Beurteilung des aktiven Wirkstoffs Formoterol

Formoterol ist mit 12 Stunden Wirkdauer ein langwirksames Beta-Mimetikum, das die glatte Muskulatur der Bronchien und ihrer Blutgefäße entspannt. Der Wirkstoff wird zur Vorbeugung und Behandlung von Atemnot bei obstruktiven Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale und COPD eingesetzt. Ärzte kombinieren die tägliche Inhalation von Formoterol häufig mit einem inhalativen Kortisonpräparat. Beginnen Sie Ihre Konsultation und füllen Sie einen kurzen medizinischen Gesundheitsfragebogen aus. Der zuständige Arzt wird Ihre Daten überprüfen und Ihr Rezept online ausstellen, wenn keine Fragen vorliegen. Unser Service versendet das Medikament direkt im Anschluss, so dass Sie Ihre Bestellung innerhalb 24 - 48 Stunden erhalten können.

Finden Sie jetzt mehr über Formoterol heraus oder folgen Sie dem Link und fordern Sie ein Folgerezept für Ihr Medikament an.

Finden Sie Ihre Asthma-Behandlungsoption

Ein medizinisches Team hat unseren kurzen, diskreten Online-Fragebogen entwickelt, um eine Diagnose zu erstellen und bei Bedarf Medikamente zu verschreiben. Machen Sie einen diskreten Test und erhalten Sie die Ergebnisse in nur 5-7 Minuten.

Zu den medizinischen Fragen

Was ist Formoterol?

Formoterol ist ein langwirksames Beta-Mimetikum, ein Wirkstoff zur Therapie von chronischen Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale und COPD. Seit dem Jahr 1995 ist Formoterol im deutschsprachigen Raum zugelassen. Das Medikament erweitert die Bronchien mit einem Wirkungseintritt nach circa einer bis drei Minuten und wirkt bis zu 12 Stunden lang. Daher ist eine Anwendung nur ein- oder zweimal pro Tag notwendig. Eine Kombination mit einem inhalativen Kortikosteroid ist in jedem Fall erforderlich, da Formoterol nur sehr geringe entzündungshemmende Eigenschaften aufweist.

Wie wirkt Formoterol?

Formoterol wirkt an den Beta-Rezeptoren der glatten Muskulatur der Bronchien und der Blutgefäße. Der Wirkstoff aktiviert das sympathische Nervensystem und entspannt so die verkrampften Bronchien. Das Ergebnis ist eine Erweiterung der Atemwege und ein geringerer Atemwegswiderstand. Das Ein- und das Ausatmen fällt den Betroffenen nun wieder leichter. Zusätzlich hemmt Formoterol die Freisetzung von Entzündungsstoffen und regt die Bewegung der Flimmerhaare in den Bronchien an. Beide Effekte verbessern den Zustand der Bronchien. Die Wirkung von Formoterol setzt bereits nach einer bis drei Minuten ein und bleibt circa 12 Stunden lang bestehen. Daher reicht es in der Regel aus, das Medikament maximal zweimal pro Tag anzuwenden.

Wofür wird Formoterol angewendet?

Formoterol ist ein Wirkstoff, der langwirksam für eine Entspannung und Erweiterung der Bronchien sorgt. Ärzte nutzen ihn zur Therapie von Asthma bronchiale und der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Formoterol kommt aus der Gruppe der “Reliever”, der Bedarfsmedikamente, wird aber zusammen mit einem Glukokortikoid-Inhalator als Langzeitbehandlung angewendet. Im akuten Asthmaanfall ist zusätzlich ein kurzwirksamer Reliever notwendig.

Welche Präparate enthalten Formoterol?

Der Wirkstoff Formoterol ist alleine oder in Kombination mit einem Glukokortikoid in Inhalatoren verschiedener Firmen enthalten. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, welches Präparat für Sie am besten geeignet ist.

Die Online-Ärzte auf DoktorABC stellen Ihnen bei Bedarf gerne ein Folgerezept für Ihren Inhalator aus. Unser Service bietet Ihnen das Rezept, Ihr Medikament und eine Beratung unkompliziert und ohne großen Zeitaufwand an.

Finden Sie Ihre Asthma-Behandlungsoption
Foster® Spray
Preis ab 87,12 €
Flutiform
Preis ab 53,76 €
Foster NEXThaler
Preis ab 78,12 €
Symbicort®
Preis ab 62,14 €

Beliebte Medikamente mit Formoterol sind zum Beispiel:

  • Der Symbicort® Turbohaler von AstraZeneca ist ein Dosierpulverinhalator. Er enthält Formoterol in Kombination mit Budesonid.
  • Das Foster® Spray von Chiesi ist ein Dosieraerosol mit den Wirkstoffen Formoterol und Fluticason.
  • Der Foster® NEXThaler® von Chiesi ist ein Dosierpulverinhalator und enthält neben dem Wirkstoff Formoterol zusätzlich Fluticason.
  • Das Flutiform Spray des Herstellers Mundipharma ist ein herkömmliches Dosieraerosol mit einer Wirkstoffkombination aus Formoterol und Fluticason.
  • Der Flutiform K-haler von Mundipharma löst atemzuggesteuert den Sprühstoß mit Wirkstoff aus. Der Inhalator enthält Formoterol und Fluticason.
  • Der Formoterol STADA Inhalator enthält spezielle Kapseln mit Pulver, die lediglich durch Formoterol wirken.

Wie wird Formoterol angewendet?

Patienten mit Asthma bronchiale oder COPD inhalieren Formoterol mit Hilfe verschiedener Inhaliersysteme.

Das herkömmliche Asthmaspray ist ein Druckgas-Dosieraerosol. Atmen Sie zu Beginn der Inhalation tief aus. Dann setzen Sie das Mundstück an die Lippen, betätigen den Auslöser des Sprays und atmen gleichzeitig tief ein. Fällt es Ihnen schwer, Ihre Atmung und das Auslösen zu koordinieren, nutzen Sie am besten ein atemzuggesteuertes System. Nach der Anwendung halten Sie die Luft einige Sekunden an und atmen am Ende langsam aus. Wann und wie häufig Sie das Medikament anwenden sollten erfahren Sie von Ihrem Arzt.

Der Trockenpulverinhalator arbeitet immer atemzuggesteuert. Atmen Sie vor der Anwendung tief aus, setzen Sie den aktivierten Inhalator an den Mund und atmen Sie tief ein. Sie inhalieren das Medikament so aus dem Gerät, ohne Atmung und Auslöser koordinieren zu müssen. Im Anschluss halten Sie die Luft kurz an und atmen dann langsam aus.

Noch ein Hinweis: Nach der Inhalation eines Kombipräparates, das ein Glukokortikoid wie Fluticason oder Budesonid enthält, ist es wichtig, gründlich den Mund auszuspülen. Alternativ trinken Sie etwas oder Sie inhalieren direkt vor einer Mahlzeit. Auf diese Weise reduzieren Sie das Risiko, dass sich ein Pilz auf Ihrer Mundschleimhaut ausbreitet.

Mit welchen Wirkstoffen Formoterol kombiniert werden kann

Ärzte verschreiben den Wirkstoff Formoterol zur Entspannung der Bronchien im Rahmen einer Langzeitbehandlung von Asthma oder COPD. Zur gleichzeitigen Behandlung der Entzündung der Bronchien kombinieren einige Präparate Formoterol mit einem der Glukokortikoide Budesonid, Fluticason oder Beclometason. Eine ausschließliche Therapie mit Formoterol ist nicht sinnvoll.

Alles über Asthmabehandlung Wirkstoff

Besondere Hinweise zur Anwendung von Formoterol

Da Formoterol besonders in hohen Dosen auch außerhalb der Bronchien auf das vegetative Nervensystem Einfluss nehmen kann, sollten Sie bei folgenden Erkrankungen vor der Anwendung des Wirkstoffes Ihren Arzt um Rat fragen:

  • Schwere Herz-Kreislauferkrankung
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Schlecht eingestellter Diabetes mellitus
  • Phäochromozytom

In der Schwangerschaft kann die Behandlung mit Formoterol in allen Stadien in Erwägung gezogen werden, wenn dies für die Asthmakontrolle notwendig ist und der erwartete Nutzen für die Mutter größer ist als jedes mögliche Risiko für den Fetus.

Nebenwirkungen von Formoterol

Im Rahmen einer Inhalationstherapie gibt es typische Nebenwirkungen wie Reizungen der Schleimhaut im Mundraum und in den Bronchien. In der Folge können Beschwerden wie Husten und Atemnot verstärkt auftreten. Im Extremfall leiden Anwender an einer massiven Verkrampfung der Bronchialmuskulatur, die nur durch die sofortige Anwendung eines kurzwirksamen Beta-2-Agonisten (Notfallspray) gelöst werden kann.

Die regelmäßige Inhalation von Formoterol kann zu folgenden Nebenwirkungen führen:

  • Husten
  • Kopfschmerzen
  • Zittern
  • Nervosität
  • Herzklopfen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Erhöhter Blutzucker
  • Erniedrigter Wert für Kalium im Blut

Finden Sie Ihre Asthma-Behandlungsoption

Ein medizinisches Team hat unseren kurzen, diskreten Online-Fragebogen entwickelt, um eine Diagnose zu erstellen und bei Bedarf Medikamente zu verschreiben. Machen Sie einen diskreten Test und erhalten Sie die Ergebnisse in nur 5-7 Minuten.

Zu den medizinischen Fragen

Allergische Reaktionen, die Formoterol auslösen kann

Formoterol kann in seltenen Fällen Überempfindlichkeitsreaktionen oder allergische Reaktionen auslösen. Symptome sind zum Beispiel der Bronchospasmus mit Luftnot, ein Hautausschlag, eine Nesselsucht, starker Juckreiz. Beobachten Sie diese Anzeichen, gehen Sie bitte direkt zum Arzt.

Weitere Anwendungsgebiete für Formoterol

Formoterol ist ausschließlich als inhalatives Medikament zur Behandlung von chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale, COPD und dem Lungenemphysem im Einsatz.

Warum DoktorABC der richtige Ansprechpartner für Asthmapatienten ist

Patienten mit chronischen Erkrankungen, wozu auch Asthma bronchiale und COPD gehören, sind über lange Zeit auf Medikamente angewiesen. Sie kennen das Problem: einen neuen Inhalator gibt es in Deutschland nur auf ärztliches Rezept. Haben Sie so oft Zeit, Ihren Hausarzt oder Lungenfacharzt in seiner Praxis aufzusuchen? Probieren Sie doch einmal den sicheren und praktischen Service von DoktorABC aus! Bestellen Sie das Folgerezept einfach online und Ihr Medikament gleich mit. Unser Service liefert Ihren neuen Inhalator innerhalb 24 - 48 Stunden. Sollten Sie zusätzlich Fragen zu Ihrer Erkrankung haben, sind zertifizierte Online-Ärzte gerne in einem Beratungsgespräch für Sie da.

Finden Sie Ihre Asthma-Behandlungsoption
Foster® Spray
Preis ab 87,12 €
Flutiform
Preis ab 53,76 €
Foster NEXThaler
Preis ab 78,12 €
Symbicort®
Preis ab 62,14 €

Medizinisch- fachlich geprüft
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 08/07/2021

So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Meine Behandlung finden

Asthmaspray online anfordern

Nehmen Sie an einer Online-Sprechstunde teil, um ein Rezept zu erhalten. Wir stellen Ihren Asthma-Inhalator Ihnen dann schnell und kostenlos zu.

  • Rezept per Online-Fragebogen
  • Verschreibung von bis zu 3 Inhalatoren
  • Schneller und zuverlässiger Service
Behandlungsgebühr 24,90 € + Medikament ab 26,61 €