Eve® 20
(4.8)
Medikament ab 55,65 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Eve® 20

(4.8)
Medikament ab 55,65 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Donnerstag, 18. Juli erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Verhütung mit Eve® 20 Pille

Eve® 20 ist eine von Gedeon Richter angebotene Mikropille zum hormonellen Empfängnisschutz. Pro Filmtablette enthält Eve® 20 0,02 mg des synthetischen Östrogens Ethinylestradiol und 0,5 mg des Gestagens Norethisteron. An 21 aufeinanderfolgenden Tagen pro Zyklus wird diese Pille immer zur selben Zeit eingenommen, um einen zuverlässigen Schwangerschaftsschutz zu erhalten.

Kaufen Sie Eve® 20 nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Eve® 20?

Eve® 20 ist eine einphasige Mikropille zur Empfängnisverhütung. Dazu kombiniert das hormonelle Verhütungsmittel die Wirkstoffe Norethisteron und Ethinylestradiol. Es handelt sich, wie bei allen Kombi-Pillen um ein Gestagen und ein Östrogen, zwei weibliche Geschlechtshormone. 

Dank der niedrigen Dosierung des Ethinylestradiols und dem verwendeten Gestagen Norethisteron, zählt Eve® 20 zur Gruppe der Mikropillen.

Welchen Wirkstoff verwendet Eve® 20?

Die Eve® 20-Pille enthält die Wirkstoffe Norethisteron und Ethinylestradiol. 

Das Norethisteron wird der Gruppe der Gestagene zugeordnet. Ethinylestradiol ist ein synthetisches Östrogen, welches einer Empfängnisentgegenwirkt.

Des Weiteren besteht Eve® 20 aus Hypromellose, Lactose-1-Wasser, Macrogol 6000, Magnesium Stearat, Maisstärke, Povidon K30, Propylenglycol, Chinolingelb und Indigocarmin.

Wie wirkt die Eve® 20-Pille?

Die Mikropille wirkt aufgrund einer Kombination der Sexualhormone Ethinylestradiol und Norethisteron. Die Wirkstoffe schützen vor einer Schwangerschaft, indem sie Ihren Hormonhaushalt beeinflussen.

Das Ethinylestradiol verringert die Tätigkeit der Eierstöcke. So wird die Eireifung und infolgedessen der Eisprung verhindert. Das zusätzliche Norethisteron hält den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut auf, sodass der befruchteten Eizelle ein Einnisten dort stark erschwert wird. Außerdem sorgt das Hormon für eine Veränderung des Schleimpfropfs am Muttermund. Dadurch können die Spermien nur schwer eindringen. 

Da das Gestagen Norethisteron vom männlichen Testosteron abgeleitet ist, kann der Arzneistoff vermännlichend wirken. So können beispielsweise Gesichtsbehaarung und unreine Haut auftreten.

Für wen ist Eve® 20 geeignet?

Eve® 20 eignet sich für Frauen bis zu 40 Jahren, die eine hormonelle Empfängnisverhütung wünschen. 

In Deutschland benötigen Sie ein Rezept, wenn Sie die Pille anwenden möchten, so auch für Eve® 20.

Welche Dosierung ist in Eve® 20 enthalten?

Eve® 20 ist ein Einphasenpräparat. Demnach enthält jede Tablette dieselbe Dosis von 0,02mg Ethinylestradiol und 0,5mg Norethisteron. 

Pro Zyklus verwenden Sie einen Folienstreifen. Dieser enthält 21 Filmtabletten, wovon Sie täglich eine einnehmen und anschließend 7 Tage keine Pille nehmen.

Die Einnahmedauer von Eve® 20 unterliegt keiner zeitlich begrenzten Dauer. Bei Bedarf dürfen Sie die Pille sofort absetzen. Ihr Empfängnisschutz ist von diesem Zeitpunkt an nicht sichergestellt.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage und befolgen Sie die Anweisungen unseres Online- Arztes.

Wie nehme ich Eve® 20 korrekt ein?

Eve® 20 wird an 21 Tagen durchgehend eingenommen, pro Tag eine Pille. Legen Sie eine Uhrzeit fest, zu der Sie Ihre Pille täglich oral einnehmen.  

Im Anschluss an die 21 Tage folgt eine siebentägige Einnahmepause, in der Sie Ihrem Körper keine Hormone zuführen.In diesem Zeitraum sollte Ihre Monatsblutung einsetzen. Am achten Tag beginnen Sie mit einem neuen Zyklusstreifen.

Wann sollte ich mit der Einnahme von Eve® 20 beginnen?

Sofern Sie im letzten Monat keinen hormonellen Empfängnisschutz angewendet haben, beginnen Sie mit der Einnahme von Eve® 20 am ersten Tag Ihrer Periodenblutung.

Verwenden Sie bisher ein anderes Kombinationspräparat, so nehmen Sie Eve® 20 entweder am Folgetag Ihrer letzten wirkstoffhaltigen Pille oder nach der Einnahmepause ein. Nutzen Sie ein Hormonpflaster oder einen Verhütungsring, beginnen Sie die Anwendung von Eve® 20 am Tag nach Ihrem hormonfreien Intervall.

Wechseln Sie von einem anderen Verhütungsmittel zu Eve® 20, lesen Sie in Ihrer Packungsbeilage nach, wann Sie die Kombinationspille zum ersten Mal einnehmen sollten.

Was passiert, wenn ich vergessen habe, die Pille einzunehmen?

Haben Sie die Pille einmal innerhalb von 12 Stunden vergessen, ist die Wirkung von Eve® 20 nicht beeinträchtigt. Holen Sie die Einnahme einfach umgehend nach. Die nächste Pille nehmen Sie wieder zum gewohnten Zeitpunkt ein. 

Wenn Sie die Einnahme um mehr als zwölf Stunden verpasst oder mehrere Tabletten vergessen haben, wirkt Eve® 20 möglicherweise nicht ausreichend. Je nachdem, in welcher Zykluswoche Sie die Pille vergessen haben, ist eine entsprechende Vorgehensweise notwendig. In den meisten Fällen benötigen Sie beim Geschlechtsverkehr zumindest in den folgenden sieben Tagen eine zusätzliche Barrieremethode für Ihren Empfängnisschutz.

Lesen Sie Ihre Packungsbeilage zum weiteren Vorgehen oder wenden Sie sich an einen Arzt oder Apotheker. Setzt während der nächsten Einnahmepause keine Entzugsblutung ein, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Welche Nebenwirkungen können mit der Einnahme von Eve® 20 auftreten?

Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Begleiterscheinungen stark sind oder über einen längeren Zeitraum anhalten.

Bei mehr als einer von zehn Anwenderinnen treten zu Beginn der Einnahme Schmier- und Zwischenblutungen auf. Häufig (bei einer bis zehn von 100 Anwenderinnen) treten folgende Nebenwirkungen auf:

Häufig (bei einer bis zehn von 100 Anwenderinnen) treten folgende Nebenwirkungen auf:

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Stimmungsschwankungen
  • Depressionen
  • Brustschmerzen 
  • Brustspannen 
  • Empfindlichkeit der Brüste
  • Ausbleiben der Periodenblutung
  • Schmerzhafte Regelblutung
  • Veränderungen des Körpergewichts

Bitte machen Sie sich vor Beginn der Anwendung mit allen möglichen Nebenwirkungen vertraut, indem Sie ausführlich die Packungsbeilage durchlesen.

Wann darf Eve® 20 nicht eingenommen werden?

Eve® 20 darf nicht eingenommen werden, wenn eine der folgenden Faktoren auf Sie zutrifft:

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile von Eve® 20
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Herzinfarkt, Thrombose oder Schlaganfall in der Vergangenheit
  • Blutgerinnungsstörung
  • Migräne mit Aura
  • Ungeklärte vaginale Blutungen
  • Ungeklärtes Ausbleiben der Monatsblutung
  • und mehr

Es ist unbedingt notwendig, dass sie den verschreibenden Arzt über sonstige chronische Beschwerden oder gesundheitliche Risikofaktoren informieren. Dazu gehören:

  • Raucher
  • Übergewicht
  • Migräne
  • Depressionen
  • Epilepsie
  • Herzerkrankungen
  • Bettlägerigkeit oder geplante Operation

Weitere informationen entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

Erhöht die Einnahme von Eve® 20 das Thrombose-Risiko?

Auch die Einnahme einer niedrig dosierten Kombinationspille, wie Eve® 20, erhöht das Risiko einer Thrombose etwas.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen