• a-
  • a
  • a+
  • a Sprechstunde wählen

    Medikament für die ärztliche Beratung auswählen

  • b Online Konsultation

    Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein Arzt prüft und stellt ggf. ein Rezept aus

  • c Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung in einer neutralen Verpackung

Cialis und seine Wirkung – so funktioniert das Potenzmittel

Cialis wird als Potenzmittel in der Medizin eingesetzt. Dabei entfaltet Cialis seine Wirkung, indem es erektile Dysfunktionen oder Potenzstörungen bei Männern behandelt. Es spielt hierbei keine Rolle, ob die Ursachen für die erektile Dysfunktion organischer Natur sind, also weil beispielsweise die Muskulatur, die Durchblutung oder die Arterien an den entsprechenden Stellen Probleme bereiten, oder ob es psychische Hemmnisse sind, die die Potenzstörung verursachen. Das in Cialis enthaltene Tadalafil zeigt Wirkung in beiden Fällen. Psychische Ursachen liegen meist in fehlendem Selbstvertrauen, Nervosität oder einem geringen Selbstwertgefühl begründet. Doch auch Stress und Schlafmangel können eine vorübergehende erektile Dysfunktion hervorrufen. Im Falle einer psychisch begründeten erektilen Dysfunktion kann ein Potenzmittel in Einzelfällen sogar bei der Bekämpfung der psychischen Probleme helfen. Viele Männer erlangen neues Selbstvertrauen und ein besseres Gefühl für die eigene Männlichkeit, wenn sie sich keine Sorgen mehr darum machen müssen, ob im Falle einer sexuellen Interaktion mit einer Frau alles so abläuft, wie sie es sich vorstellen.

So kann ein Potenzmittel wie Cialis Wirkung zeigen und nachhaltig dazu beitragen, eine erektile Dysfunktion zu behandeln. Das Vertrauen, das viele Männer in die eigene Erektionsfähigkeit zurückgewinnen, bleibt dann meist auch längerfristig erhalten. So berichten vereinzelt Männer davon, dass Sie auch ohne den Wirkstoff Tadalafil die Wirkung des Medikaments noch lange Zeit nach der eigentlichen Anwendung von den Effekten profitieren konnten. Dies funktioniert, wie gesagt, jedoch in erster Linie nur dann, wenn es die Ursachen für die erektile Dysfunktion psychischer Natur sind. Sollten die Probleme mit erektiler Dysfunktion organischer Natur sein, also den Muskelapparat oder die Durchblutung betreffen, können betroffene Männer nur indirekt Einfluss auf die Potenz nehmen, indem sie mehr Sport treiben und sich gesund ernähren. Beides ist jedoch keine Garantie dafür, dass die erektile Dysfunktion dadurch behoben werden kann. Hier muss dann ein Potenzmittel wie Tadalafil Wirkung zeigen und zur Bekämpfung der Symptome beitragen.

Tadalafil - die Wirkung des PDE-5-Hemmers

Das Arzneimittel Cialis zeigt Wirkung mithilfe des darin enthaltenen Wirkstoffs Tadalafil. Das Tadalafil in Cialis ist dem Wirkstoff Sildenafil im wesentlich bekannteren Potenzmittel Viagra sehr ähnlich. Beide gehören zu den sogenannten PDE-5-Hemmern. Sie behindern also den Botenstoff Phosphodiesterase im Körper. Der Vorteil von Cialis und dessen Wirkung liegt jedoch sowohl in der Zeitspanne, ehe die Wirkung einsetzt, als auch in der Wirkungsdauer. Anders als Viagra zeigt der Wirkstoff Tadalfil seine Wirkung bereits nach ca. 30 Minuten. Die Wirkungsdauer ist hierbei wesentlich länger und kann bis zu 12 Stunden andauern. Daher wird Cialis vereinzelt bei einigen Männern in geringen Dosierungen von 5 mg oder 2,5 mg auch zur täglichen Einnahme verschrieben. Bei höheren Dosierungen empfiehlt sich eine Einnahme nach Bedarf, also nur dann, wenn wirklich mit Geschlechtsverkehr gerechnet werden kann. Wie auch alle anderen Potenzmittel entfaltet Cialis seine Wirkung nur dann, wenn auch sexuelle Erregung beim Mann vorliegt. Das darin enthaltene Tadalafil ist kein Mittel, das der Steigerung der Lust dient, sondern nur dann wirksam wird, wenn der Mann eine sexuelle Erregung verspürt.

Wie bereits erwähnt zeigt das in Cialis enthaltene Tadalafil seine Wirkung, indem es die Phosphodiesterase im Körper des Mannes hemmt. Dieses sog. PDE-5 sorgt für eine angespannte Muskulatur im Schwellkörper des Mannes, sodass der Blutfluss nicht optimal gewährleistet werden kann. Dieser Stoff wird auch bei Männern ohne erektile Dysfunktion wirksam, jedoch wird er bei Männern mit Potenzproblemen häufig zu früh oder in zu großen Mengen ausgeschüttet. Hier kann das Potenzmittel Cialis Wirkung zeigen und den Wirkstoff Tadalafil freisetzen. Die Hemmung des PDE-5 durch das Tadalafil ermöglicht eine Entspannung der Muskulatur im Schwellkörper des Penis des Mannes. So kann das Blut, das für eine stabile Erektion erforderlich ist, ungehindert in den Penis fließen und wird zugleich durch andere Botenstoffe im Körper am Rückfluss gehindert. Infolgedessen wird der Penis steif. Auf diese Weise sorgt das Tadalafil dafür, dass Cialis seine Wirkung auf die Erektion des Mannes ausübt. Das Medikament verbessert durch diese Wirkungsweise nicht nur die Stabilität der Erektion, sodass der Penis nicht so schnell wieder schlaff wird, sondern beeinflusst auch die Erektionsdauer, sodass zufriedenstellender Geschlechtsverkehr für viele Männer wieder möglich wird.

Vorteile der Cialis-Wirkung gegenüber anderen Potenzmitteln

  • Die Dauer bis zur einsetzenden Wirkung des Tadalafil in Cialis ist wesentlich geringer als bei vielen anderen Potenzmitteln. Bereits 30 Minuten nach der Einnahme entfaltet das Medikament seine Wirkung und es kann zum Geschlechtsverkehr kommen.
  • Die Wirkungsdauer ist mit bis zu 36 Stunden wesentlich länger als bei vielen anderen Potenzmitteln, sodass für viele Männer das Problem entfällt, den Geschlechtsverkehr genau planen zu müssen. Spontaner Sex wird so wieder für viele Männer einfacher.
  • Aufgrund der langen Wirkdauer und der verfügbaren geringen Dosierungen von Cialis ist eine tägliche Einnahme (Cialis 5mg) bei vielen Patienten möglich. Dadurch entfällt der psychische Druck und die ständige Frage, ob man eine Filmtablette zu sich nehmen sollte oder eher nicht.

Medikament Preis inkl. Konsultation  
Cialis 10 mg Filmtabletten 4 St. 117,90 € Konsultation starten
Cialis 10 mg Filmtabletten 8 St. 144,90 € zzt. nicht verfügbar
Cialis 20 mg Filmtabletten 8 St. 195,90 € zzt. nicht verfügbar
Cialis 20 mg Filmtabletten 12 St. 266,90 € zzt. nicht verfügbar

Quellen:

  • Onmeda: Tadalafil. So wirkt Tadalafil. 2008. Online verfügbar unter http://www.onmeda.de/Wirkstoffe/Tadalafil/wirkung-medikament-10.html, zuletzt geprüft am 07.11.2016.
  • Becker, Conny: Tadalafil wirkt länger. 2003. Online verfügbar unter: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=24964, zuletzt geprüft am 08.11.2016.
  • Melzer, Martina: Wie Potenzmittel wirken. 2016. Online verfügbar unter: http://www.apotheken-umschau.de/Erektile-Dysfunktion/Wie-Potenzmittel-wirken-305151.html, zuletzt geprüft am 09.11.2016.
  • Arzneimitteldatenbank aponet: Arzneimitteldetails zu Cialis 10 mg. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels. 2016. Online verfügbar unter: http://www.aponet.de/wissen/arzneimitteldatenbank/suchergebnis/arzneimitteldetails/cialis-10mg_3345436400/wirkung.html#top, zuletzt gerpüft am 07.11.2016.

Unser Service – in 4 Schritten