Wichtiges Update bei DoktorABC: Wir haben unseren Bestellprozess verbessert
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu
All-Inclusive-Service
Tadalafil Ratiopharm Medikament
Online Rezept
Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Tadalafil Ratiopharm

Tadalafil Ratiopharm

Tadalafil Ratiopharm online kaufen

Rating
(4.9)
All-Inclusive-Service
Tadalafil Ratiopharm Medikament
Online Rezept
Kostenfreie Lieferung am Folgetag
Preis ab 72,90 €
Preise

Tadalafil Ratiopharm 5mg

14 St.
72,90 €
28 St.
Spare 38,90 €
106,90 €
56 St.
Spare 97,70 €
193,90 €
84 St.
Spare 171,50 €
265,90 €

Tadalafil Ratiopharm 10mg

4 St.
76,90 €
12 St.
Spare 103,80 €
126,90 €
24 St.
Spare 247,50 €
213,90 €

Tadalafil Ratiopharm 20mg

4 St.
78,90 €
12 St.
Spare 106,80 €
129,90 €
24 St.
Spare 258,50 €
214,90 €
48 St.
Spare 671,90 €
274,90 €
Jetzt bestellen und schon am
Freitag, 22 November erhalten.

Kaufen Sie Tadalafil Ratiopharm bei DoktorABC

Tadalafil Ratiopharm ist ein effektives Mittel, um erektile Dysfunktion bei Männern zu behandeln. Es handelt sich dabei um ein von Ratiopharm hergestelltes Generikum des bekannten Potenzmittels Cialis. Als Generikum hat das Medikament den Vorteil für den Verbraucher, dass es ein wenig günstiger zu kaufen ist als das Originalpräparat. Der Wirkstoff Tadalafil ist für seine lange Wirkdauer von bis zu 36 Stunden bekannt, während derer es zu mehrfachen Erektionen und Samenergüssen kommen kann.

So funktioniert Ihre Bestellung bei DoktorABC

Mit dem Arzt- und Apothekenservice von DoktorABC können Sie diskret, bequem und zügig Tadalafil von Ratiopharm online bestellen. Nehmen Sie unter Bestellung starten eine Konsultation mit einem unserer EU-zugelassenen Ärzte in Form eines Fragebogens in Anspruch. Der Arzt ihre Angaben überprüft Ihre Angaben nach Verträglichkeit und eventuellen Wechselwirkungen und schreib ein Rezept onlin aus, welches automatisch an unsere Versandapotheke geht. Tadalafil Ratiopharm wird Ihnen am nächsten Werktag per Express-Versand geliefert. Medikament, Rezept, Konsultation und Versand sind im Preis inklusive!

Medikamentbeschreibung

Was ist Tadalafil Ratiopharm

Mit Tadalafil Ratiopharm werden Erektionsstörungen bei Männern therapiert. Das Medikament befindet sich seit dem Jahre 2017 auf dem Markt und wurde von Ratiopharm als Generikum der bekannten Potenzpille Cialis entwickelt. Bei Generika handelt es sich um identische Kopien von Medikamenten, die auf dem Markt erhältlich sind und deren Patent abgelaufen ist. Tadalafil Ratiopharm behebt somit wie auch Cialis Erektionsstörungen, indem das natürliche Enzym Phosphodiesterase-5 unterdrückt wird, das für den Abbau einer Erektion verantwortlich ist. So kann es im Laufe der Wirkdauer trotz körperlicher Fehlfunktionen zu einer Erektion kommen und lange genug aufrecht erhalten werden, um erfolgreich Geschlechtsverkehr zu vollziehen. Die Wirkzeit beträgt 36 Stunden – deutlich länger als viele andere Potenzmittel.

Wann wird Tadalafil Ratiopharm angewendet?

Wenn es dem Mann regelmäßig nicht gelingt, eine Erektion zu bekommen oder lange genug aufrecht zu erhalten, um den Geschlechtsverkehr zu vollziehen, kann ein Arzt dies als erektile Dysfunktion diagnostizieren und Tadalafil Ratiopharm verschreiben. Diese Beschwerden können sowohl bei jüngeren als auch älteren Männern auftreten, wobei die Ursachen unterschiedlicher Natur sind. Während bei jungen Männern meist psychische Gründe den Erektionsstörungen zu Grunde liegen, sind sie im höheren Alter oft Begleiterscheinungen von anderen körperlichen Erkrankungen. Tadalafil Ratiopharm hilft in jedem Fall bei der Bekämpfung der Krankheit.

Wie wirkt Tadalafil Ratiopharm?

Eine Erektion entsteht durch den Botenstoff cGMP, der dafür zuständig ist, die Blutgefäße im Penis zu weiten und durch den erhöhten Blutfluss dafür zu sorgen, dass der Penis steif wird. Wenn die Erektion wieder abklingen soll, kommt das Enzym Phosphodiesterase-5 zum Einsatz, das das cGMP abbaut, wodurch das Blut aus dem Penis geleitet wird und die Erektion erschlafft. Bei einer erektilen Dysfunktion wirkt die Phosphodiesterase-5 zu früh oder zu stark, weshalb die Erektion zu früh abgebaut wird oder gar nicht erst zu Stande kommt. Hier setzt Tadalafil Ratiopharm an. Der Wirkstoff Tadalafil ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer und unterdrückt die Wirkung des Enzyms PDE-5.

Zu beachten ist, dass Tadalafil Ratiopharm kein luststeigerndes Mittel ist. Auch nach der Einnahme des Medikaments ist sexuelle Stimulation notwendig, um eine Erektion zu erzeugen.

Wie lange wirkt Tadalafil Ratiopharm?

Tadalafil Ratiopharm wirkt durchschnittlich 17 Stunden, kann aber auch eine Wirkdauer von bis zu 36 Stunden erreichen. Das Originalpräparat Cialis mit der gleichen Wirkung, wird deswegen auch häufig als "Weekendpille" bezeichnet. Die lange Wirkdauer nimmt vielen Patienten den Druck, den sie bei anderen Potenzmitteln verspüren. Der Geschlechtsverkehr muss nicht punktgenau geplant werden, sondern die Männer können es entspannter und spontaner angehen. Es kann innerhalb der Wirkzeit zu mehrfachen Erektionen und Samenergüssen kommen. Tadalafil Ratiopharm beginnt etwa 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme zu wirken.

Was ist der Unterschied zwischen Tadalafil Ratiopharm und Cialis?

Von der Wirkung her besteht keinerlei Unterschied zwischen Tadalafil Ratiopharm und Cialis. Das Eine ist ein Generikum des anderen. Generika enthalten den gleichen Wirkstoff und werden nur zugelassen, wenn sie auch die gleiche Wirkung wie das Ursprungsmedikament erzielen. Lediglich bezüglich der enthaltenen Hilfsmittel und der Herstellungsmethode dürfen sich die Medikamente unterscheiden. Da bei der Herstellung von Generika in der Regel keine teuren Forschungskosten anfallen, sind diese Kopien oft ein wenig günstiger als die ursprünglichen Medikamente.

Was ist der Unterschied zwischen Tadalafil Ratiopharm und Viagra?

Das beliebte Potenzmittel Viagra funktioniert sehr ähnlich wie Tadalafil Ratiopharm, da der aktive Wirkstoff Sildenafil ebenfalls ein PDE-5-Hemmer ist. Der einzige nennenswerte Unterschied zwischen Tadalafil und Sildenafil ist die Wirkdauer. Das in Viagra enthaltene Sildenafil wirkt lediglich 4 bis 5 Stunden und wird gezielter eingesetzt als das langwirkende Tadalafil.

Kann man Tadalafil Ratiopharm ohne Rezept kaufen?

Wie alle Potenzmittel, die auf PDE-5-Hemmern basieren, ist auch Tadalafil Ratiopharm in Deutschland verschreibungspflichtig. Das bedeutet, dass Patienten ein Rezept von einem Arzt benötigen, um das Medikament in einer zertifizierten Apotheke zu kaufen. Dies geschieht zum Schutz des Verbrauchers. Es ist wichtig, dass ein Arzt zunächst den Gesundheitszustand des Patienten überprüft, um eventuelle Unverträglichkeiten festzustellen und potenzielle Risiken auszuschließen. Außerdem gewährt das Rezept, dass Sie ein Originalmedikament erhalten und keine Medikamentenfälschungen, die zum Teil auch gefährliche Stoffe beinhalten können.

Sollte Ihnen der Besuch beim Arzt oder der stationären Apotheke zum Kauf von Potenzmitteln wie Tadalafil Ratiopharm unangenehm sein, können Sie das benötigte Arztrezept in einer diskreten Online-Beratung mit einem Arzt von DoktorABC erhalten und das Medikament kommt schon am nächsten Werktag per Express-Versand zu Ihnen.

Wie wird Tadalafil Ratiopharm dosiert?

Tadalafil Ratiopharm ist in den Dosierungen 5 mg, 10 mg und 20 mg zu kaufen. Die Mengenangaben beschreiben, wieviel des Wirkstoffes Tadalafil sich in den Dragees befindet. In der Regel beginnen Männer mit einer mittleren Dosis von 10 mg, um zunächst zu testen, wie das Medikament bei ihnen wirkt. Kommt es dann zu unangenehmen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen kann die Dosierung auf die niedrigste Dosis 5 mg reduziert werden. Wenn hingegen bei einer Dosis 10 mg nicht die gewünschte Wirkung erzielt wird, kann die Dosis auf 20 mg angepasst werden.

Gerade bei jüngeren Männern ist allerdings die geringste Menge von 5 mg meist schon ausreichend. Die Erektionsprobleme sind hier oftmals psychisch bedingt und eine geringe Dosis sollte schon genug sein, um das Selbstbewusstsein zu stärken und die Erektionsprobleme zu überwinden. Auch Männer über 70 sollten besser mit einer geringeren Dosis beginnen, um gefährliche Nebenwirkungen zu vermeiden. In jedem Fall sollten nie mehr als 20 mg Tadalafil Ratiopharm an einem Tag eingenommen werden. Eine Überdosierung erhöht das Nebenwirkungsrisiko stark.

Wie wird Tadalafil Ratiopharm eingenommen?

Tadalafil von Ratiopharm wird mit viel Flüssigkeit und unzerkaut geschluckt. Nach der Einnahme dauert es etwa 30 bis 60 Minuten bis das Medikament bei entsprechender Stimulation der Libido zu wirken beginnt. Die Wirkung hält dann durchschnittlich 17 Stunden an. In dieser Zeit ist es für den Mann möglich, mehrfach zum Samenerguss zu kommen.

Die Ernährung kann sich auf die Wirksamkeit von Tadalafil Ratiopharm auswirken. Grundsätzlich kann das Medikament sowohl vor, nach, als auch während Mahlzeiten eingenommen werden. Sehr reichhaltiges und fettiges Essen kann die Wirkung von Tadalafil jedoch beeinträchtigen. Auch von übermäßigem Alkoholgenuss ist abzuraten, da dieser Nebenwirkungen verursachen oder verstärken kann.

Wer sollte Tadalafil Ratiopharm nicht einnehmen?

In folgenden Fällen darf Tadalafil Ratiopharm nicht eingenommen werden:

  • Allergie auf Tadalafil oder andere Inhaltsstoffe
  • schweren Herzerkrankungen
  • wenn Sie vor Kurzem einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten haben
  • Niedriger Blutdruck oder Bluthochdruck
  • Leber- oder Nierenproblemen
  • Leukämie
  • Multiples Myelom
  • Penisverformung
  • und mehr

Die Verwendung von folgenden Medikamenten kann Wechselwirkungen auslösen und sich ebenfalls auf die Eignung von Tadalafil Ratiopharm auswirken.

  • Bluthochdruckmedikamente wie Alpha-Blocker
  • Ketoconazol Tabletten
  • 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren
  • Protease-Inhibitoren
  • Phenobarbital
  • Phenytoin
  • Carbamazepin
  • Rifampicin
  • Erythromycin
  • Clarithromycin
  • und mehr

Geben Sie in ihrer ärztlichen Konsultation die Medikamente an, die Sie einnehmen, sowie eventuelle Erkrankungen, an denen Sie leiden oder gelitten haben. Der Arzt kann nur so entscheiden, ob Tadalafil Ratiopharm für Sie geeignet ist.

Verliert Tadalafil Ratiopharm bei regelmäßiger Einnahme die Wirksamkeit?

Tadalafil Ratiopharm verursacht zwar durch die Unterdrückung der Phosphodiesterase-5 eine Erektion, behebt aber nicht die Ursachen, die der Krankheit zugrunde liegen. Wenn körperliche und altersbedingte Ursachen vorliegen, wird das Medikament von vielen Männern regelmäßig und potenziell über einen langen Zeitraum eingenommen. Manche Patienten stellen sich deshalb die Frage, ob Tadalafil Ratiopharm mit der Zeit auch seine Wirkung verlieren könnte. Forschungsergebnissen zu folgen, ist das jedoch nicht der Fall. Es konnte kein Gewöhnungseffekt festgestellt werden. Es wird bei regelmäßiger Einnahme über einen längeren Zeitraum sogar ein positiver Effekt vermutet, denn Tadalafil Ratiopharm sorgt dafür, dass der Penis besser durchblutet wird, was das Gewebe stärkt und den Grad der erektilen Dysfunktion verringern kann.

Welche möglichen Nebenwirkungen hat Tadalafil Ratiopharm?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Diese sind normalerweise von leichter bis mäßiger Ausprägung.

Stoppen Sie die Behandlung und benachrichtigen Sie sofort einen Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken::

  • allergische Reaktionen, einschließlich Hautausschläge (Häufigkeit gelegentlich)
  • Brustschmerzen – wenden Sie keine Nitrate an, sondern nehmen Sie unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch (Häufigkeit gelegentlich)
  • eine verlängerte und möglicherweise schmerzhafte Erektion kann nach Einnahme von Tadalafilratiopharm® auftreten (Häufigkeit selten). Sollten Sie eine Erektion haben, die über mehr als 4 Stunden anhält, setzen Sie sich unverzüglich mit Ihrem Arzt in Verbindung.
  • plötzlicher Verlust der Sehfähigkeit (Häufigkeit selten).

Weitere Nebenwirkungen, die häufig auftreten (in 1 bis 10 Behandelten von 100):

  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Schmerzen in den Armen und Beinen
  • Gesichtsrötung
  • verstopfte Nase
  • Verdauungsstörungen

Weitere Nebenwirkungen, die gelegentlich auftreten (in 1 bis 10 Behandelten von 1000):

  • Schwindel
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • saures Aufstoßen (Rückfluss von Magensäure)
  • verschwommenes Sehen
  • Augenschmerzen
  • Blut im Urin
  • Herzklopfen, Herzrasen (schneller Herzschlag), hoher Blutdruck, niedriger Blutdruck
  • Nasenbluten und Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Schwellung von Händen, Füßen oder Gelenken und Müdigkeit.

Alle Informationen zu diesem Medikament, sowie zu den Neben- und Wechselwirkungen finden Sie in der aktuellen Packungsbeilage.

Wann darf Tadalafil-Ratiopharm nicht eingenommen werden?

  • wenn Sie allergisch gegen Tadalafil oder einen der Inhaltsstoffe sind
  • wenn Sie irgendeine Form von Nitraten oder Stickstoff-Donatoren einnehmen
  • wenn Sie eine schwere Herzerkrankung haben oder in den letzten 90 Tagen einen Herzinfarkt erlitten haben
  • wenn Sie in den letzten 6 Monaten einen Schlaganfall hatten
  • wenn Sie jemals Sehverlust durch NAION - “Schlaganfall des Auges” - hatten
  • wenn Sie Riociguat einnehmen

Bitte informieren Sie sich vor der Einnahme genau über weitere Einzelheiten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Quellen:

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Unser Service in 3 einfachen Schritten

1
1. Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

2
2. Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

3
3. Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus

Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus