Wo kann ich überall Viagra kaufen, günstig und legal?

Viagra 100mg

Viagra

ab 76,90 €
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
kostenloser DHL-Expressversand
Hervorragend <a href="https://www.trustpilot.com/review/doktorabc.com" target="_blank">9,4</a> von 10
Hervorragend 9,4 von 10

Immer noch zählt das Original Arzneimittel Viagra, der Firma Pfizer, zu den meistverkauften Potenzmitteln. Kein Wunder, denn die Firma Pfizer hat 1998 als erstes Pharmaunternehmen ein effektives Mittel gegen erektile Dysfunktion auf Basis von PDE-5-Hemmern, auf den Markt gebracht. Auch wenn die Entdeckung, wie so oft in der Wissenschaft, rein zufällig zustande kam.

Noch heute wird der Name Viagra häufig synonym für Potenzmittel verwendet. Obwohl es inzwischen zahlreiche hochwertige Potenzmittel von anderen Herstellern auf dem Markt gibt und auch preisgünstige Generika von Viagra erhältlich sind, schwören immer noch viele Männer auf die blaue Viagra. Da die Kosten nicht unerheblich sind und nur in Ausnahmefällen von den Krankenkassen übernommen werden, lohnt es sich durchaus, einmal nachzuforschen, über welche legalen Wege Viagra preisgünstig zu beziehen ist. 

Ist es günstig, Viagra online zu bestellen? Vor allem, was ist erlaubt und legal? An Anbietern mangelt es im Internet jedenfalls nicht. Um so wichtiger ist es, sich vor einer Bestellung sicher zu sein, dass es sich um eine in EU zugelassene Versandapotheke handelt. Viagra ist, wie alle anderen Potenzmittel, die auf der Basis von PDE-5-Hemmern wirken, auf jeden Fall apothekenpflichtig. Doch nicht nur deutsche Apotheken dürfen diese Medikamente auf dem deutschen Markt anbieten, auch Apotheken aus einigen EU-Ländern dürfen Viagra, auf Rezept, nach Deutschland verkaufen. Oft lassen sich bei diesen Apotheken sogar ein paar Euro sparen. 

Im Internet Viagra kaufen, ohne Rezept auf Rechnung?

Alle Medikamente gegen erektile Dysfunktion, deren Wirkstoffe auf Basis von PDE-5-Hemmern aufgebaut sind, wie Viagra, sind rezeptpflichtig. Allerdings besteht tatsächlich die Möglichkeit, Viagra im Internet zu bestellen, auch wenn man noch kein ärztliches Rezept vorliegen hat. Dafür gibt es Vermittlungsplattformen, wie Doktorabc. Durch die Möglichkeit einer ärztlichen Online-Konsultation kann, vor der Auslösung einer Bestellung, ggf. das benötigte Rezept ausgestellt werden. Das ist doppelt bequem, weil dies auch noch den Gang zum Arzt, zur Ärztin erspart. Es gibt also auch die Möglichkeit, Viagra online zu kaufen, ohne Rezept und günstig. Für die Bezahlung werden, je nach Anbieter, ein Reihe von Möglichkeiten angeboten. Auch ein Versand auf Rechnung ist bei vielen Anbietern möglich. 

Ist es legal, Viagra günstig online zu kaufen?

Auf jeden Fall besteht die Möglichkeit Viagra diskret und bequem von zu Hause aus, online zu bestellen. Für eine legale und preisgünstige Bestellung sollte man sich allerdings vorab genau anschauen, auf welcher Internetseite, beziehungsweise bei welchem Versandhändler, man gerade gelandet ist. Vorsicht ist dabei geboten, denn auch hier gilt, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Wer bei nicht zugelassenen Anbietern rezeptpflichtige Medikamente bestellt oder gefälschte Medikamente bezieht oder nach Deutschland einführt, macht sich strafbar. Es lohnt sich also durchaus, vorher ein wenig Zeit zu investieren und neben einem Preisvergleich, auch die jeweiligen Anbieter gründlich in Augenschein zu nehmen.

Darf ich nur über eine deutsche Online Apotheke Viagra bestellen?

Nein, es gibt auch viele Versandapotheken aus EU Ländern, die über die nötige Zulassung verfügen, rezeptpflichtige Arzneimittel nach Deutschland zu versenden. Seit 2015 sind diese Versender jedoch verpflichtet, ein EU-Sicherheitslogo auf ihrer Seite zu platzieren. Ein Klick auf dieses Logo verbindet zum sogenannten DIMDI (Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information), hier werden alle in Deutschland zugelassenen Versandstellen aufgelistet. Ein weiterer Blick sollte dem Impressum der Versandapotheken gelten. Allein, wenn das Impressum fehlt, ist dies schon Grund genug, diese Seite am besten schnell zu verlassen.

Apotheken aus Großbritannien, Island, Niederlanden und Schweden haben zunächst die Erlaubnis auch rezeptpflichtige Arzneimittel nach Deutschland zu versenden. Was die Qualität ihrer Medikamente betrifft, unterliegen die EU-Onlineapotheken denselben Vorgaben wie die deutschen Versandapotheken. Sogar mehr noch, ihnen ist es darüber hinaus, Werbung zu machen und Rabatte zu gewähren. Dies ist den deutschen Apotheken, zu ihrem Leidwesen, nicht erlaubt. Das ist nicht zuletzt ein Grund, warum es für den Endverbraucher Sinn macht, sich vor einer Bestellung bei unterschiedlichen zugelassenen Apotheken über die Preise zu informieren. Auch bei Apotheken aus dem europäischen Ausland der aufgeführten Länder.

Viagra 25 mg Filmtabletten
Viagra 50 mg Filmtabletten
Viagra 100 mg Filmtabletten

Quellen:

  • Wikipedia. 2017. Arzneimittelversandhandel in Deutschland. Online verfügbar unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Arzneimittelversandhandel_in_Deutschland, zuletzt geprüft am 07.11.2017.
  • Abda. 2017. Internet und Versandhandel. Online verfügbar unter: https://www.abda.de/themen/recht/apotheken-wettbewerb/versandhandel/, zuletzt geprüft am 07.11.2017.