• a-
  • a
  • a+
  • a Sprechstunde wählen

    Medikament für die ärztliche Beratung auswählen

  • b Online Konsultation

    Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein Arzt prüft und stellt ggf. ein Rezept aus

  • c Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung in einer neutralen Verpackung

Männergesundheit - Impotenz, Erektile Dysfunktion, Potenzmittel , Vorzeitige Ejakulation, Haarausfall

Männergesundheit

Viele Männer leiden an Beschwerden, die besonders unangenehm sind und ein Höchstmaß an Diskretion fordern. Haarausfall, Erektionsstörungen und vorzeitige Ejakulationen zählen zu solchen Beschwerden.

Die Online-Konsultationen über unsere Webseite ermöglichen Ihnen eine diskrete ärztliche Beratung, um Ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen.

Binnen zweier Werktage kann Ihr gewünschtes Medikament bereits bei Ihnen im Briefkasten liegen – für Außenstehende selbstverständlich völlig unauffällig verpackt.

Erektionsstörungen

Das Krankheitsbild einer Impotenz liegt dann vor, wenn Sie entweder keine Erektion bekommen oder diese nur über sehr kurze Zeiträume aufrechterhalten können, sodass kein Geschlechtsverkehr möglich ist.

Da sich das Krankheitsbild stark auf das Selbstbewusstsein und das Wohlbefinden auswirkt, ist Impotenz zu einem Tabuthema in der Gesellschaft geworden. Viele Männer empfinden ein unangenehmes Schamgefühl und behalten ihre Probleme für sich.

Vorzeitiger Samenerguss

Der sog. frühzeitige Samenerguss umfasst den vorzeitigen Orgasmus des Mannes. Zeitlich wird das Phänomen auf 1-2 Minuten beschränkt, häufig kommt es jedoch bei vielen Männern noch früher zum Erguss. Problematisch an diesem Symptom ist, dass der Mann die Ejakulation selbst nicht beeinflussen kann. Eine wirkliche Störung liegt jedoch nur dann vor, wenn Sie immer oder sehr häufig zu früh ejakulieren.

Insbesondere die fehlende Kontrolle über das Sexualleben ist für viele äußerst belastend. Besonders frühzeitige Ejakulationen, bspw. bereits nach der ersten Berührung, behindern ein selbstbestimmtes Sexualleben.

Haarausfall

Sobald Ihnen mehr Haare ausfallen als neue nachwachsen, leiden Sie an Haarausfall. Die Erneuerung der Haare auf dem gesamten menschlichen Körper erfolgt auf natürliche Art und Weise. Durchschnittlich verliert man 50-100 Haare am Tag.

Haarausfall selbst ist aus medizinischer Sicht kein ernstes Problem, kann aber als Folgewirkung psychische Probleme hervorrufen, sobald der Patient mit dem eigenen Aussehen äußerst unzufrieden ist.