Maitalon®
(4.8)
Medikament ab 41,63 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Maitalon®

(4.8)
Medikament ab 41,63 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Dienstag, 28. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Verhütung mit Maitalon® Pille

Maitalon® ist eine von Gedeon Richter angebotene Mikropille zur hormonellen Empfängnisverhütung. Mit einer Kombination aus dem Östrogen Ethinylestradiol und dem Gestagen Drospirenon beugt die regelmäßige Einnahme von Maitalon® einer Schwangerschaft. Jede wirkstoffhaltige Pille enthält 0,03mg Ethinylestradiol und 3 mg Drospirenon. Damit die Antibabypille vollständig wirken kann, wird sie über 21 Tage pro Zyklus täglich zur gleichen Uhrzeit oral eingenommen.

Kaufen Sie Maitalon® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Maitalon®?

Die Mikropille Maitalon® ist ein niedrig dosiertes Präparat zur Schwangerschaftsverhütung. Eine künstlich hergestellte Hormonkombination aus einem Östrogen und einem Gestagen (Gelbkörperhormon) sorgt für eine möglichst hohe Sicherheit. Ethinylestradiol und Drospirenon unterdrücken die Reifung der Eizelle und den Eisprung, so dass keine Schwangerschaft entstehen kann. Zusätzlich hemmen sie den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und verändern die Zusammensetzung des Zervixschleims am Eingang der Gebärmutter. Befruchtung der Eizelle und Einnistung können so unterbunden werden. Eine Filmtablette Maitalon® 20 enthält 0,02 mg Ethinylestradiol und 3 mg Drospirenon.   Auf dem deutschen Markt wird die Mikropille Maitalon® seit 2011 von Gedeon Richter Pharma angeboten.

Welche Inhaltsstoffe verwendet Maitalon® und wie wirken sie?

Maitalon® 20 enthält in jeder der 21 Tabletten pro Packung 0,02mg Ethinylestradiol sowie 3mg Drospirenon. Die synthetischen Hormone zeichnen sich durch mehrere Wirkmechanismen aus. Sie hemmen das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut, beeinträchtigen den Transport der Spermien, unterdrücken die Eireifung sowie den Eisprung. Maitalon® kann eine Schwangerschaft so auf verschiedenen Ebenen verhindern.

Für wen ist Maitalon® geeignet?

Maitalon® ist für viele junge Frauen zur Verhütung geeignet. Nur mit Vorsicht darf die einphasige Pille ab einem Alter von 35 Jahren, bei bekannter Migräne, Bluthochdruck und bei krankhaftem Übergewicht (BMI > 30) angewendet werden. Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt wird Sie entsprechend beraten. Nehmen Sie Maitalon® auf keinen Fall in der Schwangerschaft oder in der Stillzeit ein. Auch folgende Diagnosen und Auffälligkeiten sprechen gegen eine Therapie mit Maitalon®:

  • eine Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe Seite: 1 von 4
  • eine Störung der Blutgerinnung
  • ein Herzinfarkt
  • eine Thrombose
  • ein Schlaganfall
  • Durchblutungsstörungen
  • ein ungeklärtes Ausbleiben Ihrer Periodenblutung
  • ungeklärte vaginale Blutungen
  • eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • östrogenabhängige Tumoren

Eine Laktoseintoleranz stellt in der Regel kein Hindernis für die Einnahme der MIkropille Maitalon® dar, da Laktose nur in einer geringen Menge in den Filmtabletten enthalten ist.

Darf ich Maitalon® zusammen mit anderen Tabletten einnehmen?

Informieren Sie jeden Arzt, der Ihnen ein neues Medikament verschreibt über weitere verordnete Arzneimittel. Präparate, die die Wirkung der Pille einschränken können, sind zum Beispiel Antiepileptika, Medikamente gegen Tuberkulose, gegen AIDS sowie verschiedene Antibiotika.

In welchen Dosierungen ist Maitalon® verfügbar?

Die einphasige Mikropille Maitalon® ist in zwei verschiedenen Dosierungen verfügbar. Maitalon® enthält entweder 0,02 mg Ethinylestradiol (Maitalon® 20 0,02mg/3mg Filmtabletten) oder 0,03 mg des Östrogens (Maitalon® 30 0,03mg/3mg Filmtabletten). Der Anteil an Drospirenon ist immer gleich. 

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage und befolgen Sie die Anweisungen unseres Online-Arztes.

Wie nehme ich Maitalon® korrekt ein?

Maitalon® ist eine einphasige Mikropille. Alle Filmtabletten enthalten die gleiche Wirkstoffdosierung. Jede Packung enthält 21 Tabletten und Sie nehmen täglich zur gleichen Tageszeit eine Filmtablette Maitalon® ein. Auf die Mahlzeiten müssen Sie dabei nicht achten. Zwischen zwei Einnahmen sollten maximal 36 Stunden liegen, um den Empfängnisschutz nicht zu gefährden. Nach Ende der 21 Tage machen Sie sieben Tage Pause, bevor der nächste Zyklus Maitalon® beginnt. In dieser Woche erfolgt in der Regel eine leichte Entzugsblutung. Möchten Sie die Blutung verschieben oder ganz ausfallen lassen, haben Sie mit Maitalon® diese Möglichkeit. Sprechen Sie Ihre Frauenärztin oder Ihren Frauenarzt auf ein alternatives Einnahmeschema an.

Was passiert, wenn ich vergessen habe die Pille einzunehmen?

Vergessen Sie eine Einnahme von Maitalon® und holen sie nicht bis spätestens 12 Stunden nach dem geplanten Zeitpunkt nach, ist der Empfängnisschutz nicht mehr sicher. Der Spiegel der synthetischen Hormone im Blut kann sinken und eventuell doch einen Eisprung zulassen.

Was muss ich tun, wenn ich vergessen habe, die Pille einzunehmen?

Sind mehr als 36 Stunden seit der letzten Einnahme von Maitalon® vergangen, sind Sie für diesen Zyklus nicht mehr sicher vor einer Schwangerschaft geschützt, falls Sie Geschlechtsverkehr haben. Nehmen Sie die vergessene Tablette trotzdem nachträglich ein, auch wenn das bedeutet, dass Sie zwei Tabletten am selben Tag einnehmen müssen. Am folgenden Tag fahren Sie mit der nächsten Mikropille zur gewohnten Uhrzeit fort. Haben Sie in der dritten Zykluswoche eine Pille vergessen, können Sie den Zyklus abbrechen, sieben Tage abwarten und eine neue Packung Maitalon® beginnen. Oder Sie nehmen direkt im Anschluss an die 21 Tage eine weitere Pillenpackung. Nach sieben Tabletten Maitalon® ohne Unterbrechung ist der Empfängnisschutz wieder intakt.

Welche Nebenwirkungen können mit der Einnahme von Maitalon® auftreten?

Ausführliche Informationen finden Sie in Ihrer Packungsbeilage. Lesen Sie sich den Beipackzettel vor der Einnahme von Maitalon® aufmerksam durch.

Nebenwirkungen, die Mediziner regelmäßig beobachten, sind zum Beispiel:

  • Brustspannen 
  • Kopfschmerzen
  • Zwischenblutungen
  •  Magenbeschwerden 
  • Übelkeit 
  • Stimmungsschwankungen 
  • Hautveränderungen (Chloasma) 
  • reduzierte Verträglichkeit von Kontaktlinsen 

Außerdem besteht das erhöhte Risiko an einer Thromboembolie (Schlaganfall, Lungenembolie, Herzinfarkt) zu erkranken. Es wird geschätzt, dass jährlich bei 9- 12 von 10.000 Frauen die eine Pille wie Maitalon® einnehmen, eine venöse Thromboembolie auftritt.  Ausführliche Informationen finden Sie in Ihrer Packungsbeilage. Lesen Sie sich den Beipackzettel vor der Einnahme von Femodene aufmerksam durch.

Kann ich mit der Einnahme von Maitalon® einfach aufhören?

Sie können die Einnahme von Maitalon® bei Bedarf von einem Tag auf den anderen abbrechen. Es kann aber sinnvoll sein, den laufenden Zyklus erst zu beenden. Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt kann Sie zu diesem Thema individuell beraten. Im Anschluß an die Entzugsblutung können Sie direkt ein neues Verhütungsmittel anwenden oder bei Kinderwunsch theoretisch auch schon vor der ersten spontanen Periodenblutung schwanger werden.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen