Liana-ratiopharm®
(4.8)
Medikament ab 28,81 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Liana-ratiopharm®

(4.8)
Medikament ab 28,81 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Montag, 24. Juni erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Verhütung mit Liana-ratiopharm® Pille

Liana-ratiopharm® ist eine Kombinationspille zur hormonellen Empfängnisverhütung, welche von der ratiopharm GmbH angeboten wird. Mit einer Dosierung von 0,1 mg Levonorgestrel und 0,02 mg Ethinylestradiol pro Filmtablette kombiniert die Antibabypille die weiblichen Geschlechtshormone Östrogen und Gestagen. Täglich zur gleichen Zeit wird an 21 aufeinanderfolgenden Tagen eine Pille oral eingenommen, um einen zuverlässigen Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft zu erhalten.

Kaufen Sie Liana-ratiopharm® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Liana-ratiopharm®?

Bei Liana-ratiopharm® handelt es sich um ein hormonelles Verhütungsmittel. Die niedrig dosierte Kombinationspille wirkt mit den Wirkstoffen Levonorgestrel (ein Gestagen) und Ethinylestradiol (ein Östrogen) einer Schwangerschaft entgegen.

Welchen Wirkstoff verwendet Liana-ratiopharm®?

Um einer Schwangerschaft vorzubeugen, nutzt Liana-ratiopharm® zwei hormonelle Wirkstoffe. Die Antibabypille kombiniert das Gestagen Levonorgestrel mit den synthetischen Östrogen Ethinylestradiol. 

Weitere Bestandteile von Liana-ratiopharm® sind Lactose, Povidon K-30, Magnesiumstearat, Opadry II Pink, Poly(vinylalkohol,) Talkum Titandioxid, Macrogol 3350, Allurarot,(3-sn-Phosphatidyl)cholin (aus Soja,) Eisen(III)-oxid, Indigocarmin und Aluminiumsalz.

Wie wirkt Liana-ratiopharm®?

Die Hauptwirkung von Liana-ratiopharm® ist der Schwangerschaftsschutz. Um einer Empfängnis vorzubeugen, beeinflussen das Gelbkörperhormon Levonorgestrel sowie das Progesteron Ethinylestradiol Ihren Hormonhaushalt.

Für wen ist Liana-ratiopharm® geeignet?

Im Allgemeinen ist Liana-ratiopharm® für Frauen geeignet, die einen hormonellen Empfängnisschutz benötigen und denen die Wirkstoffkombination von Ihrem Gynäkologen empfohlen wurde.

In welchen Dosierungen ist Liana-ratiopharm® verfügbar?

Mit Liana-ratiopharm® erhalten Sie ein niedrig dosiertes Einphasenpräparat für Ihren Empfängnisschutz. Jede Pille  enthält eine Dosierung von 0,1mg Levonorgestrel und 0,02mg Ethinylestradiol.

Pro Zyklus nehmen Sie 21 Tage lang, jeweils eine Tablette ein. Sieben Tage monatlich führen Sie Ihrem Körper keine Hormone zu. Die Einnahme erfolgt oral, bei Bedarf mit etwas Flüssigkeit. 

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage und befolgen Sie die Anweisungen unseres Online-Arztes.

Wie nehme ich Liana-ratiopharm® korrekt ein?

In der Regel nehmen Sie 21 Tage in Folge jeweils eine Filmtablette oral ein. Um sicher zu stellen, dass Sie keine Pillen vergessen, empfiehlt es sich, die Pillen in der auf Ihrem Blisterstreifen angegebenen Reihenfolge, einzunehmen. Haben Sie einen Streifen vollständig aufgebraucht erfolgt eine Einnahmepause von sieben Tagen. Innerhalb Ihrer wirkstofffreien Zeit setzt für gewöhnlich eine Abbruchblutung ein, die auch über Ihre Einnahmepause hinaus anhalten kann. Unabhängig von Ihrer Blutung brechen am achten Tag eine neue Packung an und beginnen einen neuen Einnahmezyklus. 

Wünschen Sie keine Verhütung mehr, darf das Präparat zu jeder Zeit abgesetzt werden. Von diesem Zeitpunkt an ist Ihr Schwangerschaftsschutz nicht weiter gewährleistet. Kommt es zum Geschlechtsverkehr und Sie wünschen keine Empfängnis, benötigen Sie ein alternatives Verhütungsmittel.

Was passiert, wenn ich vergessen habe, die Pille einzunehmen?

Wenn Sie vergessen haben, Ihre Pille pünktlich einzunehmen, sind grundsätzlich zwei Dinge zu beachten: 

  1. Liegt Ihre übliche Einnahmezeit weniger als zwölf Stunden zurück, ist Ihr Empfängnisschutz noch wirksam. Nehmen Sie die Pille sofort ein und achten Sie darauf, die weiteren Tabletten des Blisters pünktlich einzunehmen.

  2. Haben Sie Ihre Einnahmezeit um mehr als zwölf Stunden verpasst, ist die Wirksamkeit von Liana-ratiopharm® möglicherweise beeinträchtigt. Je mehr Pillen Sie unpünktlich anwenden, desto unzuverlässiger sind Sie vor einer Schwangerschaft geschützt.

Weitere Anweisungen zur Vorgehensweise bei Anwendungsfehlern finden Sie in Ihrer Packungsbeilage.

Welche Nebenwirkungen können mit der Einnahme von Liana-ratiopharm® auftreten?

Mit der Behandlung mit Liana-ratiopharm® können auch unerwünschte Wirkungen auftreten. Nicht bei jeder Anwenderin treten Begleiterscheinungen infolge der Einnahme auf.

Bis zu eine von zehn Behandelten ist von folgenden Nebenwirkungen betroffen:

  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Stimmungsveränderungen
  • Depressionen
  • Brustschmerzen
  • Gewichtszunahme

Gelegentlich (bei bis zu einer von 100 Anwenderinnen) treten folgende Beschwerden auf:

  • Verminderte Libido
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Migräne
  • Wassereinlagerungen
  • Ödeme
  • Vergrößerung der Brüste
  • Hautausschlag
  • Nesselsucht

Ausführliche Informationen und eine vollständige Liste aller eventuellen Nebenwirkungen finden Sie in Ihrer Packungsbeilage. Lesen Sie sich den Beipackzettel vor der Einnahme von Liana-ratiopharm® aufmerksam durch.

Wann darf Liana-ratiopharm® nicht eingenommen werden?

Manche Situation sprechen gegen die Einnahme von Liana-ratiopharm®, da die Behandlung ein hohes gesundheitliches Risiko aufweisen würde. Sind Sie von einer oder mehreren Gegenanzeigen betroffen, besprechen Sie Ihre Beschwerden mit Ihrem Gynäkologen.

Nehmen Sie Liana-ratiopharm® nicht ein, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile von Liana-ratiopharm®
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Thrombose, Schlaganfall oder Herzinfarkt in der Vergangenheit
  • Lebererkrankung
  • Blutgerinnungsstörung
  • Migräne mit Aura
  • Ungeklärte vaginale Blutungen
  • und mehr

Weitere Gegenanzeigen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage. 

Unter folgenden Umständen darf die Anwendung nur unter besonderer Vorsicht stattfinden. Informieren Sie den verschreibenden Arzt, falls einer odere mehrere der folgenden Umstände auf Sie zutrifft:

  • Brustkrebs in der Verwandtschaft
  • Depressionen
  • Bluthochdruck
  • Epilepsie
  • Rauchen
  • Alter über 35 Jahren
  • andere chronische Beschwerden oder gesundheitliche Risikofaktoren

Erhöht die Einnahme von Liana-ratiopharm® das Thrombose-Risiko?

Das Risiko eines Blutgerinnsels erhöht sich mit der Einnahme einer Antibabypille. Laut der Gebrauchsinformation für Liana-ratiopharm® erleiden innerhalb eines Jahres zwischen 30 und 40 von 100.000 Anwenderinnen ein Blutgerinnsel. Von 100.000 Frauen, die keinen hormonellen Empfängnisschutz anwenden, erleiden jährlich fünf bis zehn von 100.000 ein Blutgerinnsel.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Liana-ratiopharm®

Wirkstoffe

  • 0.1 mg Levonorgestrel
  • 0.02 mg Ethinylestradiol

Inhaltsstoffe

  • Povidon K30
  • Opadry II rosa 85-G-34459
  • Magnesium stearat (pflanzlich)
  • 89 mg Lactose

PZN

  • Liana-ratiopharm Niedrig dosierte Östrogenpillen 3x21: 02200772
  • Liana-ratiopharm Niedrig dosierte Östrogenpillen 6x21: 02200789

Hersteller

ratiopharm GmbH

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €
Medizinisch- fachlich geprüft
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 02/11/2023
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen