Vocado®HCT
(4.8)
Medikament ab 98,50 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Vocado®HCT

(4.8)
Medikament ab 98,50 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Donnerstag, 18. Juli erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Bluthochdruck Behandlung mit Vocado®HCT

Vocado®HCT sind Filmtabletten des Herstellers Berlin-Chemie. Sie werden bei Erwachsenen zur Behandlung eines zu hohen Blutdrucks angewendet. Jede Filmtablette enthält drei aktive Wirkstoffe: 40 mg Olmesartanmedoxomil, 10 mg Amlodipin (als Amlodipinbesilat) und 12,5 mg Hydrochlorothiazid. Die Filmtabletten werden täglich unzerkaut, mit etwas Flüssigkeit, genau nach der festgelegten Tagesdosis des Arztes eingenommen. Es sind in Packungen mit 28 (N1), 56 (N2) und 98 (N3) Filmtabletten erhältlich.

Kaufen Sie Vocado®HCT nach einer einfachen Online Beratung per Fragebogen

Starten Sie die Online-Beratung und füllen Sie einen einfachen Gesundheitsfragebogen aus. Wählen Sie dann Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen aus. Der Arzt überprüft Ihre Antworten und stellt Ihnen Ihr Rezept online aus, sollte es keine Rückfragen geben. Das Medikament wird Ihnen dann in 24 - 48 Stunden geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Vocado®HCT?

Vocado®HCT ist ein Medikament zur Behandlung von hohem Blutdruck bei Erwachsenen. Es kombiniert drei Wirkstoffe, die synergistisch wirken, um den Blutdruck zu senken.  Zusammen tragen sie dazu bei, die Blutgefäße zu entspannen und den Flüssigkeitsausscheidungsprozess zu fördern, was zu einer effektiven Blutdrucksenkung führt​.

Was sind die aktiven Inhaltsstoffe von Vocado®HCT?

Vocado®HCT enthält Olmesartanmedoxomil, Amlodipin (als Amlodipinbesilat) und Hydrochlorothiazid als aktive Wirkstoffe. Olmesartanmedoxomil wirkt durch die Entspannung der Blutgefäße, Amlodipin senkt den Blutdruck ebenfalls durch eine Entspannung der Blutgefäße, und Hydrochlorothiazid hilft, den Blutdruck durch Erhöhung der Urinproduktion und Ausscheidung von überschüssigem Wasser zu senken​,

Wofür wird Vocado®HCT verwendet?

Vocado®HCT wird hauptsächlich zur Behandlung von hohem Blutdruck bei Erwachsenen eingesetzt, insbesondere wenn ihr Blutdruck durch andere Medikamente nicht ausreichend kontrolliert wird. Es wird empfohlen für Patienten, die bereits mit einer Kombination aus Olmesartanmedoxomil und Amlodipin oder einer Kombination aus Olmesartanmedoxomil und Hydrochlorothiazid, zusätzlich zu Amlodipin, behandelt werden​.

Was ist die empfohlene Dosierung von Vocado®HCT?

Die empfohlene Dosierung von Vocado®HCT ist eine Tablette pro Tag, stets zur gleichen Zeit. Dies erleichtert die Einhaltung des Dosierungsschemas für Patienten und sorgt für eine gleichmäßige Wirkstofffreisetzung über den Tag. Die Einhaltung dieser Dosierung ist entscheidend für die Wirksamkeit des Medikaments bei der Senkung des Blutdrucks​,

Wie wird Vocado®HCT eingenommen?

Vocado®HCT wird oral eingenommen, wobei die Filmtabletten unzerkaut mit Flüssigkeit, vorzugsweise einem Glas Wasser, geschluckt werden. Die Einnahme kann zu den Mahlzeiten oder unabhängig davon erfolgen. Es wird empfohlen, die tägliche Dosis immer zur gleichen Zeit einzunehmen, um eine gleichmäßige Wirkstoffkonzentration im Körper aufrechtzuerhalten​. 

​Wann sollte Vocado®HCT nicht eingenommen werden?

Vocado®HCT ist kontraindiziert bei Patienten mit Allergien gegen seine Bestandteile, bei schweren Nierenproblemen, bei der Behandlung von Diabetes oder eingeschränkter Nierenfunktion mit Aliskiren, bei unausgeglichenen Elektrolytstörungen und in der Schwangerschaft ab dem vierten Monat. Diese Kontraindikationen basieren auf den potenziellen Risiken und Nebenwirkungen, die mit den Wirkstoffen verbunden sind​.

Welche Nebenwirkungen hat Vocado®HCT?

Bei der Einnahme von Vocado®HCT können folgende Nebenwirkungen auftreten (Auswahl: Bitte beachten Sie den Beipackzettel für eine komplette Liste aller möglichen Nebenwirkungen):

Häufige Nebenwirkungen

(kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)

  • Infektionen der oberen Atemwege
  • Hals- und Nasenentzündung
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Krämpfe
  • Knöchelschwellung
  • Müdigkeit

Gelegentliche Nebenwirkungen

(kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)

  • Schwindel
  • Schneller Puls
  • Ohnmachtsgefühl
  • Gesichtsröte und Wärmegefühl im Gesicht
  • Husten
  • Mundtrockenheit
  • Muskelschwäche
  • Erektionsstörungen​

Seltene Nebenwirkungen

(kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)

  • Speicheldrüsenentzündung
  • Abnahme der weißen Blutkörperchen
  • Blutarmut (Anämie)
  • Knochenmarksschädigung
  • Unruhe
  • Teilnahmslosigkeit (Apathie)

Sehr seltene Nebenwirkungen

(kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen)

  • Hohe Muskelspannung
  • Taubheit von Händen oder Füßen
  • Herzinfarkt
  • Magenschleimhautentzündung
  • Schwellung des Zahnfleisches
  • Darmverschluss (paralytischer Ileus)
  • Entzündung der Leber​

Die Dokumentation und das Verständnis der Nebenwirkungen sind wesentliche Bestandteile des Patientenmanagements und der Sicherheit bei der Verwendung von Vocado®HCT.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen