Erfahrungen mit Sildenafil

  • Sildenafil, hauptsächlich bekannt durch die Marke Viagra®, wird zur Behandlung von Erektionsstörungen verwendet und hat sich als effektiv und gut verträglich erwiesen.
  • Unabhängig vom Alter erleben die Anwender eine verbesserte Erektionsfähigkeit, insbesondere wenn die Dosierung korrekt ist.
  • eben der physischen Wirkung berichten viele Anwender auch von einer gesteigerten sexuellen Zufriedenheit und einem erhöhten Selbstwertgefühl durch Sildenafil.
  • Während die Wirkung von Sildenafil für einige sofort eintritt, können Faktoren wie Ernährung, Alkoholkonsum und die Einnahme anderer Medikamente die Wirksamkeit beeinflussen.
  • Es gibt verschiedene Marken und Dosierungen von Sildenafil, wobei das Medikament generell als sicher gilt, aber Anwender sollten immer einen Arzt konsultieren, um die richtige Dosis zu bestimmen.

Erektionsstörungen-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept

Starten Sie eine Online-Beratung, in der Sie einen vertraulichen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ist die Behandlung genehmigt, wird Ihr Medikament versandkostenfrei und diskret verpackt an die Wunschadresse Ihrer Wahl geschickt.

Behandlung anfordern

Themenliste

Sildenafil ist ein Wirkstoff, der zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt wird und vor allem durch die Marke Viagra® bekannt geworden ist. Der Wirkstoff hat sich als sehr wirksam und gut verträglich erwiesen, weshalb viele Männer auf dieses Medikament umsteigen. Die meisten Anwender haben sehr gute Erfahrungen mit Sildenafil gemacht und berichten von einer deutlichen Verbesserung ihrer Erektionsfähigkeit. Sildenafil wurde bisher von 209 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet. (Quelle: ärztezeitung.de)

Erfahrungen mit Sildenafil in verschiedenen Altersgruppen

Das Potenzmittel Sildenafil zeigt durchaus verschiedene Wirkungen in verschiedenen Altersgruppen – insbesondere was die Dosierung und die Dauer der Erektion betrifft.

Junge Männer

“Vor der ersten Einnahme war ich dann doch irgendwie zu nervös. Eine Wirkung stellte sich nämlich nicht gleich ein (ich weiß, dass es immer eine gewisse Zeit dauert und es einen „Reiz“ geben muss). Wir haben unsere Bemühungen dann enttäuscht abgebrochen. Später in der Nacht bin ich allerdings mit einem seltsamen Gefühl aufgewacht – einschließlich einer Erektion wie ich es schon lange nicht mehr kannte. Frau geweckt und gleich genutzt. War am Abend zuvor also einfach zu nervös und seit der Erfahrung klappt es nun auch dann, wenn es klappen soll.” (Quelle: impotenz-selbsthilfe.org)

Erfahrungen junger Männer mit Sildenafil gibt es viele. Aber auch Berichte von inzwischen älteren Herren, die das Mittel bereits seit langem einnehmen.

Gerade bei jüngeren Männern sind es weniger die körperlichen Gründe, als vielmehr die mentalen Ursachen. Stress und Versagensängste sind hier deutlich häufiger die Ursache für Erektionsschwierigkeiten, als in späteren Jahren.

Aber auch hier kann Sildenafil sehr gut helfen.

Männer mittleren Alters

“Nehme Sildenafil als Hilfe bei Versagensängsten: Ich habe keine erektile Dysfunktion, aber bei sehr seltenen Gelegenheiten leide ich unter Versagensängsten. Ich hatte Sildenafil als Versicherung gegen eventuelle Probleme in meiner Hochzeitsnacht. Ich bin ein 42 Jahre alter Mann. Ich erzählte meiner Frau, dass ich mir ein paar Stunden nach der Hochzeit Sildenafil besorgt hatte, und sie sagte, das sei eine der umsichtigsten Sachen, die ich je getan hätte. Meine Erektion war viel härter als sonst, ich hielt viel länger durch und erholte mich viel schneller, ich kam nach ein paar Stunden Schlaf wieder, wobei ich nicht fertig wurde, sondern noch eine Weile nach dem zweiten Mal hart blieb. Ich ging mit voller Wucht, wie sie es mag, aber ich neige dazu, einen zu schnellen Höhepunkt zu vermeiden, aber das Sildenafil sorgte dafür, dass sie es nicht mehr aushalten konnte. Ich hatte eine tolle Zeit, aber ich habe vor, es nur alle paar Monate zu benutzen und nicht regelmäßig. Ich glaube, es hat auch mein Selbstvertrauen ein wenig gestärkt.”(Quelle: arznei-news.de)

Ältere Männer

“Ich nehme es nach Bedarf, habe Sildenafil 100 mg nehme immer eine viertel wirkt nach einer halben stunde super einmal reicht doch, sind doch keine 30 mehr.” (Quelle: gutefrage.net)

Bei älteren Männern sind verstärkt körperliche Ursachen der Grund für Erektionsschwächen. Gerade hier zeigt Sildenafil seine volle Leistung.

Auch ältere Männer, die nach wie vor eine starke Libido haben (denn das ist ja stets die Voraussetzung dafür, dass Viagra® und Co. auch wirken), berichten zumeist sehr positiv über ihre Erfahrungen mit Sildenafil.

Das Mittel wirkt, egal in welchem Alter, solange ein gesundes Verlangen nach Sex vorhanden ist. Auch Männer jenseits der 80 können so noch zufriedenstellenden Geschlechtsverkehr erleben.

Bei Männern mittleren Alters sind beide Hauptgründe für Potenzprobleme zu beobachten. Zum einen nehmen nun die körperlichen Ursachen zu, und zum anderen sind diese Männer voll in ihrem Beruf und oftmals von Stress und psychischen Problemen geplagt.

Auch in dieser Altersgruppe wird in aller Regel sehr positiv von den Erfahrungen mit Sildenafil berichtet. Hier und da kommt es jedoch auch zu teilweise heftigen Nebenwirkungen, die die Männer dazu bringen, das Mittel wieder abzusetzen.

Faktoren, die die Erfahrungen mit Sildenafil beeinflussen

Der PDE-5-Hemmer Sildenafil ist für die anhaltende Wirkung bei der Einnahme des Potenzmittels verantwortlich.

Wirkstoffe dieser Gruppe verhindern die Produktion eines bestimmten Enzyms, das den Abfluss des Blutes aus dem Penis begünstigt.

Wichtig zu wissen: Sildenafil hat keine luststeigernde Wirkung. Ohne Libido, bei allgemeinem sexuellem Desinteresse durch Stress oder andere Faktoren kann es nicht wirken. Es sorgt lediglich für eine anhaltende Erektion.

Selbstverständlich wirkt das Mittel nicht bei jedem gleich – zu verschieden ist der medizinische Status jeden Mannes und zahlreiche Faktoren spielen hierbei eine Rolle.

Die einen berichten von einer stabilen Erektion bereits nach 15 Minuten, andere erreichen diese erst nach einer Stunde.

Nicht immer ist auch der Wirkungshöhepunkt wie vom Pharmaunternehmen angegeben, er kann auch früher oder später einsetzen. Einige der wichtigsten Gründe dafür sind:

Erfahrungen zur Dosierung

“Sildenafil ist ein echt beeindruckender Stoff. Halbe Stunde nach Einnahme und ein bisschen in Stimmung kommen, schon steht „er“ wie eine Eins. Sehr hart und das für längere Zeit.” (Quelle: impotenz-selbsthilfe.org)

Möglicherweise wurde eine falsche Dosierung gewählt, die entweder zu hoch oder zu niedrig ist.

Sildenafil kann man in den Stärken 25 mg, 50 mg und 100 mg erhalten. Einzig der Arzt kann die richtige Dosierung verordnen und das Rezept ausstellen, von der auch nicht – ohne Rücksprache – abgewichen werden sollte.

Er orientiert sich hierbei unter anderem am Körpergewicht und dem Grad der Erektionsstörung.

Einem früheren oder späteren Wirkungseintritt kann durch eine Anpassung der Dosierung entgegengewirkt werden.

Sildenafil 100 mg

Die Tageshöchstdosis beträgt 100 mg Sildenafil. In der Regel werden jedoch 50 mg empfohlen.

Manchen Männern reicht das jedoch nicht und nachdem sie mit dieser Dosis schlechte Erfahrungen gemacht haben, steigen sie auf 100 mg Sildenafil um.

100 mg werden zumeist bei schwereren Fällen von erektiler Dysfunktion eingesetzt.

Sildenafil 50 mg

Die meisten Erfahrungen konnten mit Sildenafil 50 mg beobachtet werden. Diese empfohlene Tagesdosis wird von den meisten Ärzten empfohlen.

Eine englischsprachige Seite zum Erfahrungsaustausch (Reddit) berichtet immer wieder von Erlebnisse von Männern, die auch mit einer geringeren Dosierung auskommen.

Viele geben zudem den Tipp, zwischen der Einnahme und dem Geschlechtsverkehr nicht zu schwer zu essen.

Sildenafil 25 mg

Sildenafil in der 25-mg-Dosierung wird eher bei leichten Fällen von Erektionsstörungen eingesetzt.

Viele Männer berichten, dass sie zunächst mit 50 mg begonnen haben, dann aber feststellten, dass auch eine halbe Tablette vollkommen ausreichend war.

Auf sanego.de berichten fast alle voller Begeisterung von der Wirkung von Sildenafil 25 mg.

Erfahrungen mit Ernährung

Isst man gleichzeitig mit der Einnahme von Sildenafil sehr fettig oder reichhaltige Nahrung, kann das die Wirkung negativ beeinflussen. Auch Grapefruit und -saft sollten gemieden werden.

Am besten ist es, während der Einnahme von Sildenafil nur leichte Nahrung zu sich zu nehmen oder im Zweifel gar nichts zu essen, um die volle Wirkung zu erzielen.

Erfahrungen mit Alkohol

“Ich habe ein oder zweimal Alkohol zusätzlich getrunken, wovon ich abraten kann, da die Pille (Sildenafil) dann nicht vollständig gewirkt hat.” (Quelle: sanego.de)

Alkohol und Sildenafil vertragen sich nicht gut, was sich in einer teilweise stark verminderten Wirkung zeigt.

Außerdem kann es beim gleichzeitigen Konsum von Alkohol zu verstärkten Nebenwirkungen kommen.

Erektionsstörungen-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept
Sildenafil
Preis ab 32,03 €
Sildenafil - 1 A Pharma®
Preis ab 35,07 €
Sildenafil AbZ
Preis ab 33,14 €
Sildenafil Ratiopharm®
Preis ab 34,05 €

Erfahrungen mit anderen Getränken

Einige Männer berichten immer mal wieder davon, dass sie Sildenafil nicht mit Wasser, sondern mit einem Energy-Drink oder auch Kaffee einnehmen. Die Erfahrungsberichte zeigen aber, dass davon dringend abzuraten ist.

Der Wirkstoff kann in eine Wechselwirkung mit Koffein und Co. treten, die entweder Nebenwirkungen fördert oder einfach die Wirkung von Sildenafil abschwächt.

Die Männer, die das also schon einmal ausprobiert haben, sind (fast) alle wieder zu Wasser zurückgekehrt – und das ist auch gut so.

Erfahrungen mit Nebenwirkungen von Sildenafil

Es gibt Fälle, in denen Anwender von unerwünschten Nebenwirkungen berichten.

Wie bei allen Medikamenten, können diese auch bei Sildenafil sehr häufig, gelegentlich oder sehr selten auftreten.

Die meisten, die mit Nebenwirkungen zu kämpfen haben, berichten von einem Hitzegefühl, leichten Kopfschmerzen oder auch einer verstopften Nase.

Weitere mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Bluthochdruck
  • Dauererektion
  • Schwindelgefühl
  • Übelkeit
  • Herzprobleme
  • Hautirritationen
  • Hitzewallung
  • Dyspepsie (Schmerzen im Oberbauch, Erbrechen, Sodbrennen, Völlegefühl)
“Bei der Wirkung muss ich sagen, dass mit das Generikum sogar besser bekommt als das Original. Nach ungefähr einer Stunde nach der Einnahme merke ich meistens ein leichtes Hitzegefühl im Gesicht.” (Quelle: jdcr.eu)

Erfahrungen mit Wechselwirkungen

Wenn andere Medikamente eingenommen werden müssen, sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen. Immer wieder kann es zu Wechselwirkungen zwischen bestimmten Wirkstoffen kommen.

Erfahrungen haben gezeigt, dass gewisse Medikamente, die gleichzeitig mit Sildenafil eingenommen werden, die Wirkung

  • aufheben,
  • deutlich steigern oder
  • reduzieren kann.

Außerdem können auch hier Nebenwirkungen auftreten, die mitunter aus beiden Medikamenten kombiniert auftreten können.

Gerade bei der Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten sollte der Arzt konsultiert werden.

Wie die Ursprungsstudie der klinischen Phase zeigt, sollte die Potenzpille keinesfalls parallel mit folgenden Wirkstoffen eingenommen werden:

  • Glyceroltrinitrat
  • Molsidomin
  • Isosorbid mononitrat
  • Isosorbid dinitrat

Es hat nicht funktioniert – Erfahrungen frustrierter Männer

Natürlich kann man die Enttäuschung der Männer, bei denen die Arznei nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat, verstehen.

Liest man sich jedoch die Berichte zu den Erfahrungen mit Sildenafil genau durch, liegt das praktisch nie an dem Mittel selbst, sondern an anderen Gründen wie z. B.:

  • Der Mann hatte zuvor sehr fett gegessen. Das verhindert oder reduziert die Wirkung von Sildenafil.
  • Der Mann verspürte keine sexuelle Lust, denn nur mit einer gesunden Libido kann das Medikament wirken.
  • Die Dosis war nicht ausreichend.
  • Es wurden andere Medikamente eingenommen, die die Wirkung des Sildenafil neutralisiert haben.
  • Es lagen körperliche Gründe vor, bei denen auch ein Potenzmittel nicht helfen kann.

Ein Betroffener schreibt:

“Bei mir ist nichts passiert – keine Erektion oder Härte. keine Bewegung auch bei Stimulation. seit ich es nehme, habe ich einen Ausschlag auf der Brust, und ich habe Kopfschmerzen bekommen, wenn ich Viagra® (100mg / jede Nacht seit mehr als 3 Wochen jetzt) nehme.” (Quelle: arznei-news.de)

Erfahrungen mit Sildenafil verschiedener Marken

Egal, welche Marke Sie bevorzugen, die Wirkung von Sildenafil ist bei allen mehr oder weniger identisch.

Natürlich hat die jeweilige Dosis eine deutliche Auswirkung auf die Intensität. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die bei Ihnen geeignete Dosierung.

Was Ärzte zu ihren Erfahrungen mit Sildenafil und Co. sagen

In einem Interview mit dem Hamburger Urologen Christian Wülfing im Redaktionsnetzwerk Deutschland sagt der Arzt, dass Viagra® und andere Sildenafil-Präparate sehr sicher sind. Er erklärt zudem, dass seriöse telemedizinische Dienste eine gute Alternative sind, und zwar besonders für Männer, die ansonsten aus Schamgefühl heraus nicht zu einem Arzt gehen würden. (Quelle: rnd.de)

In der Welt heißt es: „Natürlich löst Viagra nicht alle sexuellen Probleme“, sagt der Hamburger Sexualmediziner Johannes Sievers. “Manche aber schon.” (Quelle: welt.de)

Der Spiegel berichtet: Als Segen sehen Mediziner die Tablette, die am 1. Oktober 1998 auf den deutschen Markt kam, trotzdem. Viagra sorgte nicht nur für so manches Wunder im Bett, sagt Frank Sommer, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Für ihn folgte eine Art Quantensprung in der Sexualmedizin. (Quelle: spiegel.de)

Was Patienten zu ihren Erfahrungen mit Sildenafil sagen

“Ich leide seit 2 Jahren :/ ich habe einiges ausprobiert und bin immer wieder enttäuscht worden, bis ein Kollege mir empfohlen hat bzw. Sidanafil empfohlen hat. Ich habe seit dem Tag wieder Spaß am Sex, bis dato habe ich keine Nebenwirkungen festgestellt.” (Quelle: sanego.de)

Nach den Erfahrungen vieler Sildenafil Nutzer ist der richtige Zeitpunkt der Einnahme für einen späteren Erfolg ganz entscheidend. Laut Hersteller soll die Pille 30 bis 60 Minuten vor dem geplanten Sexualkontakt eingenommen werden.

Wie wissenschaftliche Untersuchungen im Rahmen der Erstzulassung des Wirkstoffes gezeigt haben, ist die Konzentration des Medikamentes im Blut rund eine Stunde nach der Einnahme am höchsten.

Dies bedeutet aber auch, dass Männer, die den richtigen Zeitpunkt verpassen, mit einer verringerten Wirkung rechnen müssen. Nach Erreichung des Konzentrationshöhepunktes baut sich der Wirkstoff über viele Stunden ab und man kann von der Wirkung nur noch zum Teil profitieren.

Nach rund vier Stunden ist die Wirkung komplett aufgehoben.

Was Partner/innen von Betroffenen zu ihren Erfahrungen mit dem Wirkstoff sagen

Hier sind die Erfahrungen und Meinungen sehr vielseitig. Einige Frauen genießen es, nach teilweise jahrelanger Durststrecke wieder ein ausgefülltes Sexualleben zu haben, nachdem der Mann begonnen hat Sildenafil zu nehmen.

Anderen Frauen hingegen war es gar nicht so unrecht, dass ihr Mann nicht mehr “so konnte wie er wollte”, da sie z. B. durch die Menopause kaum mehr selbst Lust auf Sex hatten.

Der Titel eines Artikels in der Welt sagt bereits alles: “Viagra – Reifere Frauen geraten unter Sex-Druck”. (Quelle: welt.de)

Fazit – Sildenafil Vor- und Nachteile

Der Wirkstoff Sildenafil hat die Welt nachhaltig verändert – zumindest im Schlafzimmer. Viele Männer fühlen sich nach Jahren endlich wieder als Mann.

Nach rund 20 Jahren Erfahrung kann man wirklich von einem sehr sicheren Medikament mit phänomenaler Wirkung sprechen.

Fast alle berichten äußerst positiv von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Potenzmittel.

Über einen Online-Dienst kann man Sildenafil bequem von zu Hause aus bestellen und sich die Scham und das Warten beim Arzt ersparen.

Erektionsstörungen-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept

Starten Sie eine Online-Beratung, in der Sie einen vertraulichen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ist die Behandlung genehmigt, wird Ihr Medikament versandkostenfrei und diskret verpackt an die Wunschadresse Ihrer Wahl geschickt.

Behandlung anfordern

Wie Sie DoktorABC bei Ihrer Behandlung unterstützen kann

Sie sind auf der Suche nach einer Erstbehandlung oder müssen Ihr Rezept erneuern. DoktorABC kann Ihnen helfen – einfach, schnell und online.

Besuchen Sie die Behandlungsseite, starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen diskreten Gesundheitsfragebogen aus.

Über eine sichere Online-Kommunikation stellt ein zugelassener Arzt eine Diagnose und verschreibt Ihnen bei Bedarf ein Rezept.

Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden kostenlos und diskret verpackt an Ihre Wunschadresse geliefert.

“Ich habe hier meine Pille geholt und es hat sofort geklappt und war auch am nächsten Tag da. Ich werde ihr bei ihnen jetzt öfters Medikamente holen. Jaqueline B.

“Ich bin total begeistert! Das lästige, volle Wartezimmer (gerade in Zeiten von Corona, wo Dieses quasie der Endgegner ist) entfällt und es ist eine völlig unkomplizierte und schnelle Abwicklung. Ich werde es definitiv wieder nutzen! DANKE dafür und volle 5 Sterne! Nicole S.

“Schnelle und unkomplizierte Information und Lieferung. Heinz S.

FAQ

Wie sicher ist Sildenafil?

Sildenafil ist ein sehr sicheres Medikament gegen erektile Dysfunktion. Achten Sie darauf, dass Sie es nur über seriöse und zugelassene Anbieter beziehen.

Bei der erstmaligen Einnahme von Sildenafil: Was kann ich erwarten?

Ob Sie Sildenafil zum ersten oder zum 100. mal nehmen – es tritt kein Gewöhnungseffekt ein. Sie können also bereits beim ersten Mal mit der vollen Wirkung einer stabilen Erektion nach rund 30 Minuten rechnen.

Wie lange hält der Effekt von Sildenafil an?

Der Effekt von Sildenafil hält bis zu 36 Stunden an. Die höchste Konzentration ist nach ca. 120 Minuten erreicht.

Welche Dosis von Sildenafil wirkt am besten?

Das kann man pauschal nicht beantworten, weil es individuell und sehr unterschiedlich ist. Das muss gemeinsam mit einem Arzt und im Selbstversuch herausgefunden werden.

Wie verwendet man Sildenafil Citrat Tabletten?

Tabletten mit dem Wirkstoff Sildenafil Citrat nimmt man rund 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr, am besten mit einem Glas Wasser, ein.

Was kann ich tun, wenn Sildenafil bei mir nicht wirkt?

Wenn Sildenafil bei Ihnen nicht wirkt, liegt ein anderes Problem Ihrer Erektionsstörung zugrunde. Das könnten z. B. physiologische Gründe sein, andere Medikamente oder auch bestimmte Krankheiten.

Kann man Sildenafil in Deutschland ohne Rezept kaufen?

In Deutschland sind Medikamente, die Sildenafil enthalten, grundsätzlich verschreibungspflichtig. Auch wenn Sie Sildenafil online kaufen wollen, brauchen Sie ein ärztliches Rezept.

Erektionsstörungen-Behandlungsmöglichkeiten inklusive Rezept
Sildenafil
Preis ab 32,03 €
Sildenafil - 1 A Pharma®
Preis ab 35,07 €
Sildenafil AbZ
Preis ab 33,14 €
Sildenafil Ratiopharm®
Preis ab 34,05 €

Medizinisch- fachlich geprüft
Hasan Igde
Hasan Igde ist promovierter Mediziner und Facharzt für Urologie und Uro-Onkologie. Er unterstützt DoktorABC mit seiner Expertise in Andrologie und Männergesundheit. Zu Igdes Fachgebieten zählen auch erektile Dysfunktion und weitere Gesundheitsprobleme des Mannes. Hasan Igde hat diesen medizinischen Content überprüft und bestätigt, dass er medizinisch auf dem neuesten Stand ist und die Informationen korrekt sind.
Letzte Aktualisierung am 10/11/2023

So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Meine Behandlung finden

Behandlung von Erektionsstörungen

Führen Sie einfach unsere Online-Beratung durch, um ein Rezept zu erhalten und das Potenzmittel wird Ihnen GRATIS in 24 - 48 Stunden geliefert.

  • Rezept per Online-Fragebogen
  • Marken Medizin & deutsche Generika
  • Schneller und diskreter Service
Behandlungsgebühr 29,90 € + Medikament ab 31,58 €