Nasonex® Mometasonfuroat: Erfahrungen im Überblick

Nasonex® Nasenspray ist ein häufig eingesetztes Medikament gegen Heuschnupfen. Wie es wirkt und was Sie bei der Einnahme beachten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wir haben die zuverlässigsten und umfassendsten Reviews aus dem gesamten Web gesammelt, um Ihnen die besten Informationen zu Nasonex® zu  bieten.

  • Heuschnupfen zählt zu den häufigsten Allergien in Deutschland
  • Zu den Symptomen zählen Dauerschnupfen sowie Bindehautentzündungen
  • Rezeptfreie Medikamente sind häufig unwirksam
  • Nasonex® Nasenspray ist generell gut verträglich und sorgt schnell für eine Linderung der nasalen Symptome
  • Nach einer Online-Konsultation bei DoktorABC erhalten Sie Ihr Medikament innerhalb 24 - 48 Stunden schnell, versandkostenfrei direkt an Ihre Wunschadresse geliefert

Die besten Medikamente zur Behandlung von Heuschnupfen. Allergischer Schnupfen Behandlung
Nasonex® Nasenspray
Preis ab 37,28 €
Aerius®
Preis ab 35,47 €
Levocetirizin
Preis ab 26,10 €
Telfast®
Preis ab 42,00 €

Knapp 15 Prozent aller Deutschen leiden an Heuschnupfen - die Anzahl der Betroffenen wird dabei immer größer. Glücklicherweise lässt sich die allergische Reaktion auf Baum- und Gräserpollen jedoch medikamentös häufig gut in den Griff bekommen. 

Eines der bei der Erkrankung häufig verschriebenen Mittel ist das Nasonex® Nasenspray, das den Wirkstoff Mometasonfuroat enthält. Dieser stammt aus der Gruppe der Kortikosteroide. 

Die Wirkungsweise des Medikaments ist dabei wie folgt: Das Spray wird in Nase gesprüht, und hilft auf diese Weise dabei, Entzündungen in der Nase zu lindern, Fließschnupfen zu beseitigen und die Nase zu “befreien” (bei verstopfter Nase).

Neben seiner Verwendung bei Heuschnupfen (allergischer Rhinitis) wird Nasonex® Nasenspray auch bei ganzjährigem Schnupfen, Tierhaar- oder Hausstauballergien sowie bei der Behandlung von nasalen Polypen eingesetzt. Doch wie gut sind die Erfahrungen mit Nasonex® Mometasonfuroat wirklich - und hält das Mittel, was es verspricht? Wir haben uns die Wirkung des Medikaments sowie die Meinungen der Anwender einmal genauer angeschaut.

Heuschnupfen und Nasonex® Mometasonfuroat: Erfahrungen und Meinungen der Anwender

Heuschnupfen ist eine Erkrankung, die sich an unterschiedlichen Symptomen zeigt. Neben brennenden, juckenden Augen, Müdigkeit sowie einem allgemeinen Krankheitsgefühl sind es vor allem Fließschnupfen und Niesattacken, die vielen Betroffenen das Leben schwer machen. Nasonex® Nasenspray zeigt hier deutlich Wirkung:

War wegen stark verstopfter Nase und geschwollen um die Nase in der Notaufnahme im Krankenhaus. Ergebnis: Allergie (genaue Diagnose steht noch aus). Nasenspray - die Standardabschweller - kamen gar nicht mehr zum Ziel und liefen einfach direkt wieder aus der Nase raus ohne ihre Wirkung zu tun. In meiner Not dann halt des Nachts zur Notaufnahme und das hier verschrieben bekommen. Ich muss sagen: Mir geht es nach knapp 1.5Wochen wieder nahezu Top. Einzig sollte erwähnt werden, dass die Wirkung pö-a-pö eintritt und erst bei regelmäßiger verschriebener Anwendung. Mittlerweile reicht ein Sprühstoß je Nasenloch morgens und alles wird überstehbar den Tag über - und endlich wieder die Nacht durchschlafen ist auch nicht zu verachten. (Quelle: meamedica.de)

Auch eine Studie, die im Fachjournal Multidisciplinary Respiratory Medicine veröffentlicht wurde, scheint die hohe Wirksamkeit von Nasonex® Nasenspray zu bestätigen. (Quelle: rmjournal.org)

Erfahrungen mit Mitteln gegen Heuschnupfen: Nicht jedes Mittel hilft

Allergiker versuchen anfangs häufig, ihre Beschwerden mit rezeptfreien Mitteln unter Kontrolle zu bekommen. Diese Antiallergika sind jedoch nur in sehr leichten Fällen wirksam. Wer wirklich unter starkem Heuschnupfen leidet, wird mit der Wirkung dieser Medikamente nicht zufrieden sein. 

Einige Patienten wenden das Medikament jedoch beispielsweise nur bei stärkeren Beschwerden ein, so wie beispielsweise in diesem Fall:

Wenn ich schlecht Luft bekommen kann, darf meine Nase nicht verstopft sein. Otrivin Nasentropfen haben ziemlich viele Nebenwirkungen und sind nicht für eine längere Anwendung geeignet. Homöopathische Nasentropfen helfen auch erstaunlich gut. Nur manchmal reichen sie einfach nicht. Dann nehme ich zusätzlich Nasonex®. Das wirkt super! Manchmal muss es einfach sein. Man sollte aber immer gut nachdenken bevor man starke Medikamente nimmt! (Quelle: meamedica.de)

Oder diesem:

Habe das Präparat vor drei Jahren gegen Allergie ( u.a. Schimmel ) erhalten. Ich nehme es in der Regel nur bei Bedarf! Nach ca. 3 Tagen zusammen mit Nasic beschwerdefrei.

Keine Nebenwirkungen! (Quelle: sanego.de)

Heuschnupfen-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept

Starten Sie eine Online-Beratung, in der Sie einen vertraulichen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ist die Behandlung genehmigt, wird Ihr Medikament versandkostenfrei und diskret verpackt an die Wunschadresse Ihrer Wahl geschickt.

Behandlung anfordern

Erfahrungen mit Mometasonfuroat: überwiegend positiv

Selbstverständlich gibt es immer Menschen, die nicht ideal auf ein Arzneimittel reagieren. Im besten Fall sollten außerdem auch etwaige Risikofaktoren vor der Anwendung von Nasonex® Mometasonfuroat fachärztlich abgeklärt werden.

Nasenbluten scheint dabei eine der häufigeren Nebenwirkungen zu sein, die jedoch laut Experten, wie beispielsweise Dr. Martin Wagemann, keinen Grund für einen Therapieabbruch darstellt:

Die wichtigste Nebenwirkung intranasaler Steroide betrifft Nasenbluten und Trockenheit der Schleimhaut. Das ist übrigens eine Problematik, die bei allen Nasensprays auftritt. Hier spielt vermutlich auch die mechanische Alteration der Septumschleimhaut eine Rolle. Daher erkläre ich den Patienten genau, wie sie richtig sprayen sollen: nach außen zielen – auf die Nasenmuscheln. Wenn Patienten über eine trockene Nase und Nasenbluten klagen, rate ich zur Pflege mit Nasensalbe. Gelegentlich ist ein Wechsel auf ein anderes intranasales Steroid sinnvoll, aber ein kompletter Abbruch der Therapie ist nicht gerechtfertigt. (Quelle: deutsche-apothekerzeitung.de)

Zusätzlich rät der Facharzt zu einer regelmäßigen Einnahme des Mittels:

Für Glucocorticoid-Nasensprays ist kein Nachteil zu befürchten, wenn man sie abrupt absetzt, auch nicht nach Langzeitanwendung. Zu beachten ist, dass der Effekt der intranasalen Steroide am besten zur Geltung kommt, wenn sie regelmäßig eingesetzt werden – also nicht als Bedarfsmedikation. (Quelle: deutsche-apothekerzeitung.de)

Erfahrungen mit der Behandlung von Heuschnupfen auf DoktorABC

Bei DoktorABC erhalten Sie schnell und zuverlässig wirksame Medikamente gegen Heuschnupfen. Hierzu füllen Sie einfach einen medizinischen Fragebogen aus, der dem behandelnden Arzt Einblick in Ihren Gesundheitszustand bietet - und starten eine Online-Beratung. Der zuständige Arzt überprüft Ihre Angaben im nächsten Schritt und stellt gegebenenfalls das entsprechende Rezept aus. Andernfalls wird er eine Alternative empfehlen. Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Heuschnupfen mit DoktorABC.

Bei weiteren Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand bekommen Sie die Antworten bequem über Ihr DoktorABC-Patientenkonto. Sobald die Konsultation abgeschlossen ist und der behandelnde Arzt ein Rezept für Ihre Behandlung ausgestellt hat, wird Ihr Medikament - diskret verpackt - innerhalb 24 bis 48 Stunden versandkostenfrei an die von Ihnen genannte Adresse geliefert.

Unsere Kunden haben uns mit 4,9 von 5 möglichen Sternen auf der Plattform Trustpilot exzellent bewertet.

Lesen Sie, was andere Kunden über den Service bei DoktorABC sagen:

"Habe eine gewisse skepzis gehabt. Bin um so posiver überrascht das es so gut und schnell geklappt hat." JK

"Guter Service, sehr schnelle Lieferung. Diskretion perfekt! Bestimmt wieder." Gero G.

"Alles gut, gute Beratung,Super Symbel. Rezepte wenige Tage nach Bestellung erhalten empfehlenswert. Jedoch sollte man ehrlich sein bei den Fragen. Sonst kann das schnell schief gehen." Sonja S.

Behandlung von Heuschnupfen. Medikamente gegen Allergischer Schnupfen
Aerius®
Preis ab 35,47 €
Telfast®
Preis ab 42,00 €
Nasonex® Nasenspray
Preis ab 37,28 €
Levocetirizin
Preis ab 26,10 €

So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Meine Behandlung finden