Beloc Zok
(4.9)
Medikament ab 37,71 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Beloc Zok

(4.9)
Medikament ab 37,71 € + Behandlungsgebühr 14,90 €
Rezept wird online ausgestellt
Deutsches Originalmedikament
Versandkostenfrei in 24-48h
Beratung per Online-Fragebogen

Preise

Jetzt bestellen und bis
Montag, 04 März erhalten.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Bluthochdruck Behandlung mit Beloc-Zok®

Beloc-Zok® ist eine Retardtablette der Firma Recordati, zur Therapie von Bluthochdruck und Angina pectoris. Das Medikament enthält den Wirkstoff Metoprolol, einen Betarezeptorenblocker, der den Blutdruck senkt und das Herz entlastet. Die empfohlene Dosierung für Beloc-Zok® lautet 47,5mg, 95 mg oder 190mg Metoprololsuccinat einmal täglich. Für jede Dosis steht eine Tablette zur Verfügung.

Kaufen Sie Beloc-Zok® nach einer gesicherten Online-Beratung

Starten Sie die Online-Konsultation und füllen Sie einen Gesundheitsfragebogen aus. Mittels gesicherter Online-Kommunikation stellt der behandelnde Arzt die Diagnose und verschreibt Ihnen gegebenenfalls ein Rezept. Die Behandlung wird dann innerhalb von 24 bis 48 Stunden an Ihre Wunschadresse geliefert.

Wie DoktorABC funktioniert

Die DoktorABC-Plattform gibt Ihnen Zugang zu einem diskreten, schnellen und ganzheitlichen medizinischen Service. Dieser beinhaltet eine ärztliche Online-Beratung, die Rezeptausstellung von einem in der EU zertifizierten Arzt und die abschließende Medikamentenzustellung an die Adresse Ihrer Wahl.

So funktioniert der Ablauf bei DoktorABC

  1. Füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der Einblick in Ihren Gesundheitszustand erlaubt. Starten Sie eine Online- Beratung und beantworten Sie die Fragen zu Ihren Symptomen und Ihrem medizinischen Gesundheitszustand. Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich an, damit Sie die behandelnden Ärzte bestmöglich behandeln können.
  2. Der nächste Schritt besteht darin, Ihr bevorzugtes Medikament aus der Liste der empfohlenen Behandlungsoptionen auszuwählen. Behalten Sie alternativ die empfohlene Standardbehandlung bei. Der behandelnde Arzt wird Ihre Informationen überprüfen und Ihr Rezept gegebenenfalls online ausstellen. Andernfalls wird der Arzt eine Alternative empfehlen, oder Sie erhalten eine volle Rückerstattung. Wenn wir weitere Fragen haben, werden Sie über Ihr DoktorABC-Patientenkonto benachrichtigt.
  3. Sobald die Konsultation abgeschlossen ist und der behandelnde Arzt das Rezept für Ihre Behandlung ausgestellt hat, wird Ihr Medikament versandkostenfrei per UPS / DHL in 24 - 48 Stunden an Sie geliefert.

Bitte beachten Sie: Entscheidungen über die Behandlung müssen sowohl vom verschreibenden Arzt als auch von der Person während der Konsultation gemeinsam getroffen werden. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch immer beim verschreibenden Arzt.

Zahlungsmöglichkeiten bei DoktorABC

Bei DoktorABC haben Sie eine Vielzahl von online und offline Zahlungsoptionen zur Auswahl.

Wer ist DoktorABC?

Wir sind eine Plattform, die jedem den Zugang zu individueller medizinischer Beratung und Behandlung online ermöglicht, diskret, schnell und professionell.

Alle Ärzte auf unserer Plattform sind in der EU registriert und dürfen Dienstleistungen für deutsche Kunden erbringen.

DoktorABC hält sich an sämtliche europäischen und lokalen Vorschriften und folgt den allgemein anerkannten Standards im Bereich der Telemedizin. Unsere Website ist von LegitScript verifiziert, was die Sicherheit und Legitimität des Unternehmens gewährleistet.

Wir garantieren Qualitätsmedikamente

Der Gesetzgebung in Deutschland entsprechend, verkauft und versendet DoktorABC ausschließlich Arzneimittel, die in Deutschland zum Verkauf zugelassen sind.

Ihre Vorteile als DoktorABC Kunde

  • Diskretion

    Wir garantieren, dass Ihre Patientendaten und Krankengeschichte diskret behandelt werden. Alle Medikamente werden in neutraler Verpackung geliefert.

  • Keine versteckten Kosten

    Die Endpreise bei DoktorABC beinhalten medizinische Konsultation, Online Rezept- Verschreibung, Medikament und Zustellung am nächsten Tag.

  • Kostenlose Zustellung in 24 - 48 Stunden

    Unsere Partnerapotheke liefert Ihr(e) Medikament(e) per UPS/DHL.

  • Original Medikamente

    Die behandelnden Ärzte auf unserer Plattform verschreiben nur Medikamente, die in Deutschland zugelassen sind.

  • Zeit sparen

    Es dauert 5-7 Minuten, um eine sichere Online-Behandlung anzufordern: Keine Arzttermine, Wartezimmer oder Besuche in der Apotheke mehr.

  • Flexibler Service

    Erhalten Sie medizinischen Rat und ein Rezept von Ihrem Arzt, egal ob Sie Ihr Handy oder den Computer benutzen. Medizinischer Service- immer und überall.

  • Sicherheit und Datenschutz

    DoktorABC verfügt über ein Sicherheitszertifikat und garantiert vollkommenen Schutz Ihrer Daten und Transaktionen.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €

Medikamentbeschreibung

Was ist Beloc-Zok®?

Beloc-Zok® 95mg sind Retardtabletten der Marke Recordati zur Behandlung von Bluthochdruck, Beschwerden des Herzens und chronischer Migräne.

Das Arzneimittel wird zur Senkung des Blutdrucks und zur Verbesserung von Angina-pectoris-Symptomen, sowie zur Vorbeugung neuer Anfälle und somit zur Senkung des Herzinfarktrisikos bei Betroffenen einer Angina pectoris angewendet. Weiterhin wird Beloc-Zok® zur Behandlung des hyperkinetischen Herzsyndroms und Herzrhythmusstörungen verordnet. 

Zusätzlich zur üblichen Standardtherapie kann Ihnen das Medikament zudem bei einer chronisch stabilen systolischen Herzinsuffizienz verschrieben werden. Auch zur Migräneprophylaxe und Langzeitbehandlung nach einem Herzinfarkt wird Beloc-Zok® eingesetzt.

Das Medikament verwendet den Wirkstoff Metoprolol, welcher der Arzneimittelgruppe der Betablocker zugeordnet wird und blutdrucksenkend sowie entlastend auf das Herz wirkt.

Welchen Wirkstoff verwendet Beloc-Zok® 95mg?

Beloc-Zok® verwendet den Wirkstoff Metoprolol, einen  Betablocker, zum Schutz des Herzens gegen Übererregbarkeit.

Wofür wird Beloc-Zok® 95mg angewendet?

Beloc-Zok® 95mg wird zur regelmäßigen Einnahme für folgende Anwendungsgebiete eingesetzt:

  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Angina pectoris (Brustenge), 
    • zur Behandlung der Symptome
    • Vorbeugung erneuter Anfälle
    • Senkung des Herzinfarktrisikos
  • Hyperkinetisches Herzsyndrom (funktionelle Herzbeschwerden), mit einhergehenden Bluthochdruck und beschleunigtem Puls
  • Herzrhythmusstörungen (tachykarde Arrhythmien), wenn eine schnelle Herzfrequenz vorliegt
  • Stabile chronische Herzinsuffizienz
    •  in geringer bis mäßiger Ausprägung
    •  mit eingeschränkter systolischer Ventrikelfunktion
    •  in Kombination zur üblichen Standardtherapie
  • Migräneprophylaxe
    • bei chronischer Migräne
    • um das Auftreten von Migräneanfällen zu verhindern
  • Zur Langzeitbehandlung nach einem Herzinfarkt, zur Vermeidung eines weiteren Infarkts

Beloc-Zok® darf lediglich eingenommen werden, wenn Ihnen das Medikament von einem Arzt verschrieben wurde. Dieser wird prüfen, ob das Medikament für Ihren Gesundheitszustand geeignet ist.

Wie wirkt Beloc-Zok®?

Beloc-Zok® wirkt aufgrund des Wirkstoffs Metoprolol. Der  Betablocker senkt den Blutdruck und  schützt das Herz vor Übererregbarkeit.

In welchen Dosierungen ist Beloc-Zok® erhältlich?

Sie erhalten Beloc-Zok® mit einer Dosierung von 95mg Metoprololsuccinat pro Retardtablette.

Anhand Ihres individuellen Gesundheitszustands wird Ihnen Ihr Arzt eine für Sie geeignete Dosierung verordnen. Diese erfolgt für gewöhnlich anhand der folgenden, in der Fachinformation angegebenen, Dosierungsrichtlinien:

Wenden Sie Beloc-Zok® 95mg zur Behandlung von Bluthochdruck an, wird erwachsenen Personen, je nach Schweregrad, eine tägliche Gabe von einer Tablette Beloc-Zok® a 95mg empfohlen.

Halten Sie sich immer genau an die Ihnen von einem Arzt verordnete Dosierung. Informieren Sie Ihren Arzt, sobald sich Ihr Gesundheitszustand verändert, damit dieser Ihre Dosierung bei Bedarf rechtzeitig anpassen kann.

Wie nehme ich Beloc-Zok® 95mg korrekt ein?

Nehmen Sie Beloc-Zok® immer genau nach der Anleitung Ihres Arztes ein.

In der Regel wird Beloc-Zok® einmal täglich eingenommen. Die Einnahme darf unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Schlucken Sie die Retardtablette unzerkaut, mit ausreichend Flüssigkeit, herunter. Zur erleichterten Einnahme kann die Tablette entlang der Bruchrille geteilt werden. 

Um eine kontinuierliche Wirkstoffmenge im Blut beizubehalten, empfiehlt es sich, Beloc-Zok® immer zur gleichen Tageszeit einzunehmen. 

Eine Unterbrechung bzw. ein Abbruch der Behandlung darf lediglich auf ärztliche Anordnung erfolgen. Nach einer längeren Anwendung muss die Dosierung für gewöhnlich ausgeschlichen werden.

Lassen Sie Ihren Gesundheitszustand während der Anwendung von Beloc-Zok® regelmäßig von einem Arzt untersuchen.

Was muss ich während der Einnahme von Beloc-Zok® außerdem beachten?

  • Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Beloc-Zok® 95 mg über jegliche gesundheitlichen Beschwerden und Vorerkrankungen. 

  • Nehmen Sie andere Medikamente in Kombination mit Beloc-Zok® 95 mg nur nach der Rücksprache mit einem Arzt ein. Die Kombination des Arzneimittels mit rezeptfreien sowie rezeptpflichtigen Medikamenten kann möglicherweise zu Wechselwirkungen führen. 

  • Um eine Unterbrechung der Behandlung zu vermeiden, sollten Sie immer ausreichende Mengen Beloc-Zok® 95 mg vorrätig haben. 

Welche Nebenwirkungen können mit der Einnahme von Beloc-Zok® 95mg auftreten?

Ausführliche Informationen finden Sie in Ihrer Packungsbeilage. Lesen Sie sich den Beipackzettel vor der Einnahme von Beloc-Zok® aufmerksam durch.

Laut der Fachinformation für Beloc-Zok® treten, insbesondere zu Beginn der Behandlung, bei mindestens einem von zehn Anwendern Müdigkeit, Schwindel oder Kopfschmerzen auf. 

Häufig (bei bis zu einem von zehn Anwendern) ist die Einnahme mit folgenden Nebenwirkungen verbunden:

  • Verlangsamte Herztätigkeit
  • Kältegefühl in den Gliedmaßen
  • Herzklopfen
  • Verstärkter Blutdruckabfall 
  • Atemnot, insbesondere bei Anstrengung (infolge eines erhöhten Atemwiderstandes bei anfälligen Anwendern, wie beispielsweise Betroffenen eine Asthma-Erkrankung)
  • Vorübergehende Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung

Gelegentlich (bei bis zu einem von 100 Anwendern) treten folgende Begleiterscheinungen auf:

  • Muskelkrämpfe
  • Hautreaktionen
  • Übermäßiges Schwitzen
  • Erbrechen
  • Verengung der Atemwege
  • Herzrhythmusstörungen 
  • Verschlechterung einer Herzinsuffizienz mit Flüssigkeitseinlagerungen im Gewebe von Armen oder Beinen
  • Kardiogener Schock bei akuten Herzinfarkt-Patienten
  • Missempfindungen, wie beispielsweise Kribbeln oder Taubheitsgefühle
  • Depressive Verstimmung
  • Schlafstörungen
  • Gewichtszunahme

Selten (bei bis zu einem von 1.000 Behandelten) sind folgende Nebenwirkungen möglich:

  • Bindehautentzündung
  • Verminderte Tränenflüssigkeit
  • Sehstörungen
  • Allergischer Schnupfen
  • Mundtrockenheit
  • Haarausfall
  • Störungen der Libido
  • Potenzstörungen
  • Penisverkrümmung
  • Latenter Diabetes mellitus, sowie eine Verschlechterung oder Verschleierung

In sehr seltenen Fällen (bei bis zu einem von 10.000 Anwendern) sind folgende Nebenwirkungen möglich:

  • Geschmacksstörungen
  • Hörstörungen
  • Ohrgeräusche
  • Hautausschlag bei Lichteinwirkung
  • Muskelschwäche

Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie eine Nebenwirkung stark belastet oder diese über einen längeren Zeitraum anhält.

Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion sollten Sie umgehend einen Arzt oder den Notruf kontaktieren. Mögliche Beschwerden sind unter anderem die Folgenden:

  • Schwere Hautreaktionen, wie beispielsweise Nesselausschlag oder Blasenbildung
  • Schwellungen des Gesichts, des Rachens, der Augen oder der Zunge
  • Atembeschwerden

Wann darf Beloc-Zok® 95mg nicht eingenommen werden?

Nehmen Sie Beloc-Zok® nicht ein, wenn Sie allergisch auf Metoprololsuccinat, einen anderen Betablocker, ähnlichen Wirkstoff oder einen sonstigen Bestandteil des Medikaments reagieren.

Besprechen Sie die Einnahme weiterer Arzneimittel immer mit Ihrem behandelnden Arzt. In Kombination mit MAO-Hemmern (Antidepressivum), darf Beloc-Zok® nicht angewendet werden. Zudem sind unter anderem Wechselwirkungen mit folgenden Medikamenten zu beachten:

  • Blutzuckersenkende Arzneimittel
  • Calciumkanalblocker (z. B zur Behandlung von Bluthochdruck)
  • Medikamente zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Sympathomimetisch wirkende Substanzen (beispielsweise in Hustenmitteln, Nasen- und Augentropfen enthalten)
  • Psychopharmaka

Besprechen Sie jegliche gesundheitlichen Beschwerden und Vorerkrankungen vor der Einnahme von Beloc-Zok® 95 mg mit Ihrem Arzt. Nehmen Sie das Arzneimittel nicht ein, wenn eine der folgenden Erkrankungen auf Sie zutrifft:

  • AV-Block II. und III. Grades (bestimmte Formen einer Herzrhythmusstörung)
  • Sinusknotensyndrom, es sei denn Sie nutzen einen permanenten Herzschrittmacher
  • Medizinischer Schock in der Vergangenheit
  • Niedrige Herzfrequenz von unter 50 Schlägen pro Minute, im Ruhezustand
  • Niedriger Blutdruck mit systolisch (oberer Messwert) unter 90 mmHg
  • Krankhafte Übersäuerung des Körpers
  • Schwere periphere Durchblutungsstörungen
  • Bronchiale Hyperreagibilität (Überempfindlichkeit der Bronchien)

Weitere Gegenanzeigen, Wechselwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie in Ihrer Packungsbeilage. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Beloc-Zok® tatsächlich für Sie geeignet ist.

Beeinträchtigt Beloc-Zok® meine Verkehrstüchtigkeit?

Einige Anwender reagieren mit einer verminderten Reaktionsfähigkeit auf Beloc-Zok®. In diesem Fall ist Ihre Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, sowie zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt. Eine Beeinträchtigung kommt insbesondere zum Behandlungsbeginn, nach einem Wechsel des Präparats oder im Zusammenhang mit Alkoholkonsum vor. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten, ob Sie sicher am Straßenverkehr teilnehmen können.

Führt Beloc-Zok® zu Gewichtszunahme?

Bei einem bis zehn Behandelten von 1000  führte Beloc-Zok® 95mg zu einer Zunahme des Körpergewichts. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihr Körpergewicht stark zunimmt oder Sie bereits übergewichtig sind.

Darf ich Beloc-Zok® in der Schwangerschaft einnehmen?

Die Einnahme von Beloc-Zok® sollte während der Schwangerschaft vermieden werden, es sei denn Ihr Arzt hält die Fortsetzung Ihrer Behandlung für zwingend notwendig. Die Einnahme des Medikaments birgt Risiken für Ihr ungeborenes Kind. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten, wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft vermuten oder planen.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Beloc Zok

Wirkstoffe

  • 23.75 mg / 47.5 mg / 95 mg / 190 mg Metoprolol succinat

Inhaltsstoffe

  • Hyprolose
  • Hypromellose
  • Ethylcellulose
  • Natriumstearylfumarat
  • Siliciumdioxid
  • Hartparaffin
  • Cellulose, mikrokristalline
  • Macrogol 6000
  • Titandioxid

PZN

  • Beloc Zok Herz 23.75 mg 100 St.: 01634416
  • Beloc Zok mite 47.5 mg 100 St.: 03879441
  • Beloc Zok 95mg 100 St.: 03754691
  • Beloc Zok forte 190 mg 100 St.: 04925396

Hersteller

Recordati Pharma GmbH

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Sie bezahlen Ihr Medikament + Behandlungsgebühr 14,90 €
Medizinisch- fachlich geprüft
Dr. med. Viktor Simunovic, Allgemeinmediziner
Die medizinischen Inhalte auf dieser Seite wurden in Zusammenarbeit mit einem unserer Ärzte bzw. medizinischen Experten erstellt und von diesen überprüft. Die Informationen stammen ausschließlich aus zuverlässigen, vertrauenswürdigen und überprüften Quellen, Studien, Forschungen und Expertenmeinungen. Die medizinischen Inhalte werden regelmäßig überprüft, um maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zum redaktionellen Vorgehen finden Sie in unserem Redaktionsprozess.
Letzte Aktualisierung am 10/11/2023
So funktioniert der Ablauf:
Medizinischen Fragebogen ausfüllen

Online-Beratung starten und medizinische Gesundheitsfragen beantworten

Bevorzugte Behandlung auswählen

Der behandelnde Arzt prüft und
stellt Ihr Rezept aus sofern erforderlich

Lieferung in 24 - 48h

Sie erhalten Ihr Medikament frei Haus

Zu den medizinischen Fragen