• a-
  • a
  • a+
  • a Sprechstunde wählen

    Medikament für die ärztliche Beratung auswählen

  • b Online Konsultation

    Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein Arzt prüft und stellt ggf. ein Rezept aus

  • c Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung in einer neutralen Verpackung

Wie hoch ist der Preis von Viagra im Vergleich mit anderen PDE-5-Hemmern? 

Ende der 90er Jahre wurde zufällig entdeckt, dass der PDE-5-Hemmer Sildenafil als Nebenwirkung bei Männern eine recht stabile Erektion hervorruft. Damit startete die Erfolgsgeschichte des Potenzmittels Viagra von der Firma Pfizer. Im Laufe der nächsten Jahre brachten weitere Firmen Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion auf den Markt. Die nachfolgende Konkurrenz, und auch weil es von Viagra bereits günstige Generika gibt, sorgten für eine stete Senkung der Preise für diese Potenzmittel. Doch immer noch muss der Kunde pro Tablette mit einem Preis von ca. 20 Euro rechnen. Im Normalfall übernehmen die Krankenkassen diese Kosten nicht.

Die bekanntesten Original Mittel auf Basis von PDE-5-Hemmern sind 
- Viagra mit dem Wirkstoff Sildenafil von der Firma Pfizer
- Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil von der Firma Lilly
- Levitra mit dem Wirkstoff Vardenfil von der Firma Bayer
- Spedra mit dem Wirkstoff Avanafil von der Firma Meranini Berlin Pharma

Wenngleich alle Mittel nach dem gleichen Prinzip wirken, um die Durchblutung des Gliedes zu stabilisieren, so gibt es unter anderem in der Wirkdauer und bei den Nebenwirkungen einige Unterschiede. In den meisten Fällen, werden daher letztendlich diese Kriterien für die Wahl eines Mittels ausschlaggebend sein und weniger der Preis.

Grundsätzlich liegen Cialis und Viagra meistens etwas höher im Preis als Spedra und Levitra. Doch wie bereits erwähnt, die Dosierungen der Wirksubstanzen lassen sich nicht eins zu eins miteinander vergleichen. Auch die Zeit bis sie wirken und die Wirkungsdauer sind sehr unterschiedlich.

Aus Kostengründen lieber Viagra 100mg kaufen oder 50mg?

Die meisten Mittel gegen erektile Dysfunktion werden in drei unterschiedlichen Dosierungen der jeweiligen Wirkstoffe angeboten. Nicht jeder Mann benötigt die gleiche Dosierung, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Viagra, mit dem Wirkstoff Sildenafil gibt es in den Dosierungen 25mg, 50mg und 100mg. 

Darüber hinaus kann es auch durchaus Sinn machen, bei der Auswahl der Dosierung auf die Preise zu achten. Besonders dann, wenn man mit einer 50mg Dosierung gut zurechtkommt. Der entscheidende Hinweis hierzu ist: Die Tabletten lassen sich teilen. Preislich ist es, wie am nachfolgendem Beispiel zu sehen ist, für jede Verpackungseinheit günstiger, die 100mg Viagra zu kaufen und diese Tabletten dann zu teilen. 
Wer sich also entschieden hat, das Potenzmittel Viagra zu kaufen, eine Preisübersicht der zwei Dosierungen (mit gerundeten Preisen): 

4 Viagra 50mg - 60 Euro
4 Viagra 100mg - 87 Euro
12 Viagra 50mg - 158 Euro
12 Viagra 100 mg - 189 Euro

Kann ich Viagra auf Rechnung bestellen?

Fast bei allen zugelassenen Versandapotheken können Sie die gewünschten Medikamente, somit auch Viagra, auf Rechnung erhalten. In den meisten Fällen müssen Sie sich mit einer Bonitätsprüfung vonseiten des Versenders einverstanden erklären. Besonders dann, wenn es sich um die erste Bestellung handelt und Sie noch keine Kundennummer haben.

Wer nur ungern seine Bankdaten oder Kreditkartendaten online übermitteln möchte, findet immer häufiger auch die einfache und zertifizierte Methode "Barzahlen" unter den Zahlungsmöglichkeiten. Das ist eine einfache Möglichkeit, bequem online zu bestellen, ohne dass Sie Ihre sensiblen Bankdaten online übermitteln müssen. Mit der Bestellung erhalten sie einen Barcode, den Sie sich ausdrucken können oder an Ihr Handy schicken lassen können. Bezahlen Sie die Rechnung dann einfach in einem der angegebenen Supermärkten, zusammen mit ihrem nächsten Einkauf. An dieses System sind bereits diverse Drogeriemärkte sowie Penny, REWE oder Real angeschlossen. 

Kann ich legal als Alternative Kamagra anstatt Viagra im Internet bestellen? 

Was ist überhaupt Kamagra? Kann man alternativ statt Viagra, Kamagra kaufen? Kamagra ist ein Potenzmittel mit dem gleichen Wirkstoff wie Viagra, es ist quasi ein Generikum. Allerdings sitzt der Hersteller Ajanta Pharma in Indien und versorgt bisher lediglich den asiatischen und US amerikanischen Markt mit seinen kreativen Darreichungsformen. Es gibt Kamagra als Tablette, als Gel und als Brausetablette. Es enthält 100mg Sildenafil genau wie Viagra 100mg. Allerdings wird es als Gel schneller vom Körper aufgenommen und die Einnahme kann ohne Wasser erfolgen. Jedoch steht Kamagra für den deutschen Markt, rezeptpflichtig und legal, nicht zur Verfügung. Alle anderen, rezeptpflichtigen und zugelassenen Potenzmittel können Sie hier bestellen.

Medikament Preis inkl. Konsultation  
Viagra 100 mg Filmtabletten 4 St. 102,90 € Konsultation starten
Viagra 100 mg Filmtabletten 12 St. 209,90 € Konsultation starten

Quellen:
  • Ajantapharma. Online verfügbar unter: http://www.ajantapharma.com/, zuletzt geprüft am 07.08.2017.
  • Sildenafil. Online verfügbar unter: http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=sildenafil, zuletzt geprüft am 07.08.2017.