Fosfomycin Aristo®
(4.8)
Medikament ab 31,01 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Fosfomycin Aristo®

(4.8)
Medikament ab 31,01 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Dienstag, 28. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Blasenentzündung Behandlung mit Fosfomycin Aristo®

Bei unkomplizierte Harnblasenentzündung der Frau wird Fosfomycin Aristo® 3000 mg als Einmalgabe eingesetzt. Die Aristo Pharma GmbH hat in einem Beutel 3 g des Wirkstoffs Fosfomycin verarbeitet. Mädchen ab 12 Jahren und Frauen lösen das Pulver eines Beutels in Flüssigkeit auf und nehmen es 2-3 Stunden vor oder nach der Mahlzeit, vorzugsweise vor dem Schlafengehen, ein.

Kaufen Sie Fosfomycin Aristo® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sollte Aristo Pharma nicht verfügbar sein, liefern wir das gleiche Medikament von einem anderen Hersteller.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Fosfomycin Aristo®?

Fosfomycin Aristo ist ein Arzneimittel, das von Aristo Pharma hergestellt wird, einem deutschen Pharmaunternehmen. Es wird in Form von Granulat zur Herstellung einer oralen Lösung bereitgestellt.

Was ist der Wirkstoff von Fosfomycin Aristo®?

Der aktive Wirkstoff in Fosfomycin Aristo ist Fosfomycin. Das Medikament ist in Dosierungen von 3g Fosfomin pro Beutel erhältlich.

Wofür wird Fosfomycin Aristo® verwendet?

Fosfomycin Aristo wird in erster Linie zur Behandlung von unkomplizierten Harnwegsinfektionen wie Zystitis verwendet, die durch bestimmte Arten von Bakterien verursacht werden. Es ist ein Antibiotikum, das Bakterien abtötet, um die Infektion zu beseitigen. Es wird jedoch manchmal auch zur Behandlung von Scheidenpilz verwendet.

Wie hoch ist die empfohlene Dosierung von Fosfomycin Aristo®?

Die empfohlene Dosierung für Frauen über 50 kg Körpergewicht beträgt eine Einmaldosis eines Beutels Fosfomycin Aristo 3000 mg, der 3 Gramm des Wirkstoffs Fosfomycin enthält.

Wie wird Fosfomycin Aristo® eingenommen?

Der Inhalt des Fosfomycin Aristo Beutels sollte in einem Glas Wasser (oder in einem anderem, nicht-alkoholischen Getränk) aufgelöst und oral eingenommen werden. Es ist am besten auf nüchternen Magen oder mindestens 2–3 Stunden nach der letzten Mahlzeit einzunehmen.

Wann darf Fosfomycin Aristo® nicht eingenommen werden?

Es gibt bestimmte Fälle, in denen die Verwendung von Fosfomycin Aristo nicht empfohlen wird. Diese umfassen:

  • Schwangere Frauen mit Harnwegsinfektionen
  • Personen mit Diabetes oder einem geschwächten Immunsystem, die an einer Harnwegsinfektion leiden
  • Personen, die an schweren Nierenerkrankungen leiden, insbesondere wenn ihre Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min liegt.
  • Männer, die an einer Harnwegsinfektion leiden
  • Bei Kindern unter 12 Jahren, da ihre Sicherheit und Wirksamkeit nicht bestätigt ist.
  • Es ist zudem nicht ratsam, das Medikament bei älteren Personen (über 65 Jahre) mit Harnwegsinfektionen anzuwenden.

Welche Nebenwirkungen hat Fosfomycin Aristo®?

Der Wirkstoff des Medikaments kann diverse Nebenwirkungen verursachen. Unter anderem:

Häufige Nebenwirkungen:

  • Durchfall
  • Dyspepsie (Verdauungsstörung)
  • Entzündung der Scheide
  • Kopfschmerzen
  • Körperliche Schwäche (Asthenie)
  • Schwindel
  • Übelkeit

Gelegentliche Nebenwirkungen:

  • Bauchschmerzen
  • Erbrechen
  • Ermüdung
  • Erhöhung von Leberenzymen
  • Hautausschlag
  • Juckreiz
  • Missempfindung wie Kribbeln oder Taubheit
  • Nesselsucht
  • Verminderte Anzahl der weißen Blutkörperchen
  • Erhöhte Anzahl der Blutplättchen

Seltene Nebenwirkungen:

  • Herzrasen (Tachykardie)
Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen