Wegovy®
(4.8)
Medikament ab 598,00 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Wegovy®

(4.8)
Medikament ab 598,00 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Freitag, 31. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Therapie zur Gewichtsabnahme mit Wegovy®

Wegovy wird als Injektionslösung im Fertigpen mit Konzentrationen von 0,25 mg / 0,5 mg / 1 mg / 1,7 mg / 2,4 mg vom Hersteller Novo Nordisk angeboten. Wegovy wird zur Gewichtsreduktion und Gewichtserhaltung zusammen mit einer Diät und körperlichen Aktivität angewendet. Jeder Fertigpen enthält vier Dosen des aktiven Wirkstoffes Semaglutid, der einmal wöchentlich unter die Haut injiziert wird. Die erforderliche Dosis wird schrittweise erhöht, bis die optimale Therapiedosis erreicht ist.

Kaufen Sie Wegovy® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sollte Novo Nordisk Pharma nicht verfügbar sein, liefern wir das gleiche Medikament von einem anderen Hersteller.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Wegovy®?

Wegovy® ist ein rezeptpflichtiges Arzneimittel, das für die Gewichtsreduktion und Gewichtserhaltung entwickelt wurde und den Wirkstoff Semaglutid enthält. Es ahmt die Wirkung des natürlichen Hormons GLP-1 (Glucagon-like Peptide 1) nach, das nach einer Mahlzeit aus dem Darm freigesetzt wird das eine wesentliche Rolle bei der Appetitregulation spielt.

Das Medikament wird als Injektionslösung in einem vorgefüllten Pen angeboten und subkutan verabreicht, was die Anwendung für den Nutzer besonders einfach und praktisch macht.

Was ist der Wirkstoff in Wegovy®?

Semaglutid, der aktive Bestandteil in Wegovy®, zielt auf spezifische Bereiche im Gehirn ab, die für die Appetitregulierung zuständig sind. Indem es das Gefühl der Sättigung verstärkt und gleichzeitig das Hungergefühl mindert, trägt es dazu bei, die Nahrungsaufnahme zu reduzieren und unterstützt somit den Prozess der Gewichtsabnahme.

Der Wirkstoff ähnelt dem körpereigenen Hormon GLP-1 (Glucagon-ähnliches Peptid-1), das nach dem Essen vom Darm freigesetzt wird und auf die Appetit regulierenden Rezeptoren im Gehirn wirkt.

Es fördert ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl, verringert das Verlangen nach Nahrung und mindert Heißhungerattacken, was zu einer reduzierten Kalorienaufnahme und somit zur Gewichtsreduktion führt.

Für wen ist die Behandlung geeignet?

Wegovy® richtet sich an Personen, die älter als 18 Jahre sind und wird insbesondere bei:

  • Personen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 30 oder höher (Adipositas)
  • Personen mit einem BMI von 27 bis weniger als 30 (Übergewicht), die zudem an gewichtsbedingten Gesundheitsproblemen leiden

Welche Dosierungen gibt es?

Die Anwendung von Wegovy® sollte stets in enger Absprache mit dem Arzt erfolgen, um sicherzustellen, dass das Medikament gemäß den medizinischen Anforderungen und in Kombination mit einem Diät- und Trainingsprogramm verwendet wird. Es ist wichtig, dieses Programm während der gesamten Behandlungszeit beizubehalten.

Dosissteigerung Wöchentliche Dosis
Woche 1–4 0,25 mg
Woche 5–8 0,5 mg
Woche 9–12 1 mg
Woche 13–16 1,7 mg
ab Woche 17 2,4 mg
  • Die Anfangsdosis von Wegovy beträgt 0,25 mg einmal wöchentlich, wenn Sie mit der Anwendung beginnen.
  • Ihr Arzt wird anordnen, dass Sie Ihre Dosis alle vier Wochen schrittweise steigern, bis Sie nach 16 Wochen die empfohlene Dosis von 2,4 mg pro Woche erreichen.
  • Nachdem Sie die empfohlene Dosis von 2,4 mg erreicht haben, ist eine weitere Erhöhung der Dosis nicht gestattet.
  • Sollten starke Beschwerden wie Übelkeit oder Erbrechen auftreten, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob eine langsamere Steigerung der Dosis oder eine Rückkehr zur vorherigen Dosis bis zur Besserung der Symptome sinnvoll ist.

Kann man selbst zwischen den Dosierungen wechseln?

Ein Wechsel zwischen den Dosierungen sollte nicht eigenmächtig erfolgen, sondern immer in Absprache mit dem Arzt. Es ist wichtig, das empfohlene Schema genau zu befolgen, um eine sichere und effektive Anwendung von Wegovy® zu gewährleisten.

Was muss ich tun, wenn ich zu viel des Medikaments angewendet habe?

Bitte wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Es besteht die Möglichkeit, dass Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall eintreten, welche eine Dehydratation (Verlust von Körperflüssigkeiten) zur Folge haben können.

Wie wird Wegovy® angewendet?

Wegovy® wird einmal wöchentlich als subkutane Injektion verabreicht. Die Injection kann unabhängig von Mahlzeiten, zu jeder Tageszeit erfolgen. Es wird empfohlen, das Medikament wöchentlich am gleichen Wochentag zu injizieren.

Vier Injektionsnadeln zu den vorbefüllten Pens sind in der Packung enthalten und müssen nicht separat gekauft werden.

Wohin wird Wegovy® injiziert?

Die empfohlenen Injectionstellen sind die Vorderseite des Oberarms, die Oberschenkel oder der Bauch. Es ist wichtig, die Injection nicht in eine Vene oder einen Muskel zu setzen. 

Wie erreicht man mit Wegovy® die maximale Wirkung?

Für eine optimale Wirksamkeit von Wegovy® im Rahmen der Gewichtsabnahme ist es essenziell, zusätzlich zur Medikation einen gesunden Lebensstil zu verfolgen.

Die Befolgung eines vom Arzt oder einem Ernährungsberater empfohlenen Ernährungs- und Bewegungsplans ist dabei von großer Bedeutung. Um die positiven Effekte von Wegovy® vollständig auszuschöpfen und das Gewicht dauerhaft zu reduzieren, sind eine kalorienarme Ernährung und regelmäßiges körperliches Training unabdingbar.

Durch das konsequente Beibehalten dieser Praktiken während der Therapie wird nicht nur der Behandlungserfolg unterstützt, sondern auch ein gesünderer Lebensweg gefördert.

Wann sollte Wegovy® nicht angewendet werden?

Wegovy® darf nicht angewendet werden bei Allergie gegen Semaglutid orer einen der sonstigen Bestandteile. Weitere Einschränkungen sind:

  • Anwendung anderer Produkte zur Gewichtsreduktion
  • Vorhandensein von Typ 1 Diabetes
  • Stark eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion
  • Schwere Herzinsuffizienz

Welche Nebenwirkungen hat Wegovy®?

Wie bei jedem Arzneimittel können auch bei diesem Medikament Nebenwirkungen auftreten, die allerdings nicht jeden Behandelten betreffen müssen.

Schwerwiegende Nebenwirkungen:

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):

Komplikationen bei diabetischer Retinopathie. Patienten mit Diabetes sollten bei Augenproblemen, wie Sehstörungen, während der Behandlung ihren Arzt konsultieren.

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):

Akute Pankreatitis, erkennbar an starken, andauernden Bauchschmerzen, die bis in den Rücken ausstrahlen können. Bei diesen Symptomen sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen):

Schwere allergische Reaktionen, wie Atembeschwerden, Schwellungen, Benommenheit, schneller Herzschlag, Schwitzen, Bewusstlosigkeit oder rasche Schwellungen unter der Haut, die lebensbedrohlich sein können. Sofortige medizinische Hilfe ist erforderlich.

Sonstige Nebenwirkungen:

Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen):

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Bauchschmerzen
  • Schwächegefühl oder Müdigkeit

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):

  • Schwindel
  • Magenverstimmung oder Verdauungsstörungen
  • Aufstoßen
  • Blähungen
  • Aufgeblähter Bauch
  • Magenschleimhautentzündung
  • Reflux oder Sodbrennen
  • Gallensteine
  • Haarausfall
  • Reaktionen an der Injektionsstelle
  • Unterzuckerung bei Patienten mit Typ 2 Diabetes

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):

  • Niedriger Blutdruck
  • Schwindelgefühl oder Benommenheit beim Aufstehen
  • Herzrasen
  • Erhöhung der Bauchspeicheldrüsenenzyme
  • Verzögerung der Magenentleerung

Patienten sollten auf die Anzeichen einer Unterzuckerung achten und ihren Arzt konsultieren, um die richtigen Schritte bei dem Auftreten von Warnzeichen zu erlernen.

Wegovy® Wirkstoffe und Hilfsstoffe

Wirkstoffe:

  • Semaglutid

Inhaltsstoffe:

  • Natriummonohydrogenphosphat-Dihydrat
  • Propylenglycol
  • Phenol
  • Salzsäure/Natriumhydroxid (zur Einstellung des pH-Wertes)
  • Wasser für Injektionszwecke

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Novo Nordisk A/S

Novo Allé

DK-2880 Bagsværd

Dänemark

Wegovy® Packungsbeilage

Wegovy® Packungsbeilage.pdf

Die Aktualität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich meinen BMI berechnen?

Der Body-Mass-Index (BMI) misst das Verhältnis von Gewicht zu Größe. Berechnen Sie ihn, indem Sie Ihr Gewicht in Kilogramm durch das Quadrat Ihrer Größe in Metern teilen:

BMI = Gewicht (kg) / (Größe (m))^2.

Für einen gesunden Bereich gilt meist ein BMI zwischen 20 und 25. Werte außerhalb deuten möglicherweise auf Unter- oder Übergewicht hin. Beachten Sie, dass der BMI nicht alle Gesundheitsaspekte abdeckt.

Übernimmt meine Krankenversicherung die Behandlungskosten?

Im Moment besteht für Patientinnen und Patienten keine Möglichkeit, eine Erstattung der Kosten für Wegovy® durch die gesetzliche oder private Krankenversicherung zu erhalten.

Das bedeutet, dass die Kosten für die Behandlung mit Wegovy® selbst getragen werden müssen. Da sich die Richtlinien und Bedingungen der Krankenversicherungen jedoch ändern können, empfiehlt es sich, direkt bei Ihrer Krankenversicherung nach aktuellen Informationen bezüglich der Kostenübernahme für Medikamente wie Wegovy® zu fragen.

Welche Ergebnisse kann ich von der Einnahme von Wegovy® erwarten?

In der Regel setzt der Gewichtsverlust mit der Behandlung durch Wegovy bereits innerhalb der ersten vier Wochen ein. Einige Patienten geben sogar an, schon in der ersten Woche nach Beginn der Anwendung einen Gewichtsverlust festzustellen, was allerdings auf persönlichen Erfahrungen beruht und nicht für jeden Patienten zutrifft.

Es kann mehrere Monate dauern, bis die endgültigen Ergebnisse erkennbar sind, und der Zeitpunkt, zu dem diese Ergebnisse eintreten, variiert je nach individuellen Umständen. Dies schließt Änderungen im Lebensstil, wie verbesserte Ernährung und gesteigerte körperliche Aktivität, mit ein.

In einer Studie – veröffentlicht im The New England Journal of Medicine – betrug die durchschnittliche Veränderung des Körpergewichts von der Ausgangslage bis zur Woche 68 in der Semaglutid-Gruppe −14,9 % im Vergleich zu −2,4 % bei der Placebogruppe.

Ist Wegovy® sicher?

Wegovy® wurde in umfangreichen Studien auf Sicherheit geprüft. Wie jedes Medikament kann Wegovy® aber auch Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht jeden betreffen. Bei Nebenwirkungen sollte sofort ein Arzt konsultiert werden, um die Eignung des Medikaments für die eigene Behandlung zu bewerten.

Kann ich die Anwendung von Wegovy® selbst beenden/abbrechen?

Setzen Sie die Einnahme dieses Medikaments nicht eigenständig ab, sondern besprechen Sie dies vorher mit Ihrem Arzt. Bei weiteren Fragen zur Nutzung des Medikaments sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder medizinisches Fachpersonal konsultieren.

Was muss ich tun, wenn ich die Einnahme von Wegovy® vergessen habe?

Sollten Sie eine Dosis vergessen haben, beachten Sie folgende Anweisungen:

  • Falls weniger als 5 Tage seit der vergessenen Injektion vergangen sind, führen Sie die Anwendung von Wegovy so schnell wie möglich durch. Administrieren Sie daraufhin Ihre folgende Dosis am gewohnten Tag der Woche.
  • Sollte der vergessene Zeitraum mehr als 5 Tage betragen, lassen Sie die ausgelassene Dosis aus und setzen Sie die Behandlung mit der nächsten geplanten Dosis am üblichen Wochentag fort.
  • Verdoppeln Sie keinesfalls die Dosis, um eine versäumte Anwendung nachzuholen.

Welche Alternativen gibt es zu Wegovy®?

Neben Wegovy® gibt es eine Reihe anderer Behandlungsmöglichkeiten für Gewichtsmanagement und -kontrolle, die sowohl injizierbare Medikamente als auch Tabletten umfassen.

Zu den injizierbaren Alternativen zählen Produkte wie Saxenda® und Mounjaro®. Außerdem stehen orale Medikamente wie Xenical® und Orlistat zur Verfügung.

Die Wahl der geeigneten Behandlung hängt von verschiedenen individuellen Faktoren ab, darunter die medizinische Vorgeschichte des Patienten, der Body-Mass-Index (BMI) sowie der Lebensstil. Es ist wichtig, dass jede Entscheidung für eine alternative Behandlung in enger Absprache mit einem Arzt getroffen wird.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 19/03/2024
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen