Tabletten gegen Akne rezeptfrei kaufen

  • In Deutschland gilt die Rezeptpflicht für viele Medikamente nicht ohne guten Grund. 
  • Die enthaltenen Wirkstoffe können schwerwiegende Nebenwirkungen haben und Sie sollten sie nur nach ärztlicher Verschreibung einnehmen. 
  • Über DoktorABC kann ein Arzt Akne per Anamnesefragebogen diagnostizieren. 
  • Im Anschluss erhalten Sie online ein Rezept und können die Tabletten gegen Akne auf legalem Weg bestellen.

Zugelassene und bewährte Medikamente zur Akne-Behandlung verfügbar
Minocyclin
Preis ab 35,96 €
Zindaclin®
Preis ab 23,80 €

Warum Akne Salbe verschreibungspflichtig ist

In der Apotheke finden Sie verschiedene Salben und Gels gegen Akne. Der enthaltene Wirkstoff ist meist Adapalen, ein Retinoid. Der Abkömmling des Vitamins A wirkt, indem er die überschießende Bildung von Horn in der Haut unterbindet und so die Hornschicht verdünnt. Gleichzeitig verhindert Adapalen die Bildung kleinster Mitesser. 

Zusätzlich unterdrückt der Wirkstoff auch Entzündungsprozesse in der Haut, indem er die Bildung von entzündungsfördernder Arachidonsäure und von Eiter stoppt. 

Wo ein Medikament wirkt, können aber auch Nebenwirkungen entstehen. Bei Adapalen handelt es sich dabei in der Regel um Hautrötungen, trockene Haut und Juckreiz. Viel gefährlicher ist aber der Einfluss von Adapalen auf eine Schwangerschaft. Der Wirkstoff kann zu Fehlbildungen bei Ihrem ungeborenen Kind führen. Der verschreibende Arzt berät Sie aber hinsichtlich Verhütungsmaßnahmen und verordnet das Arzneimittel nicht unbegrenzt. Aus diesen Gründen erhalten Sie Salbe gegen Akne nicht rezeptfrei.

Eine Studie von Andras Fittler et.al. der Universität von Pecs in Ungarn zeigt auf, wie gefährlich die Vorgehensweise illegaler Onlineapotheken ist. Zwar bieten sie verschreibungspflichtige Medikamente zum freien Verkauf an, aber in 92,6 Prozent der untersuchten Fälle wurden die Patienten nicht ausreichend über die möglichen Nebenwirkungen informiert.

Online-Rezept ohne persönlichen Besuch beim Arzt

Starten Sie eine Online-Beratung, in der Sie einen vertraulichen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ist die Behandlung genehmigt, wird Ihr Medikament versandkostenfrei und diskret verpackt an die Wunschadresse Ihrer Wahl geschickt.

Behandlung anfordern

Darum benötigen Sie für Akne Creme ein Rezept

Auch Cremes und Gels gegen Akne enthalten den verschreibungspflichtigen Wirkstoff Adapalen, häufig in Kombination mit Benzoylperoxid. Benzoylperoxid wirkt gegen Keime und hat einen Peelingeffekt auf oberflächliche Anteile der äußeren Hautschicht. 

Sie erhalten Akne Creme aus dem gleichen Grund nicht rezeptfrei, aus dem Sie auch Akne Salbe nicht rezeptfrei bekommen. Der Wirkstoff Adapalen kann erhebliche Nebenwirkungen auf Ihren Körper und einen teratogenen Einfluss auf Ihr ungeborenes Kind haben. Eine ärztliche Überwachung der Therapie und eine möglichst sichere Schwangerschaftsverhütung in dieser Zeit sind unumgänglich. 

Die Rezeptpflicht schützt Ihre Gesundheit und stellt sicher, dass Sie von Ihrem behandelnden Arzt alle für Sie notwendigen Informationen erhalten.

Zum Schutz Ihrer Gesundheit sind Akne-Medikamente rezeptpflichtig

Es kann lästig sein, ein Rezept für ein Medikament zu besorgen. Besonders wenn es sich um eine Nachfüllpackung handelt und Sie bereits genau wissen, wie Sie mit Ihrem Akne-Medikament, das rezeptpflichtig ist, umzugehen haben. Aber: Tabletten gegen Akne erhalten Sie nur auf illegalem Weg rezeptfrei. Und diese Vorgehensweise gefährdet Ihre Gesundheit.

Fragwürdige Online-Anbieter, die damit werben, dass sie Akne Medikamente rezeptfrei verkaufen, befinden sich nicht in Deutschland. Im Ausland gelten aber - was die Kontrolle der Medikamentenproduktion betrifft - andere Gesetze. Kaufen Sie Ihre Salbe oder Creme gegen Akne auf einer solchen Website, setzen Sie sich der Gefahr aus, ein gefälschtes Produkt mit der falschen Dosierung oder sogar einem völlig anderen Wirkstoff zu erhalten. Sie haben keinerlei Kontrolle über Wirkung und Nebenwirkungen. 

Erwerben Sie Ihr Akne-Medikament mit einem ärztlichen Rezept ganz legal in Deutschland, schützt Sie das hiesige Gesetz zur Produktion von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln.

Warum Sie bei DoktorABC kein Rezept benötigen

Haben Sie keine Zeit, Ihren Arzt aufzusuchen, bietet Ihnen das Internet legale Möglichkeiten, an ein Rezept und das gewünschte Medikament zu kommen. Online-Plattformen wie DoktorABC verbinden Sie mit einem zertifizierten Arzt, den Sie per Anamnesefragebogen konsultieren können. Stimmt der Mediziner nach der Konsultation einer Verordnung zu, erhalten Sie das Rezept für die gewünschte Salbe oder Creme gegen Akne online. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich das Medikament diskret direkt zu sich nach Hause liefern zu lassen.

Zugelassene und bewährte Medikamente zur Akne-Behandlung verfügbar
Differin®
Preis ab 40,87 €
Selgamis®
Preis ab 58,62 €
Aknemycin® Plus
Preis ab 25,84 €
Nadixa®
Preis ab 27,05 €

So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Meine Behandlung finden