• a-
  • a
  • a+
  • a Sprechstunde wählen

    Medikament für die ärztliche Beratung auswählen

  • b Online Konsultation

    Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein Arzt prüft und stellt ggf. ein Rezept aus

  • c Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung in einer neutralen Verpackung

Lohnt sich ein Cialis Preisvergleich mit anderen Potenzmitteln?

Mittel gegen erektile Dysfunktion sind hochpreisig. Dies fällt besonders ins Gewicht, da die Krankenkasse nur in ganz besonderen Ausnahmefällen die Kosten dafür übernehmen. So zum Beispiel im Fall von Cialis, bei einer gutartigen Prostatavergrößerung. Aber auch dann nur, wenn zwei andere zuvor verschriebene Medikationen zur Behandlung dieser Krankheit nachweislich nicht gewirkt haben. In den meisten Fällen läuft es also darauf hinaus, dass die Betroffenen für die Kosten selbst aufkommen müssen.

Es lohnt sich bei der Wahl des Potenzmittels also durchaus auch ein vergleichender Blick auf die Preise. Ein Preisvergleich der drei bekanntesten Mittel, Viagra, Cialis und Levitra zeigt, dass Cialis mit einigen Abstand am teuersten ist, die Preise pro Tablette liegen bei weit über 20 Euro. Levitra und Viagra liegen pro Tablette weit unter 20 Euro. Wobei Levitra bei den meisten Anbietern 1-2 Euro günstiger pro Tablette angeboten wird als Viagra. Um die 2 Euro je Tablette liegt übrigens bei allen drei Produkten die Ersparnis, wenn man statt einer 4er Verpackungseinheit eine 12er Verpackung wählt. Natürlich hat auch die Dosierung Einfluss auf die Preise, je höher Cialis mg oder Viagra, Levitra, dosiert sind, desto teuer werden sie.
Im Idealfall sollten jedoch die ersten Auswahlkriterien immer die Verträglichkeit und den gewünschten Effekt betreffen.

Der Unterschied: Cialis, Viagra und Levitra

Viagra ist das älteste Medikament gegen erektile Dysfunktion auf Basis von PDE-5-Hemmern, es kam 1998 auf den Markt. Levitra und Cialis folgten dann, fast zeitgleich 2003. Ein Unterschied besteht in den Wirkstoffen, es sind jeweils drei unterschiedliche PDE-5-Hemmer:
- Viagra -Sildenafil
- Levitra - Vardenafil
- Cialis - Tadalafil

Wobei der Wirkstoff für eine normale Dosis bei Viagra, für eine ungefähr vergleichbare Wirkung, mit 50 mg, statt Levitra und Cialis 10mg, wesentlich höher dosiert ist.
Ein weiteres wichtiges Kriterium dürfte die Zeit sein. Der Zeitraum von der Einnahme bis zur Wirkung und wie lange die Wirkung anhält:

  • Viagra: wirkt nach ca. einer Stunde; Wirkung hält rund 4 Stunden an
  • Levitra: wirkt bereits nach einer viertel Stunde; die Wirkdauer beträgt 8 bis 10 Stunden
  • Cialis: wirkt nach ungefähr einer halben Stunde; die Wirkung hält 36 bis 48 Stunden (diese Eigenschaft hat ihr den Spitznamen Wochenendpille einegebracht)

Weitere Unterschiede liegen in den Nebenwirkungen.

Gibt es Generika von Cialis?

Generika sind gerade bei den hochpreisigen Mitteln gegen Erektionsstörungen sehr beliebt. Daher scheint es für Viele reizvoll Cialis Generika Rezeptfrei günstig kaufen zu wollen. Im Fall von Cialis bleibt abzuwarten, wann ein Generikum erstmalig auf den Markt gebracht wird. Der zwanzigjährige Patentschutz für Cialis läuft 2017 aus. Theoretisch und rechtlich ist eine Verlängerung von fünf Jahren möglich. Zur Zeit ist es noch ausgeschlossen, ein zugelassenes Generikum von Cialis in den EU-Ländern beziehen. Apotheken, Internetapotheken sowie seriöse Vermittlerplattformen werden ganz sicher das erste zugelassene Generikum von Cialis anbieten, wenn es offiziell auf dem Markt erhältlich ist.

Werden Ihnen Cialis Generika angeboten, meistens auch noch rezeptfrei, dann können Sie sicher sein, dass es sich um einen unseriösen Anbieter handelt. Sehen Sie also davon ab, Cialis Generika rezeptfrei zu kaufen.

Wo kann ich Cialis online kaufen ohne Rezept?

Im Internet können Sie Cialis legal und ohne vorab ein Rezept zu besitzen nur auf Vermittlerplattformen, wie zum Beispiel Doktorabc, bestellen. Denn nur dort haben Sie die Möglichkeit, legal, durch eine ärztliche Onlinekonsultation ein Rezept zu erhalten. Wenn diese legale Methode von einigen Stellen auch argwöhnisch beäugt wird, so werden doch auch die Vorteile eines solchen Verfahrens gesehen. Denn oftmals sind Patienten über diesen Weg ehrlicher und eher bereit auch eventuell peinliche Fragen zu beantworten oder anzusprechen als in einem vis-á-vis Gespräch.

Für Sie bedeutet es ganz klar auch einen zeitlichen Vorteil. Sie benötigen keinen Arzttermin und können bequem von zu Hause aus, ohne Rezept und über eine Onlinekonsultation Cialis bestellen. Sobald Sie den Fragebogen für die Onlinekonsultation abgeschickt haben und es keine ärztlichen Bedanken oder Nachfragen gibt, wird die Bestellung an eine zugelassene Versandapotheke weitergeleitet.

Medikament Preis inkl. Konsultation  
Cialis 10 mg Filmtabletten 4 St. 93,80 € Konsultation starten
Cialis 10 mg Filmtabletten 8 St. 144,90 € Konsultation starten

  • Generika. Online verfügbar unter: http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Generika, zuletzt geprüft am 12.07.2017.
  • PDE-5-Hemmer im Vergleich. Online verfügbar unter: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=2802, zuletzt geprüft am 12.07.2017.