Jodthyrox®
(4.8)
Medikament ab 30,63 € + Behandlungsgebühr 19,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Jodthyrox®

(4.8)
Medikament ab 30,63 € + Behandlungsgebühr 19,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Freitag, 26. Juli erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 19,90 €

Behandlung gegen Schilddrüsenunterfunktion mit Jodthyrox®

Jodthyrox® sind Tabletten, die von Merck Serono hergestellt werden. Sie enthalten 100 µg Levothyroxin-Natrium und 130,8 µg Kaliumiodid, entsprechend 100 µg Iod, als aktive Wirkstoffe und dienen zur Behandlung eines Kropfes bei Jodmangel und Ergänzung des Jodbedarfs. Die Tabletten werden nach Absprache mit dem Arzt eingenommen, der die Tagesdosis festlegt. Die gesamte Tagesdosis wird morgens nüchtern, eine halbe Stunde vor dem Frühstück, mit reichlich Wasser eingenommen.

Kaufen Sie Jodthyrox® nach einer einfachen Online Beratung per Fragebogen

Starten Sie die Online-Beratung und füllen Sie einen einfachen Gesundheitsfragebogen aus. Wählen Sie dann Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen aus. Der Arzt überprüft Ihre Antworten und stellt Ihnen Ihr Rezept online aus, sollte es keine Rückfragen geben. Das Medikament wird Ihnen dann in 24 - 48 Stunden geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 19,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Jodthyrox®?

Jodthyrox® ist ein Arzneimittel, das speziell zur Behandlung und Prävention des durch Iodmangel bedingten Kropfes (euthyreote Struma) entwickelt wurde. Der pharmazeutische Unternehmer und Hersteller dieses Medikaments ist Merck Healthcare KGaA in Darmstadt, Deutschland.

Was ist der Wirkstoff von Jodthyrox®?

Wie der Name bereits preisgibt, enthält das Medikament die Wirkstoffe Levothyroxin und Kaliumiodid. Ersteres ist ein Schilddrüsenhormon, das dem vom Körper natürlich produzierten Hormon identisch ist. Die Wirkung von Levothyroxin beruht auf der Förderung des Eiweißaufbaus in den Körperzellen, wodurch Zellreifung und -wachstum, Steigerung des Energieumsatzes, Regelung der Körpertemperatur und Beschleunigung der Stoffwechselprozesse beeinflusst werden.

Wofür wird Jodthyrox® angewendet?

  • Jodthyrox® wird als Medikament eingesetzt, um Kropf, der durch einen Jodmangel entsteht, zu behandeln (euthyreote Struma).
  • Es dient nicht nur der Behandlung, sondern auch der Prävention von erneuter Kropfbildung.
  • Es wird auch nach partieller oder kompletter Entfernung der Schilddrüse aufgrund von Iodmangelkropf verwendet.

Was ist die empfohlene Dosierung von Jodthyrox®?

Die empfohlene Dosierung von Jodthyrox® 100 variiert je nach individuellen Patientenanforderungen, die vom Arzt festgelegt werden. Hier sind einige Richtlinien:

Anfangsdosis:

  • In der Regel wird mit einer halben Tablette täglich begonnen. Die Entscheidung über die Anpassung auf die Erhaltungsdosis trifft der behandelnde Arzt.

Erhaltungsdosis: 

  • Für Erwachsene und Jugendliche beträgt sie üblicherweise eine Tablette täglich.
  • Schwangere können eine bis eineinhalb Tabletten täglich benötigen.
  • Ältere Menschen haben oft einen geringeren Bedarf an Schilddrüsenhormonen, daher wird die Dosierung entsprechend angepasst.

Kinder unter 10 Jahren: Es gibt keine spezifischen Daten, und daher kann keine spezielle Dosierungsempfehlung gegeben werden.

Wie wird Jodthyrox® angewendet?

  • Nehmen Sie Jodthyrox® morgens auf nüchternen Magen ein.
  • Warten Sie mindestens eine halbe Stunde, bevor Sie frühstücken.
  • Schlucken Sie die Tabletten unzerkaut.
  • Trinken Sie dazu ausreichend Flüssigkeit, idealerweise ein Glas Wasser, um die Aufnahme der Schilddrüsenhormone zu optimieren.

Wann sollte Jodthyrox® nicht angewendet werden?

Dieses Arzneimittel sollte unter anderem nicht verwendet werden, wenn:

  • Eine Allergie gegen Levothyroxin-Natrium, Kaliumiodid oder andere Inhaltsstoffe des Arzneimittels vorliegt.
  • Erkrankungen wie autonome Schilddrüsenbereiche, Adenome der Schilddrüse, Knotenkropf oder jede Art von Schilddrüsenüberfunktion vorhanden sind.
  • Eine Nebennierenunterfunktion besteht, die nicht angemessen behandelt wird.
  • Herzprobleme wie frischer Herzinfarkt, Angina pectoris, Entzündung des Herzmuskels oder Herzwand, schnelle Herzmuskelschwäche oder Herzrhythmusstörungen vorliegen.
  • Eine Jodallergie bekannt ist.
  • Bestimmte entzündliche, ekzemähnliche Hautreaktionen auftreten.

Was sind die Nebenwirkungen von Jodthyrox®?

Wie bei allen Medikamenten können auch bei diesen Nebenwirkungen auftreten.

Bei Personen mit Veranlagung zu Schilddrüsenautoimmunerkrankungen kann die Einnahme von Jodthyrox® zur Entwicklung von Schilddrüsenantikörpern führen.

Einige Patienten können Fieber, Schwellungen im Gesicht und Rachen (Angioödem), Hautausschlag, Nesselsucht, Augenreizungen, Reizhusten, Durchfall oder Kopfschmerzen erleben.

Bei Unverträglichkeit oder Überdosierung können unter anderem Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion  auftreten. Zum Beispiel:

  • Brustschmerzen
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Erhöhter Puls
  • Fieber
  • Gewichtsabnahme
  • Herzrhythmusstörungen
  • Hitzegefühl
  • Kopfschmerzen
  • Krämpfe
  • Menstruationsstörungen
  • Muskelschwäche
  • Scheingeschwulst des Gehirns
  • Schlaflosigkeit
  • Schwitzen
  • Unruhe
  • Zittern

Bei Auftreten dieser Symptome sollte umgehend ein Arzt konsultiert werden.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 19,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen