Velafee®
(4.8)
Medikament ab 28,29 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Velafee®

(4.8)
Medikament ab 28,29 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Freitag, 31. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Verhütung mit Velafee® Pille

Velafee® ist eine Kombinationspille zur hormonalen Empfängnisverhütung, welche von der VELVIAN Germany GmbH hergestellt und vertrieben wird. Jede Filmtablette enthält das synthetische Östrogen Ethinylestradiol mit einer Dosierung von 0,03mg in Kombination mit 2mg des Gestagens Dienogest. Die Pille wird an 21 Tagen pro Zyklus täglich zur gleichen Zeit eingenommen, um einen zuverlässigen Schwangerschaftsschutz zu erhalten.

Kaufen Sie Velafee® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Velafee®?

Die Velafee® ist eine sogenannte Kombipille. Sie enthält eine Kombination der Wirkstoffe Dienogest und Ethinylestradiol. Dienogest ist eine synthetische Variante des Gelbkörperhormons Gestagen. Ethinylestradiol wiederum ist verwandt zum weiblichen Hormon Östrogen. Das synthetische Gestagen Dienogest wird nur in Zusammensetzung mit dem Wirkstoff Ethinylestradiol zur Empfängnisverhütung eingesetzt. Velafee® wird vom Pharmahersteller VELVIAN Germany vertrieben.

Wie wirkt Velafee®?

Durch die Kombination von Ethinylestradiol (Östrogen) und Dienogest (Gestagen) verhindert Velafee® eine Schwangerschaft zuverlässig.

Einnahme von Velafee®

Nehmen Sie Velafee® unzerkaut an 21 aufeinanderfolgenden Tagen täglich zur gleichen Uhrzeit ein. Folgen Sie den aufgedruckten Wochentagen in Pfeilrichtung. Sind alle Pillen verbraucht, machen Sie eine 7-tägigen Einnahmepause, in der es zu einer verkürzten Regelblutung kommen sollte. Der Empfängnisschutz bleibt währenddessen bestehen. Wiederholen Sie den Einnahmezyklus so lange, bis eine Empfängnisverhütung nicht mehr erwünscht ist.

Wer kann Velafee® einnehmen?

Die Antibabypille Velafee® besteht aus einer Kombination zweier verschiedener weiblicher Hormone. Das Präparat eignet sich besonders für Frauen.

Wie sind die Inhaltsstoffe von Velafee® dosiert?

Velafee® wird aufgrund der Wirkstoffzusammensetzung auch als Kombinationspille bezeichnet. Hersteller ist die VELVIAN Germany GmbH. Jede Pille setzt sich aus 0,03mg Ethinylestradiol (Östrogen) und 2 mg Dienogest (Gestagen) zusammen. Ferner sind enthalten: Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Lactose, Magnesiumstearat (pflanzl.), Maisstärke, Povidon K 30, Hypromellose, Talkum, hydriertes Baumwollsamenöl sowie Titandioxid (E 171)..

Velafee® vergessen?

Falls Sie einmal vergessen haben, Velafee® zur gewohnten Zeit einzunehmen, sollten Sie dies innerhalb von 12 Stunden nachholen. Ist diese Frist überschritten, lassen Sie die Pille aus und nehmen die nächste. Hören Sie nicht auf, die Pille täglich zu schlucken, nutzen Sie aber bei sexuellem Verkehr bis Ende des Zyklus zusätzliche Maßnahmen zur Empfängnisverhütung. Weitere Information entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Folgende Nebenwirkungen können bei Velafee® u. a. auftreten:

  • Augenbeschwerden
  • Brustschmerzen
  • Chloasma (Pigmentflecken)
  • Depressionen
  • Haarausfall
  • Hautausschlag
  • Gewichtszunahme/Gewichtsverlust
  • Kreislaufbeschwerden
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Migräne
  • Muskelkrämpfe, vor allem Wadenkrämpfe
  • Müdigkeit
  • Ödeme (Wassereinlagerungen)
  • Rückenschmerzen
  • Venenbeschwerden

Zusätzliche Information zu möglichen Nebenwirkungen entnehmen Sie der Packungsbeilage.

Wann darf Velafee® nicht eingenommen werden?

Velafee® sollte u. a. nicht eingenommen werden bei:

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Bevorstehender Operation
  • Ungeklärten Blutungen sowie Ausbleiben der Regelblutung
  • Erkrankungen der Gallenblase
  • Nierenerkrankungen
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • Verdacht auf Thrombose, Schlaganfall, Herzinfarkt
  • Verdacht auf östrogenabhängige Tumore (z. B. Brusttumore oder Endometriumtumore)
  • Rauchen

Bitte lesen Sie vor der Anwendung alle Informationen in der Packungsbeilage.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Velafee®

Wirkstoffe

  • 2 mg Dienogest
  • 0.03 mg Ethinylestradiol

Inhaltsstoffe

  • Hypromellose
  • Povidon K30
  • Magnesium stearat (pflanzlich)
  • Maisstärke
  • Lactose-1-Wasser
  • Macrogol 400
  • Titandioxid

PZN

  • Velafee® 0,03 mg/2 mg: 08892162

Hersteller

Exeltis Germany GmbH

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €
Medizinisch- fachlich geprüft
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 01/11/2023
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen