Metrogel®
(4.8)
Medikament ab 41,83 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Metrogel®

(4.8)
Medikament ab 41,83 € + Behandlungsgebühr 24,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Freitag, 26. Juli erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Rosacea Behandlung mit Metrogel®

Metrogel® ist ein Gel des Herstellers Galderma Laboratorium für Erwachsene zur Anwendung auf der Haut bei Rosazea. Jedes Gramm Gel enthält 7,5 mg Metronidazol als aktiven Wirkstoff. Das Gel wird zweimal täglich oder nach Anweisung des Arztes dünn auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Es sind Tuben mit 30 g und 50 g Gel erhältlich.

Kaufen Sie Metrogel® nach einer einfachen Online Beratung per Fragebogen

Starten Sie die Online-Beratung und füllen Sie einen einfachen Gesundheitsfragebogen aus. Wählen Sie dann Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen aus. Der Arzt überprüft Ihre Antworten und stellt Ihnen Ihr Rezept online aus, sollte es keine Rückfragen geben. Das Medikament wird Ihnen dann in 24 - 48 Stunden geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Metrogel®?

Metrogel® ist ein topisches Medikament, das zur Behandlung bestimmter Hauterkrankungen verwendet wird. Es ist in Form eines Gels verfügbar, das direkt auf die betroffenen Hautbereiche aufgetragen wird.

Was ist der aktive Wirkstoff in Metrogel®?

Der aktive Wirkstoff in Metrogel® ist Metronidazol, ein Antibiotikum und Antiprotozoalmittel. Metronidazol wirkt, indem es die DNA-Synthese bestimmter Mikroorganismen stört, was zu deren Absterben führt.

Wofür wird Metrogel® eingesetzt?

Metrogel® wird hauptsächlich zur Behandlung von Rosacea verwendet, einer chronischen Hauterkrankung, die durch Rötungen, Pusteln und manchmal durch Schwellungen im Gesichtsbereich gekennzeichnet ist. Es hilft, die Entzündung, Rötungen und die Anzahl der Hautläsionen zu reduzieren, die mit dieser Bedingung verbunden sind. Es kann auch für andere Infektionen wie Trichomonas vaginalis, Gardia lamblia, Helicobacter pylori, Gardnerella vaginalis oder intestinale Amöbiasis verwendet werden.

Welche Dosierung wird für Metrogel® empfohlen?

Die empfohlene Dosierung von Metrogel® 0,75 zur Behandlung von Rosacea ist in der Regel das einmalige oder zweimalige tägliche Auftragen einer dünnen Schicht des Gels auf die betroffenen Hautbereiche.

Die spezifischen Anweisungen können jedoch je nach Anweisungen des Arztes oder den Angaben in der Produktinformation variieren.

Wie wird Metrogel® verwendet?

Vor der Anwendung von Metrogel® sollte die betroffene Haut sorgfältig gereinigt und getrocknet werden. Eine kleine Menge des Gels wird dann gleichmäßig auf die betroffenen Bereiche aufgetragen, wobei Augen, Mund und andere Schleimhäute vermieden werden sollten. Nach der Anwendung sollten die Hände gründlich gewaschen werden, es sei denn, sie sind Teil des behandelten Bereichs.

Es ist wichtig, die Behandlung wie vorgeschrieben fortzusetzen, auch wenn eine Verbesserung der Symptome zu beobachten ist, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wann sollte Metrogel® nicht verwendet werden?

Metrogel® sollte nicht verwendet werden, wenn eine bekannte Überempfindlichkeit oder allergische Reaktion gegen Metronidazol oder einen der sonstigen Bestandteile des Gels vorliegt.

Vorsicht ist geboten bei Patienten mit schweren Bluterkrankungen oder neurologischen Störungen. Schwangere, insbesondere im ersten Trimester, und stillende Mütter sollten Metrogel® nur unter strenger ärztlicher Aufsicht verwenden, da Metronidazol in den Blutkreislauf aufgenommen werden kann.

Es ist wichtig, vor Beginn der Behandlung mit Metrogel® einen Arzt zu konsultieren und die vollständige Krankengeschichte mitzuteilen, einschließlich aller bestehenden Gesundheitszustände und der Einnahme anderer Medikamente, um mögliche Wechselwirkungen und Kontraindikationen zu vermeiden.

Welche möglichen Nebenwirkungen kann Metrogel® haben?

Metrogel® kann, wie alle Medikamente, Nebenwirkungen haben, die nicht bei jedem auftreten müssen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind in der Regel leicht und betreffen hauptsächlich die Hautstelle, auf die das Gel aufgetragen wird. Zu diesen Nebenwirkungen gehören:

Häufig

  • diffuse Unverträglichkeitssymptome wie Übelkeit und Erbrechen
  • metallischer Geschmack im Mund
  • Stomatitis
  • Glossitis und trockener Mund

Gelegentlich

  • Leukopenie
  • Kopfschmerzen
  • Schwächegefühl

Selten

  • Herxheimer-Reaktion
  • Agranulozytose
  • Neutropenie

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Metrogel®

Wirkstoffe

  • 7.5 mg Metronidazol

Inhaltsstoffe

  • Dinatrium edetat-2-Wasser
  • Natriumhydroxid zur pH-Wert-Einstellung
  • Wasser, gereinigtes
  • Carbomer 940
  • 0.8 mg Methyl-4-hydroxybenzoat
  • 30 mg Propylenglycol
  • 0.2 mg Propyl-4-hydroxybenzoat

PZN

  • Metrogel® 0,75 % 50g: 04609962

Hersteller

Galderma Laboratorium GmbH

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 24,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen