Wichtiges Update bei DoktorABC: Wir haben unseren Bestellprozess verbessert
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu
All-Inclusive-Service
Cerazette Medikament
Online Rezept
Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Cerazette

Cerazette-msd

Beliebte Minipille Cerazette

Rating
(4.9)
All-Inclusive-Service
Cerazette Medikament
Online Rezept
Kostenfreie Lieferung am Folgetag
Preise

Cerazette Östrogenfreie Pillen

84 St. (3X28 St.)
59,95 €
168 St. (6X28 St.)
84,95 €
Jetzt bestellen und schon am
Montag, 18 November erhalten.

Minipille Cerazette mit DoktorABC bestellen

Cerazette ist eine der am meisten verschriebenen Minipillen in Deutschland. Sie enthält 0,075 mg des weiblichen Sexualhormons Desogestrel pro Tablette. Der Wirkstoff Desogestrel ist verwandt zum Gelbkörperhormon Gestagen. Diese Gestagenpille ist für Frauen geeignet, die mit anderen Pillen unter Regelbeschwerden leiden oder keine Östrogene vertragen. Auch Frauen die noch stillen, können den Arzt um Cerazette bitten.

So funktioniert Ihre Bestellung bei DoktorABC

Unser Arzt kann Ihr Rezept für Cerazette online ausstellen, dann erhalten Sie Ihre nächste Packung schon am folgenden Tag. Gehen Sie dazu einfach auf Bestellung starten und füllen Sie dort einen kurzen Fragebogen aus, der von einem unserer Ärzte geprüft wird. Kosten für Rezept und Express-Versand sind im Preis inbegriffen

Medikamentbeschreibung

Was ist Cerazette?

Cerazette ist eine beliebte Minipille. Im Gegensatz zu Kombinationspillen enthalten diese keine Östrogene. Diese Minipille wirkt lediglich durch das weibliche Sexualhormon Desogestrel. Somit bietet sie den Vorteil geringerer Nebenwirkungen sowie gegebenenfalls Schwangerschaftsverhütung für stillende Mütter.

Wie wird Cerazette angewendet?

Zur Empfängnisverhütung nehmen Sie 1 Tablette täglich an 28 aufeinanderfolgenden Tagen mit Flüssigkeit ein. Wenn eine Blisterpackung der Filmtabletten aufgebraucht ist, beginnen Sie direkt am nächsten Tag mit der ersten Filmtablette einer neuen Blisterpackung. Wiederholen Sie den Einnahmezyklus, solange Sie Empfängnisverhütung wünschen.

Wer kann die Antibabypille Cerazette einnehmen?

Die Minipille Cerazette ist besonders für Frauen geeignet, bei denen der Östrogenzusatz in anderen Präparaten unangenehme körperliche und psychische Veränderungen verursacht. Dazu gehören starke Regelschmerzen und Blutungen, Migräne, extreme Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme und vieles mehr. Östrogenfreie Pillen sind leichter verträglich. Außerdem können auch stillende Frauen eine reine Gestagenpille zur Verhütung verwenden, sofern dies vom Arzt bestätigt wurde. Über Einschränkungen informieren Sie sich bitte in der Packungsbeilage.

Wie ist Cerazette dosiert?

Diese von MSD Sharp & Dohme GmbH hergestellte Antibabypille enthält 0,075 mg Desogestrel als Wirkstoff pro Tablette. Weitere Bestandteile sind Siliciumdioxid, DL-α-Tocopherol, Lactose-1-Wasser, Maisstärke, Povidon K30, pflanzliche Stearinsäure, Hypromellose, Macrogol 400, Talkum und Titandioxid.

Was tun, wenn Sie Cerazette vergessen haben?

Bemerken Sie die vergessene Einnahme innerhalb von 12 Stunden, holen Sie es sofort nach. Die nächste Tablette nehmen Sie dann wieder zum gewohnten Zeitpunkt. Die Verhütung ist unter diesen Umständen durchgehend gewährleistet.

Stellen Sie erst nach mehr als 12 Stunden fest, dass Sie die Einnahmezeit verpasst haben, nehmen Sie die vergessene Tablette ebenfalls sofort. Die empfängnisverhütende Wirkung ist jedoch nicht mehr gegeben, und Sie sollten bis zum Ende des monatlichen Zyklus eine zusätzliche Methode zur Schwangerschaftsverhütung anwenden. Fahren Sie wie gewohnt mit der Einnahme fort.

Welche Nebenwirkungen sind bei Cerazette möglich?

Häufig auftretende Nebenwirkungen sind eine veränderte Stimmungslage, depressive Verstimmungen, vermindertes sexuelles Verlangen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Akne, Brustschmerzen, unregelmäßige oder keine Blutungen und Gewichtszunahme.

Gelegentlich können folgende Nebenwirkungen auftreten: vaginale Infektion, Schwierigkeiten beim Tragen von Kontaktlinsen, Erbrechen, Haarausfall, Menstruationsschmerzen, Zyste des Eierstocks und Müdigkeit.

Wann darf Cerazette nicht eingenommen werden?

Nehmen Sie die Antibabypille Cerazette nicht ein, wenn

  • Sie eine Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe haben
  • Sie unter einer schweren Lebererkrankungen leiden
  • Sie eine thromboembolische Erkrankung haben
  • Sie bösartige geschlechtshormonabhängige Tumore haben
  • Sie unter ungeklärten vaginalen Blutungen leiden
  • Sie unter 18 Jahren alt sind
  • Sie gerade schwanger sind

Sollten Sie noch in der Stillzeit sein, erwähnen Sie das in der Konsultation. Der Arzt kann Ihre besondere Ausgangslage prüfen und feststellen, ob Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage für weitere Informationen, bevor Sie das Medikament anwenden.

Nutzen Sie den Service von DoktorABC um Ihr Rezept für Cerazette online durch einen unserer Ärzte zu erneuern. Auch, wenn Sie auf die Minipille Cerazette umsteigen möchten, können unsere Ärzte ein Rezept ausstellen. Bereits am nächsten Tag erhalten Sie die Pillen.

Quellen:

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Unser Service in 3 einfachen Schritten

1
1. Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

2
2. Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

3
3. Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus

Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus