Metoprolol 50 - 1 A Pharma®
(4.9)
Medikament ab 17,64 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Metoprolol 50 - 1 A Pharma®

(4.9)
Medikament ab 17,64 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Montag, 22. April erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Bluthochdruck Behandlung mit Metoprolol

Metoprolol 50 - 1A Pharma® ist eine Tablette der Firma 1A Pharma, die Ärzte zur Behandlung von arteriellem Bluthochdruck und anderen funktionellen Herzbeschwerden verschreiben.  Der enthaltene Wirkstoff Metoprolol blockiert Beta-1-Rezeptoren am Herzen für die Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin, senkt so den Blutdruck und die Herzfrequenz und entlastet das Herz. Ärzte empfehlen eine Tagesdosis von ein bis zweimal 50mg Metoprolol oder einmal 50mg bis 100mg Metoprolol. Eine höhere Dosis kann der Arzt mit maximal zweimal täglich 100mg verordnen.

Kaufen Sie Metoprolol 50 - 1 A Pharma® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sollte 1 A Pharma nicht verfügbar sein, liefern wir das gleiche Medikament von einem anderen Hersteller.

Wie DoktorABC funktioniert

Die DoktorABC-Plattform gibt Ihnen Zugang zu einem diskreten, schnellen und ganzheitlichen medizinischen Service. Dieser beinhaltet eine ärztliche Online-Beratung, die Rezeptausstellung von einem in der EU zertifizierten Arzt und die abschließende Medikamentenzustellung an die Adresse Ihrer Wahl.

So funktioniert der Ablauf bei DoktorABC

  1. Füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der Einblick in Ihren Gesundheitszustand erlaubt. Starten Sie eine Online- Beratung und beantworten Sie die Fragen zu Ihren Symptomen und Ihrem medizinischen Gesundheitszustand. Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich an, damit Sie die behandelnden Ärzte bestmöglich behandeln können.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen auszuwählen. Behalten Sie alternativ die empfohlene Standardbehandlung bei. Der behandelnde Arzt wird Ihre Informationen überprüfen und Ihr Rezept gegebenenfalls online ausstellen. Andernfalls wird der Arzt eine Alternative empfehlen, oder Sie erhalten eine volle Rückerstattung. Wenn wir weitere Fragen haben, werden Sie über Ihr DoktorABC-Patientenkonto benachrichtigt.
  3. Sobald die Konsultation abgeschlossen ist und der behandelnde Arzt das Rezept für Ihre Behandlung ausgestellt hat, wird Ihr Medikament versandkostenfrei per UPS / DHL in 24 - 48 Stunden an Sie geliefert.

Bitte beachten Sie: Entscheidungen über die Behandlung müssen sowohl vom verschreibenden Arzt als auch von der Person während der Konsultation gemeinsam getroffen werden. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch immer beim verschreibenden Arzt.

Zahlungsmöglichkeiten bei DoktorABC

Bei DoktorABC haben Sie eine Vielzahl von online und offline Zahlungsoptionen zur Auswahl.

Wer ist DoktorABC?

Wir sind eine Plattform, die jedem den Zugang zu individueller medizinischer Beratung und Behandlung online ermöglicht, diskret, schnell und professionell.

Alle Ärzte auf unserer Plattform sind in der EU registriert und dürfen Dienstleistungen für deutsche Kunden erbringen.

DoktorABC hält sich an sämtliche europäischen und lokalen Vorschriften und folgt den allgemein anerkannten Standards im Bereich der Telemedizin. Unsere Website ist von LegitScript verifiziert, was die Sicherheit und Legitimität des Unternehmens gewährleistet.

Wir garantieren Qualitätsmedikamente

Der Gesetzgebung in Deutschland entsprechend, verkauft und versendet DoktorABC ausschließlich Arzneimittel, die in Deutschland zum Verkauf zugelassen sind.

Ihre Vorteile als DoktorABC Kunde

  • Diskretion

    Wir garantieren, dass Ihre Patientendaten und Krankengeschichte diskret behandelt werden. Alle Medikamente werden in neutraler Verpackung geliefert.

  • Keine versteckten Kosten

    Die Endpreise bei DoktorABC beinhalten medizinische Konsultation, Online Rezept- Verschreibung, Medikament und Zustellung am nächsten Tag.

  • Kostenlose Zustellung in 24 - 48 Stunden

    Unsere Partnerapotheke liefert Ihr(e) Medikament(e) per UPS/DHL.

  • Original Medikamente

    Die behandelnden Ärzte auf unserer Plattform verschreiben nur Medikamente, die in Deutschland zugelassen sind.

  • Zeit sparen

    Es dauert 5-7 Minuten, um eine sichere Online-Behandlung anzufordern: Keine Arzttermine, Wartezimmer oder Besuche in der Apotheke mehr.

  • Flexibler Service

    Erhalten Sie medizinischen Rat und ein Rezept von Ihrem Arzt, egal ob Sie Ihr Handy oder den Computer benutzen. Medizinischer Service- immer und überall.

  • Sicherheit und Datenschutz

    DoktorABC verfügt über ein Sicherheitszertifikat und garantiert vollkommenen Schutz Ihrer Daten und Transaktionen.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Metoprolol?

Metoprolol ist eine blutdrucksenkende Tablette der Firma 1A Pharma. Das Präparat gehört zur Medikamentengruppe der Betablocker. Ärzte setzen Metoprolol bei Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, funktionellen Herzbeschwerden, Herzrhythmusstörungen sowie zur Migräneprophylaxe ein. Der gleichnamige Wirkstoff blockiert sogenannte Beta-Rezeptoren am Herzmuskel. Als Folge sinkt der Blutdruck und das Herz wird entlastet. Die meisten Patienten nehmen Metoprolol 1A über einen längeren Zeitraum ein.

Welchen Wirkstoff verwendet Metoprolol?

Metoprolol enthält den Wirkstoff Metoprololtartrat. Der selektive Betablocker senkt den Blutdruck und steigert die Durchblutung des Herzmuskels.    

Wofür wird Metoprolol verwendet?

Metoprolol wird für die Therapie von arteriellem Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit, funktionellen Herzbeschwerden, Herzrhythmusstörungen und für die Migräneprophylaxe verwendet. Das Arzneimittel senkt den Blutdruck und steigert die Durchblutung der Herzkranzgefäße. Sie können Metoprolol bei Bedarf auch zusammen mit anderen Wirkstoffen wie ACE-Hemmern oder Diuretika einnehmen. Ihr Arzt verschreibt Ihnen das Medikament nach dem Erstgespräch und einer ausführlichen körperlichen Untersuchung.

Wie wirkt Metoprolol?

Metoprolol ist ein Betablocker, der hauptsächlich auf Beta-Rezeptoren am Herzmuskel wirkt.

In welchen Dosierungen ist Metoprolol erhältlich?

Metoprolol ist in den Dosierungen 50mg und 100mg Metoprololtartrat pro Tablette erhältlich. Die passende Dosierung erfahren Sie von Ihrem Arzt. Sie sollte individuell angesetzt und dem Behandlungserfolg angepasst werden. Für den essenziellen Bluthochdruck gilt die Empfehlung von einmal bis zweimal täglich 50mg Metoprolol oder einmal täglich 50 bis 100mg. Bei Bedarf kann der Arzt die Tagesdosis unter Kontrolle des Blutdruckes auf bis zu zweimal täglich 100mg Metoprololtartrat erhöhen. Leiden Sie an einer stark eingeschränkten Funktion der Leber oder der Nieren, ist die Tagesdosis entsprechend anzupassen, da Ihr Körper den Betablocker langsamer ausscheidet als gewöhnlich. Bitte verändern Sie die Einnahme des Arzneimittels nicht ohne ärztliche Rücksprache.

Wie wird Metoprolol eingenommen?

Halten Sie sich bitte immer an  die Empfehlungen Ihres Arztes. In der Regel nehmen Sie die Filmtabletten jeden Morgen und ggf. auch jeden Abend unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Die Einnahme sollte  nach der Mahlzeit erfolgen. Haben Sie Fragen zur Einnahme von Metoprolol, sprechen Sie bitte mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt.

Was ist bei der Anwendung von Metoprolol 50 - 1 A Pharma® außerdem zu beachten?

Ihr behandelnder Arzt sollte immer über Ihre Krankengeschichte und alle Medikamente, die Sie regelmäßig oder gelegentlich einnehmen, auf dem Laufenden sein. Denken Sie dabei auch an Präparate aus der Naturheilkunde und freiverkäufliche Medikamente aus Apotheke oder Drogerie. So hat Ihr Arzt die Möglichkeit, eventuelle Wechselwirkungen mit Metoprolol einzuschätzen.

Möchten Sie in naher Zukunft schwanger werden oder sind Sie es bereits, sollten Sie Metoprolol nur nach strenger Indikationsstellung und sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch Ihren Arzt einnehmen. 

Sie sollten die Einnahme des Blutdrucksenkers auf keinen Fall aus nicht medizinischen Gründen unterbrechen.

Welche Nebenwirkungen können mit der Einnahme von Metoprolol auftreten?

Ausführliche Informationen zu den Risiken und Nebenwirkungen von Metoprolol finden Sie in der Packungsbeilage. Lesen Sie sich den Beipackzettel bitte vor der Einnahme des Medikaments sorgfältig durch. Da viele Patienten vor Beginn der Therapie mit einem Betablocker bereits an einen dauerhaft erhöhten Blutdruck gewöhnt sind, kann es bei einem plötzlichen Abfall des Blutdrucks durch die Behandlung zu Symptomen wie Schwindelanfällen (besonders beim Aufstehen aus dem Liegen), Herzrasen, Kopfschmerzen und Erschöpfung kommen. Auch ein zu niedriger Blutdruck, eine Hypotonie, ist möglich.

Sehr häufige Nebenwirkungen von Metoprolol:

  • langsamer Puls (Bradykardie)

Häufige Nebenwirkungen:

  • Müdigkeit
  • Schwindelgefühl
  • Kopfschmerzen
  • Kurzatmigkeit bei körperlicher Belastung
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Bauchschmerzen

Beobachten Sie Nebenwirkungen unter der Einnahme von Metoprolol, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. Bei Verdacht auf eine allergische Reaktion suchen Sie bitte sofort medizinische Hilfe.

Wann darf Metoprolol nicht eingenommen werden?

Sie sollten Metoprolol nicht einnehmen, wenn mindestens einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Allergie auf Metoprolol oder auf einen der Inhaltsstoffe des Arzneimittels
  • verlangsamter Herzschlag (Bradykardie)
  • unbehandelte Herzinsuffizienz
  • Schock
  • niedriger Blutdruck
  • pulmonale Hypertonie
  • Asthma bronchiale 
  • chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • unbehandeltes Phäochromozytom
  • nach einer langen Hungerperiode
  • Metabolische Azidose
  • schwere Durchblutungsstörungen

So wie alle Medikamente kann auch Metoprolol Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln haben. Sprechen Sie daher mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt, wenn Sie weitere Medikamente einnehmen. Vergessen Sie auch rezeptfreie Präparate und Naturheilmittel nicht. Weitere Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie in Ihrer Packungsbeilage.

Darf ich während der Einnahme von Metoprolol Alkohol konsumieren?

Ärzte empfehlen, eine Kombination von Metoprolol mit alkoholischen Getränken zu vermeiden. Alkohol kann blutdrucksenkend wirken und zusammen mit einem Betablocker dessen Wirkung verändern.

Beeinflusst Metoprolol meine Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit, Maschinen zu bedienen?

Trotz eines vorschriftsmäßigen Gebrauchs von Metoprolol kann Ihr Reaktionsvermögen beeinträchtigt sein. Das gilt besonders für hohe Dosierungen des Medikaments und für den Beginn der Therapie. Achten Sie als aktiver Teilnehmer am Straßenverkehr darauf und wenn Sie privat oder beruflich Maschinen bedienen, bei denen Verletzungsgefahr besteht.

Darf ich Metoprolol in der Schwangerschaft einnehmen?

In der Schwangerschaft sollten Sie Metoprolol nur nach sehr strenger Indikationsstellung durch Ihren Arzt einnehmen. Betablocker können die Durchblutung der Plazenta vermindern und so das Risiko für eine Wachstumsverzögerung Ihres ungeborenen Kindes, für eine Fehlgeburt, für eine Frühgeburt sowie für eine Totgeburt steigern.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Metoprolol 50 - 1 A Pharma®

Wirkstoffe

  • 50 mg Metoprolol tartrat

Inhaltsstoffe

  •     Magnesium stearat
  •     Hyprolose
  •     Crospovidon
  •     Siliciumdioxid, hochdisperses
  •     Cellulose, mikrokristalline
  •     Calciumhydrogenphosphat-2-Wasser
  •     Maisstärke
  •     Lactose-1-Wasser

PZN

  • Metoprolol 1A Pharma 50 mg 100 St. : 08533894

Hersteller

1 A Pharma GmbH (D)

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €
Medizinisch- fachlich geprüft
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 13/11/2023
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen