Welche Erfahrungen mit Finasterid® haben Nutzer bei der Behandlung von Haarausfall gemacht?

Finasterid ist ein Mittel gegen erblich bedingten Haarausfall, das oft angewendet wird. In diesem Artikel schauen wir uns die verschiedenen Erfahrungen an, die Männer damit gemacht haben.

  • Finasterid ist der Arzneistoff der Wahl, wenn es um erblich bedingten Haarausfall geht
  • Die Erfahrungen sind größtenteils positiv, allerdings wird auch über Nebenwirkungen, wie z. B. dem Verlust der Libido, berichtet
  • Die Studienlage spricht eindeutig für die Wirkung von Finasterid
  • Das Medikament zeigt seine Wirkung erst langfristig
  • Über eine Online-Konsultation mit einem Arzt finden Sie auch bei DoktorABC das geeignete Mittel gegen Haarausfall

Finasterid und andere Medikamente gegen langfristigen Haarausfall
Finasterid
Preis ab 49,49 €
Propecia®
Preis ab 76,11 €
Minoxidil BIO-H-TIN Männer
Preis ab 47,13 €
Regaine Männer Lösung
Preis ab 43,57 €

Nach wie vor ist Haarausfall ein Umstand, unter dem viele Männer leiden. In vielen Fällen lässt er sich aber mit den richtigen Mitteln sehr gut behandeln. Das Medikament Finasterid ® - Bestandteil des Medikaments Propecia ® - ist eines davon. Bei der Behandlung des erblich bedingten Haarausfalls (androgenetischer Alopezie) hat sich der Wirkstoff bewährt und wird deshalb auch oft verschrieben.

Finasterid ist ein 5-alpha-Reduktase-Hemmer, der die Umwandlung von Testosteron in die aktive Form 5-alpha-Dihydrotestosteron (DHT) beeinflusst. DHT minimiert die Wachstumsphase der Haare bis zur endgültigen Einstellung. Kahle Stellen sind die Folge. Der Arzneistoff Finasterid hemmt die Produktion von DHT und wirkt so dem Haarausfall entgegen.

Soviel zur Theorie. Aber welche Propecia® Erfahrungen haben Männer mit Finasterid gemacht? Sind Anwender vom Erfolg enttäuscht, oder würden sie Finasterid jedem Leidensgenossen uneingeschränkt empfehlen? Finden wir es heraus!

Wir haben die zuverlässigsten und umfassendsten Reviews aus dem gesamten Web gesammelt, um Ihnen die besten Informationen zu Finasterid®  zu  bieten.

Haarausfall und Finasterid: Erfahrungen und Meinungen

Eine Studie, die in der Zeitschrift Dermatologic Surgery veröffentlicht wurde, zeigt, dass rund 53 Prozent der Männer im Alter von 40 bis 49 Jahren unter mäßigen bis starken Haarausfall leiden.

Und bis vor ein paar Jahrzehnten war Haarausfall etwas, das Männer einfach so akzeptieren mussten. Dann kam Finasterid auf den Markt. Plötzlich hatte Mann die Möglichkeit, den eigenen Haarausfall zu bremsen, aufzuhalten und - in einigen Fällen - sogar rückgängig zu machen. Viele positive Finasterid-Erfahrungen auf verschiedenen Seiten zeigen die Zufriedenheit der Anwender.

Die Tablette wird gefünftelt. Bis jetzt keinerlei Nebenwirkungen feststellen können. Der Haarsausfall wurde nachweislich gestoppt. Der Hautarzt überwacht in regelmäßigen Abständen den Erfolg der Behandlung.” (Quelle: sanego.de)

Und auch die Wissenschaft ist von der Wirkung Finasterids überzeugt, wie beispielsweise eine klinische Studie zeigt, die im European Journal of Dermatology publiziert wurde.

“Ich nehme Finasterid jetzt seit ca. 14 Monatenund bin eigentlich ganz zufrieden mit der Wirkung. Ich habe von Natur aus relativ dichtes schwarzes Haar und mein Vater so wie mein Großvater haben erst spät ihre Geheimratsecken bekommen. Seit dem sind jetzt wie gesagt 14 Monate vergangen und ich finde die Wirkung relativ annehmbar. Ich habe zwar keine Wunderwirkung bemerkt, und noch keinen neues Haarwachstum bemerkt aber ich meine dass mein Haarausfall tatsächlich zurück gegangen ist. Was für mich nach dieser langen Anwendungszeit wesentlich wichtiger ist, ist dass ich keinen Rückgang der Potenz bemerkt habe. Ich muss dazu sagen, dass ich seit ca 6 Wochen wieder Proscar zusätzlich nehme um die Wirkung zu verstärken.” (Quelle: sanego.de)

Eine Studie, veröffentlicht im Fachjournal Ästhetische Dermatologie & Kosmetologie, verbindet den Wirkstoff mit einem höheren Depressionsrisiko.

“Ich nehme seit über 15 Jahre Finasterid und habe weder Nebenwirkungen noch irgendwelche Probleme. Der Haarausfall ist seit dem ich diese Pille nehme gestoppt. Leider ist in den Geheimratsecken das Haar nicht nachgewachsen aber mein Haarstatus hat sich seit dem nicht mehr verändert. Bin mehr als zufrieden mit diesem Medikament. Vorher hat mir der Haarausfall sehr zu schaffen gemacht.. Wer sich über Nebenwirkungen aufregt, der sollte dann überhaupt keine Medikamente einnehmen...egal was, weil alle Nebenwirkungen haben. Zudem sollte er seiner Frau oder Freundin die Pille verbieten, weil diese Nebenwirkungen ohne Ende haben. Aber sowas wird dann geduldet.” (Quelle: testberichte.de)

Finasterid: Vorher und Nachher

Finasterid wirkt zwar, allerdings nicht über Nacht. Der Grund ist nicht, dass die Dosis zu gering ist oder das Medikament nicht wirken würde. Im Gegenteil: Der DHT-Spiegel wird schon von Anfang an gesenkt. Das Haar braucht allerdings Zeit, um nachzuwachsen. Deshalb ist Geduld gefragt. Und um einen beständigen Erfolg zu garantieren, muss das Medikament über einen langen Zeitraum eingenommen werden. Dann allerdings kann man die Wirkung selbst im Spiegel beobachten. 

“Ich habe Propecia 3 Jahre lang genommen. Es hat den Haarausfall gestoppt, das Haar verdichtete sich sogar. Leider gab es einige Nebenwirkungen, die mich veranlaßten, Finasterid abzusetzen.

Also, Libidoverlust hatte ich zum Glück überhaupt nicht.

Aber jetzt im Rückblick muß ich eingestehen, daß ich antriebsloser war. Hatte komischerweise in der langen Zeit, in der ich die Tabletten nahm, deutlich größere Probleme, eine Partnerin zu finden. Ich war weniger offensiv und flirtend, außerdem schien man mich diese Zeit über nicht wirklich "gut riechen" zu können, wie man so schön sagt. (Quelle: sanego.de)

Haarausfall bei Männer-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept

Starten Sie eine Online-Beratung, in der Sie einen vertraulichen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ist die Behandlung genehmigt, wird Ihr Medikament versandkostenfrei und diskret verpackt an die Wunschadresse Ihrer Wahl geschickt.

Zu den medizinischen Fragen

Die Wirksamkeit von Finasterid hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben der Dosierung und dem Behandlungsziel ist es natürlich auch wichtig zu sehen, wie der Patient auf den Wirkstoff reagiert. Zeigt er Nebenwirkungen? Spricht er auf die Arznei an? Oder sollte eine alternative Behandlungsmethode bzw. ein anderer Wirkstoff gewählt werden?

“Ich nehme nun seit nun 18 Monaten Finasterid, ein Genericon von Propecia. Ich hatte immer dichtes Haar doch vor etwa 2,5 Jahren merkte ich das mein Haar dünner und dünner wurde. Ich bin im zuge dessen auf Propecia aufmerksam geworden. Mein Hautarzt stellte mir ein Rezept für Finasterid ein Genericon aus wobei ich die kosten aber selber tragen musste [...] Die ersten 7-8 Monate bemerkte ich überhaupt keine Wirkung und begann an dem Medikament zu zweifeln. Jetzt , 18 Monate später sehe ich einen deutlichen Erfolg. meine lichte Stelle am Kopf ist zur gänze weg. Bei mir sind also wieder Haare nachgewachsen. Nebenwirkungen hatte ich überhaupt keine!

Ich würde es also weiterempfehlen. Mann muss nur mit Geduld an die Sache ran gehen [...]” (Quelle: testberichte.de)

Die Anwender können schon bei der ärztlich empfohlenen Tagesdosis von 1 mg Finasterid deutlich einen Vorher-Nachher-Effekt sehen.

“ [...] Wenn dein Haarausfall erblich bedingt ist dann hilft Propecia 100%! Ich hab nach nicht einmal 4 Monaten so viele kleine Haare bekommen die jetzt mittlerweile richtig schön lang geworden sind. An Stellen wo ich schon dachte das da niemals Haare gewesen sind. Sieht aber aber anfangs blöd aus wenn mitten auf der Stirn 1 cm vom Haaransatz einzelne Haare auftauchen. Hinten am Wirbel an den Geheimratzecken vorne an der Stirn überall neue Haare! Mir fällt so ein gewaltiger Stein vom Herzen. Mein Bruder nimmt es seit dem auch. Er ist 2 Jahre älter also 28, bei ihm das selbe! Ich hab immer Hairfor2 (Haarauffüller) benutzt um die Haare dichter aussehen zu lassen was auch ganz gut geklappt hat. Aber das brauche ich gar nicht mehr! Kann ich jedem der das Problem hat nur wärmstens empfehlen! Der einzige Nachteil ist das man etwas weniger Lust auf Sex hat. Aber das kann mir sowieso nicht Schaden ;) Hab jetzt nach 14 Monaten nahezu genauso viele Haare wie mit 15. Ich war auch sehr skeptisch! Aber dass das so gut wirken würde.. wow! echt genial! Meine Mutter arbeitet in der Apotheke die nimmt Proscar ( 5mg Finasterid ) macht das in so einer Maschine klein und füllt dann 1mg Finasterid mit Milchzucker in Kapseln. Also das Endprdukt ist Propecia mit 1mg Finasterid. …” (Quelle: testberichte.de)

Erfahrungen mit der Behandlung von Haarausfall auf DoktorABC

DoktorABC ist für Sie da, wenn Sie eine Lösung für erblich bedingten Haarausfall suchen. Füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der Einblick in Ihren Gesundheitszustand erlaubt und starten Sie eine Online-Beratung.  Der behandelnde Arzt wird Ihre Informationen überprüfen und Ihr Rezept gegebenenfalls online ausstellen. Andernfalls wird er eine Alternative empfehlen.

Bei weiteren Fragen werden Sie über Ihr DoktorABC-Patientenkonto benachrichtigt. Sobald die Konsultation abgeschlossen ist und der behandelnde Arzt ein Rezept für Ihre Behandlung ausgestellt hat, wird Ihr Medikament - diskret verpackt - an Ihre Wunschadresse geliefert. Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Haarausfall mit DoktorABC.

Unsere Kunden haben uns mit 4,9 von 5 möglichen Sternen auf der Plattform Trustpilot exzellent bewertet.

Lesen Sie, was andere Kunden über den Service bei DoktorABC sagen:

"Sorry, wegen der späten Antwort!Musste es natürlich erstmal testen .Ich war SEHR happy damit !Lieferung und Wirkung waren perfekt , danke , vielen Dank!!" Schlipf, Karl-Heinz

"Sehr schnelle Prüfung und auch Lieferung der Bestellung, bin sehr zufrieden, nächstes mal gerne wieder." Justyn

"Super schnell und unkompliziert. Bei Fragen wird einem ebenfalls sehr schnell und kompetent geholfen." Kunde

Finasterid und andere zugelassene Medikamente durch Online-Konsultation verfügbar
Finasterid
Preis ab 49,49 €
Propecia®
Preis ab 76,11 €
Regaine Männer Lösung
Preis ab 43,57 €
Minoxicutan Männer
Preis ab 21,98 €

Dr. Catherine Anne Austin
Medizinischer Berater
Dr. Catherine Anne Austin ist eine praktizierende Ärztin mit umfangreichem medizinischen Fachwissen. Sie kümmert sich um das Wohlbefinden von DoktorABCs Patienten und sorgt dafür, dass alle verschriebenen Behandlungen für unsere Patienten geeignet und sicher sind.
Letzte Aktualisierung am 14/04/2022

So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Meine Behandlung finden