Erfahrungen mit Berodual – Das sagen Anwender

Berodual wirkt zuverlässig. Anwendern die hohen Kosten und potenziellen Nebenwirkung gerne in kauf.

  • Berodual erweitert die Bronchien.
  • Es eignet sich damit hervorragend zur Prävention und Behandlung von Symptomen bei chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale und chronischer Bronchitis. 
  • Das Medikament wird meist als Spray verabreicht und wirkt relativ rasch. 
  • Dennoch unterscheiden sich die Erfahrungen der Patienten stark.

Wir haben die umfassendsten Bewertungen aus dem Internet gesammelt, um Ihnen praxisnahe Informationen zu Berodual zu bieten.

Asthma-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept

Starten Sie eine Online-Beratung, in der Sie einen vertraulichen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ist die Behandlung genehmigt, wird Ihr Medikament versandkostenfrei und diskret verpackt an die Wunschadresse Ihrer Wahl geschickt.

Behandlung anfordern

Erfahrungen mit Berodual-Spray

Die Erfahrungen der Nutzer sind größtenteils positiv, insbesondere die zuverlässige Wirksamkeit und die einfache Anwendung werden geschätzt. Kritik gibt es jedoch in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu anderen Relievern, wie z. B. Salbutamol, ist Berodual teuer.

Dieser Asthma-Patient begrüßt die Wirksamkeit des Medikaments, hat jedoch Nebenwirkungen erlebt:

Die Wirksamkeit dieses Spray ist sehr gut, jedoch erhöht sich bei mir der Blutzuckerspiegel und bei mehrmaligen Gebrauch bekomme ich Kopfschmerzen.

Dieser Anwender leidet ebenfalls an Asthma. Berodual scheint gut zu wirken, jedoch ist er vom Spray stärker abhängig als gedacht:

Bei bestehender COPD hatte ich vor Monaten durch einen Infekt (den ich lt. Anweisung mit Parkemed, dann mit einem Antibiotikum behandelte), dazu kam arge Luftnot. Erhielt zusätzlich Berudoal. Wochen danach hatte ich derartigen Luftmangel, unfähig einige Schritte zu gehen oder kleinste Tätigkeit, wofür ich ambulant vom KH Cortison-Inj. erhielt und Apredisolons-Tabl. : Besserung. Das aber wiederholte sich und ich musste täglich oft zu Berudoal greifen. Anfangs 4 x 2 Hub. Jetzt kämpfe ich mich durch die Stunden und nehme seit ein paar Wochen ca. 20 x 2 Hub, kaum noch Schlaf, die Wirkung lässt ca. nach 2 Stunden nach. Wie der Arzt meint, es nur 3 mal zu nehmen, ist unmöglich. 1 Stunde durchzuhalten ist schon eine riesige Qual, wenn man vor dem Ersticken ist.

Dieser COPD-Patient greift in Notsituationen auf sein Berodual-Spray zurück, ohne Nebenwirkungen in Kauf nehmen zu müssen.

Nehme Berodual als Notfallmedikament seit vielen Jahren ohne Probleme und Nebenwirkungen. Hilft meist nach zwei Hübe und einer kurzen Ruhephase.

Sichere und zuverlässige Asthma-Medikamente mit Rezept
Berodual
Preis ab 53,95 €
Foster® Spray
Preis ab 78,12 €

Welche Faktoren beeinflussen die Erfahrung von Berodual?

Meistens kann Berodual ohne Bedenken inhaliert werden. In bestimmten Situationen sollte jedoch der Arzt abwägen, ob eine Anwendung mit Berodual empfehlenswert ist. Wenn Sie zum Beispiel gegen die aktiven Inhaltsstoffe allergisch sind, kann das Ihre Erfahrung negativ beeinflussen und in schweren Fällen sogar lebensbedrohlich sein.

Bedenken Sie auch folgende Faktoren, die sich auf Ihre Erfahrung mit Berodual auswirken können:

  • Sie sollten Ihren Arzt informieren, wenn Sie vor kurzem an bestimmten Erkrankungen litten oder aktuell davon betroffen sind. Hierzu zählen unter anderem:
    • Ein entzündeter Herzmuskel
    • Diabetes mellitus
    • Ein kürzlich erlittener Herzinfarkt
    • Eine Schilddrüsenüberfunktion
    • Herz- und Gefäßerkrankungen
  • Ihr Allgemeinzustand
  • Der Schweregrad Ihres Asthmas
  • Das Timing der Anwendung
  • Die Dosis der Begleitmedikamente
  • Die Anzahl der Hübe

Der letzte Punkt ist besonders ausschlaggebend. Allgemein werden nicht mehr als zwei Hübe pro Anwendung empfohlen. Viele Patienten überschreiten jedoch dieses Limit und müssen daher eventuell ausgeprägte Nebenwirkungen in Kauf nehmen:

Ich benutze Berodual nun schon seit 15 Jahren, es wirkt sehr schnell und gut, allerdings halte ich mich nicht ganz an die Dosis, aus zwei vom Arzt empfohlenen Hüben werden meistens drei, trotzdem habe ich außer leichtem Händeflattern direkt nach dem Inhalieren keine Nebenwirkungen.

Welche Nebenwirkungen haben Anwender erlebt?

Alle wirksamen Asthma-Medikamente können auch potenzielle Nebenwirkungen hervorrufen. Berodual ist generell gut verträglich, dennoch erleben 1 bis 10 % der Patienten Husten. Glücklicherweise sind gravierende Nebenwirkungen äußerst selten und betreffen meistens nur 0,01 bis 0,1 Prozent der Patienten.

Dieser Anwender stieg von Salbutamol auf Berodual um, weil er es besser verträgt:

Ich wurde von Salbutamol auf Berodual umgestellt. Da ich von Salbutamol Herzrasen bekommen habe. Berodual nehme ich bedarfsweise, bei auftretender Atemnot. Eine Linderung tritt relativ schnell ein. Nebenwirkungen habe ich noch nicht festgestellt.

11 % der Rezensenten (5 von 46 geteilten Erfahrungen) auf Sanego beklagten sich jedoch über Herzrasen. Dieser Patient verwendete Berodual gegen Atemnot bei einer Lungenentzündung und litt bereits nach der ersten Benutzung an schweren Nebenwirkungen:

Bei der ersten Benutzung(1 Hub) Brennen im hinteren Rachenraum, anschwellen vom Gaumensegel und Zunge. Kurz darauf Herzrasen.

Asthma-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept

Starten Sie eine Online-Beratung, in der Sie einen vertraulichen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ist die Behandlung genehmigt, wird Ihr Medikament versandkostenfrei und diskret verpackt an die Wunschadresse Ihrer Wahl geschickt.

Behandlung anfordern

Gibt es Alternativen zu Berodual?

Ja. Wenn Sie mit Berodual weniger gute Erfahrungen gemacht haben, sollten Sie das mit Ihrem Arzt besprechen. Er wird Sie in der Regel auf ein anderes Medikament umstellen, das eventuell zuverlässiger wirkt oder zu geringeren Nebenwirkungen führt.

Es gibt zahlreiche andere bronchienerweiternde Medikamente, die als Dosieraerosol verwendet werden können. Sie wirken ebenfalls schnell und können akute Beschwerden lindern. Zu diesen Alternativen gehören unter anderem:

  • Berotec N (etwas längere Wirkungsdauer)
  • Ventolin
  • Serevent
  • Atrovent/-N
  • Salbutamol
  • Terbutalin

Natürlich gibt es auch Kortisonpräparate, die zur Behandlung von Asthma verwendet werden. Diese wirken jedoch nicht akut und stellen daher keine Alternative zum Berodual-Spray dar.

Erfahrungen mit der Behandlung von Asthma auf DoktorABC

Durch die Online-Plattform von DoktorABC finden Sie medizinische Beratung und können sowohl ein Rezept zur Behandlung Ihres Asthmas bekommen als auch die Medikamente dafür direkt beziehen. Füllen Sie einen Online-Fragebogen aus, der von einem erfahrenen Arzt ausgewertet wird. Sie erhalten Ihre Medikamente nach dieser Beratung in einer unauffälligen Verpackung innerhalb 24 - 48 Stunden an eine Adresse Ihrer Wahl geliefert. Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Asthma mit DoktorABC.

Unsere Kunden haben uns mit 4,9 von 5 möglichen Sternen auf der Plattform Trustpilot exzellent bewertet.

Lesen Sie, was andere Kunden über den Service bei DoktorABC sagen:

“Schnelle Arzneilieferung, unbürokratisch und diskret, ohne lange Wartezeiten beim Arzt. Top!”

K.L.

“Schnell und sicher

Vom Ablauf und dem Versand her einwandfrei, schnell und sicher. Preislich aber wäre noch Luft nach unten…”

Henri

“Keine Beanstandung

Der Einkauf war überraschend unkompliziert, die Lieferung erfolgte umgehend. Ich bin sehr zufrieden.”

Walter L.

Sichere und zuverlässige Asthma-Medikamente mit Rezept
Berodual
Preis ab 53,95 €
Foster® Spray
Preis ab 78,12 €
 

So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Meine Behandlung finden

Asthmaspray online anfordern

Nehmen Sie an einer Online-Sprechstunde teil, um ein Rezept zu erhalten. Wir stellen Ihren Asthma-Inhalator Ihnen dann schnell und kostenlos zu.

  • Rezept per Online-Fragebogen
  • Verschreibung von bis zu 3 Inhalatoren
  • Schneller und zuverlässiger Service
Behandlungsgebühr 24,90 € + Medikament ab 26,61 €