Levitra®
(4.9)
Medikament ab 136,32 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Levitra®

(4.9)
Medikament ab 136,32 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Montag, 04 März erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Behandlung von Erektionsstörungen mit Levitra®

Levitra® ist ein Potenzmittel zur Behandlung von Erektionsstörungen und wurde 2003 von der deutschen Firma Bayer HealthCare auf den Markt gebracht. Auf Basis des Hauptwirkstoffes Vardenafil wirkt es hemmend auf ein Enzym, das für das Abschwellen der Erektion verantwortlich ist. Das Potenzmittel ist bekannt für seine gute Verträglichkeit. Im Vergleich zu anderen Potenzpillen, die PDE-5 hemmend wirken, weist es weniger Nebenwirkungen auf. Das Mittel wird in den Dosierungen Levitra® 5 mg, 10 mg und 20 mg angeboten. Levitra® wird ungefähr 25 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eingenommen. Das Medikament wirkt dann ungefähr für 5 Stunden.

Kaufen Sie Levitra® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Wie DoktorABC funktioniert

Die DoktorABC-Plattform gibt Ihnen Zugang zu einem diskreten, schnellen und ganzheitlichen medizinischen Service. Dieser beinhaltet eine ärztliche Online-Beratung, die Rezeptausstellung von einem in der EU zertifizierten Arzt und die abschließende Medikamentenzustellung an die Adresse Ihrer Wahl.

So funktioniert der Ablauf bei DoktorABC

  1. Füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der Einblick in Ihren Gesundheitszustand erlaubt. Starten Sie eine Online- Beratung und beantworten Sie die Fragen zu Ihren Symptomen und Ihrem medizinischen Gesundheitszustand. Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich an, damit Sie die behandelnden Ärzte bestmöglich behandeln können.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen auszuwählen. Behalten Sie alternativ die empfohlene Standardbehandlung bei. Der behandelnde Arzt wird Ihre Informationen überprüfen und Ihr Rezept gegebenenfalls online ausstellen. Andernfalls wird der Arzt eine Alternative empfehlen, oder Sie erhalten eine volle Rückerstattung. Wenn wir weitere Fragen haben, werden Sie über Ihr DoktorABC-Patientenkonto benachrichtigt.
  3. Sobald die Konsultation abgeschlossen ist und der behandelnde Arzt das Rezept für Ihre Behandlung ausgestellt hat, wird Ihr Medikament versandkostenfrei per UPS / DHL in 24 - 48 Stunden an Sie geliefert.

Bitte beachten Sie: Entscheidungen über die Behandlung müssen sowohl vom verschreibenden Arzt als auch von der Person während der Konsultation gemeinsam getroffen werden. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch immer beim verschreibenden Arzt.

Zahlungsmöglichkeiten bei DoktorABC

Bei DoktorABC haben Sie eine Vielzahl von online und offline Zahlungsoptionen zur Auswahl.

Wer ist DoktorABC?

Wir sind eine Plattform, die jedem den Zugang zu individueller medizinischer Beratung und Behandlung online ermöglicht, diskret, schnell und professionell.

Alle Ärzte auf unserer Plattform sind in der EU registriert und dürfen Dienstleistungen für deutsche Kunden erbringen.

DoktorABC hält sich an sämtliche europäischen und lokalen Vorschriften und folgt den allgemein anerkannten Standards im Bereich der Telemedizin. Unsere Website ist von LegitScript verifiziert, was die Sicherheit und Legitimität des Unternehmens gewährleistet.

Wir garantieren Qualitätsmedikamente

Der Gesetzgebung in Deutschland entsprechend, verkauft und versendet DoktorABC ausschließlich Arzneimittel, die in Deutschland zum Verkauf zugelassen sind.

Ihre Vorteile als DoktorABC Kunde

  • Diskretion

    Wir garantieren, dass Ihre Patientendaten und Krankengeschichte diskret behandelt werden. Alle Medikamente werden in neutraler Verpackung geliefert.

  • Keine versteckten Kosten

    Die Endpreise bei DoktorABC beinhalten medizinische Konsultation, Online Rezept- Verschreibung, Medikament und Zustellung am nächsten Tag.

  • Kostenlose Zustellung in 24 - 48 Stunden

    Unsere Partnerapotheke liefert Ihr(e) Medikament(e) per UPS/DHL.

  • Original Medikamente

    Die behandelnden Ärzte auf unserer Plattform verschreiben nur Medikamente, die in Deutschland zugelassen sind.

  • Zeit sparen

    Es dauert 5-7 Minuten, um eine sichere Online-Behandlung anzufordern: Keine Arzttermine, Wartezimmer oder Besuche in der Apotheke mehr.

  • Flexibler Service

    Erhalten Sie medizinischen Rat und ein Rezept von Ihrem Arzt, egal ob Sie Ihr Handy oder den Computer benutzen. Medizinischer Service- immer und überall.

  • Sicherheit und Datenschutz

    DoktorABC verfügt über ein Sicherheitszertifikat und garantiert vollkommenen Schutz Ihrer Daten und Transaktionen.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Levitra®?

Levitra® ist ein PDE-5-Hemmer von Bayer HealthCare. Es enthält den aktiven Wirkstoff Vardenafil zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und wurde 2003 auf dem deutschen Markt eingeführt.

Vardenafil sorgt bei sexueller Stimulierung dafür, dass es im männlichen Körper zu einer Entspannung der Penisschwellkörper und infolgedessen zu einem erhöhten Einstrom von Blut kommt, wodurch eine stabile und langanhaltende Erektion möglich wird.

Levitra® wird in etwa 25 bis 60 Minuten vor dem geplanten Intimverkehr eingenommen und wirkt bis zu 5 Stunden.

Welche Inhaltsstoffe sind in Levitra®?

Levitra® verwendet den Wirkstoff Vardenafil, der zu den PDE-5-Hemmern zählt. Dieses Arzneimittel wird bei Männern mit Erektionsstörungen eingesetzt und sorgt für einen vermehrten Bluteinstrom in das Glied, wodurch eine langanhaltende und härtere Erektion zustande kommt.

Neben dem aktiven Wirkstoff enthält das Medikament noch einige Hilfsstoffe, wie Crospovidon, Magnesiumstearat und Cellulose.

Für wen ist Levitra® geeignet?

Levitra® ist für Männer ab 18 Jahren geeignet, die unter einer erektile Dysfunktion leiden. Es handelt sich um ein rezeptpflichtiges Medikament, das vor Einnahme von einem Arzt verschrieben werden muss.

Wie lange hält die Wirkung von Levitra® an?

Nach der Einnahme von Levitra® dauert es ca. 25 Minuten, bis das Medikament wirkt. Dann kann bei sexueller Stimulation bis zu 4 oder 5 Stunden nach der Einnahme eine Erektion zustande kommen.

In welchen Dosierungen ist Levitra® verfügbar?

Levitra® von Bayer ist in den Dosierungen 10 mg und 20 mg verfügbar. Beraten Sie sich in Ruhe mit Ihrem Arzt und nehmen Sie immer nur die verschriebene Dosis dieses Medikaments ein. Zusammen mit ihm können Sie gegebenenfalls die Dosis anpassen.

Levitra® 10 mg

Die Anfangsdosis beträgt, falls nicht anders von Ihrem Arzt verordnet, 10 mg. Teilen Sie es Ihrem Arzt mit, wenn Sie das Gefühl haben, dass die verschriebene Dosis zu stark oder schwach für Sie ist.

Levitra® 20 mg

Die 20 mg Tabletten werden meistens erst verordnet, nachdem der Patient bei einer 10 mg Dosierung weder Wirkung noch Nebenwirkungen feststellen konnte. Erhöhen Sie nie die Dosis eigenmächtig, lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch und halten Sie sich an die Vorgaben des Online-Arztes.

Wann und wie ist Levitra® einzunehmen?

Bei Levitra® handelt es sich um orangefarbene Filmtabletten, die mit dem „Bayer-Kreuz“ auf einer Seite und mit der jeweiligen Tablettenstärke auf der anderen Seite gekennzeichnet sind.

Levitra® wird etwa 25 bis 60 Minuten vor dem geplanten Sexualverkehr, unzerkaut mit etwas Wasser eingenommen. Danach ist es, bei sexueller Stimulation, möglich, für mehrere Stunden eine Erektion zu bekommen.

Sie dürfen Levitra® Filmtabletten nicht gleichzeitig mit einer anderen Levitra® Darreichungsform einnehmen. Nehmen Sie Levitra® nicht häufiger als einmal am Tag ein. Halten Sie sich außerdem stets an alle Vorgaben des Beipackzettels und die Ihres Arztes.

Was passiert, wenn ich zu viel Levitra® eingenommen habe?

Wenn Sie zu viel des “Guten” eingenommen haben, kann es sein, dass sich die Nebenwirkungen verstärken oder Sie starke Rückenschmerzen bekommen. Unabhängig davon, wie ausgeprägt die Nebenwirkungen sind, sollten Sie umgehend einen Arzt verständigen.

Interaktionen von Levitra®

Wie bei vielen Medikamenten kann auch Levitra® mit bestimmten Substanzen im Körper reagieren. Darüber sollte sich jeder Anwender vor der ersten Einnahme informieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden.

Mit anderen Medikamenten

Die folgenden Medikamente dürfen nicht zusammen mit Levitra® eingenommen werden:

  • Nitrate
  • Medikamente zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Ritonavir oder Indinavir
  • Alpha-Blocker
  • Makrolid-Antibiotika
  • andere Medikamente zur Behandlung von erektiler Dysfunktion

Mit Lebensmitteln

Grundsätzlich gibt es bei der Ernährung nicht viel zu beachten. Im Idealfall sollten Sie jedoch die Einnahme von schwer verdaulichen oder fettreichen Mahlzeiten vor der Einnahme vermeiden, da sich sonst die Wirkung von Levitra® verzögern kann. Die Einnahme von Grapefruit oder Grapefruitsaft kann die Wirkung ebenfalls beeinträchtigen.

Mit Alkohol

Die Einnahme von Alkohol kann eine Erektionsstörung immer verschlimmern. Unabhängig davon, ob sie diese Störung mit einem Medikament wie Levitra® behandeln.

Was sind die Nebenwirkungen von Levitra®?

Wie alle Arzneimittel kann Levitra® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen. Der Schweregrad dieser Nebenwirkungen kann stark variieren.

Stoppen Sie die Einnahme von Levitra® augenblicklich und konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen erleben:

  • Plötzliche oder dauerhafte Abnahme Ihres Sehvermögens
  • Probleme mit einem oder beiden Augen
  • Plötzliche Schwerhörigkeit
  • Die folgende Liste informiert über die potenziellen Nebenwirkungen sowie deren Wahrscheinlichkeit.

Häufig (bis zu 10 % der Anwender sind davon betroffen)

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • verstopfte Nase
  • Gesichtsrötung (Flush)
  • Übelkeit

Gelegentlich (bei einem bis 10 Anwendern von 1.000)

  • Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Herzklopfen
  • Sehschwierigkeiten
  • Reflux

Selten (bis zu einer von 1.000 Anwendern) treten folgende Komplikationen auf:

  • Nasenbluten
  • Brustschmerzen
  • Schmerzhafte Erektion (Priapismus)
  • Empfindlichkeit der Haut gegen Sonnenlicht

Informieren Sie bitte Ihren Arzt, sollten Sie von einer oder mehreren der oben erwähnten Nebenwirkungen beeinträchtigt werden. Mehr Informationen diesbezüglich können Sie der Packungsbeilage entnehmen. Diese sollten Sie ohnehin gründlich durchlesen.

Levitra® Kontraindikationen

Vermeiden Sie die Einnahme von Levitra®, wenn einer der folgenden Punkte auf Ihre Situation zutrifft:

  • Sie litten einst oder leiden aktuell an nicht-arteritischer ischämischer Optikusneuropathie (NAION). Das ist eine Sehstörung, die durch eine unzureichende Blutversorgung verursacht wird.
  • In Ihrer Familie gibt es erblich bedingte Augenerkrankungen.
  • Sie haben oder hatten niedrigen Blutdruck.
  • Sie hatten vor kurzem einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt.
  • Sie haben eine schwere Herz- oder Lebererkrankung.
  • Sie sind dialysepflichtig.
  • Sie sind über 75 Jahre alt und nehmen Wirkstoffe wie Ketoconazol oder Itraconazol ein, mit denen eine Pilzerkrankung behandelt wird.
  • Sie nehmen Indinavir oder Ritonavir zur Behandlung von HIV ein.
  • Sie nehmen nitrathaltige Medikamente ein (z. B. gegen Herzschmerzen).
  • Sie sind gegen Vardenafil oder andere Inhaltsstoffe des Medikaments allergisch.

Welches Unternehmen stellt Levitra® her?

Das Medikament Levitra® wird vom deutschen Unternehmen Bayer Pharmaceuticals hergestellt und wurde erstmals 2003 auf den Markt gebracht.

Wie bewahre ich Levitra® auf?

Levitra® ist immer in der Originalverpackung aufzubewahren und darf nach dem auf der Packung stehenden Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Wenden Sie sich bei Fragen bezüglich dieses Medikaments an Ihren Arzt oder Apotheker.

Gibt es ein Generikum für Levitra®?

Ja. Es gibt zahlreiche Generika für Levitra®. Diese werden typischerweise nach dem Wirkstoff Vardenafil benannt. Wenn Sie das Originalmedikament von Bayer haben, können Sie anhand dieses Ratgebers die Echtheit des Medikaments überprüfen.

Braucht man ein Rezept, um Levitra® in Deutschland zu kaufen?

Levitra® ist ein Potenzmittel, das wie viele andere auch in Deutschland verschreibungspflichtig ist und von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen wird.

Wie bekomme ich ein Rezept für Levitra®?

Um Levitra® mit Rezept zu bekommen, müssen Sie sich zunächst von einem Arzt beraten lassen. Dieser überprüft Ihre Eignung für das Medikament. Diese Überprüfungen können mittlerweile in Deutschland auch online durchgeführt werden, sodass Sie keinen Termin beim Hausarzt vereinbaren müssen.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Levitra®

Wirkstoffe

  • 10mg / 20mg : 11.85 mg / 23.7 mg Vardenafil hydrochlorid-3-Wasser

Inhaltsstoffe

  •     Magnesium stearat
  •     Hypromellose
  •     Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz
  •     Crospovidon
  •     Siliciumdioxid, hochdisperses
  •     Cellulose, mikrokristalline
  •     Eisen(III)-oxid
  •     Macrogol 400
  •     Titandioxid

PZN

  • Levitra 10mg 12 St. : 03933778
  • Levitra 20mg 12 St. : 03933821

Hersteller

Jenapharm GmbH & Co.KG

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €
Medizinisch- fachlich geprüft
Dr. med. Viktor Simunovic, Allgemeinmediziner
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 07/11/2023
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen