COVID-19 Aktualisierung - Unser Service arbeitet weiterhin normal.

All-Inclusive-Service
Atrovent Medikament
Online Rezept
Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Atrovent

Bestellen Sie Atrovent online

Rating
(4.9)
All-Inclusive-Service
Atrovent Medikament
Online Rezept
Kostenfreie Lieferung am Folgetag
Preise

Atrovent Spray - 20 mcg

10 ml
(200 Dosis)
69,75 €
2 x 10 ml
(400 Dosis)
Spare 20,53 €
118,97 €
3 x 10 ml
(600 Dosis)
Spare 72,38 €
136,87 €
Jetzt bestellen und schon am
Montag, 05 Oktober erhalten.

Bestellen Sie Atrovent Dosieraerosol online bei DoktorABC

Atrovent Dosieraerosol ist ein Asthmaspray des Herstellers Boehringer Ingelheim. Der Druckgas-Dosierinhalator wird zur Prävention von Atemnot bei den chronischen Lungenerkrankungen Asthma und COPD eingesetzt. Außerdem kann das Arzneimittel ergänzend zu Beta2-Sympathomimetika (Bedarfsinhalatoren), zur Akutbehandlung verordnet werden. Atrovent verwendet den Wirkstoff Ipratropiumbromid, welcher eine Verkrampfung der Bronchien verhindert, sodass Ihre Atemwege erweitert bleiben und Sie besser atmen können. Um Atembeschwerden dauerhaft vorzubeugen, wird Atrovent mehrmals täglich in die Lunge inhaliert.

So funktioniert Ihre Bestellung bei DoktorABC

Bei DoktorABC können Sie Atrovent Dosieraerosol schnell und bequem online bestellen. Beginnen Sie Ihre Bestellung und füllen Sie einen kurzen Behandlungsfragebogen aus. Unser zuständiger Arzt überprüft Ihre Angaben und stellt Ihr Rezept online aus, sollte es keine Rückfragen geben. Im Anschluss kümmert sich unsere Apotheke umgehend um den Versand von Atrovent, damit Ihre Bestellung bereits am nächsten Werktag bei Ihnen eintrifft. Neben dem Medikament sind auch die Ausstellung des Online-Rezepts sowie eine Express-Lieferung mit DHL oder UPS im Preis enthalten.

Medikamentbeschreibung

Was ist Atrovent?

Atrovent Dosieraerosol ist ein von Boehringer Ingelheim angebotener Druckgas-Dosierinhalator, der hauptsächlich zur Vorbeugung von Atemnot bei chronischen Lungenerkrankungen angewendet wird, welche eine Verengung der Atemwege verursachen. Dementsprechend wird Atrovent bei COPD, inklusive chronischer Bronchitis, und chronischem Asthma verordnet. Der Wirkstoff Ipratropiumbromid erweitert die Atemwege, indem er sich krampflösend auf die Bronchialmuskulatur auswirkt. Auf diese Weise wird Atemnot vorgebeugt und die Atmung erleichtert. 

Zur Linderung akuter Asthmaanfälle wird Atrovent zudem manchmal ergänzend verordnet, wenn Ihr Bedarfsinhalator allein keine ausreichenden Besserung Ihrer Atembeschwerden herbeiführt.

Welchen Wirkstoff verwendet Atrovent?

Atrovent verwendet den Wirkstoff Ipratropiumbromid. Mittels Inhalation gelangt der Wirkstoff direkt in Ihre Bronchien, wo er Verkrampfungen der Bronchialmuskulatur hemmt. Auf diese Weise verhindert der Wirkstoff, dass sich Ihre Atemwege verengen. Die Bronchien bleiben entspannt und Ihnen fällt die Atmung leichter.

Wofür wird Atrovent Dosieraerosol angewendet?

Atrovent Dosieraerosol wird angewendet, um Atemnot aufgrund chronischer Lungenerkrankungen, welche die Atemwege verengen, vorzubeugen.

Das Arzneimittel wird dementsprechend bei leichtem bis mittelschwerem Asthma und COPD, inklusive chronischer Bronchitis und Emphysem (Aufblähungen) eingesetzt. Um Atemnot vorzubeugen, wird Atrovent mehrmals täglich inhaliert.

Weiterhin kann Atrovent bei akuten Asthmaanfällen ergänzend verordnet werden, wenn Ihr Bedarfsinhalator allein keine ausreichende Linderung Ihrer Beschwerden erzielen kann. 

In seltenen Fällen wird Atrovent auch zur Linderung akuten Asthmas von leichtem bis mittelschwerem Schweregrad verschrieben, wenn Beta2-Sympathomimetika nicht verordnet werden können. Zur akuten Behandlung erfolgt die Anwendung bei Bedarf.

In welchen Dosierungen ist Atrovent Dosieraerosol erhältlich?

Atrovent Dosieraerosol ist ein Druckgas-Dosierinhalator, welcher pro Sprühstoß eine Dosierung von 20 mcg Ipratropiumbromid freisetzt.

Die durchschnittliche Dosierung zur Prävention von Atemnot bei COPD und chronischem Asthma beträgt drei bis viermal täglich einen bis zwei Sprühstöße.

Die tägliche Maximaldosis von zwölf Sprühstößen sollte nicht überschritten werden.

Wenn Sie Atrovent Dosieraerosol zur Behandlung akuter Beschwerden verordnet bekommen, inhalieren Sie den Wirkstoff bei Bedarf, wie von Ihrem Arzt empfohlen. Bei schweren akuten Asthmaanfällen sollte Atrovent nicht angewendet werden. In diesem Fall wird ein schnell wirkender Notfall-Inhalator benötigt. Bedenken Sie, dass die Wirkung von Atrovent verzögert einsetzt.

Grundsätzlich sollten Sie Ihr Arzneimittel immer genau in der von Ihrem Arzt verordneten Dosierung anwenden. Wenn sich Ihr Gesundheitszustand verändert, die Anwendung zu einer Verschlechterung oder die empfohlene Dosierung zu keiner ausreichenden Besserung führt, sollten Sie Ihrem Arzt zeitnah davon berichten. Möglicherweise muss Ihre Dosierung angepasst oder ein anderes Präparat verordnet werden.

Wie wird Atrovent Dosieraerosol angewendet?

Wenden Sie Atrovent immer wie von Ihrem Arzt empfohlen an.

Zur Prävention wird das Spray mehrmals täglich in die Lunge inhaliert. Dazu sollten Sie sich möglichst in eine sitzende oder stehende Position begeben.

Vor der Inhalation atmen Sie aus. Während Sie den Wirkstoff nun tief einatmen, drücken Sie fest gegen den Boden Ihres Inhalators. Halten Sie den Atem anschließend einige Sekunden lang an und achten Sie danach auf eine langsame Ausatmung.

Mindestens einmal wöchentlich sollten Sie Ihren Inhalator reinigen, um eine Verstopfung durch Medikamentenreste zu vermeiden.

Während der Anwendung sind regelmäßige ärztliche Kontrolluntersuchungen notwendig.

Was sollten Sie bei der Anwendung von Atrovent außerdem beachten?

  • Vor der Anwendung von Atrovent sollten Sie Ihren Arzt über jegliche gesundheitlichen Einschränkungen und Vorerkrankungen informieren, damit dieser mögliche Risiken berücksichtigen kann.

  • Beachten Sie, dass die Einnahme anderer Arzneimittel in Kombination mit Atrovent zu unerwünschten, verstärkten oder verminderten Wirkungen führen kann. Lassen Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten.

  • Atrovent enthält Alkohol. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie auf Alkohol verzichten müssen.

  • Wenn Sie Atrovent zur Linderung akuter Beschwerden einsetzen, sollte sich Ihr Inhalator immer in Ihrer Reichweite befinden.

  • Achten Sie darauf, dass Sie immer ausreichende Mengen des Arzneimittels vorrätig haben, damit Sie die Behandlung nicht plötzlich unterbrechen müssen.

Welche Nebenwirkungen kann Atrovent Dosieraerosol verursachen?

Ausführliche Informationen finden Sie in Ihrer Packungsbeilage. Lesen Sie sich den Beipackzettel vor der Anwendung von Atrovent aufmerksam durch.

