Testogel®
(4.8)
Medikament ab 112,51 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Testogel®

(4.8)
Medikament ab 112,51 € + Behandlungsgebühr 29,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Dienstag, 28. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Behandlung von Testosteronmangel mit Testogel®

Testogel® Gel wird von Besins Healthcare hergestellt und enthält den aktiven Wirkstoff Testosteron in Konzentrationen von 40,5 oder 50 mg pro Beutel. Es wird bei erwachsenen Männern zur Testosteronersatztherapie angewendet, um einen Mangel an Testosteron (männlicher Hypogonadismus) zu behandeln. Das komplette Gel aus einem Beutel wird einmal täglich zur gleichen Tageszeit nach der festgelegten Dosis des Arztes auf die Haut an Schulter und Oberarm aufgetragen.

Kaufen Sie Testogel® nach einer einfachen Online Beratung per Fragebogen

Starten Sie die Online-Beratung und füllen Sie einen einfachen Gesundheitsfragebogen aus. Wählen Sie dann Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen aus. Der Arzt überprüft Ihre Antworten und stellt Ihnen Ihr Rezept online aus, sollte es keine Rückfragen geben. Das Medikament wird Ihnen dann in 24 - 48 Stunden geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Testogel®?

Testogel ist ein Arzneimittel, das Testosteron enthält, ein im Körper natürlich vorkommendes männliches Hormon. Es wird bei erwachsenen Männern zur Testosteronersatztherapie angewendet, um gesundheitliche Beschwerden zu behandeln, die durch einen Mangel an Testosteron (männlicher Hypogonadismus) verursacht werden.

Diese Beschwerden können Störungen der Sexualfunktion, Sterilität, Abnahme des Geschlechtstriebs, Müdigkeit, depressive Verstimmungen und Verlust von Knochensubstanz umfassen. Testogel wird als transdermales Gel auf die Haut aufgetragen und muss gemäß den Anweisungen eines Arztes verwendet werden.

Es darf nicht von Frauen oder Kindern angewendet werden und sollte nicht an Dritte weitergegeben werden. Nebenwirkungen können auftreten, und bei unerwünschten Reaktionen sollte ein Arzt oder Apotheker konsultiert werden.

Was ist ein aktiver Inhaltsstoff von Testogel®?

Der aktive Inhaltsstoff von Testogel® ist Testosteron. Es enthält Testosteron als Hauptbestandteil, das durch das transdermale Gel auf die Haut aufgetragen wird, um den Testosteronspiegel im Körper zu erhöhen und damit verbundene gesundheitliche Beschwerden zu behandeln.

Die weiteren Inhaltsstoffe von Testogel® sind: Carbomer 980, Isopropylmyristat (Ph. Eur.), Ethanol 96 %, Natriumhydroxid-Lösung (0,38 %), Gereinigtes Wasser.

Wofür wird Testogel® verwendet?

Testogel® wird bei erwachsenen Männern zur Steigerung der Testosteronwerte angewendet. Diese Therapie wird eingesetzt, um verschiedene gesundheitliche Beschwerden zu behandeln, die durch einen Mangel an Testosteron verursacht werden.

Zu den Beschwerden, die durch Testosteronmangel ausgelöst werden können, gehören Störungen der Sexualfunktion (wie Impotenz), Sterilität (Infertilität), Abnahme des Geschlechtstriebs, Müdigkeit, depressive Verstimmungen und Verlust von Knochensubstanz.

Wie hoch ist die empfohlene Dosierung von Testogel®?

Die empfohlene Dosierung von Testogel® beträgt 1 Beutel, was 2,5 g Gel entspricht und 40,5 mg Testosteron (alternativ 50 mg pro Beutel) enthält. Dieses Gel wird einmal täglich ungefähr zur gleichen Uhrzeit, vorzugsweise morgens, auf die Haut aufgetragen.

Die tägliche Dosis kann von einem Arzt individuell angepasst werden, sollte jedoch 2 Beutel (5 g Gel, 81 mg Testosteron) pro Tag nicht überschreiten. Auf dem Markt sind Packungen mit jeweils 40,5 und 50 mg erhältlich. Es ist wichtig, die Anweisungen des Arztes genau zu befolgen und nicht von der verschriebenen Dosierung abzuweichen.

Wie wird Testogel® eingenommen?

Testogel® wird äußerlich angewendet und sollte auf die Haut aufgetragen werden. Hier sind die Schritte zur Anwendung:

  • Vorbereitung: Vor dem Auftragen des Gels sollte sichergestellt werden, dass die Haut sauber, trocken und gesund ist.
  • Auftragen des Gels: Der Inhalt des Beutels (2,5 g Gel, 40,5 mg Testosteron) wird auf die Haut gedrückt, vorzugsweise auf die Schultern und Oberarme. Es sollte vermieden werden, das Gel auf die Geschlechtsorgane (Penis und Hoden) aufzutragen, da der hohe Alkoholgehalt örtliche Reizungen verursachen kann.
  • Trocknen lassen: Das Gel sollte mindestens 3 – 5 Minuten trocknen. Während dieser Zeit sollte die behandelte Stelle nicht mit Kleidung bedeckt werden.
  • Händehygiene: Die Hände sollten gründlich gewaschen werden, um eine Übertragung des Testosterons zu vermeiden.
  • Vermeiden von Kontakt: Enger Hautkontakt mit anderen Personen, insbesondere Frauen und Kindern, sollte vermieden werden. 

Wann darf Testogel® nicht eingenommen werden?

Testogel® darf in bestimmten Fällen nicht eingenommen werden. Hier sind einige Beispiele:

  • Von Frauen: Testogel® ist ausschließlich für Männer bestimmt und darf nicht von Frauen verwendet werden, speziell nicht von schwangeren oder stillenden Frauen.
  • Von Kindern unter 18 Jahren: Testogel® ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren geeignet.
  • Von Personen mit bestimmten Gesundheitszuständen: Personen, die an Prostatakrebs oder Brustkrebs leiden, dürfen Testogel® nicht verwenden. Ebenso ist die Anwendung bei einer Allergie gegen Testosteron oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert.
  • Bei bestimmten Erkrankungen: Personen mit schweren Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen sollten Testogel® nicht verwenden, da die Behandlung ernsthafte Komplikationen verursachen kann. Auch bei bestimmten Blutgerinnungsstörungen oder ischämischer Herzerkrankung sollte auf die Anwendung verzichtet werden.
  • Bei bestimmten Hautreaktionen: Wenn Patienten Hautreaktionen wie Hautreizungen, trockene Haut oder Akne an den Stellen bemerken, an denen sie Testogel® aufgetragen haben, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Bei schweren Hautreaktionen muss die Behandlung überprüft und möglicherweise abgebrochen werden.

Was sind die Nebenwirkungen vom Testogel®?

Die Anwendung von Testogel® kann bestimmte Nebenwirkungen verursachen. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören:

Häufige Nebenwirkungen (können bis zu 1 von 10 Personen betreffen):

  • Kopfschmerzen
  • Rötung, Juckreiz oder Ausschlag
  • Akne
  • Veränderungen der Blutwerte
  • Veränderungen der Prostata, 

Gelegentliche Nebenwirkungen (können bis zu 1 von 100 Personen betreffen):

  • Haarausfall
  • Stimmungsschwankungen
  • Schwindel
  • Anstieg des Blutdrucks
  • Veränderungen des Gedächtnisses
  • Gewichtszunahme

Weitere Nebenwirkungen wurden bei der Anwendung beobachtet und können auch für Testogel® gelten:

  • Muskelschmerzen
  • Nervosität
  • Atemprobleme 
  • Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut)
  • Veränderungen bei Leberfunktionstests

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Personen diese Nebenwirkungen erleben, und einige Personen können andere, hier nicht aufgeführte Nebenwirkungen erfahren.

Wenn Sie ungewöhnliche Reaktionen bemerken oder besorgt über Nebenwirkungen sind, sollten Sie sofort einen Arzt oder Apotheker kontaktieren.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 29,90 €
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 19/03/2024
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen