• a-
  • a
  • a+
  • a Sprechstunde wählen

    Medikament für die ärztliche Beratung auswählen

  • b Online Konsultation

    Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein Arzt prüft und stellt ggf. ein Rezept aus

  • c Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung in einer neutralen Verpackung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Company: Sky Marketing Limited, 71-75, Shelton Street, Covent Garden, London, WC2H 9JQ, England

1. Reichweite unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(1) Wir, die SKY MARKETING LTD, betreiben die Webseite www.doktorabc.com. Indem Sie die auf unserer Webseite befindliche Produkte bestellen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, erklären Sie Ihre Zustimmung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sind sich bewusst, dass Sie mit dem Eingang Ihrer Bestellung eine direkte vertragliche Beziehung mit einem Dienstleister (einer Versandapotheke und/oder einem Arzt) eingehen, der durch uns bestimmt wird.

(2) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen Ihnen als Kunden und der SKY MARKETING LTD sowie für Verträge zwischen dem Kunden und einem Dienstleister und dem Kunden und einem Arzt. Wir weisen in diesem Zusammenhang auf die Bestimmungen unter „Parteien, Vertragsbeziehungen und Vereinbarungen“ hin.

(3) Unbeschadet der vorherigen Regelungen gelten für den Fall, dass eine Versandapotheke, die Produkte zur Verfügung stellt und /oder eine Konsultation mit einem Arzt arrangiert, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Versandapotheke und gehen unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Verhältnis zwischen dem Kunden und der Versandapotheke vor. In einem solchen Fall werden Ihnen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Versandapotheke zu einem geeigneten Zeitpunkt im Bestellprozess angezeigt.

(4) Sie bestätigen hiermit, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig gelesen und verstanden haben sowie den Umstand, dass Sie in Ihrem Urteilsvermögen nicht beeinträchtigt sind, z.B. durch eine psychische Erkrankung, eine geistige Behinderung, einen Rauschzustand.

(5) Sie stimmen zu, dass wir die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern können, ohne Sie zuvor darüber zu informieren. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei jeder Bestellung zur Kenntnis nehmen.

(6) Informationen oder Ratschläge, welche auf unserer Webseite www.doktorabc.com zur Verfügung gestellt werden, sind lediglich als Anregung zu verstehen. Sie stellen keinesfalls Empfehlungen oder Ratschläge hinsichtlich einer bestimmten weiteren Vorgehensweise oder Behandlung dar. Die SKY MARKETING LTD und alle Fachleute, die auf der Webseite ihre Dienste anbieten, sind in keiner Hinsicht für medizinische, rechtliche oder finanzielle Auswirkungen verantwortlich, welche sich aus dem Gebrauch der Webseite, die als Plattform für Gesundheitsinformationen betrieben wird, ergeben.

2. Dienstleistungsangebot

www.doktorabc.com ist ein Onlineservice zur Vermittlung einer Arztkonsultation und Vermittlung einer Medikamentenbestellung, ausdrücklich aber keine Versandapotheke. Wir informieren außerdem allgemein über Gesundheit, bestimmte Beschwerden, Lösungsmöglichkeiten und Produkte im Gesundheitsbereich. Wir stellen zwischen Ihnen und den Ärzten bzw. Versandapotheken Kontakt her.

3. Verantwortlichkeit und Pflichten des Nutzers

Indem Sie auf der Webseite eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, bestätigen Sie Folgendes:

(1) Der Nutzer darf die Dienste von SKY MARKETING LTD ausschließlich zu den bestimmungsgemäßen Zwecken gemäß diesen Bedingungen nutzen. Der Nutzer verpflichtet sich, bei Anmeldung und Nutzung des Angebots unter www.doktorabc.com die jeweils gültigen Gesetze einzuhalten.

(2) Voraussetzung für die Nutzung des Angebots unter www.doktorabc.com ist die Rechts- und Geschäftsfähigkeit, insbesondere die Vollendung des achtzehnten (18.) Lebensjahres. SKY MARKETING LTD ist berechtigt – jedoch nicht verpflichtet – das angegebene Alter des Nutzers anhand geeigneter Dokumenten (z.B. Personalausweis) zu überprüfen.

(3) Der Nutzer versichert, Produkte lediglich zum persönlichen Gebrauch zu erwerben.

(4) Der Nutzer muss selbständig prüfen, ob es in dem Land, in dem er seinen Wohnsitz hat, rechtlich zulässig ist, die Dienste von www.doktorabc.com in Anspruch zu nehmen. Doktorabc.com übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung.

(5) Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass er den medizinischen Fragebogen sprachlich und inhaltlich versteht, insbesondere der deutschen Sprache mächtig ist.

(6) Voraussetzung für die Nutzung der Dienste von www.doktorabc.com ist die vollständige und wahrheitsgemäße Beantwortung der auf der Webseite bereitgestellten Fragebögen für die Konsultation des Arztes. Der Nutzer muss alle relevanten Informationen wahrheitsgemäß nach seinem besten Wissen und Gewissen offenbaren.

(7) Nutzer dürfen sich nicht mehrmals auf der Webseite registrieren. www.doktorabc.com behält sich vor, die Registrierung von Nutzung ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

(8) Nutzer dürfen sich nicht für eine andere Person als sich selbst registrieren oder für eine andere Person als sich selbst medizinische Fragebögen ausfüllen, es sei denn, Sie haben die ausdrückliche Erlaubnis hierzu von der den medizinischen Fragebogen betreffenden Person und wir erhalten die ausdrückliche Zustimmung von dieser Person.

(9) Jegliche Ratschläge, welche dem Nutzer direkt oder indirekt von der Webseite und/oder durch einen Arzt erteilt werden, werden auf eigene Gefahr erteilt. Der Nutzer verwendet diese auch auf eigene Gefahr.

(10) Der Nutzer stellt sicher, dass die vom Arzt erteilten Gesundheitshinweise in Bezug auf die Vorgehensweise sich für seinen Fall eignet, indem der Nutzer seinen vor Ort ansässigen Arzt oder sonstigen qualifizierten Gesundheitsdienstleister konsultiert, im Zweifel eine Zweit- oder Drittmeinung bei anderen Ärzten einholt.

(11) Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass sich für die Durchführung von Arztkonsultationen und anderen Dienstleistungen über die Webseite www.doktorabc.com Beschränkungen dahingehend ergeben, dass keine körperliche Untersuchung und keine persönliche Beratung stattfindet.

(12) Für den Nutzer besteht die Verpflichtung, den behandelnden Arzt und/oder Apotheker darüber in Kenntnis zu setzen, dass er das bestellte Medikament einnimmt und in welcher Dosis.

(13) Der Nutzer verpflichtet sich, soweit er den medizinischen Fragebogen nicht vollständig ausfüllen kann, das gewünschte Produkt nicht zu bestellen.

(14) Der Nutzer hat bei Lieferung eines verschriebenen Medikaments zu prüfen, ob das gelieferte Medikament den Angaben auf dem Rezept entspricht. Ebenfalls hat der Nutzer zu prüfen, ob das Medikament unbeschädigt ist.

(15) Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Geheimhaltung des Passworts für den Kundenbereich, die Nichtweitergabe des Passworts an andere Personen. Der Nutzer hat Kosten für Schäden aufgrund der fehlenden Geheimhaltung des Passwortes zu tragen und hat www.doktorabc.com sofort über jede unbefugte Verwendung des Passwortes zu informieren.

4. Haftung von Doktorabc.com

(1) Doktorabc.com ist eine Vermittlungsplattform. Doktorabc.com ist ausdrücklich keine Versandapotheke. Doktorabc.com bietet keine Medikamente oder sonstige Produkte an oder liefert diese. Jegliche Informationen zu Produkten, Medikamenten und Preisen auf der Internetseite beinhalten kein Angebot von Doktorabc.com an den Nutzer. Für die Einhaltung der im Land des Nutzers geltenden Gesetze und sonstigen Rechtsvorschriften ist der Nutzer selbst verantwortlich. Die Nutzung unseres Services auf Doktorabc.com erfolgt auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung. Der Nutzer erklärt, diese Internetseite aus eigener Initiative zu besuchen und zu nutzen.

(2) Doktorabc.com ist nicht haftbar für die Wirkung der angebotenen Produkte, den Inhalt der Beipackzettel und der weiteren durch den Hersteller zur Verfügung gestellten Informationen, die Beschreibung von Behandlungsmethoden und andere Beschreibungen auf der Webseite.

(3) Doktorabc.com nimmt keinerlei rechtliche oder medizinische Beratung vor und bietet keine medizinischen und diagnostischen Dienste an. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, wenn dieser sich auf Informationen verlässt, welche auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt werden.

(4) Bei Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, ist die Haftung von Doktorabc.com auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Bei den wesentlichen Vertragspflichten handelt es sich dabei um Pflichten, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Nutzer vertrauen darf, die sich demnach aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde.

(5) Doktorabc.com haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Kriegs-, Terror- und Naturereignisse oder durch sonstige von uns nicht zu vertretende Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Stromausfälle, Verkehrsstörung, Verfügungen der öffentlichen Hand etc.) eintreten.

(6) Weitergehende Haftungsansprüche gegen Doktorabc.com bestehen nicht und zwar unabhängig von der Rechtsnatur der vom Nutzer gegen uns erhoben Ansprüche.

5. Parteien, Vertragsbeziehungen und Vereinbarungen

(1) Mit dem Absenden des im Onlineportal unter www.doktorabc.com bereit gestellten Buttons „kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot gegenüber unseren Dienstleistern ab.

(2) Dem Verkauf und der Lieferung von Produkten liegt eine Vereinbarung zwischen dem Nutzer und den Versandapotheken zugrunde. Dies gilt unabhängig davon, wer Rechnungsausteller und Empfänger des Rechnungsbetrages ist. Sämtliche Lieferungen von Produkten unterliegen dem Recht des Landes, in dem die jeweilige Versandapotheke ansässig ist. Die Versandapotheke ist berechtigt, Ihnen auch ein sogenanntes Reimport-Produkt zu übersenden. Die Reimport Arzneimittel sind in Wirkungsweise und deren Zusammensetzung gleichzusetzen mit den Originalprodukten. Allerdings kann der Umkarton und die Produktbezeichnung vom deutschen Originalpräparat abweichen. Es liegt ein Beipackzettel in deutscher Schrift bei.

(3) Die während einer ärztlichen Konsultation erbrachte Dienstleistung wird ausschließlich von zugelassenen Ärzten erbracht. Dabei soll vor allem die Gesundheit des konsultierenden Nutzers wiederhergestellt, aufrechterhalten oder verbessert werden. Der konsultierte Arzt trägt die volle Verantwortung für die erbrachte ärztliche Leistung. www.doktorabc.com stellt lediglich die Plattform zur Verfügung, eine ärztliche Konsultation in Anspruch zu nehmen.

(4) Ärzte und Apotheken sind an lokale berufsständische Verhaltensrichtlinien und/oder Rechtsvorschriften gebunden. Deshalb können die Lieferung von Produkten sowie die Dienstleistung im Rahmen einer ärztlichen Konsultation teilweise lokalen Rechtsvorschriften unterliegen.

(5) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden auf alle über unsere Internetseite vermittelten Verträge Anwendung und sind von den Versandapotheken und Ärzten zu beachten.

6. Besondere Bedingungen bei der Arzt-Konsultation

(1) Für die ärztliche Konsultation müssen Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Für die ärztliche Konsultation ist Voraussetzung, dass Sie diesen vollständig, richtig und nach besten Wissen und Gewissen ausfüllen. Wichtig ist, dass alle von Ihnen derzeit eigenommenen Medikamente vollständig aufgeführt sind. Nur so kann der konsultierte Arzt feststellen, ob das von Ihnen bestellte Medikament für die Behandlung geeignet ist und keine Gefahren für Ihre Gesundheit bestehen.

(2) Sie verpflichten sich, soweit Sie den medizinischen Fragebogen nicht vollständig ausfüllen können, das gewünschte Produkt nicht zu bestellen. In diesem Fall sollten Sie sich von Ihrem behandelnden Arzt beraten lassen, insbesondere im Hinblick darauf, ob aufgrund der Einnahme des Medikaments Gesundheitsrisiken bestehen, beispielsweise aufgrund Ihrer medizinischen Vorgeschichte und/oder weiterer, bereits von Ihnen eingenommener Medikamente.

(3) Wenn ein Arzt nach Auswertung Ihres vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten medizinischen Fragebogens zu dem Schluss kommt, dass die gewünschte Behandlung für Sie ungeeignet ist, erhalten Sie den gezahlten Betrag vollständig zurück. Eine Rückbuchung des Betrages erfolgt auf das Konto, welches Sie bei der Überweisung genutzt haben oder auf das verwendete Kreditkartenkonto.

(4) Kommt der Arzt nach der Auswertung Ihres vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten medizinischen Fragebogens zu dem Ergebnis, dass die gewünschte Behandlung für Sie geeignet ist, stellt er ein Rezept aus, das an eine Versandapotheke oder - in seltenen, angegebenen Fällen - direkt an Sie geschickt wird.

(5) Wir garantieren, dass Ihr ausgefüllter medizinischer Fragebogen nur von unserem Arzt zur Behandlung der Beschwerden eingesehen wird.

(6) Für Sie besteht die Verpflichtung, Ihren behandelnden Arzt und/oder Apotheker darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie das bestellt Medikament einnehmen und in welcher Dosis.

(7) Ob das bestellte Medikament zum gewünschten Therapieerfolg führt, können weder Ärzte noch Apotheker garantieren.

(8) Bei der Einnahme von Medikamenten kann es zu Nebenwirkungen kommen. Beachten Sie bitte unbedingt die Packungsbeilage. Bei offenen Fragen konsultieren Sie Ihren behandelnden Arzt oder Apotheker.

7. Preisänderungen

Wir behalten uns das Recht vor, Preise zu ändern. Preise, die zum Zeitpunkt der Einleitung eines Bestellvorgangs angegeben werden, sind bis zum Abschluss des Bestellvorgangs gültig. Sollte durch Softwarefehler oder durch menschliches Versagen ein offensichtlich falscher Preis angegeben worden sein, haben wir das Recht, die Bestellung zu stornieren. In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung.

8. Änderung von Produkten und Informationen

Da www.doktorabc.com nicht selbst Produkte anbietet, behalten wir uns das Recht vor, die Verfügbarkeit von Produkten auf der Webseite jederzeit zu ändern und Produkte zu entfernen, sofern über diese noch kein Bestellvorgang eingeleitet wurde. Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Bildschirm nicht immer zu 100 % korrekt angezeigt werden. Sie sollten immer sicherstellen, ob das an Sie gelieferte Produkt mit Ihrer Bestellung und/oder der Konsultation übereinstimmen, bevor Sie es benutzen.

9. Zahlung

(1) Preise auf unserer Webseite sind nur in EURO genannt. Auf unserer Seite befindet sich jedoch ein Umrechnungstool. Die verschiedenen Zahlungsmethoden, die Sie benutzten können, finden Sie auf unserer Webseite.

(2) Welche Dienstleistungen zur Verfügung stehen, mit wem Sie einen zahlungspflichtigen Vertrag eingehen und wer die Zahlung empfängt, wird Ihnen während des Bestellprozesses auf der Webseite, in der Bestellbestätigung oder auf der Rechnung angezeigt.

(3) Ist Barzahlen vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie einen Zahlschein, welchen Sie sich ausdrucken, bei einer der Barzahlen-Partnerfilialen an der Kasse scannen lassen und den Betrag dort bar begleichen können. Alternativ können Sie sich einen Zahlcode via SMS auf Ihr Handy schicken lassen, den Zahlcode der Kassiererin in der Barzahlen-Partnerfilialen nennen und den Betrag dort bar begleichen. Die Barzahlen-Partnerfiliale übermittelt in Echtzeit die Zahlungsbestätigung, woraufhin der Versandprozess unmittelbar gestartet wird.

10. Versandmodalitäten

(1) Der Versand ist für den Nutzer kostenfrei. Die Lieferung erfolgt in einer neutralen Verpackung über DHL.

(2) Die Versendung des Medikaments erfolgt innerhalb eines Werktages, nachdem die Versandapotheken das Rezept erhalten haben. Die Lieferung erfolgt dann innerhalb von 2 weiteren Werktagen.

(3) Die Lieferung erfolgt ausschließlich nach Deutschland.

11. Stornierungen und Rückgaben

(1) Sobald ein Medikament von der Apotheke aus weitergeleitet bzw. verkauft wurde, darf dieses aus Sicherheitsgründen nicht mehr in den Umlauf gebracht werden. Nur so kann die Qualität der Produkte garantiert werden. Bei möglichen Rücksendungen hat die Apotheke nicht die Möglichkeit, den korrekten Umgang mit den Arzneien zu überprüfen. Diese Art der Rücksendung ist zwar möglich, die Produkte müssen aus zuvor genannten Gründen jedoch vernichtet werden.

(2) Da Arzneimittel lediglich ein begrenztes Haltbarkeitsdatum haben und dem Kunden persönlich auf Rezept verschrieben werden, aber auch um jegliches Risiko einer Produktmanipulation zu vermeiden, werden von Doktorabc und den Versandapotheken nur mangelhafte, beschädigte oder falsch ausgelieferte Produkte zurückgenommen. Bei Arzneimitteln besteht keine Rücknahmepflicht.

Sollten Sie ein mangelhaftes oder beschädigtes Produkt erhalten bzw. Ihnen ein falsches Produkt geliefert wurde, können Sie entweder:

  1. Ihre Bestellung stornieren und das Produkt innerhalb von 7 Werktagen nach Erhalt der Lieferung an die Versandapotheke zurücksenden, woraufhin Ihnen das Geld innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Bestellung beim Versender erstattet wird; oder

  2. Um einen Umtausch bitten.

Sollte dieser Fall eintreten, nehmen Sie als Kunde Kontakt mit uns auf. Wir werden Ihnen dann mitteilen, an wen das Paket zurückgeschickt werden soll. Sollte die Versandapotheke das falsche Produkt geliefert haben, muss das Produkt an die ausliefernde Versandapotheke zurückgeschickt werden. Die Rücksendeanweisungen mit Rücksendeanschrift finden Sie in der von uns versendeten E-Mail.

(3) Sofern unseren Ärzten, Versandapotheken oder Doktorabc selbst ein Fehler unterläuft, übernehmen wir die anfallenden Kosten – in allen anderen Fällen tragen Sie als Kunde die Kosten.

(4) Solange Ihre Bestellung noch nicht an eine Partnerapotheke versandt wurde, können Sie Ihre Bestellung kostenfrei zurückziehen.

(5) Wenn die Bestellung von der Apotheke aus bereits an Sie weitergeleitet wurde, ist die Stornierung ausgeschlossen. Auch im Falle einer ärztlichen Konsultation und der Erstellung eines Rezeptes kann die erbrachte Dienstleistung nicht mehr zurückgezogen werden.

(6) Sollte bei der Zahlungsart „Überweisung“ innerhalb von 7 Tagen nach Auftragserteilung seitens des Kunden kein Betrag auf unserem Konto gutgeschrieben sein, wird der Vermittlungsauftrag durch Doktorabc storniert. Ein Vertrag kommt in diesen Fällen weder mit dem zu konsultierenden Arzt, noch mit der Versandapotheke zustande.

(7) Wenn ein Arzt nach Auswertung Ihres medizinischen Fragebogens zu dem Schluss kommt, dass die gewünschte Behandlung für Sie ungeeignet ist, erhalten Sie den gezahlten Betrag vollständig zurück (gemäß Punkt 6. (3) dieser Bedingungen). Eine Rückbuchung des Betrages erfolgt auf das Konto, welches Sie bei der Überweisung genutzt haben oder auf das verwendete Kreditkartenkonto innerhalb von 5 Werktagen.

12. Technische Verfügbarkeit, Haftungsfreistellung

(1) Der Inhalt dieser Webseite ist lediglich als Informationsquelle für allgemeine Informationen gedacht und soll in keinem Fall einen Ersatz für medizinische Beratung darstellen.

(2) SKY MARKETING LTD ist nicht haftbar für die Wirkung der angebotenen Produkte, den Inhalt der Beipackzettel und der weiteren durch den Hersteller zur Verfügung gestellten Informationen, die Beschreibung von Behandlungsmethoden und andere Beschreibungen auf der Webseite.

(3) SKY MARKETING LTD nimmt keinerlei rechtliche oder medizinische Beratung vor und bietet keine medizinischen und diagnostischen Dienste an. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, wenn dieser sich auf Informationen verlässt, welche auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt werden.

(4) Unser Internet-Service steht in der Regel 24 Stunden täglich an sieben Tagen der Woche zur Verfügung. Wir sind um ständige Verfügbarkeit der Server und damit der Inhalte bemüht, eine Garantie können wir nicht übernehmen.

(5) SKY MARKETING LTD übernimmt für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Rechtsmäßigkeit der von Nutzern eingestellten Daten, Dateien und sonstiger Inhalte keinerlei Haftung.

(6) SKY MARKETING LTD und seine Erfüllungsgehilfen haften für Schaden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit jeweils uneingeschränkt, außerdem bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels und allen sonstigen gesetzlich geregelten Fällen. Bei Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, ist die Haftung von SKY MARKETING LTD bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Bei den wesentlichen Vertragspflichten handelt es sich dabei um Pflichten, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Nutzer vertrauen darf, die sich demnach aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde. Außerdem Pflichten, die der Vertrag SKY MARKETING LTD nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt und/oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen.

(7) SKY MARKETING LTD haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Kriegs-, Terror- und Naturereignisse oder durch sonstige von uns nicht zu vertretende Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Stromausfälle, Verkehrsstörung, Verfügungen der öffentlichen Hand etc.) eintreten.

(8) SKY MARKETING LTD übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die durch verteilte DoS-oder DDos-Angriffe, Viren oder andere Schadsoftware verursacht werden.

13. Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz sind unter dem Link abrufbar.

14. Verstoß gegen Allgemeine Nutzungsvereinbarungen

Verstößt der Nutzer gegen eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen, kann SKY MARKETING LTD die betroffenen Nutzer sperren und/oder die Daten  löschen. Eventuell betroffene Zahlungsverpflichtungen des Nutzers aufgrund eines wirksam zustande gekommenen kostenpflichtigen Nutzungsverhältnisses bleiben aber in diesem Fall bestehen.

15. Anwendbares Recht

Auf diesen Vertrag findet das Recht von England Anwendung. Alle zwischen Nutzern und SKY MARKETING LTD geschlossenen Rechtsgeschäfte gelten als im Vereinigten Königreich geschlossen und erfolgt.