Die Anwendung eines jeden Inhalators kann Reizungen der Atemwege verursachen.

Zudem wurden bei bis zu einem von zehn Behandelten folgende Nebenwirkungen beobachtet:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Husten
  • Mundtrockenheit
  • Verdauungsstörungen
  • Übelkeit

Gelegentlich (bei bis zu einem von 100 Anwendern) treten folgende Nebenwirkungen auf:

  • Herzklopfen
  • Sehstörungen
  • Grüner Star
  • Augenschmerzen
  • Pupillenerweiterung
  • Erhöhter Augeninnendruck
  • Gerötete Bindehaut
  • Krampf der Kehlkopfmuskulatur
  • Schwellungen und Trockenheit im Rachen
  • Erbrechen
  • Entzündung der Mundschleimhaut
  • Hautausschlag
  • Harnverhalt
  • Juckreiz
  • Überempfindlichkeitsreaktionen

Selten (bei bis zu einem von 1.000 Anwendern) sind folgende Nebenwirkungen möglich:

  • Beschleunigter Herzschlag
  • Vorhofflimmern
  • Störungen der Anpassung unterschiedlicher Entfernungen der Augen
  • Nesselsucht

Wenn bei Ihnen folgende schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten, rufen Sie umgehend einen Arzt oder den Notruf:

  • Verkrampfung der Atemwege 
    • treten meist kurz nach der Anwendung auf
    • führen z. B. zu plötzlicher Atemnot, Husten oder Giemen

  • Allergische Reaktionen, welche mit folgenden Anzeichen einhergehen können:
    • Schwellung der Haut oder Schleimhäute, insbesondere an Gesicht, Augen, Rachen und Zunge
    • Atemnot
    • Hautausschlag und Juckreiz
    • Schwindel und Schläfrigkeit

Wann darf Atrovent nicht angewendet werden?

Wenden Sie Atrovent nicht an, wenn Sie allergisch auf Ipratropiumbromid oder einen anderen Inhaltsstoff des Medikaments reagieren. Auch wenn die Anwendung vergleichbare Medikamente (Atropin oder Atropinderivaten) allergische Reaktionen bei Ihnen verursacht, ist Atrovent nicht anzuwenden.

Besprechen Sie die Einnahme anderer Medikamente immer mit Ihrem behandelnden Arzt. Insbesondere von der Anwendung folgender Medikament wird in Kombination mit Atrovent abgeraten:

  • Andere Medikamente mit ähnlichem Wirkstoff (Anticholinergika können die Wirkung und Nebenwirkungen verstärken)
  • Beta-Adrenergika (können die Wirkung verstärken)
  • Xanthin-Präparate (können zu einer verstärkten Wirkung führen)

Wie schnell wirkt Atrovent?

Atrovent wirkt im Gegensatz zu speziellen Bedarfsinhalatoren sehr langsam. Demnach setzt die Wirkung innerhalb von 15 bis 30 Minuten ein.

Wie lange hält die Wirkung von Atrovent an?

Die Wirkung von Atrovent Dosieraerosol hält nach der Inhalation bis zu sechs Stunden an. Um eine dauerhafte Vorbeugung zu erzielen, wird Atrovent mehrmals täglich angewendet.

Wann ist Atrovent Dosieraerosol aufgebraucht?

Atrovent enthält wie die meisten Dosierinhalatoren keine Dosisanzeige. Um herauszufinden, ob Sie Ihr Medikament bereits nachbestellen sollten, empfiehlt der Hersteller eine Wasserprobe. Dazu geben Sie das Druckgasbehältnis (ohne Inhalator!) in ein durchsichtiges, mit Wasser gefülltes, Gefäß. Treibt Ihr Medikamentenbehälter schräg im Wasser, sollten Sie möglichst bald für Nachschub sorgen.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Unser Service in 3 einfachen Schritten

1
1. Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

2
2. Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

3
3. Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus

Ihre Bestellung starten

Sie füllen einen kurzen Fragebogen aus

Bevorzugte Behandlung auswählen

Unser Arzt prüft und stellt Ihr Rezept aus,
wenn es geeignet ist

Lieferung am nächsten Tag

Sie erhalten Ihr Medikament am Folgetag frei Haus

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu.