Glucophage®
(4.8)
Medikament ab 31,41 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Glucophage®

(4.8)
Medikament ab 31,41 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Dienstag, 28. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Diabetes Typ 2 Behandlung mit Glucophage®

Die Glucophage® Filmtabletten enthalten Metforminhydrochlorid und sind in den Dosen 500, 850 und 1000 mg erhältlich. Metformin ist ein Wirkstoff, der zur Gruppe der Biguanide zählt. Diese Wirkstoffgruppe wird zur Behandlung von Diabetes eingesetzt. Das Medikament wird in Deutschland von Merck Healthcare KGaA hergestellt. Die empfohlene Dosis beginnt bei Jugendlichen und Erwachsenen bei 500 oder 850 mg. Die Höchstdosis für Erwachsene beträgt 3000 mg pro Tag und sollten in diesem Fall auf drei Einnahmen aufgeteilt werden.

Kaufen Sie Glucophage® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Medikamentbeschreibung

Glucophage®, ein Medikament zur Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2

Wenn Sie von einer Form von Diabetes betroffen sind, hat dies mindestens eine der zwei Ursachen:

  1. Ihre Bauchspeicheldrüse produziert nicht genügend Insulin
  2. Ihr Körper spricht auf das gebildete Insulin nicht korrekt an.

Die erste Ursache wird mit Diabetes Typ 1 assoziiert, die zweite Ursache ist ein Problem, das vor allem Menschen mit Diabetes Typ 2 betrifft. Diese Probleme führen dann in der Regel zu einem hohen Blutzuckerspiegel, der den Betroffenen erhebliche Probleme im Alltag bereitet.

Die Wirkung der Glucophage® Filmtabletten ermöglicht es, das Blutzuckerniveau des Patienten auf ein möglichst normales Niveau zu bekommen. Insbesondere bei übergewichtigen Patienten kommt Glucophage zum Einsatz. Wenn Sie übergewichtig sind, kann die langfristige Anwendung zudem dazu beitragen, dass Ihr Risiko, an diabetesbedingten Komplikationen zu leiden, gesenkt werden kann.

Unter Anwendern des Wirkstoffes, Metforminhydrochlorid, wurde ein stabiles Körpergewicht oder eine moderate Abnahme des Körpergewichts beobachtet. Typischerweise wird eine Behandlung mit Glucophage bei Diabetes Typ 2 erst verordnet, wenn der Blutzuckerspiegel des zuckerkranken Patienten nicht durch Diät und Bewegung allein verbessert werden kann.

Wenn Sie erwachsen sind, können Sie Glucophage® Filmtabletten separat oder zusammen mit anderen Blutzucker senkenden Medikamenten einnehmen. Jugendliche und Kinder ab dem 11. Lebensjahr können Glucophage ebenfalls allein oder in Kombination mit verordnetem Insulin verwenden.

Glucophage®  Dosierung

Es gibt keine einheitliche Dosis für jeden Anwender, denn diese hängt von den Blutzuckerwerten ab. Daher ist es wichtig, dass Sie dieses Medikament immer genau so einnehmen, wie vom Arzt oder Apotheker verordnet.

Auch wenn Sie eine eingeschränkte Nierenfunktion haben, kann es sein, dass Ihr Arzt Ihnen eine niedrigere Dosis verordnet. In diesem Fall beträgt die Initialdosis meist nur 500 oder 850 mg.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Dosis zu schwach sind, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt oder Apotheker besprechen.

Wie sind Glucophage® Filmtabletten einzunehmen?

Sofern der Arzt Sie über Ihre Glucophage® Dosierung informiert hat und Sie die Tabletten bereits erhalten haben, sollten Sie diese nur unzerkaut einnehmen, und zwar immer während oder nach den Mahlzeiten, mit reichlich Flüssigkeit. Wenn Sie mehr als eine Tablette einnehmen, sollten Sie diese über den Tag verteilen und mit den entsprechenden Mahlzeiten einnehmen. z. B. die erste Tablette mit dem Frühstück, die zweite mit dem Abendessen. Egal ob Sie Glucophage® 500, 850 oder 1000 verschrieben bekommen haben, die empfohlene Art und Weise der Einnahme bleibt gleich.

Glucophage® Nebenwirkungen

Wie bei den meisten Medikamenten kann es auch bei Glucophage® zu Nebenwirkungen kommen. Diese müssen aber nicht bei jedem auftreten.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen

  • Verdauungsprobleme (z. b. Erbrechen, Übelkeit, Bauchschmerzen oder Durchfall)
  • Veränderungen des Geschmacks
  • Ein niedriger Vitamin-B12-Spiegel im Blut (zu den Symptomen eines Vitamin-B12-Mangels zählen Müdigkeit, eine wunde, rote Zunge, Kribbeln oder blasse Haut.)

Die gesamten Informationen zu diesem Medikament, zu den Neben- und Wechselwirkungen finden Sie in der aktuellen Packungsbeilage.

Einnahme von Glucophage® zusammen mit anderen Arzneimitteln?

Falls Sie andere Arzneimittel einnehmen oder dies beabsichtigen, sollten Sie Ihren Arzt unbedingt darüber informieren.

Falls Ihnen zum Beispiel im Rahmen einer radiologischen Untersuchung (z. B. Röntgen oder CT-Scan) ein jodhaltiges Kontrastmittel ins Blut gespritzt wird, sollten Sie die Einnahme vor und zum Zeitpunkt der Injektion unterbrechen. Über die Handhabung dieser Situation sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Auch wenn Sie Kortikosteroide (z. B. zur Behandlung von Asthma) einnehmen, oder übermäßig Alkohol trinken, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren.

Einnahme von Glucophage® zusammen mit Alkohol?

Wenn Sie größere Mengen Alkohol trinken, kann das das Risiko einer Hypoglykämie oder Laktatazidose stark erhöhen.

Schwangerschaft und Stillzeit?

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie bezüglich der Einnahme von Glucophage® mit Ihrem Arzt sprechen. Während der Stillzeit darf dieses Medikament nicht eingenommen werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen?

Die alleinige Einnahme dieses Präparats führt nicht zu einer Hypoglykämie. Doch wenn Sie zusätzlich mit Sulfonylharnstoffen, Insulin oder anderen blutdrucksenkenden Medikamenten behandelt werden, kann Ihre Fähigkeit, Maschinen zu bedienen oder am Verkehr teilzunehmen, beeinträchtigt sein.

Wie genau wirkt Metforminhydrochlorid?

Die Wirkungsweise von Metforminhydrochlorid erhöht nicht den Insulinspiegel im Körper, sondern verringert die Menge an Zucker, die der Körper produziert und aufnimmt. Da es die Glukoseproduktion in der Leber senkt, senkt Metformin auch den Blutzucker, indem es die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Insulin erhöht. Außerdem kann die Wirkung von Glucophage®  die Menge an Glukose, die unser Körper aus den Nahrungsmitteln aufnimmt, die wir essen, verringern.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen