Cialis® 5mg
(4.8)
Medikament ab 81,32 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Cialis® 5mg

(4.8)
Medikament ab 81,32 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Dienstag, 28. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Erektionsstörungen Behandlung mit Cialis® 5mg

Cialis® ist ein Medikament, das Ärzte zur Therapie von erektiler Dysfunktion verschreiben. Es enthält den Wirkstoff Tadalafil. Das Besondere an diesem Medikament ist, dass es, anders als die meisten gängigen Potenzmittel, täglich eingenommen wird. Die niedrige Dosierung von 5 mg Tadalafil wirkt auf Dauer und ermöglicht auch spontanen Geschlechtsverkehr. Sie bietet daher eine medizinische Lösung für Patienten mit Erektionsstörungen, die häufig Sex haben.

Kaufen Sie Cialis® 5mg nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Cialis® 5 mg?

Cialis® ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel in Tablettenform für Männer zur Behandlung von erektiler Dysfunktion, von Lilly Pharma.

Dieser Hersteller bietet Cialis® auch in höheren Dosierungen von 10mg und 20mg an.

Der aktive Wirkstoff dieses Medikaments ist Tadalafil, ein PDE-5-Hemmer, der im Gehirn ein Enzym so unterdrückt, dass es zu einer stabilen Erektion kommt.

Die Einnahme erfolgt in etwa 30 Minuten vor dem geplanten Sexualverkehr und kann bis zu 24 Stunden andauern.

Welche Inhaltsstoffe verwendet Cialis®?

Der Wirkstoff von Cialis® 5 mg-Tabletten ist Tadalafil aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer (Phosphodiesterase-5-Inhibitoren). Tadalafil verfügt über eine extrem lange Wirkdauer von bis zu 24 Stunden.

Der Wirkstoff blockiert das Enzym Phosphodiesterase-5, das im Anschluss den Abbau von zyklischem Guanin-Monophosphat (cGMP) verzögert. Als Resultat werden die Blutgefäße weit gestellt.

So kann das Blut leichter in den Schwellkörper des Penis fließen und bei sexueller Erregung eine Erektion hervorrufen. Der erhöhte cGMP-Spiegel bewirkt eine stabile und anhaltende Erektion.

Sonstige Bestandteile der Tabletten sind:

  • Lactose-Monohydrat
  • Croscarmellose-Natrium
  • Hyprolose
  • mikrokristalline Cellulose
  • Natriumdodecylsulfat
  • Magnesiumstearat
  • Lactose-Monohydrat
  • Hypromellose
  • Triacetin
  • Titandioxid (E171)
  • Eisen (III)-hydroxid-oxid x H2O (E172)
  • Talkum

Für wen ist Cialis® 5 mg geeignet?

Cialis® ist ein verschreibungspflichtiges Medikament für Männer ab 18 Jahren, die an einer Erektionsstörung leiden. Ein Arzt muss vor der Einnahme ein Rezept für das Arzneimittel ausstellen. Frauen und Kinder dürfen das Medikament nicht einnehmen.

Wenn folgende Umstände auf Sie zutreffen, ist Cialis® nicht für Sie geeignet:

  • Überempfindlichkeit gegen Tadalafil oder einen der Zusatzstoffe
  • Einnahme von organischen Nitraten
  • Herzerkrankung, die sexuelle Aktivitäten verbietet
  • Behandlung mit Riociguat
  • Herzinfarkt innerhalb der letzten 90 Tage
  • instabile Angina pectoris
  • durch sexuelle Aktivitäten ausgelöste Angina pectoris
  • Herzinsuffizienz Grad II oder höher in den letzten sechs Monaten
  • unkontrollierte Arrhythmien und Hypotonie in den letzten sechs Monaten
  • unkontrollierte Hypertonie oder Schlaganfall in den letzten sechs Monaten
  • nicht arteriitische anteriore ischämische Optikusneuropathie auf einem Auge
  • Therapie mit Guanylatcyclase-Stimulatoren

Besteht bei Ihnen eine anatomische Deformation am Penis, dürfen Sie Tadalafil nur mit Vorsicht anwenden.

Wie wirkt Cialis® 5 mg?

Die Wirkung von Cialis® tritt ungefähr 30 Minuten nach der Einnahme ein. Die maximale Konzentration des Arzneimittels in Ihrem Blut ist nach zwei Stunden erreicht, kann aber bis auf 10 Stunden ansteigen. Da Tadalafil nur langsam abgebaut wird, kann es für über 24 Stunden wirken.

Circa 94% des Wirkstoffs Tadalafil sind an Eiweiße im Blutplasma gebunden. Das Medikament wird in der Leber über das Cytochrom-P450-Enzym verstoffwechselt und anschließend hauptsächlich mit dem Stuhl ausgeschieden.

In welchen Dosierungen ist Cialis® 5 mg verfügbar?

Wie sein Name schon sagt, ist Cialis® 5 mg in der Dosis von 5 Milligramm verfügbar.

Die empfohlene Tagesdosis ist eine Tablette täglich, die immer ungefähr zur gleichen Zeit eingenommen werden sollte.

Abhängig von der individuellen Verträglichkeit kann der Arzt die Dosierung auf 2.5 mg anpassen.

Wenn Sie das Medikament täglich einnehmen, können Sie zu jedem Zeitpunkt innerhalb von 24-Stunden nach sexueller Stimulation zu einer Erektion gelangen.

Erhöhen Sie nie die Dosis ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage und befolgen Sie die Anweisungen des Online-Arztes.

Wann und wie ist Cialis® 5 mg einzunehmen?

Die Darreichungsform von Cialis® erfolgt in Form von hellgelben, mandelförmigen Filmtabletten.

Nehmen Sie diese oral, etwa 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr mit etwas Wasser ein. Die Wirkung kann bis zu 24 Stunden andauern.

Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette pro Tag ein!

Sie können das Medikament unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen.

Der Genuß von Alkohol kann kurzzeitig den Blutdruck senken. Vermeiden Sie daher die gleichzeitige Einnahme von Cialis® und das übermäßige Trinken von Alkohol. Sonst laufen Sie Gefahr, dass Ihnen beim Aufstehen schwindelig wird.

Beachten Sie, dass dieses Medikament nur bei sexueller Stimulierung die gewünschte Wirkung auslöst.

Wann darf ich Cialis® 5 mg nicht einnehmen?

Cialis® darf nicht eingenommen werden wenn:

  • Sie allergisch auf Tadalafil oder einen anderen Inhaltsstoff dieses Medikaments sind.
  • wenn Sie unter 18 Jahre sind.
  • Sie eine Frau sind.

Welche Medikamente dürfen nicht mit Cialis® eingenommen werden:

  • Nitrat-Medikamente
  • Stickstoffmonoxid-Donatoren (“Popper”)
  • Riociguat

Bei Vorerkrankungen wie:

  • Schlaganfall 
  • Herzinfarkt
  • Schwere Herz- oder Lebererkrankung
  • Niedriger Blutdruck
  • Herzerkrankungen
  • Magen-Darm-Geschwür

Die vollständige Liste an möglichen Risiken und Wechselwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Manche Arzneimittel können die Einnahme und Wirkung von Cialis® beeinflussen. Dazu zählen:

  • Alphablocker
  • Riociguat
  • Rifampicin, Erythromycin, Clarithromycin oder Itraconazol
  • andere Medikamente zur Behandlung von erektiler Dysfunktion

Weitere mögliche Wechselwirkungen entnehmen Sie dem Beipackzettel. Teilen Sie Ihrem Arzt in dem Gesundheitsfragebogen mit, welche der oben genannten Medikamente Ihnen bereits verschrieben wurden, bevor Sie damit beginnen das Medikament einzunehmen.

Was sind Nebenwirkungen von Cialis® 5 mg?

Cialis® kann wie jedes andere Medikament auch unter Umständen zu Nebenwirkungen führen, die aber nicht zwangsläufig bei jedem Anwender auftreten müssen.

Beenden Sie die Behandlung und benachrichtigen Sie sofort einen Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken:

  • Schmerzen in der Brust
  • Allergische Reaktionen
  • Probleme mit den Augen
  • Schmerzhafte Dauererektion (Priapismus)

Häufig (bis zu einer von zehn Anwendern) treten folgende Nebenwirkungen auf:

  • Kopfschmerzen
  • verstopfte Nase
  • Rückenschmerzen
  • Schmerzen in Armen und Beinen
  • Schwindel

Gelegentlich (bis zu einer von 100 Anwendern) führt die Einnahme zu folgenden Beschwerden:

  • Schwindel
  • Vermehrtes Schwitzen
  • Ohrensausen
  • Niedriger Blutdruck
  • Beschleunigter Puls
  • Verschwommenes Sehen

In seltenen Fällen (bis zu einer von 1.000 Anwendern) treten folgende Komplikationen auf:

  • rote Augen
  • Dauererektion ( Priapismus)
  • Nesselsucht

Ausführliche Informationen finden Sie in der Packungsbeilage. Lesen Sie sich den Beipackzettel vor der Einnahme aufmerksam durch.

Die Aufbewahrung von Cialis® 5 mg-Tabletten

Vergewissern Sie sich, dass die Tabletten nicht in die Hände von Kindern gelangen kann.

Nehmen Sie das Medikament nicht mehr ein, wenn das auf Umverpackung und Blister gedruckte Verfallsdatum abgelaufen ist. Es gilt jeweils der letzte Tag des angegebenen Monats.

Bewahren Sie das Arzneimittel in seiner Verpackung auf. Trocken und bei maximal 25 Grad Celsius.

Werfen Sie abgelaufene Cialis® 5 mg-Tabletten bitte nicht in den Hausmüll und entsorgen Sie sie nicht in der Kanalisation. Fragen Sie Ihren Apotheker um Rat.

Inhalt der Verpackung von Cialis® 5 mg

Cialis® 5 mg-Tabletten sind hellgelb, oval und auf einer Seite mit “C5” bedruckt. Es sind Blisterpackungen mit 84, 28 und 14 Stück erhältlich.

Patientenhinweise

Nimmt Ihre Sehkraft unter Anwendung von Cialis® ganz plötzlich ab oder erblinden Sie vorübergehend, nehmen Sie bitte keine weitere Tablette mit dem Wirkstoff Tadalafil ein und suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Haben Sie den Wunsch nach weiteren Informationen, kontaktieren Sie bitte den örtlichen Vertreter des pharmazeutischen Unternehmers.

Was bei der Einnahme von Cialis® 5 mg noch berücksichtigt werden sollte?

Machen Sie sich vor der Einnahme immer ausführlich mit der Packungsbeilage vertraut und stellen Sie sicher, dass Sie diese verstanden haben. Für Fragen steht Ihnen Ihr Arzt zur Verfügung.

  • Lactose: Cialis® enthält Lactose, sprechen Sie vor der Einnahme mit Ihrem Arzt, ob sich dieses Medikament für Sie eignet.
  • Alkohol: Vermeiden Sie Alkoholkonsum, wenn Sie planen Tadalafil einzunehmen.
  • Verkehrstüchtigkeit: Eine häufige Nebenwirkung von Cialis® ist Schwindel. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt wie Sie auf dieses Präparat reagieren, bevor Sie Auto fahren oder Maschinen bedienen.

Was mache ich, wenn ich eine größere Menge von Cialis® 5 mg eingenommen habe?

Wenn Sie eine größere Menge von Cialis® eingenommen haben, sollten Sie Ihren Arzt darüber in Kenntnis setzen.

Da Nebenwirkungen auftreten können, raten wir Ihnen sich in medizinische Überwachung zu begeben.

Haben Sie Fragen zu der Anwendung dieses Arzneimittels, so konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie ist Cialis® aufzubewahren?

Lagern Sie die Tabletten stets in der Originalverpackung, außerhalb der Reichweite von Kindern. Schützen Sie dieses Medikament vor Feuchtigkeit und Temperaturen über 25°.

Nach dem Verfallsdatum dürfen Sie dieses Arzneimittel nicht mehr einnehmen. Wenden Sie sich bei Entsorgungsfragen an Ihren Arzt und Apotheker.

Kann ich eine halbe Tablette Cialis® 5 mg einnehmen?

Cialis® 5 mg-Tabletten sind nicht zum halbieren gedacht. Möchten Sie die Dosierung auf 2,5 mg reduzieren, kann Ihnen der Arzt die Cialis 2,5 mg-Tabletten verschreiben.

Nehme ich Cialis® 5 mg besser bei Bedarf oder täglich ein?

Wenn Sie mindestens zwei- bis dreimal pro Woche Geschlechtsverkehr haben möchten, eignet sich die tägliche Einnahme des Potenzmittels für Sie. Möchten Sie nur ab und zu ein Potenzmittel nutzen, können Sie Cialis® in einer höheren Dosierung bei Bedarf einnehmen.

Wie lange dauert es, bis die Wirkung von Cialis® eintritt?

Nach Einnahme der ersten Tablette mit fünf Milligramm dauert es circa 30 Minuten, bis Sie eine erektionssteigernde Wirkung bemerken. Unter regelmäßiger Anwendung alle 24 Stunden haben Sie den Vorteil einer dauerhaften Wirkung ohne Wartezeit.

Wie lange bleibt Cialis® im Körper?

Der Wirkstoff Tadalafil hat eine Halbwertszeit von 17 bis 18 Stunden. Dementsprechend hat er eine Wirkspanne von über 24 Stunden und ist noch nach Tagen im Körper nachweisbar.

Wann ist die beste Uhrzeit für die Einnahme von Cialis® 5 mg?

Die beste Uhrzeit zur Anwendung der Tabletten ist die Zeit am Tag, zu der Sie die Einnahme nicht vergessen. Sie sind völlig frei in ihrer Wahl. Cialis® 5 mg entfaltet zu jeder Tageszeit seine Wirkung.

Lässt die Wirkung von Cialis® nach, wenn ich es über lange Zeit einnehme?

Bis jetzt sind bei Cialis® keine Gewöhnungseffekte von Medizinern beobachtet worden.

In mehrjährigen klinischen Studien trat keine nennenswerte Verringerung der Wirksamkeit auf. Schreitet die Schwere Ihrer Erektionsstörung unter der Therapie fort, kann das an einer Verschlechterung Ihres Gesundheitszustandes liegen.

Benötige ich für Cialis® ein ärztliches Rezept?

Ja, das Medikament gehört in Deutschland zu den rezeptpflichtigen Arzneimittel. Sie erhalten das notwendige Rezept bei Ihrem Arzt oder bei einem der Online-Ärzte, die Sie über die DoktorABC-Plattform erreichen können.

Kann ich Cialis® 5 mg täglich einnehmen?

Cialis® 5 mg ist für die tägliche Einnahme gedacht. Sie nehmen die Tablette täglich ungefähr zur gleichen Uhrzeit, unabhängig von einer Mahlzeit ein.

Wie lange kann ich Cialis® 5 mg einnehmen?

Sie können das Medikament so lange einnehmen wie Sie möchten oder bis Ihr Arzt eine Kontraindikation wie eine Herzerkrankung bei Ihnen feststellt.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Cialis® 5mg

Wirkstoffe

  • 5 mg Tadalafil

Inhaltsstoffe

  •     Magnesium stearat
  •     Croscarmellose natrium
  •     Hyprolose
  •     Hypromellose
  •     Eisen(III)-oxidhydrat, gelb
  •     Cellulose, mikrokristalline
  •     Triacetin
  •     Natriumdodecylsulfat
  •     Lactose-1-Wasser
  •     Titandioxid
  •     Talkum

PZN

  • Cialis 5mg 14 St./ 28 St./ 84 St. : 06472208 / 01133074 / 04704117

Hersteller

LILLY DEUTSCHLAND GmbH

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €
Medizinisch- fachlich geprüft
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 06/11/2023
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen