COVID-19 Aktualisierung - Unser Service arbeitet weiterhin normal.

STI - Candida Schnelltest

Auf unseren Schleimhäuten lebt, neben einer bunten Bakterienflora, bei circa jedem zweiten Menschen eine überschaubare Anzahl von Hefepilzen. Ist der Mensch gesund, stellen die Pilze keine Gefahr für ihn dar. Arbeitet das Immunsystem aber nicht wie gewohnt, haben die Hefepilze die Chance, sich zu vermehren.

Bei Frauen steigt das Risiko für eine vaginale Hefepilzinfektion nach der Einnahme eines Antibiotikums stark an. Der Wirkstoff kann die gesunde Scheidenflora zerstören, die sonst das Pilzwachstum in Schach hält. Häufig sind Hefepilze der Gattung Candida (Candida Species) für Schleimhautinfektionen beim Menschen verantwortlich.

Eine sogenannte Candidose zeigt sich bei Frauen zum Beispiel durch Brennen und Jucken im Genitalbereich, begleitet von weißlich bröckelndem Ausfluss. Männer leiden häufig an einer Entzündung der Eichel und / oder der Vorhaut mit weißem Belag. Ist ein Partner erkrankt, kann er die Pilzinfektion beim Geschlechtsverkehr weitergeben. Die Erkrankung ist weit in der Bevölkerung verbreitet und kein Grund, sich zu schämen. Eine Pilzinfektion hat nichts mit einer mangelnden Intimhygiene zu tun.

Können Sie entsprechende Symptome bei sich beobachten, nutzen Sie das bei DoktorABC erhältliche diskrete Candida Test-Kit und erhalten Sie Gewissheit. Unser Partnerlabor wertet einen Abstrich Ihrer Schleimhaut zeitnah aus. Sind Sie tatsächlich an einer Candidose erkrankt, ist eine medikamentöse Therapie rasch und unkompliziert möglich. Bei Verdacht auf eine Hefepilzinfektion ist DoktorABC Ihr kompetenter Ansprechpartner für Diagnostik und Therapie.

Das Candida Test-Kit

Mit dem zuverlässigen Candida Test-Kit bei DoktorABC können Sie einen Test auf eine Pilzinfektion im Genitalbereich ganz diskret und unkompliziert zu Hause durchführen. Das Test-Kit kommt per Kurier zu Ihnen, selbstverständlich in einer neutralen Verpackung. Sie erhalten eine ausführliche Gebrauchsanweisung, das Material für die Probenentnahme sowie einen adressierten und bereits frankierten Rückumschlag. In der Regel ist eine Abstrich ausreichend, um Hefepilze nachzuweisen. Haben Sie die Probe entnommen, schicken Sie das Material so rasch wie möglich in unser Partnerlabor. Nach einer zuverlässigen Analyse erhalten Sie das Ergebnis innerhalb von ein bis drei Tagen. Per E-Mail stehen wir immer mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie sofort, wenn Sie Ihr Testergebnis in Ihrem DoktorABC-Konto einsehen können.

Eine unbehandelte Candidose kann zu gesundheitlichen Komplikationen führen und ist ansteckend. Haben Sie den Verdacht auf eine Infektion, verschaffen Sie sich am besten mit einem Test Gewissheit.

Über das Candida Test-Kit

Warum?

Mindestens einmal im Leben leiden bis zu 75 Prozent der Frauen in Deutschland an einem Scheidenpilz. Ärzte sprechen von einer Candidose. Die Beschwerden können unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Risikofaktoren für die Erkrankung sind zum Beispiel eine temporäre Immunschwäche durch Stress, Schwangerschaft oder die Wechseljahre oder eine Behandlung mit einem Antibiotikum, das die schützende Vaginalflora zerstört. Männer sind durch ihre anatomischen Gegebenheiten im Genitalbereich im Vorteil, können in seltenen Fällen aber auch an einem Penispilz erkranken.

Unbehandelt verschwindet eine Candidose nicht einfach wieder. Im Extremfall, im Rahmen einer Immunschwäche, kann sie sich sogar über die Scheide oder die Harnröhre in den Körper bis zu den inneren Organen ausbreiten. Besteht also der Verdacht, dass Sie sich mit einem Genitalpilz infiziert haben, zögern Sie nicht und lassen Sie sich untersuchen. Entweder bei Ihrem Arzt oder mit einem Candida Test-Kit bei DoktorABC. Unser zuverlässiger Labortest erkennt eine mögliche Infektion rasch und unsere Mediziner helfen Ihnen kompetent weiter. Ihre Gesundheit ist unser Anliegen.

Wie?

Wir schicken Ihnen das Candida Test-Kit bequem per Kurier an Ihre Wunschadresse. Für einen Test auf die Candida Species benötigen wir lediglich einen Schleimhautabstrich von Ihnen. In der ausführlichen Gebrauchsanweisung lesen Sie in Ruhe nach, welche Punkte Sie bei der Gewinnung der Probe beachten müssen.

Dann beginnen Sie den Test ganz ohne Stress zu Hause in Ihrem eigenen Badezimmer. Haben Sie die Probe sauber abgenommen und sicher verpackt, senden Sie den vorbereiteten Umschlag ganz unkompliziert an unser Partnerlabor. Dort untersuchen die Mediziner Ihre Probe auf Candida Species. Lassen sich Pilze nachweisen, ist der Test also positiv, erhärtet sich der Verdacht auf eine Infektion. Nachdem uns das Labor Ihr Testergebnis zugeschickt hat, können Sie es in Ihrem DoktorABC Konto einsehen. Selbstverständlich informieren wir Sie auch per E-Mail, sobald Ihr Testergebnis eingetroffen ist.

Abgesehen von Candida bietet DoktorABC Ihnen auch die Möglichkeit an sich auf andere sexuell übertragbare Erkrankungen wie Gonorrhoe oder Chlamydien testen zu lassen.

Positives Ergebnis, was nun?

Erschrecken Sie nicht, falls das Testergebnis positiv ist. Mediziner können eine Candidose gut und schnell behandeln. Einer unserer Online-Ärzte wird Sie kontaktieren, Sie beraten und Ihnen ein Antimykotikum (Medikament gegen Pilze) verschreiben. Bitte nehmen Sie das Medikament genau wie verordnet ein und brechen Sie die Therapie nicht vorzeitig ab, auch wenn Sie sich rasch besser fühlen. Pilze haben einen langen Lebenszyklus. Die Infektion kann wieder aufflammen, wenn die Behandlung zu kurz war. Ärzte raten bis zum Ende der medikamentösen Therapie auf Geschlechtsverkehr zu verzichten. Ist Ihr Testergebnis positiv, denken Sie bitte auch daran, Ihre Sexualpartnerin oder Ihren Sexualpartner zu informieren. Um eine wiederholte gegenseitige Ansteckung zu verhindern, lässt sie oder er sich am besten ebenfalls auf Candida Species testen und bei Bedarf behandeln.

Behandlungsmöglichkeiten

In der Regel verläuft die medikamentöse Behandlung einer Pilzinfektion der Vaginalschleimhaut oder des Penis unkompliziert. Meist verschreibt der Frauenarzt oder der Urologe eine Salbe und/oder Vaginalzäpfchen mit dem Wirkstoff Clotrimazol oder ein ähnliches Präparat. Von unseren Online-Ärzten können Sie die Verschreibung ebenfalls erhalten und bei DoktorABC direkt das Medikament bestellen. Wenden Sie das Antimykotikum bitte genau nach Anweisung des Arztes an, um einen Rückfall zu vermeiden.

Warum ein Candida-Schnelltest?

Candidosen gehören wie auch Herpes genitalis, Tripper oder Chlamydien zu den STI, den sexuell übertragbaren Infektionen. Nicht immer treten die typischen Symptome Juckreiz oder Ausfluss im Genitalbereich auf. Ansteckend ist der Pilz beim Geschlechtsverkehr aber trotzdem. Ein praktischer Schnelltest kann Sie innerhalb weniger Tage beruhigen oder Ihnen den Anlass für eine Therapie aufzeigen. Der Candida-Test bei DoktorABC ist medizinisch zertifiziert und wird in einem nach DIN-Standards akkreditierten Labor durchgeführt. Selbstverständlich behandeln wir Ihre medizinischen Daten streng vertraulich. Für eine noch genauere Diagnostik kann der Frauenarzt bei Patientinnen einen Abstrich der Vaginalschleimhaut auf Candida Species untersuchen.

Wie häufig ist eine Infektion mit Candida Species?

Hefepilze kommen auf der ganzen Welt vor. Bei mindestens jedem zweiten Menschen besiedeln sie die Schleimhäute, ohne eine Erkrankung zu verursachen. Wissenschaftler schätzen, dass 75 Prozent aller Frauen mindestens einmal in ihrem Leben an einer akuten Infektion mit einem Scheidenpilz erkranken. Bei Männern tritt die Erkrankung Penispilz deutlich seltener auf. Lebensphasen, in denen das Risiko für eine Candidose bei Frauen steigt, sind

  • die Pubertät,
  • die Schwangerschaft,
  • Verhütunsperioden mit der Pille sowie
  • die Wechseljahre.

Im Rahmen der empfohlenen regelmäßigen Krebsvorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt kann Sie der Mediziner auch auf eine Infektion mit Candida Species testen. Für eine raschere Diagnose oder eine Kontrolle nutzen Sie am besten das Candida Test-Kit bei DoktorABC.

Was kann passieren, wenn eine Candidainfektion nicht behandelt wird?

Verglichen mit anderen Erregern von Geschlechtskrankheiten sind die Hefepilze für Menschen mit einem gesunden Immunsystem relativ harmlos. Nur in seltenen Fällen breitet sich eine Infektion mit Candida Species über Vagina oder Harnröhre bis in die Tiefe des Körpers aus und befällt innere Organe. Für Menschen mit einem stark geschwächten Immunsystem kann eine Candidose allerdings gefährlich werden. Hefepilze können sich überall im Körper ausbreiten und sogar in den Blutstrom eindringen und eine Sepsis (Blutvergiftung) verursachen. In der Regel bemerken Sie aber bei einer akuten Candidose typische Symptome wie Juckreiz und eine Rötung der Genitalregion, sowie dicken weißlichen Ausfluss bei Frauen. Zögern Sie bei dieser Art von Beschwerden also nicht und nutzen Sie das Candida Test-Kit bei DoktorABC.

Schwanger und eine Candidainfektion-was nun?

Eine risikobehaftete Zeit für eine Infektion mit den Candida Species ist die Schwangerschaft. Schwankende Hormonspiegel und ein Immunsystem im Ausnahmezustand können ein Wachstum der Hefepilze begünstigen. Die Zellen der Vaginalschleimhaut bieten durch einen erhöhten Zuckergehalt in der Schwangerschaft einen optimalen Nährboden für den Erreger. Eine akute Candidose stellt für Ihr ungeborenes Kind keine unmittelbare Gefahr dar. Es schwimmt sicher in seiner Fruchtblase in Ihrer Gebärmutter. Außer Kontrolle geraten sollte die Infektion aber nicht. Bitte suchen Sie Ihre Frauenärztin oder Ihren Frauenarzt auf, wenn Sie den Verdacht auf eine Pilzinfektion haben. Auch in der Schwangerschaft schaden Ihnen und Ihrem Baby die Medikamente gegen Candida Species nicht. Ein früher Test bringt Gewissheit.

Wie kann man sich vor Hefepilzen schützen?

Sowohl Frauen als auch Männer haben die Möglichkeit, sich vor einer Infektion mit Pilzen der Candida Species zu schützen. Für Männer ist eine gesunde Genitalhygiene wichtig, die auch die Region unter der Vorhaut mit einbezieht. So finden Keime keinen Nährboden. Die weibliche Scheide reinigt sich innerlich selbst. Waschen Sie nur die äußere Intimregion täglich und nutzen Sie dabei keine aggressiven Seifen oder Duschgels. Pflegen Sie allgemein einen gesunden Lebensstil und tragen Sie Slips aus reiner Baumwolle, die bei 60 Grad Celsius gewaschen werden können. Nutzen Sie Präparate mit Milchsäurebakterien, die Ihnen dabei helfen, Ihre Vaginalflora zu stabilisieren. Legen Sie Wert auf Kondome beim Geschlechtsverkehr und verzichten Sie auf Sex, bis eine akute Pilzinfektion ausbehandelt ist. STI-Tests sollten Teil Ihrer aktiven Gesundheitsvorsorge sein.

Verschaffen Sie sich mit dem Candida Heimtest Gewissheit, wenn Sie typische Symptome einer Candidainfektion bei sich beobachten. Schützen Sie so auch Ihren Partner. Fällt der Test positiv aus, können Sie die Behandlung mit Hilfe unserer Online-Ärzte sofort beginnen.

Bestellen Sie das Candida Test-Kit für zu Hause bei DoktorABC

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu.