BisoHEXAL®
(4.8)
Medikament ab 27,50 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

BisoHEXAL®

(4.8)
Medikament ab 27,50 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Dienstag, 28. Mai erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Bluthochdruck Behandlung mit BisoHEXAL®

BisoHEXAL® wird zur Behandlung von Bluthochdruck, Angina pectoris (Herzschmerzen) und Herzschwäche eingesetzt. Jede Filmtablette enthält als aktiven Wirkstoff 5 bzw. 10 mg Bisoprololfumarat.
Die Filmtabletten vom Hersteller Hexal AG, Holzkirchen, werden täglich mit ausreichend Wasser oder nach Anweisung des Arztes eingenommen. Es werden Packungen mit 30, 50 oder 100 Tabletten angeboten.

Kaufen Sie BisoHEXAL® nach einer einfachen Online Beratung per Fragebogen

Starten Sie die Online-Beratung und füllen Sie einen einfachen Gesundheitsfragebogen aus. Wählen Sie dann Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen aus. Der Arzt überprüft Ihre Antworten und stellt Ihnen Ihr Rezept online aus, sollte es keine Rückfragen geben. Das Medikament wird Ihnen dann in 24 - 48 Stunden geliefert.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist BisoHEXAL®?

BisoHEXAL® ist eine Filmtablette, die gegen zu hohen Blutdruck, Herzschwäche und Herzschmerzen wirkt.

Was ist der aktive Wirkstoff in BisoHEXAL®?

Der aktive Wirkstoff in BisoHEXAL® ist Bisoprololfumarat, das zur Gruppe der Betablocker gehört.

Wofür wird BisoHEXAL® verwendet?

Die Anwendungsgebiete von BisoHEXAL® sind Bluthochdruck, Angina pectoris (Herzschmerzen), Herzschwäche mit Atemnot bei Anstrengungen und Herzschwäche mit Wassereinlagerungen (Ödemen).

Was ist die empfohlene Dosierung für BisoHEXAL®?

Die übliche Dosis beträgt bei BisoHEXAL® 5 mg einmal täglich. Die höchste empfohlene Dosis liegt bei 20 mg einmal täglich.

Patienten mit Funktionsstörungen der Nieren oder der Leber sollten eine Tagesdosis von 10 mg nicht überschreiten.

Grundsätzlich sollten Sie die Behandlung mit niedrigen Dosen einschleichend beginnen.

Die Dauer der Anwendung ist zeitlich nicht begrenzt und richtet sich nach der Erkrankung.

Bei einer Überdosierung wenden Sie sich bitte sofort an einen Arzt.

Wie wird BisoHEXAL® eingenommen?

Nehmen Sie die Filmtablette morgens nüchtern oder zum Frühstück unzerkaut mit etwas Flüssigkeit ein.

Wann sollte man BisoHEXAL® nicht einnehmen?

In den folgenden Fällen dürfen Sie BisoHEXAL® nicht einnehmen:

  • Überempfindlichkeit gegen Bisoprolol oder einen der anderen Bestandteile des Medikaments
  • Akute Herzmuskelschwäche, die eine intravenöse Therapie erfordert
  • Bei kardiogenem Schock
  • Höhergradige Erregungsleitungsstörungen
  • Syndrom des kranken Sinusknotens
  • Stark verlangsamter Herzschlag
  • Systolischer Blutdruck unter 90 mmHg
  • Stoffwechselbedingte Übersäuerung des Blutes
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit im Spätstadium
  • Durchblutungsstörungen im Bereich der Zehen und Finger (Raynaud-Syndrom)
  • Unbehandelter Tumor des Nebennierenmarks

Was sind mögliche Nebenwirkungen von BisoHEXAL®?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von BisoHEXAL® auftreten:

Häufig (bei bis zu 10 von 10 Behandelten):

  • Verlangsamte Herzfrequenz
  • Verschlechterung einer Herzinsuffizienz
  • Schwächegefühl oder Müdigkeit
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Kälte- oder Taubheitsgefühl in den Händen oder Füßen
  • Magen- oder Darmbeschwerden
  • Gelegentlich (bei bis zu 1 von 100 Behandelten):
  • Langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Schwindel beim Aufstehen
  • Atemprobleme bei Asthmatikern
  • Muskelschwäche, Muskelkrämpfe
  • Schwäche (Asthenie)

Selten (bei bis zu 1 von 1.000 Behandelten):

  • Hörstörungen
  • Allergischer Schnupfen
  • Verminderter Tränenfluss
  • Leberentzündungen
  • Allergieähnliche Reaktionen
  • Erektionsstörungen
  • Alpträume, Halluzinationen

Sehr selten (bei bis zu 1 von 10.000 Behandelten):

  • Gereizte Augen
  • Haarausfall
  • Verschlechterung einer Psoriasis

Eine aktuelle Liste der Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen