COVID-19 Aktualisierung - Unser Service arbeitet weiterhin normal.

Ihr Potenzmittel online verschrieben und Ihnen direkt zugestellt

Ersparen Sie sich Zeit und Aufwand. So bequem geht's online: Unsere Ärzte verschreiben und unsere Apotheke versendet diskret am nächsten Tag.

Unsere Ärzte verschreiben Marken Arzneien und deutsche Generika

Sortieren nach
Behandlungen in dieser Kategorie werden in Kürze verfügbar sein

Unser Service in 3 einfachen Schritten

1
1. Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

2
2. Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

3
3. Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus

Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus

Erektionsstörungen

In Deutschland ist etwa jeder fünfte Mann von einer Erektionsstörung betroffen. Eine erektile Dysfunktion, kurz ED, liegt dann vor, wenn es einem Mann über einen längeren Zeitraum nicht möglich ist, eine für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion des Penis zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Da die Entstehung einer Erektion ein komplexes Zusammenspiel von Gefäß- und Nervensystem erfordert und von einer Vielzahl an Faktoren beeinflusst wird, sind auch die Ursachen für ED vielfältig. Psychische und emotionale Einflussfaktoren können ebenso wie neurologische und kardiovaskuläre Gründe eine Rolle spielen und erfordern daher auch unterschiedliche Therapie- und Medikationsansätze. 

In den meisten Fällen lässt sich eine erektile Dysfunktion gut therapieren und medikamentös mit Präparaten wie Viagra, Cialis oder anderen Generika einstellen. Diese wirken rasch und ermöglichen ein erfülltes Sexualleben.

Bei DoktorABC können Männer eine medizinische Konsultation beginnen oder sich ihr Rezept von einem unserer Ärzte ausstellen lassen. Füllen Sie einfach einen kurzen Fragebogen aus und wenn keine gesundheitlichen Einwände aufkommen wird Ihnen einer unserer Ärzte ein Rezept ausstellen und es an die Online- Apotheke weiterleiten. Unser Apothekenservice kümmert sich dann darum, dass Sie Ihre Bestellung so rasch wie möglich erhalten.

Welche Ursachen liegen einer Erektionsstörung zugrunde?

Potenzstörung können auf diverse Ursachen und oft auch eine Kombination mehrerer körperlicher und emotionaler Stressoren zurückzuführen sein. Nicht nur die individuelle körperliche Gesundheit sondern auch der Lebensstil, Sexualität und das partnerschaftliche Umfeld müssen bei der Diagnose berücksichtigt werden. Oft ist hilfreich auch den Partner/die Partnerin in diesen Prozess mit einzubinden und damit Tabus und Hemmschwellen zu vermindern. Ihr behandelnder Arzt wird Ihnen im gemeinsamen Gespräch einige Untersuchungsmethoden vorschlagen, die helfen können eine mögliche ED zu diagnostizieren. Dazu zählen:

  • Eine körperliche Untersuchung
  • Labor- und Blutwerte
  • Weitere Tests

Zusammen mit Ihrem Arzt werden Sie die Ursachen für die vorliegende erektile Dysfunktion ermitteln und die für Sie geeignete Therapiemethode finden. Hier finden Sie alle wichtige Information zu den Ursachen erektiler Dysfunktion.

Welche Symptome weisen auf erektile Dysfunktion hin?

Von Erektionsstörung spricht man einerseits, wenn der Penis zwar steif, aber nicht hart genug wird um sexuellen Verkehr zu haben. An sich kann erektile Dysfunktion wie bereits besprochen, eine Reihe an Ursachen haben und manifestiert sich daher auch in unterschiedlichen Symptomen. Bei einer erektilen Dysfunktion reicht die Erektion nicht für einen befriedigenden Vollzug des Geschlechtsverkehrs oder kann für diesen nicht lange genug aufrechterhalten werden. Von einer Dysfunktion bzw. Störung im medizinischen Sinne spricht man, wenn der Betroffene innerhalb von 6 Monaten bei der überwiegenden Zahl der Versuche, also etwa 70%, keine ausreichende Erektion erreichen kann. Die Symptome treten oft zusammen mit den Beschwerden einer möglicherweise zugrunde liegenden Erkrankung auf.1 Finden Sie hier ausführliche Information, wie Sie eine solche erkennen und welche zusätzlichen Symptome auf ED hinweisen können.

Was ist ED und wie stellt der Arzt eine Diagnose?

Eine erektile Dysfunktion sollte wie jede andere körperliche Einschränkung medizinisch untersucht und behandelt werden, da sie unter Umständen ein relevantes Frühwarnzeichen für ernste Erkrankungen, wie Herz- Kreislaufkrankheiten oder Diabetes sein kann.

In Deutschland suchen allerdings nur sehr wenige Männer aufgrund ihrer Potenzprobleme einen Arzt auf. Die Diagnose kann jedoch bereits nach einer gründlichen Konsultation durch den Arzt gestellt werden. Wichtig ist dabei, seid wann kein befriedigender Geschlechtsakt mehr möglich war und welche Faktoren zu der Entstehung von ED beigetragen haben.

Meistens entsteht ein Potenzproblem dadurch, dass eine Fehlfunktion eines körpereigenen Enzyms, dem sogenannten PDE-5 Enzyms vorliegt. Möchten Sie mehr über die diversen Diagnoseansätze von ED lesen dann klicken Sie hier.

Welche Behandlungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung?

Eine erektile Dysfunktion lässt sich durch unterschiedliche Therapieansätze behandeln. Als zuverlässig hat sich jedoch vor allem eine medikamentöse Behandlung erwiesen. PDE-5 Hemmer sind eine Gruppe an Medikamenten, die am häufigsten Einsatz finden. Dazu zählen Präparate wie Viagra oder Cialis. Sie blockieren das körpereigene Enzym PDE5 wodurch die Blutgefäße geweitet werden und sich die Schwellkörper des Penis leichter mit Blut füllen können. Diese Präparate in Tablettenform werden oral eingenommen und wirken je nach Medikament zwischen vier und 30 Stunden. Lesen Sie hier welche Behandlungsmöglichkeiten Ihnen zu Verfügung stehen und was bei der Auswahl beachten sollten.

Nebenwirkungen von Potenztabletten

Wie jedes andere medizinische Präparat können auch PDE5- Hemmer mit Nebenwirkungen einhergehen. Es ist daher wichtig, dass Sie vor Beginn der Einnahme ein ausführliches Gespräch mit Ihrem Arzt führen und er Ihnen das für Sie passende Arzneimittel verschreibt. Potenzmittel wie Viagra, Cialis oder Levitra führen oft zu Kopfschmerzen oder gehen mit Schwindel oder einer verstopften Nase einher. Erfahren Sie mehr über eventuelle Nebenwirkungen verschiedener Wirkstoffe, wann Sie das Medikament nicht nehmen sollten und für wen sie nicht geeignet sind im Artikel über Nebenwirkungen.

Beraten Sie sich mit Experten

Für den Fall dass Sie eine erektile Dysfunktion haben, ist es wichtig sich zunächst ausreichend über die Thematik zu informieren und frühzeitig professionelle Unterstützung zu beanspruchen. Unser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Arzt zu konsultieren,auch wenn Sie noch kein Medikament bestellen wollen. DoktorABC ist ein schnell wachsender Online Arzt- und Apotheken-Service in Deutschland. Wir werden von einem Team an renommierten Ärzten und Pharmazeuten beraten, die für höchste medizinische Kompetenz und Qualität sorgen.

So erhalten Sie Ihre Behandlung bei DoktorABC

Kaufen Sie Ihre bevorzugte Behandlung bei DoktorABC, indem Sie auf Konsultation starten einen kurzen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Einer unserer verschreibenden Ärzte prüft Ihre Anfrage. Bestehen keine gesundheitlichen Bedenken, erhalten Sie ein Rezept und Ihr Erektionsstörungsmittel einen Tag nach Ihrer Bestellung frei Haus geliefert.

Ihre Behandlung bei DoktorABC

DoktorABC ist ein erstklassiger Online Apotheken- und Arztservice, dem seine Kunden Ihr Vertrauen schenken. DoktorABC ist ein schnell wachsender Online Arzt- und Apotheken-Service in Deutschland. Wir werden von einem Team an renommierten Ärzten und Pharmazeuten beraten, die für höchste medizinische Kompetenz und Qualität sorgen.

Unsere Dienstleistungen haben bereits vielen Männern geholfen, die für sie passende Medikation und Behandlungsmethode zu finden. Mit unserem schnellen und diskreten Service sparen Sie sich Zeit, Nerven und unangenehme Arztbesuche.

Die Ärzte bei DoktorABC sind ausnahmslos in der EU-zertifizierte Ärzte, die sich an die Verschreibungsrichtlinien des National Institute for Health and Care Excellence (NICE) und des BNF halten. DoktorABC verschreibt und verschickt ausschließlich Arzneimittel, die in Deutschland zugelassen sind. Dies stellt sicher, dass Sie hochwertige original Arzneimittel erhalten. Die Rezeptausstellung durch zertifizierte Ärzte und eine Lieferung am nächsten Werktag sind im Preis für sämtliche Medikamente enthalten.

Medizinisch- fachlich geprüft
Medizinisch- fachlich geprüft
Dr. Hasan Igde ist promovierter Mediziner und Facharzt für Urologie und Onkologie. Er unterstützt DoktorABC mit seiner Expertise in Andrologie und Männergesundheit. Zu Dr. Igdes Fachgebieten zählen auch erektile Dysfunktion und weitere Gesundheitsprobleme des Mannes. Doktor Hassan Igde hat diesen medizinischen Content überprüft und bestätigt, dass er medizinisch auf dem neuesten Stand ist und die Informationen korrekt sind.

Letzte Aktualisierung am 13/08/2020
Nächste geplante Überprüfung am 13/08/2021

Heute Rezept erneuern und morgen Medikament erhalten

Ab 53,90 € (inkl. Rezept)

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu.