Yaz®
(4.8)
Medikament ab 50,85 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Yaz®

(4.8)
Medikament ab 50,85 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Dienstag, 28. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Verhütung mit Yaz® Pille

Yaz® ist eine niedrig dosierte Kombinationspille zur hormonellen Empfängnisverhütung. Die von Jenapharm vertriebene Mikropille enthält zweierlei weibliche Sexualhormone. Jede rosafarbene Filmtablette enthält 0,02mg des Östrogens Ethinylestradiol und 3mg des Gestagens Drospirenon. Zudem sind in jedem Blisterstreifen 4 weiße wirkstofffreie Pillen enthalten. Für einen zuverlässigen Schutz vor einer Schwangerschaft wird Yaz® täglich zur selben Uhrzeit oral eingenommen.

Kaufen Sie Yaz® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Yaz®?

Yaz® ist eine niedrig dosierte Kombinationspille zur Schwangerschaftsverhütung. Sie nehmen Yaz durchgehend 28 Tage lang regelmäßig ein. An 24 aufeinanderfolgenden Tagen nehmen Sie eine wirkstoffhaltige Pille ein, an 4 weiteren Tagen je ein Placebo.

Welchen Wirkstoff verwendet Yaz®?

Yaz® enthält das Gelbkörperhormon Drospirenon und das synthetische Östrogen Ethinylestradiol.

Die Wirkstoffkombination bietet einen zuverlässigen Empfängnisschutz. 

Weitere Bestandteile von Yaz® sind Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat, Hypromellose, Talkum, Titandioxid und Eisenoxid.

Die vier Placebo-Pillen enthalten Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Hypromellose, Talkum und Titandioxid.

Wie wirkt Yaz®?

Die Yaz®-Pille wirkt einer Empfängnis mittels einer Gestagen-Östrogen-Kombination, die den Hormonzyklus beeinflusst,  entgegen.

Für wen ist Yaz® geeignet?

Grundsätzlich ist die Einnahme von Yaz® für Frauen unter 35 Jahren bestimmt. 

Beachten Sie, dass es sich bei der Antibabypille um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt. Bevor Sie Yaz® einnehmen, muss eine gynäkologische Untersuchung erfolgen.

Welche Dosierung ist in Yaz® enthalten?

Yaz® ist eine niedrig dosierte Antibabypille. Die wirkstoffhaltigen Pillen enthalten alle dieselbe Dosierung. Pro Folienstreifen erhalten Sie 24 rosafarbene Tabletten. Diese Pillen enthalten jeweils 3 mg Drospirenon und 0,02mg Ethinylestradiol. Weiterhin enthält jeder Zyklusstreifen vier Placebo-Pillen in weißer Farbe. Diese Tabletten enthalten keinen therapeutisch wirksamen Bestandteil.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage und befolgen Sie die Anweisungen unseres Online- Arztes.

Wie nehme ich Yaz® korrekt ein?

Ein Folienstreifen Yaz® enthält 28 Filmtabletten. Die ersten 24 Tabletten sind rosafarben. Sie enthalten die Wirkstoffkombination für Ihren Empfängnisschutz. Die vier weißen Pillen enthalten keinen Wirkstoff und sollen lediglich die Einnahme vereinfachen.

Damit Sie Yaz® in korrekter Reihenfolge anwenden, finden Sie in Ihrer Verpackung sieben Aufkleber pro Zyklusstreifen. Wenn Sie mit der Einnahme beginnen, kleben Sie den entsprechenden Wochentag über die START-Markierung. In fortlaufender Reihenfolge kleben Sie die weiteren Aufkleber über die Markierung “Wochenaufkleber hier aufkleben”. 

Nehmen Sie die Pillen in der mit Pfeilen angegebenen Reihenfolge ein. An 24 aufeinanderfolgenden Tagen nehmen Sie jeweils eine rosafarbene Pille ein. Die wirkstofffreien weißen Tabletten nehmen Sie täglich ein, sobald Sie die rosafarbenen Pillen des Blisters aufgebraucht haben. Sie beginnen sofort danach mit einem neuen Blister. 

Die Einnahme sollte täglich etwa zur selben Uhrzeit stattfinden. Beachten Sie unbedingt die aufgedruckte Reihenfolge. Während Sie die wirkstofffreien Tabletten anwenden, setzt in der Regel Ihre Entzugsblutung ein.

Was passiert, wenn ich vergessen habe, die Pille einzunehmen?

Die effektive Wirkung einer Antibabypille beruht auf regelmäßiger und durchgehender Einnahme. Während sich die meisten Antibabypillen auf ein Einnahmefenster von 12 Stunden beschränken, ist es möglich  Yaz® einmalig bis zu 24 Stunden verspätet einzunehmen. Dies sollte jedoch vermieden werden..

Wenn Sie Ihre Pille einmalig um weniger als 24 Stunden vergessen haben, ist Ihr Empfängnisschutz nicht beeinträchtigt. Holen Sie die Einnahme umgehend nach und nehmen Sie die nächste Pille zur gewohnten Zeit ein.

Haben Sie die Einnahme einer weißen Tablette vergessen, hat dies keine Auswirkungen auf Ihren Empfängnisschutz. Die weißen Pillen enthalten keinen Wirkstoff und dienen lediglich zur Orientierung. Demnach können Sie die Einnahme nachholen oder die vergessene Pille auslassen.

Sofern Sie Ihre gewohnte Einnahmezeit um mehr als 24 Stunden verpasst haben, ist die Wirkung von Yaz® vermindert. Sie sollten beim Geschlechtsverkehr auf jeden Fall eine zusätzliche Verhütungsmethode anwenden.

Je nachdem, in welcher Zykluswoche Sie das Einnahmefenster überschritten haben, empfiehlt der Hersteller eine entsprechende Vorgehensweise. Diese finden Sie in Ihrer Packungsbeilage oder Sie fragen einen Arzt oder Apotheker um Rat.

Welche Nebenwirkungen können mit der Einnahme von Yaz® auftreten?

Wie die Anwendung jedes Arzneimittels kann auch die Einnahme von Yaz® mit Nebenwirkungen einhergehen. 

Eine bis zehn von 100 Anwenderinnen ist von folgenden Nebenwirkungen betroffen:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Brustschmerzen
  • Unregelmäßige Monatsblutung
  • Ausbleiben der Monatsblutung

Lesen Sie unbedingt die Information bezüglich gelegentlicher oder seltener Nebenwirkungen im Beipackzettel vor der Einnahme von Yaz® aufmerksam durch.

Wann darf Yaz® nicht eingenommen werden?

In manchen Fällen kann die Einnahme von Yaz® mit einem hohen gesundheitlichen Risiko einhergehen. Deshalb wird einigen Personen von der Anwendung der Antibabypille abgeraten.

Demnach darf Yaz® keinesfalls eingenommen werden, wenn eine der folgenden Faktoren auf Sie zutrifft:

Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile von Yaz®

Vergangene tiefe Beinvenenthrombose, Lungenembolie oder Blutgerinnsel in einem Organ

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Blutgerinnungsstörung
  • Längerfristige Bettlägerigkeit oder geplante Operation
  • Von Sexualhormonen abhängige Krebserkrankung
  • Ungeklärte vaginale Blutungen
  • und mehr

Weitere Information finden Sie in der Packungsbeilage. 

Informieren Sie den verschreibenden Arzt unbedingt über etwaige gesundheitliche Anliegen, wie zum Beispiel:

  • Rauchen
  • Übergewicht
  • Alter über 35 Jahren
  • Bluthochdruck
  • und mehr

Bitte lesen Sie in jedem Fall aufmerksam den Inhalt des Beipackzettels vor der Einnahme des Medikaments.

Erhöht die Einnahme von Yaz® das Thrombose-Risiko?

Mit der Einnahme eines hormonellen Verhütungsmittels, wie Yaz®, besteht ein leicht erhöhtes Thrombose-Risiko. Insgesamt ist das Risiko dass sich ein Blutgerinnsel in einem Bein oder Lunge bildet sehr gering. 

Laut der Gebrauchsanweisung von Jenapharm entwickeln etwa neun bis zwölf von 10.000 Yaz-Anwenderinnen jährlich ein Blutgerinnsel. Im Vergleich zu Kombinationspillen mit Levonorgestrel, Norethisteron oder Norgestimat ist das Risiko etwas erhöht. Von 10.000 Anwenderinnen eines solchen Kombinationspräparates entwickeln etwa fünf bis sieben Frauen ein Blutgerinnsel.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Yaz®

Wirkstoffe

  • 3 mg Drospirenon
  • 0.17 mg Ethinylestradiol betadex (1:2)

Inhaltsstoffe

  • Hypromellose
  • Eisen(III)-oxid, rot
  • Cellulose, mikrokristalline
  • Magnesium stearat (pflanzlich)
  • Maisstärke
  • 48.18 mg Lactose-1-Wasser
  • 23.21 mg Lactose-1-Wasser
  • Titandioxid
  • Talkum

PZN

  • Yaz® 0,02 mg / 3 mg: 06682213

Hersteller

Jenapharm GmbH & Co.KG

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €
Medizinisch- fachlich geprüft
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 01/11/2023
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen