verantwortlich sind.

12.2.         Nach den in Teil 3 enthaltenen Geschäftsbedingungen der Apotheke werden Ihnen die Produkte entweder zur persönlichen Abholung in der Apotheke bereitgestellt oder Sie erhalten die Möglichkeit, die Produkte vom Paketzusteller in Ihrem Namen abholen zu lassen, wobei Sie in diesem Falle die Lieferung der Produkte gemäß den Geschäftsbedingungen des Paketzustellers an die von Ihnen gewünschte Empfängeradresse direkt mit dem Paketzusteller vereinbaren.

13.       Abbildungen und Verfügbarkeit der Produkte

13.1.         Zwar bemühen wir uns in angemessenem Rahmen darum, die Informationen auf der Website, einschließlich der Produkt- und Dienstbeschreibungen, aktuell zu halten, jedoch erklären, gewährleisten oder garantieren wir weder ausdrücklich noch implizit, dass die Inhalte auf der Website richtig, vollständig oder aktuell sind.

13.2.         Die auf der Website gezeigten Produktbilder dienen lediglich der Veranschaulichung.

13.3.         Die Produkte können von den auf der Website gezeigten Bildern abweichen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Übereinstimmung der auf der Website gezeigten Bilder mit dem gelieferten Produkt.

13.4.         Die Produktverpackung kann ebenfalls von den auf der Website gezeigten Bildern abweichen.

13.5.         Die Lieferung jedes auf der Website angebotenen Produkts unterliegt dem Vorbehalt seiner Verfügbarkeit. Sollte ein von Ihnen bestelltes Produkt nicht vorrätig sein, setzen wir Sie hierüber schnellstmöglich in Kenntnis und erstatten Ihnen unverzüglich den bezahlten Kaufpreis.

14.       Produktpreise

14.1.         Die Preise der Produkte entsprechen stets dem zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf der Website angegebenen Preis und beinhalten die Kosten für die Leistungen des Verschreibungsdienstleisters und der Apotheke. Wir bemühen uns im angemessenen Rahmen, dafür zu sorgen, dass die Produktpreise zu dem Zeitpunkt, zu dem die jeweiligen Daten auf der Website erscheinen, richtig sind.

14.2.         Die Produktpreise können sich von Zeit zu Zeit ändern. Bereits aufgegebene Bestellungen bleiben von etwaigen Preisänderungen jedoch unberührt.

14.3.         Der Preis eines Produkts beinhaltet alle zum jeweiligen Zeitpunkt im Vereinigten Königreich zu berechnenden Verkaufs- und Mehrwertsteuern.

14.4.         Die Website enthält eine große Anzahl von Produkten. Es besteht immer die Möglichkeit, dass einige der Produkte trotz allen Bemühens um die Richtigkeit der Angaben falsch bepreist sind. Im Rahmen unseres Lieferverfahrens nehmen wir standardmäßig eine Preisüberprüfung vor, so dass:

               14.4.1.         wenn der korrekte Produktpreis geringer ist als auf der Website angegeben, wir Ihnen diesen geringeren Preis für das gelieferte Produkt berechnen. Jedoch sind wir in dem Falle, dass der Preisfehler offensichtlich ist und zweifelsfrei von Ihnen als Irrtum zu erkennen gewesen wäre, nicht verpflichtet, diese Produkte zu dem falschen (geringeren) Preis zu liefern; und

               14.4.2.         wenn der korrekte Produktpreis höher ist als auf der Website angegeben, wir Sie schnellstmöglich über diesen Fehler in Kenntnis setzen und Ihnen die Entscheidung überlassen, ob Sie das Produkt dennoch zum korrekten beziehen oder die Bestellung stornieren möchten. Wir bearbeiten die Bestellung in diesem Falle erst nach entsprechender Anweisung von Ihnen weiter.

15.       Zahlungsmodalitäten

15.1.         Der Rechnungsbetrag für ein bestelltes Produkt wird in voller Höhe zum Zeitpunkt der Bestellung fällig.

15.2.         Die Zahlung kann per Bank- oder Kreditkarte erfolgen.

15.3.         Die Verantwortung für die Angabe gültiger Bank- bzw. Kreditkartendaten obliegt Ihnen. Wir behalten uns das Recht vor, die Lieferung von Produkten zu verweigern, wenn Ihre Zahlungsdaten abgelaufen oder ungültig sind. In diesem Falle werden wir versuchen, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Sie um die Angabe gültiger Daten zu bitten.

15.4.         Die Zahlung erfolgt per Lastschriftverfahren, um weitere Zahlungen oder Rückzahlungen auf Ihr Bank- oder Kreditkartenkonto zu ermöglichen.

15.5.         Um sicherzustellen, dass Ihre Bank- bzw. Kreditkarte nicht ohne Ihr Einverständnis verwendet wird, gleichen wir möglicherweise Ihren Namen, Ihre Adresse und sonstige von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs bereitgestellte personenbezogene Daten mit externen Datenbanken ab. Mit der Annahme der vorliegenden Geschäftsbedingungen erteilen Sie Ihre Zustimmung zu diesen Überprüfungen. Im Rahmen dieser Überprüfungen dürfen wir von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten an Kreditauskunfteien weitergeben, die diese Daten möglicherweise speichern. Dies geschieht ausschließlich zum Zwecke der Bestätigung Ihrer Identität. Es erfolgt weder eine Bonitätsprüfung noch wird ihre Kreditfähigkeit hiervon berührt. Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden sicher und streng nach den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet.

15.6.         Klarnas Zahlungsoptionen

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tagen ab Versand der Ware. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier
  • Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  • Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Weitere Informationen und Klarnas Nutzerbedingungen finden Sie hier . Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier . Ihre personenbezogenen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

16.       Haftungsbestimmungen

DIE FOLGENDEN BESTIMMUNGEN UND DIE DARIN ENTHALTENEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN SIND BESONDERS ZU BEACHTEN.

16.1.         Wir beschränken unsere Haftung Ihnen gegenüber in keinerlei Weise, die ungesetzlich wäre. Dies schließt die Haftung für fahrlässig durch uns oder unsere Angestellten, Vertreter, Subunternehmer oder die Partner hervorgerufene Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Betrug oder arglistige Täuschung ein.

16.2.         Jegliche vertragliche oder anderweitige Haftung für entgangenen Gewinn oder für indirekte Schäden oder Folgeschäden aus oder in Verbindung mit Ihrer Bestellung ist, ganz gleich, ob wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Gesetzesbruch oder sonstigem, ausgeschlossen.

16.3.         Vorbehaltlich der in Absatz 16.1 festgelegten Bestimmungen ist unsere vertragliche oder anderweitige Gesamthaftung, ganz gleich, ob wegen unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Gesetzesbruch oder sonstigem aus oder in Verbindung mit der Lieferung eines Produkts oder der Erbringungen eines Dienstes auf den von Ihnen für dieses Produkt oder diesen Dienst bezahlten Betrag begrenzt.

16.4.         Unsere Dienste sind weder gedacht noch geeignet für die Behandlung medizinischer Notfälle und/oder Linderung jeglicher akuter Beschwerden oder Beschwerden, für die eigentlich eine Untersuchung, Diagnose oder persönliche Behandlung anzuraten wäre oder die dringend einer Untersuchung, Diagnose oder persönlichen Behandlung bedürfen.

16.5.         Wir treffen alle angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen gegen unbefugte oder unrechtmäßige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie gegen den unbeabsichtigten Verlust, die Vernichtung oder die Beschädigung Ihrer personenbezogenen Daten, jedoch sind wir vorbehaltlich dessen und unserer gesetzlichen Pflichten als für die Verarbeitung Verantwortlicher für keinerlei Datenverlust oder unbefugten Zugriff durch andere Personen haftbar, ganz gleich, ob infolge von unbefugtem Zugriff, Falschadressierung, technischen Fehlern, technischen Störungen, Fahrlässigkeit oder sonstigem.

16.6.         Wir übernehmen keinerlei ausdrückliche und (soweit gesetzlich erlaubt) auch keine stillschweigende Haftung, einschließlich insbesondere der impliziten Gewährleistung zufriedenstellender Qualität und Eignung für bestimmte Zwecke. Wir garantieren nicht, dass die Website oder unsere Mitteilungen an Sie frei von Viren oder anderen schädlichen Elementen sind.

16.7.         Wir lehnen jegliche Haftung oder Verantwortung für die Handlungen oder Versäumnisse Dritter, einschließlich der Partner und der von ihnen geleisteten Dienste, ab.

16.8.         Die von uns gelieferten Produkte sind ausschließlich für Ihren persönlichen, häuslichen und privaten Gebrauch bestimmt. Sie verpflichten sich, die Produkte nicht an andere Personen weiterzugeben, für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke zu verwenden oder weiterzuverkaufen. Wir haften für keinerlei entgangenen Gewinn, entgangene Geschäfte, Geschäftsunterbrechung oder entgangene Geschäftsgelegenheiten, wenn Sie die Produkte zu Zwecken verwenden, die von diesen Geschäftsbedingungen abweichen.

16.9.         Die Lieferung der Produkte erfolgt auf Grundlage der Informationen, die Sie uns und den Partnern im Rahmen der medizinischen Beurteilung auf der Website bereitstellen. Wir sind für aus der Verwendung eines Produkts entstandene Verluste oder Schäden nicht haftbar, wenn Sie beim der Ausfüllen des medizinischen Fragebogens falsche oder unvollständige Angaben gemacht haben.

16.10.        Wir sind für keinerlei Verluste oder Schäden haftbar, die daraus entstehen, dass Sie Ihren Hausarzt oder Gesundheitsdienstleister über die Bestellung von Produkten oder Diensten über unsere Website nicht informiert haben.

16.11.        Wir sind für keinerlei Verluste oder Schäden haftbar, die daraus entstehen, dass Sie den auf der Website oder von einem Partner erteilten Rat nicht befolgt haben.

16.12.        Sie erkennen an, dass eine über die Website erteilte Beratung den Besuch bei Ihrem Hausarzt nicht ersetzen kann und dass Sie bezüglich der über die Website bestellten Produkte Rücksprache mit Ihrem Hausarzt und anderen Gesundheitsfachleuten halten sollten.

17.       Ereignisse außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten

17.1.         Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für jegliche Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung einer Pflicht aus den vorliegenden Geschäftsbedingungen, die auf ein Ereignis außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten gemäß Definition in Absatz 17.2 zurückzuführen ist.

17.2.         Als „Ereignisse außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten“ gelten Handlungen oder Ereignisse, auf die wir nach vernünftigem Dafürhalten keinen Einfluss haben, u.a. insbesondere Streik, Aussperrungen oder Arbeitskämpfe Dritter, zivile Unruhen, Aufstände, Invasionen, terroristische Anschläge, Krieg, drohender Krieg oder Mobilmachung, Feuer, Explosionen, Sturm, Hochwasser, Erdbeben, Bodenabsenkungen, Seuchen oder sonstige Naturkatastrophen oder Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze.

17.3.         Im Falle eines Ereignisses außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten, das die Erfüllung unserer Pflichten aus den vorliegenden Geschäftsbedingungen wesentlich beeinträchtigt:

               17.3.1.         setzen wir Sie schnellstmöglich darüber in Kenntnis; und

               17.3.2.         unsere Pflichten aus den vorliegenden Geschäftsbedingungen werden ausgesetzt und die Frist für die Erfüllung unserer Pflichten verlängert sich um die Dauer des Ereignisses außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten. Wenn das Ereignis außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten die Lieferung Ihrer Produkte verhindert, vereinbaren wir nach Ende des Ereignisses außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten mit Ihnen ein neues Abholdatum.

17.4.         Wenn ein Ereignis außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten mindestens 7 (sieben) Tage lang anhält, können Sie Ihre Bestellung stornieren. Eine Stornierung Ihrer Bestellung ist uns schriftlich nach Maßgabe von Absatz 2 mitzuteilen.

17.5.         Wir können eine Bestellung stornieren, wenn ein Ereignis außerhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten mindestens 28 (achtundzwanzig) Tage lang anhält.

18.       Ihre Pflichten

Wichtig: Sie erkennen an, dass von Ihnen zu jeglicher Zeit im Rahmen der Nutzung unserer Website oder der Beratung durch die Partner gemachte falsche oder irreführende Angaben zu einer Verschreibung auf Grundlage unvollständiger Informationen führen und sich daraus ernste oder sogar lebensbedrohliche Folgen ergeben können. Durch die Nutzung unserer Website und die Annahme dieser Geschäftsbedingungen verpflichten Sie sich, zu keiner Zeit falsche, unrichtige oder irreführende Angaben zu machen. Eine Zuwiderhandlung gilt als Verletzung dieser Geschäftsbedingungen.

18.1.         Mit Annahme dieser Geschäftsbedingungen verpflichten Sie sich,

               18.1.1.         sowohl uns als auch unseren Partnern gegenüber stets genaue und richtige Angaben zu machen und keine wesentlichen Informationen zurückzuhalten;

               18.1.2.         uns sofort darauf aufmerksam zu machen, wenn Sie Kenntnis davon erlangen, dass Ihre medizinischen Unterlagen, Tests oder Rezepte fehlerhaft oder unvollständig sind;

               18.1.3.         soweit möglich, alle Anweisungen, Ratschläge und Behandlungen, die Sie von unseren Partnern erhalten, zu befolgen;

               18.1.4.         Ihren Hausarzt über sämtliche von uns gelieferten Produkte und erhaltenen Ratschläge zu informieren;

               18.1.5.         wenn Sie bei der Nutzung der Website jegliche Zweifel oder Bedenken bezüglich der Ihnen durch die Dienste bereitgestellten oder nicht erhaltenen Informationen, Ratschläge oder Anweisungen oder bezüglich Ihrer Gesundheit oder jeglicher körperlichen Beschwerden haben, sich schnellstmöglich anderweitig ärztlichen Rat zu holen bzw. ggf. den Notarzt zu rufen;

               18.1.6.         sämtliche Ihnen von einem Partner zu einem Produkt erteilten Anweisungen (insbesondere u.a. Verabreichungsform, Einnahmezeiten und Dosierung) zu befolgen;

               18.1.7.         etwaige Nebenwirkungen eines Produkts, die sich bei Ihnen einstellen, schnellstmöglich zu melden;

               18.1.8.         sich weder für eine andere Person auf der Website zu registrieren oder dies zu versuchen noch im Rahmen einer medizinischen Online-Beratung für eine andere Person zu antworten oder sich als eine andere Person auszugeben; und

               18.1.9.         sich nicht mehr als einmal auf der Website zu registrieren oder dies zu versuchen.

19.       Geistiges Eigentum​​​​​​

19.1.         Sämtliche Inhalte der Website sowie sämtliche Materialien sind durch Urheber-, Marken- und Datenbankrechte oder sonstige geistige Eigentumsrechte geschützt.

19.2.         Sie verpflichten sich, die Urheberrechts- und Herkunftszeichen auf der Website unangetastet zu lassen.

19.3.         Sie erkennen an, dass Sie zu keiner Zeit jegliche Urheberrechte oder sonstige geistigen Eigentumsrechte an Materialien, Inhalten oder anderen Dokumenten oder Gegenständen, die Sie von uns erhalten, erlangen.

19.4.         Sie sind dazu berechtigt, die Inhalte, Materialien, Dokumente und anderen Informationen gemäß Absatz 19.1 bis 19.3 für Ihre persönlichen Zwecke und in Verbindung mit der Inanspruchnahme unserer Dienste zu nutzen, dürfen diese jedoch nicht kopieren, bearbeiten, verändern oder verbreiten und die vorgenannten Materialien und Informationen auch nicht über File-Sharing-Netzwerke verfügbar machen oder dies anderen Personen ermöglichen oder gestatten.

19.5.         Sämtliche auf der Website verfügbaren und erscheinende Inhalte, wie z.B. Texte, Grafiken, Logos, Icons, Bilder, Audio-Clips, digitale Downloads, Datensammlungen und Software, sind unser Eigentum oder das Eigentum der Lieferanten unserer Inhalte und durch Urheberrechte oder sonstige geistige Eigentumsrechte geschützt. Wir sind allein und ausschließlich berechtigt zur Nutzung aller Inhalte der Website. Sämtliche auf der Website eingesetzte Software ist unser Eigentum oder das Eigentum unserer Software-Lieferanten und durch Urheberrechte oder sonstige geistige Eigentumsrechte geschützt.

20.       Marken​​​​​

DOKTORABC ist eine Marke des Unternehmens.

21.       Internationale Nutzung​​​​​

21.1.         Auf die Website kann von außerhalb des Vereinigten Königreichs zugegriffen werden. Jedoch darf die Website an Orten, an denen ihre Nutzung einer anderen Rechtsprechung unterliegen würde, nicht genutzt werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich über die örtliche Gesetzeslage zu informieren.

21.2.         Wir können weder garantieren, dass die Materialien auf der Website an jedem Ort außerhalb des Vereinigten Königreichs für die Verwendung geeignet sind, noch garantieren wir, dass die Verwendung dieser Materialien nach den gesetzlichen Bestimmungen solcher Orte außerhalb von England und Wales erlaubt ist. Aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit übersetzen wir bestimmte Materialien in andere Sprachen.

21.3.         Der Zugriff auf die Website aus Ländern, in denen ihre Inhalte illegal oder rechtswidrig sind, ist nach diesen Geschäftsbedingungen nicht gestattet. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für jegliche Folgen einer Nutzung der Website von Orten außerhalb des Vereinigten Königreichs.

22.       Auseinandersetzungen​​​​​​​​​

22.1.         Auseinandersetzungen oder Ansprüche in Verbindung mit den vorliegenden Geschäftsbedingungen sind uns innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Entstehung der Auseinandersetzung oder Ansprüche schriftlich mitzuteilen. Die entsprechende Mitteilung muss alle Angaben zu der Auseinandersetzung oder dem Anspruch enthalten, die wir brauchen, um den Sachverhalt zu verstehen. Jeglicher Anspruch, den Sie nicht innerhalb der genannten Frist schriftlich geltend machen, verwirkt.

22.2.         Es gilt als zwischen uns und Ihnen vereinbart, dass wir uns im Falle einer Auseinandersetzung über jegliche Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen um eine einvernehmliche Beilegung bemühen.

22.3.         Für den Fall, dass die Auseinandersetzung nicht innerhalb von 60 (sechzig) Tagen ab dem Zeitpunkt, zu dem diese erstmals von einer der Parteien gemeldet wurde, beigelegt ist, gilt als zwischen uns und Ihnen vereinbart, dass wir uns um eine außergerichtliche Beilegung nach den Vorgaben des Centre for Effective Dispute Resolution Model („CEDR“) bemühen.

22.4.         Soweit die Parteien keine abweichende Regelung getroffen haben, bestimmt das CEDR den Schiedsrichter.

22.5.         Zur Einleitung des Schiedsverfahrens muss eine der Parteien der jeweils anderen eine entsprechende schriftliche Mitteilung („SV-Mitteilung“) senden. Eine Kopie der Mitteilung ist dem CEDR zu senden.

22.6.         Das Schiedsverfahren beginnt nicht vor Ablauf von 60 (sechzig) Tagen ab dem Zeitpunkt der Übersendung der SV-Mitteilung.

22.7.         Die Parteien vereinbaren unwiderruflich, dass keine der Parteien bezüglich einer Auseinandersetzung in Verbindung mit den vorliegenden Geschäftsbedingungen ein Gerichtsverfahren anstrengt, bevor sie versucht hat, diese durch ein Schiedsverfahren beizulegen und das Schiedsverfahren entweder abgeschlossen ist oder sich die andere Partei an dem Schiedsverfahren nicht innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dessen Beginn beteiligt hat.

23.       Sonstige wichtige Bestimmungen​​​​​​​​​

23.1.         Jede einzelne Bestimmung der vorliegenden Geschäftsbedingungen besitzt alleinstehende Rechtswirksamkeit. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde eine Bestimmung oder Unterbestimmung für unwirksam oder nicht durchsetzbar erklären, bleiben die übrigen Bestimmungen und Unterbestimmungen uneingeschränkt wirksam.

23.2.         Sollten wir im Einzelfall nicht auf der Erfüllung einer Ihrer Pflichten aus den vorliegenden Geschäftsbedingungen bestehen oder unsere Rechte Ihnen gegenüber nicht oder nicht sofort durchsetzen, gilt dies nicht als Verzicht auf jegliche unserer Rechte und befreit Sie nicht von der Erfüllung Ihrer Pflichten. Sollten wir tatsächlich auf die Erfüllung einer Ihrer Pflichten verzichten, tun wir dies schriftlich, ohne dass dies jedoch automatisch den Verzicht auf jegliche zukünftige Erfüllung bedeutet.

23.3.         Die vorliegenden Geschäftsbedingungen unterliegen dem englischen Recht. Dies bedeutet, dass eine Auseinandersetzung oder ein Anspruch aus oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen nach englischem Recht verhandelt wird. Durch Annahme dieser Geschäftsbedingungen erkennen Sie unwiderruflich die ausschließliche Zuständigkeit der englischen Gerichte an.

24.       Ihre Rechte als Verbraucher​​

24.1.         Als Verbraucher unterliegen Sie in Bezug auf Produkte und/oder Dienste, die fehlerhaft oder, vorbehaltlich der Bestimmungen in Absatz 13, nicht wie beschrieben sind, einem besonderen Schutz. Nähere Informationen zu Ihren Rechten als Verbraucher erhalten Sie von Ihrer örtlichen Verbraucherschutzzentrale. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben von den vorliegenden Geschäftsbedingungen unberührt.

24.2.         Sie erkennen an und stimmen zu, dass durch Ihren Kauf von Produkten über die Website kein Kaufvertrag, zwischen uns begründet wird. Wir treten beim Kauf der Produkte als Vermittler zwischen Ihnen und dem Partner auf, bei dem Sie die Bestellung aufgeben. Es gelten hier die AGB der Versandapotheke.

24.3.         Wir haften in keinem Falle für die von Ihnen bei einem Partner gekauften Produkte.

24.4.         Nach Bestellung eines Produkts über die Website erhalten Sie eine schriftliche Bestellbestätigung von uns. Diese Bestätigung unterliegt jedoch dem Vorbehalt der Annahme der Bestellung durch den betreffenden Partner.

24.5.         Ihr Vertrag mit dem Partner kommt zu dem Zeitpunkt zustande, zu dem dieser die durch das Unternehmen vermittelte und von Ihnen aufgegebene Bestellung ordnungsgemäß angenommen hat. Der zwischen Ihnen und einem Partner geschlossene Vertrag unterliegt den in Teil 2 und 3 dieser Geschäftsbedingungen enthaltenen zusätzlichen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners. Zudem ist zu beachten, dass im Falle der Beauftragung eines Paketzustellers über einen auf der Website bereitgestellten Link dessen jeweiligen Geschäftsbedingungen gesondert zu akzeptieren sind.

Teil 2 - Geschäftsbedingungen für Verschreibungsdienste

Die Verschreibungsdienste werden von EU Doctor 24 S.r.l. erbracht. Durch die Nutzung der Verschreibungsdienste bestätigen Sie, dass Sie die in diesem Teil 2 der Geschäftsbedingungen enthaltenen zusätzlichen Geschäftsbedingungen verstanden haben und akzeptieren.

Wenn Sie mit den in diesem Teil 2 der Geschäftsbedingungen enthaltenen zusätzlichen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Verschreibungsdienste nicht in Anspruch nehmen.

1.       Informationen über uns

Ihr Vertragspartner ist EU Doctor 24 S.r.l., ein in Rumänien unter der Handelsregisternummer 37806218 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in Strada P.I. Ceaikovski, Nr. 15A, Judet Sibiu, 550268 Rumänien (der „Verschreibungsdienstleister", „wir“ oder „uns“). Unsere USt-IdNr. lautet RO38410989. Wir sind für die Erbringung der auf der Website angebotenen Verschreibungsdienste verantwortlich.

2.       Fachliche Qualifikation und Grundsätze

Die Verschreibungsdienste umfassen die Auswertung des medizinischen Fragebogens sowie die Erstellung und Ausstellung eines Rezepts. Zur Gewährleistung einer optimalen Versorgung, kontrollieren unsere Verschreibungsdienstleister bei einigen Patienten außerdem den Behandlungserfolg. Die Verschreibungsdienste werden von qualifizierten Fachleuten erbracht, die zur Verschreibung der Produkte und zur Ausstellung von Rezepten ohne Inaugenscheinnahme des Patienten berechtigt sind. Sämtliche unserer Verschreibungsdienstleister erfüllen die Fernverschreibungsvorgaben der für sie zuständigen Aufsichtsbehörde.

3.       Registrierung

Mit der Registrierung zur Nutzung der Verschreibungsdienste bestätigen Sie, dass:

         a.         die von Ihnen über die Website übermittelten Informationen richtig und vollständig sind;

         b.         Sie Ihren Nutzernamen und das dazugehörige Passwort geheim halten sowie angemessene Vorkehrungen treffen, um die Login-Daten für Ihre Online-Patientenakte zu schützen und an niemanden weiterzugeben;

         c.         Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

4.       Unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber

Jeder unserer Verschreibungsdienstleister verpflichtet sich:

         a.         jedem Patienten, der die Verschreibungsdienste in Anspruch nimmt, dasselbe berufliche Verantwortungsbewusstsein entgegenzubringen wie einem Patienten, dem er persönlich gegenübersteht;

         b.         eine professionelle und transparente Dienstleistung zu erbringen, die alle anwendbaren Fernverschreibungsvorgaben ihrer jeweiligen Aufsichtsbehörde erfüllt und bewährten medizinischen Methoden entspricht;

         c.         bei der Ausstellung von Rezepten, der Verschreibung von Produkten und der Kommunikation mit Patienten ihren Namen und ihre berufliche Zulassungsnummer anzugeben;

         d.         Produkte nur zu verschreiben, wenn es ihrer professionellen Einschätzung nach im besten Interesse des Patienten ist, die gewünschten Produkte zu erhalten und dementsprechend die Verschreibung abzulehnen, wenn sie glauben, dass es nicht im besten Interesse des Patienten ist, die gewünschten Produkte ohne persönliches Beratungsgespräch zu erhalten; und

         e.         alle angemessenen Vorkehrungen zu treffen, um die personenbezogenen Daten des Patienten gemäß Teil 1 dieser Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu schützen.

5.       Ihre Verpflichtungen bei der Nutzung der Verschreibungsdienste

Als Nutzer der Dienstleistung verpflichten Sie sich:

         a.         alle Fragen wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten;

         b.         sich nicht mehr als einmal auf der Website zu registrieren;

         c.         sich nicht für andere Personen zu registrieren oder medizinische Fragebögen für andere Personen auszufüllen;

         d.         die Ihnen zu einem Produkt erteilten Gebrauchsanweisungen zu befolgen. In dem Falle, dass Sie unsicher sind, wie ein Produkt anzuwenden oder einzunehmen ist, nehmen Sie Kontakt zu uns auf und verwenden das Produkt nicht, bevor Sie ausreichende Informationen von uns erhalten und die Anweisungen richtig verstanden haben;

         e.         es zu akzeptieren, wenn ein Verschreibungsdienstleister entscheidet, dass es nicht in Ihrem besten Interesse ist, die gewünschten Produkte ohne persönliches Arztgespräch zu erhalten;

         f.         Ihren Arzt über den Kauf der Produkte zu informieren. Wir bieten Ihnen stets an, Ihren Arzt über jegliche von uns verschriebenen Produkte zu informieren. Sollten Sie dieses Angebot nicht annehmen, liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihren Arzt entsprechend zu informieren. Sollten Sie Ihren Arzt nicht informieren, ist es wichtig, dass Sie Aufzeichnungen über die von uns bezogenen Produkten führen. Bitte beachten Sie, dass wir in Notfällen selbst dann, wenn Sie unser Angebot zur Kontaktaufnahme mit Ihrem Arzt abgelehnt haben, möglicherweise ohne Ihre Zustimmung einen Arzt, Sozialdienst oder Krankenwagen kontaktieren müssen;

         g.         sicherzustellen, dass niemand außer Ihnen Zugang zu Ihren Produkten hat;

         h.         sicherzustellen, dass keine Produkte über ihr Ablaufdatum hinaus verwendet werden; und

         i.         uns über die Website zu informieren, wenn sich bei Ihnen jegliche Nebenwirkungen einstellen oder Sie glauben, dass ein Produkt nicht wirkt.

6.       Informationen und Beratung

Die von uns im Rahmen der Verschreibungsdienste bereitgestellten Informationen und Ratschläge basieren auf den Angaben, die Sie im medizinischen Fragebogen gemacht haben. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass diese Angaben richtig und vollständig sind. Für den Fall, dass Sie (absichtlich oder unabsichtlich) falsche oder unvollständige Angaben machen, erkennen Sie an, dass wir etwaige unerwünschte Folgen, die sich aus der Bereitstellung der Informationen und Ratschläge und der Verschreibung der Produkte ergeben, nicht zu verantworten haben.

7.       Voraussetzungen für Medikamentenbestellungen

Der Verschreibungsdienstleister kann nur entscheiden, ob der Erhalt eines Produkts in Ihrem besten Interesse ist, wenn ihm alle relevanten Informationen vorliegen. Im Einzelfall kann dies bedeuten, dass ein Verschreibungsdienstleister neben den im medizinischen Fragebogen verlangten Angaben noch zusätzliche Informationen von Ihnen verlangt.

8.       Haftungsbestimmungen

DIE FOLGENDEN BESTIMMUNGEN UND DIE DARIN ENTHALTENEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN SIND BESONDERS ZU BEACHTEN.

8.1.         Wir (EU Doctor 24 S.r.l.) übernehmen für die Erbringung der Verschreibungsdienste gegenüber allen unseren Patienten die uneingeschränkte medizinische Verantwortung im höchsten gesetzlich vorgeschriebenen Umfang.

8.2.         Wir übernehmen keinerlei (auf vertraglicher Vereinbarung, Fahrlässigkeit oder sonstigem basierende) Haftung für Verluste oder Schäden, wenn:

         a.         keine Verletzung einer Ihnen geschuldeten rechtlichen Sorgfaltspflicht vorliegt;

         b.         der betreffende Verlust oder Schaden nicht eine nach vernünftigem Dafürhalten vorhersehbare Folge einer solchen Verletzung ist; oder

         c.         ein Verlust oder Schaden oder ein erhöhtes Schadens- oder Verlustrisiko auf eine Verletzung der vorliegenden Geschäftsbedingungen durch Sie zurückzuführen ist.

8.3         Insbesondere haften wir nicht für:

         a.         Verluste oder Schäden, die auf falsche oder unvollständige Informationen zurückzuführen sind;

         b.         Beeinträchtigung Ihres emotionalen Wohlbefindens, wie z.B. durch sich ergebende peinliche Situationen;

         c.         entgangenes Einkommen oder entgangenen Gewinn;

         d.         entgangene Gelegenheiten;

         e.         Minderung des Geschäftswerts oder Schaden am Ruf;

         f.         Schäden Dritter; oder

         g.         jegliche indirekte, Folge-, Sonder- oder Strafschäden, die aus der Nutzung des Dienstes entstehen, unabhängig von der Art der Geltendmachung.

8.4         Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten keinerlei Ausschluss oder Beschränkung unserer Haftung für fahrlässig durch uns hervorgerufene Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Betrug oder arglistige Täuschung.

8.5         Ihre gesetzlichen Rechte bleiben von den vorliegenden Geschäftsbedingungen unberührt.

Teil 3 - Geschäftsbedingungen für Apothekendienste

Die Apothekendienste werden von der EU HEALTHCARE LTD unter dem Handelsnamen EU HEALTHCARE LTD erbracht. Durch die Nutzung der Apothekendienste bestätigen Sie, dass Sie die in diesem Teil 3 der Geschäftsbedingungen enthaltenen zusätzlichen Geschäftsbedingungen verstanden haben und akzeptieren.

Wenn Sie mit den in diesem Teil 3 der Geschäftsbedingungen enthaltenen zusätzlichen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Apothekendienste nicht in Anspruch nehmen.

1.       Informationen über uns

Ihr Vertragspartner ist EU HEALTHCARE LTD mit Handelsnamen EU HEALTHCARE LTD, ein in England unter der Handelsregisternummer 11073103 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in 295 Blackburn Road, Bolton, United Kingdom, BL1 8HB (die „Apotheke“, „wir“ oder „uns“). EU HEALTHCARE LTD wird im Register des General Pharmaceutical Council (britische Aufsichtsbehörde für Pharmaziewesen) unter der Registrierungsnummer 9010790 geführt. Unsere USt-IdNr. lautet GB287 9391 36. Wir sind für die Erbringung der auf der Website angebotenen Apothekendienste verantwortlich.

2.       Fachliche Qualifikationen und Grundsätze

2.1.        Die Apothekendienste umfassen den Empfang sowie die Entgegennahme, Ausgabe, Prüfung und Bereitstellung zur Abholung verschriebener Produkte. Die Apothekendienste werden von qualifizierten Pharmazeuten erbracht, die bei der Apotheke angestellt sind oder von ihr beauftragt werden.

2.2.        Alle registrierten Pharmazeuten sind an berufsethische Verhaltensgrundsätze gebunden. Sie können diese Regeln der ordentlichen Berufsausübung auf der Website des General Pharmaceutical Council (britische Aufsichtsbehörde für Pharmaziewesen) unter www.pharmacyregulation.org einsehen.

2.3.        Aufsichtsführender Pharmazeut ist Anees Khoda, der im Register des General Pharmaceutical Council unter der Registrierungsnummer 2067807 eingetragen ist.

3.       Unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber

Jeder unserer Pharmazeuten verpflichtet sich:

         a.         jedem Patienten, der die Apothekendienste in Anspruch nimmt, dasselbe berufliche Verantwortungsbewusstsein entgegenzubringen wie einem Patienten, dem er persönlich gegenübersteht;

         b.         eine professionelle und transparente Dienstleistung zu erbringen, die allen anwendbaren Vorgaben des GPhC entspricht;

         c.         Produkte nur auszugeben, wenn es ihrer professionellen Einschätzung nach im besten Interesse des Patienten ist, die gewünschten Produkte zu erhalten und dementsprechend die Verschreibung abzulehnen, wenn sie glauben, dass es nicht im besten Interesse des Patienten ist, die gewünschten Produkte ohne persönliches Beratungsgespräch zu erhalten; und

         d.         alle angemessenen Vorkehrungen zu treffen, um die personenbezogenen Daten des Patienten gemäß Teil 1 dieser Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu schützen.

4.       Ihre Verpflichtungen bei der Nutzung der Apothekendienste

Als Patient verpflichten Sie sich:

         a.         alle Fragen wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten;

         b.         sich nicht mehr als einmal auf der Website zu registrieren;

         c.         sich nicht für andere Personen zu registrieren oder medizinische Fragebögen für andere Personen auszufüllen;

         d.         die Ihnen zu einem Produkt erteilten Gebrauchsanweisungen zu befolgen. In dem Falle, dass Sie unsicher sind, wie ein Produkt anzuwenden oder einzunehmen ist, nehmen Sie Kontakt zu uns auf und verwenden das Produkt nicht, bevor Sie ausreichende Informationen von uns erhalten und die Anweisungen richtig verstanden haben;

         e.         es zu akzeptieren, wenn ein Pharmazeut entscheidet, dass es nicht in Ihrem besten Interesse ist, die gewünschten Produkte ohne persönliches Arztgespräch zu erhalten;

         f.         Ihren Arzt über die von uns bezogenen Produkte zu informieren;

         g.         sicherzustellen, dass niemand außer Ihnen Zugang zu Ihren Produkten hat;

         h.         sicherzustellen, dass keine Produkte über ihr Ablaufdatum hinaus verwendet werden; und

         i.         uns über die Website zu informieren, wenn sich bei Ihnen jegliche Nebenwirkungen einstellen oder Sie glauben, dass ein Produkt nicht wirkt.

5.       Haftungsbestimmungen

DIE FOLGENDEN BESTIMMUNGEN UND DIE DARIN ENTHALTENEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN SIND BESONDERS ZU BEACHTEN.

5.1        Wir (EU HEALTHCARE LTD mit Handelsnamen EU HEALTHCARE LTD) übernehmen für die Erbringung der Apothekendienste die uneingeschränkte medizinische Verantwortung im höchsten gesetzlich vorgeschriebenen Umfang.

5.2        Wir übernehmen keinerlei (auf vertraglicher Vereinbarung, Fahrlässigkeit oder sonstigem basierende) Haftung für Verluste oder Schäden, wenn:

         a.         keine Verletzung einer Ihnen geschuldeten rechtlichen Sorgfaltspflicht vorliegt;

         b.         der betreffende Verlust oder Schaden nicht eine nach vernünftigem Dafürhalten vorhersehbare Folge einer solchen Verletzung ist; oder

         c.         ein Verlust oder Schaden oder ein erhöhtes Schaden- oder Verlustrisiko auf eine Verletzung der vorliegenden Geschäftsbedingungen durch Sie zurückzuführen ist.

5.3        Insbesondere haften wir nicht für:

         a.         Verluste oder Schäden, die auf falsche oder unvollständige Informationen zurückzuführen sind;

         b.         Beeinträchtigung Ihres emotionalen Wohlbefindens, wie z.B. durch sich ergebende peinliche Situationen;

         c.         entgangenes Einkommen oder entgangenen Gewinn;

         d.         entgangene Gelegenheiten;

         e.         Minderung des Geschäftswerts oder Schaden am Ruf;

         f.         Schäden Dritter; oder

         g.         jegliche indirekte, Folge-, Sonder- oder Strafschäden, die aus der Nutzung des Dienstes entstehen, unabhängig von der Art der Geltendmachung.

5.4        Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten keinerlei Ausschluss oder Beschränkung unserer Haftung für fahrlässig durch uns hervorgerufene Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Betrug oder arglistige Täuschung.

5.5.        Ihre gesetzlichen Rechte bleiben von den vorliegenden Geschäftsbedingungen unberührt.

5.6.        Unsere rechtlich verbindliche Haftung für die Nichtlieferung eines Produkts ist auf den von Ihnen für dieses Produkt bezahlten Betrag begrenzt.

6.       Vertragsbindung

Wir sind an den Auftrag zur Ausgabe eines verschriebenen Produkts erst dann gebunden, wenn wir die Bestellung bestätigt haben. Die Menge an Produkten, die wir Ihnen ausgeben dürfen, ist möglicherweise durch Verhaltensregeln und gesetzlichen Beschränkungen, denen wir unterliegen, begrenzt. Daher sind wir nicht verpflichtet, Ihnen jegliche über die zulässigen Höchstgrenzen hinausgehenden Bestellmengen zu liefern. In jedem Falle berechnen wir Ihnen nur die tatsächlich gelieferten Produkte. Wir behalten uns das Recht vor, die Ausgabe verschriebener Produkte zu verweigern.

7.       Stornierung

Wir beginnen mit der Bearbeitung Ihrer Bestellung ab deren Erhalt. Um die Bestellung eines verschriebenen Produkts zu stornieren, sollten Sie uns über die Website entsprechend informieren. Sollten wir bereits mit der Erbringung des Apothekendienstes begonnen haben, haben Sie keinen Anspruch auf Stornierung der Bestellung.

8.       Rezeptprüfung

Wir gleichen jedes Rezept mit den Angaben ab, die Sie im Rahmen des Bestellvorgangs auf der Website gemacht haben. Sollten die Informationen auf dem Rezept nicht mit denen bei der Bestellung gemachten Angaben übereinstimmen, dürfen wir Sie anhand der von Ihnen bei der Registrierung auf der Website hinterlegten Daten kontaktieren.

9.       Nicht verfügbare/geeignete Produkte

Sollten jegliche auf dem Rezept stehenden Artikel nicht vorrätig oder für die Ausgabe durch den Apothekendienst ungeeignet sein, dürfen wir Sie anhand der von Ihnen bei der Registrierung hinterlegten Daten kontaktieren.

10.      Meldung von Falschlieferungen

Sie sollten jede Lieferung verschriebener Artikel sofort nach Erhalt sorgfältig prüfen. Wenn Sie glauben, dass Sie falsche Artikel erhalten haben, sollten Sie uns sofort über die Website informieren und keines der Produkte einnehmen oder verwenden.

11.      Warnung

Sie sind verpflichtet, alle Ihnen gelieferten Artikel zu prüfen. Sie sollten keine Produkte einnehmen, deren Verpackung nicht vollkommen intakt ist oder die Ihnen möglicherweise fälschlich geliefert wurden. Ein Missachtung dieser Warnung kann ernstliche gesundheitliche Folgen für Sie haben.

12.      Zahlung und Rückerstattung

12.1.        Mit der Eingabe von Bank- oder Kreditkartendaten bestätigen Sie, dass Sie zur Nutzung der betreffenden Karte berechtigt sind, und erteilen Sky Marketing Limited oder seinem Zahlungsdienstleister die Genehmigung zum Einzug des vollen fälligen Rechnungsbetrags für Ihre Bestellung, einschließlich Porto und Versandkosten sowie sonstiger Gebühren. Etwaige Rückerstattungen erfolgen über die bei der ursprünglichen Bestellung verwendete Karte.

12.2.        Nach den geltenden Verbraucherschutzgesetzen können Sie für fehlerhafte Waren innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Erhalt die Rückerstattung des Kaufpreises verlangen. In bestimmten Fällen können wir Ihnen den kostenlosen Ersatz des Artikels anbieten: In dem Falle, dass der erste gelieferte Ersatzartikel ebenfalls fehlerhaft ist, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises, der neben dem für das Produkt bezahlten Preis auch etwaige Versandkosten einschließt. Bitte kontaktieren Sie uns über die Website, wenn Sie glauben, dass jegliche der bestellten Produkte beschädigt oder fehlerhaft sind.

12.3.        Vorbehaltlich der in Absatz 12.5. festgelegten Bestimmungen leiten wir die Rückerstattung ein, sobald die zurückgegebenen Produkte bei uns eingegangen sind. Rückerstattungen erfolgen auf das Konto der Karte, mit der Sie die Produkte ursprünglich bezahlt haben, und dauern je nach Kartenanbieter 5 (fünf) bis 7 (sieben) Werktage.

12.4.        Die Portokosten für Rücksendungen erstatten wir in Höhe des Standardtarifs. Portokosten für Teilrücksendungen werden von uns leider nicht erstattet.

12.5.        Produkte oder Artikel mit Hygienesiegel können leider nur ungeöffnet zurückgegeben werden. Sie dürfen sich in der Weise über den Zustand der Produkte vergewissern, wie Sie es in einem Geschäft tun würden, können jedoch benutzte Artikel nicht zurückgeben, es sei denn, die Rückgabe erfolgt aufgrund von Schäden oder Fehlern.