• a-
  • a
  • a+
  • a Sprechstunde wählen

    Medikament für die ärztliche Beratung auswählen

  • b Online Konsultation

    Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein Arzt prüft und stellt ggf. ein Rezept aus

  • c Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung in einer neutralen Verpackung

Tetracyclin

Rezeptpflichtig : ja
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
kostenlose ärztliche Konsultation kostenloser Versand

Bei Tetracyclin handelt es sich um ein Antibiotikum, das sehr vielseitig in der Medizin eingesetzt werden kann. Primär dient es der Bekämpfung von Bakterien, die Entzündungen hervorrufen können. Tetracyclin beseitigt das sog. Propionibacterium acnes, also das Bakterium, das sich in den Mitessern, Knoten und Abszessen ansiedelt. Das Bakterium ist in den meisten Fällen gegen Tetracyclin empfindlich, sodass ein Behandlungserfolg festgestellt werden kann.

Info: Die Abbildung des Produktes und die Packungsbeilage dienen nur als Beispiele dieses Medikamentes. Die Apotheken versenden je nach Verfügbarkeit der Handelsmarke das Medikament. Der Wirkstoff ist jedoch immer der gleiche.

Medikament bestellen
Um dieses verschreibungspflichtige Medikament zu erwerben, benötigen Sie ein ärztliches Rezept. Füllen Sie dazu den Online-Fragebogen aus. Klicken Sie dazu auf „Konsultation starten“. Einer unserer Ärzte wertet Ihre Angaben aus und stellt Ihnen ein Rezept aus. Dieses leiten wir für Sie an eine Versandapotheke weiter. Sie erhalten dann das Medikament in einer neutralen Verpackung innerhalb von 1-2 Werktagen an Ihre Wunschadresse.

Medikament Preis inkl. Konsultation  
Tetracyclin 250mg Hartkapseln (3X30 St.) 90 St. 72,90 € zzt. nicht verfügbar

Packungsbeilage(n)

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Tetracyclin zur Behandlung von Akne

Bei Tetracyclin handelt es sich um ein Antibiotikum und zählt zur Gruppe der Tetracycline, das sehr vielseitig in der Medizin eingesetzt werden kann. Primär dient es der Bekämpfung von Bakterien, die Entzündungen hervorrufen können. Es wird häufig gegen Akne eingesetzt. Handelsüblich ist Tetracyclin als Hartkapsel erhältlich und wird mit einer ausreichenden Menge Wasser geschluckt. Nach der Einnahme verteilt sich der Wirkstoff systemisch im Körpergewebe, zu welchem es über die Blutbahnen gelangt. Dort, wo die Bakterien aktiv sind, bekämpft es diese. So kann Tetracyclin auch zur Behandlung von Pickeln, Mitessern und sogar Akne verwendet werden. Hierfür benötigen Sie allerdings ein Rezept, das Sie mithilfe unseres Online-Fragebogens bei einem der Ärzte von Doktorabc Anfragen können.

Kann Tetracyclin helfen, Pickel und Akne zu beseitigen?

Gerade wenn es sich um besonders schwere Fälle der Akne Vulgaris handelt, die mit Abszessen, Fisteln und Knoten bis in sehr tiefe Hautschichten hinein einhergeht, können Cremes und Salben kaum noch Abhilfe schaffen. Diese helfen nur bei oberflächlicher Ausprägung der Krankheit. Tetracyclin hingegen wirkt von innen über die Blutbahnen und erreicht so alle Gewebeschichten. Daher eignet sich dieses Medikament meist sogar noch besser als viele andere, um schwere Fälle von Akne zu bekämpfen. Tetracyclin beseitigt das sog. Propionibacterium acnes, also das Bakterium, das sich in den Mitessern, Knoten und Abszessen ansiedelt. Das Bakterium ist in den meisten Fällen gegen Tetracyclin empfindlich, sodass ein Behandlungserfolg festgestellt werden kann.

Tetracyclin – gegen welche Infektionen kann es eingesetzt werden?

Neben der Bekämpfung von Akne kann Tetracyclin auch bei Infektionen der Atemwege, also einer Bronchitis oder einer bakteriellen Lungenentzündung, bei Erkrankung der Harnröhre durch Chlamydien und bei Darmerkrankungen durch Cholera eingesetzt werden.

Dosierung - Anwendungshinweise für Tetracyclin

Täglich sollten Jugendliche und Erwachsene, die von Akne betroffen sind und mehr als 50 kg wiegen, 1000-2000 mg des Wirkstoffs zu sich nehmen. Diese Dosis sollte täglich auf vier Tabletten mit je 250-500 mg verteilt werden. Um den Tetracyclin-Spiegel im Blut konstant hoch zu halten, sollte die Einnahme möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt sein. Eine Einnahme alle sechs Stunden wird daher empfohlen. Bei einer Schlafphase von mehr als sechs Stunden ist es ausreichend, wenn Sie direkt vor und nach dem Schlaf je eine Tablette zu sich nehmen. Achten Sie dennoch darauf, möglichst nah am sechs-Stunden-Rhythmus zu bleiben. Wichtig bei der Einnahme von Tetracyclin ist, dass Sie sich an die empfohlene Behandlungsdauer vom Arzt halten. Nur so kann man Resistenzen gegen Antibiotika vorbeugen.

Tetracyclin und die Einnahme beim Essen und Trinken

Trinken Sie zu jeder Hartkapsel Tetracyclin mindestens 250 ml Wasser und achten Sie darauf, dies im Stehen einzunehmen. Sie sollten Antibiotika wie Tetracyclin nie in Kombination mit Milchprodukten einnehmen, da diese den Wirkstoff binden und dadurch die Aufnahme in den Blutkreislauf verhindert wird. Die zeitgleiche Einnahme großer Mengen an Essen hemmt außerdem die Wirkung, da der Wirkstoff nicht optimal in den Blutkreislauf gelangen kann. Daher sollten Sie Tetracyclin im Idealfall eine Stunde vor oder zwei Stunden nach einer größeren Mahlzeit zu sich nehmen. Die hier gegebenen Hinweise sollten unbedingt befolgt werden. Wenn Ihr Tetracyclin-Spiegel im Blut nicht ausreichend hoch und konstant ist, kann es leichter zur Ausbildung von Resistenzen der Bakterien kommen. Diese werden Sie dann immer schwerer los, sodass sich auch das Krankheitsbild nicht verbessert.

Was Tetracyclin (z.B. Tetracyclin Wolff) enthält und wie der Inhalt der Packung aussieht

Wirkstoff: Tetracyclinhydrochlorid. 1 Hartkapsel enthält als Wirkstoff 250mg Tetracyclinhydrochlorid.
Sonstige Bestandteile: Gelatine, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) (E 572), Chinolingelb (E 104),  Erythrosin (E 127), Indigocarmin (E 132), Titandioxid (E 171).

Blisterpackungen aus Aluminium und Hart-PVC-Folie im Umkarton. Packungen mit 30 und 50 Hartkapseln zum Einnehmen. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Mögliche Nebenwirkungen von Tetracyclin

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Weil das Antibiotikum eine systemische Wirkung hat, kann die Bakterienflora aus dem Gleichgewicht geraten. Des Weiteren sollen Frauen, die die Anti-Baby-Pille einnehmen und gleichzeitig Tetracyclin einnehmen, auf ergänzende Verhütungsmaßnahmen zurückgreifen, da die Schwangerschaftsverhüttung vermindert werden kann.

Sehr häufige Nebenwirkungen (kann bis zu 1 Behandelten von 10 betreffen) sind gastrointestinale Störungen in Form von Nausea, Erbrechen und Diarrhöe
Weiterhin können Nebenwirkungen wie Stomatitis, Glossitis, Pharyngitis und Vulvo-Vaginitis auftreten, die ebenfalls durch Störungen der normalen Flora und damit einhergehender Überwucherung der Schleimhäute (z.B. Mundbereich, Scheide) mit resistenten Keimen hervorgerufen  werden.

Die gesamten Informationen zu diesem Medikament, zu den Neben- und Wechselwirkungen finden Sie in der aktuellen Packungsbeilage.

Quellen:

  • Fachinformation (Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels/SPC) von Tetracyclin Wolff 250 (06.2013).
  • Freissmuth et al.: Pharmakologie und Toxikologie. Springer-Verlag 2016. S. 691
  • Arzneimitteldetails zu "Tetracyclin Wolff 500mg", Dosierung/Anwendungshinweise. Online verfügbar unter: http://www.aponet.de/wissen/arzneimitteldatenbank/suchergebnis/arzneimitteldetails/tetracyclin-wolff-500mg_3070510021/dosierung.html, zuletzt geprüft am 22.08.2016.
  • Arzneimitteldetails zu "Tetracyclin Wolff 500mg", Anwendungsgebiete. Online verfügbar unter: http://www.aponet.de/wissen/arzneimitteldatenbank/suchergebnis/arzneimitteldetails/tetracyclin-wolff-500mg_3070510021/anwendungsgebiete.html#top, zuletzt geprüft am 22.09.2016.
  • Beipackzettel, TETRACYCLIN-WOLFF 500. Online verfügbar unter: http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/TETRACYCLIN-WOLFF-500-6970975.html, zuletzt geprüft am 22.10.2016.

Unser Service – in 4 Schritten