Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu
Cialis 5mg
ab 105,90 €

Cialis 5mg

ab 105,90 €
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
*Kostenloser DHL-Expressversand (am nächsten Werktag)*
Kostenlose Beratung und Rezeptausstellung
Alle Preise sind Endpreise
Zertifiziert von: certificate Mehr info
Hervorragend <a href="https://www.trustpilot.com/review/doktorabc.com" target="_blank">9,6</a> von 10
Hervorragend 9,6 von 10
Cialis 5 mg Filmtabletten
Bestellen Sie in den nächsten 23h 55min um Ihre Bestellung am Dienstag, 18 Dezember zu erhalten
  • Express Lieferung Alle Pakete mit Sendungsverfolgung
  • Zeit sparen Ärztliche Beratung. Online, ohne Termin und Wartezeiten.
  • Arzneimittel Deutsche Originalmedikamente
  • Sicher & diskret Daten werden nur verschlüsselt übertragen
Cialis 5 mg Filmtabletten
Bestellen Sie in den nächsten 23h 55min um Ihre Bestellung am Dienstag, 18 Dezember zu erhalten
  • Express Lieferung Alle Pakete mit Sendungsverfolgung
  • Zeit sparen Ärztliche Beratung. Online, ohne Termin und Wartezeiten.
  • Arzneimittel Deutsche Originalmedikamente
  • Sicher & diskret Daten werden nur verschlüsselt übertragen

Cialis 5mg bei DoktorABC kaufen

Cialis 5mg ist ein Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und basiert auf dem Wirkstoff Tadalafil. Das Besondere an Cialis 5mg ist, dass es, anders als die meisten gängigen Potenzmittel, täglich eingenommen wird. Die niedrige Dosierung von 5mg Tadalafil wirkt auf Dauer und ermöglicht auch spontanen Geschlechtsverkehr. Cialis 5mg bietet daher eine medizinische Lösung für Patienten mit Erektionsstörungen, die häufig Sex haben.

So bestellen Sie Cialis 5mg bei DoktorABC

DoktorABC ermöglicht Ihnen Cialis 5mg einfach online zu kaufen. Starten Sie dazu unter Konsultation starten den Anamnese-Fragebogen. Einer unserer in der EU zugelassenen Ärzte wird Ihre Angaben prüfen und stellt ein Rezept aus. Ihr Medikament wird bereits am nächsten Werktag per Express-Versand an Ihre Wunschadresse geliefert. Rezept, Präparat und Versand sind im angegebenen Preis enthalten.

Medikamentenbeschreibung

Was ist Cialis 5mg?

Cialis 5mg ist eine besondere Form des Potenzmittels Cialis. Dieses Präparat setzt den sogenannte PDE5-Hemmer Tadalafil zur medikamentösen Behandlung von Erektionsstörungen ein. Cialis wurde entwickelt, um die Nachteile des Konkurrenzproduktes Viagra auszugleichen. Cialis 5 mg stellt – als erstes Medikament auf dem Markt eine konstante Therapieform für Männer mit erektiler Dysfunktion bereit.

Die meisten anderen Potenzmittel, wie Viagra oder Levitra, muss der Patient ungefähr 30 Minuten vor dem erwarteten Geschlechtsakt einnehmen, damit sie passend wirken können. Cialis 5mg wird täglich eingenommen, unabhängig davon, ob Geschlechtsverkehr geplant ist oder nicht. So wirkt Cialis 5mg konstant in kleiner Dosis und ermöglicht erstmals jederzeit spontanen Sex trotz Erektionsstörung.

Wann wird Cialis 5mg angewendet?

Bei einer ärztlich diagnostizierten erektilen Dysfunktion wird in der Regel ein Präparat verschrieben, dass das Enzym PDE-5 hemmt. Dieses Enzym sorgt dafür, dass das während der Erektion im Schwellkörper des Penis befindliche Blut wieder abfließt und die Erektion nach Samenerguss wieder abschwillt. Bei einer gestörten Funktion wirkt das Enzym zu früh und die Erektion kann nicht aufrecht erhalten werden. Dies kann verschiedene körperliche aber auch psychische Ursachen haben. Cialis 5mg hemmt die Wirkung von PDE5 - daher die Bezeichnung PDE5-Hemmer - und wird daher zur Behandlung erektiler Dysfunktionen, aber auch bei Prostatavergrößerungen eingesetzt. Machen Sie sich mit den Eigenschaften des Medikaments vertraut, indem Sie die Packungseinlage lesen. Konsultieren Sie einen Arzt um herauszufinden, ob Cialis 5mg das angebrachte Medikament für Sie ist.

Wie wirkt Cialis 5mg?

Cialis 5mg enthält den Hauptwirkstoff Tadalafil. Dieser gehört zu den PDE5-Hemmern und wirkt auf die Blutzufuhr im Penis.

Der normale Vorgang der Erektion des Penis’ beginnt körperchemisch mit dem Ausschütten des Botenstoffes cGMP (zyklisches Guanosinmonophosphat). Dieser sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße im Penis weiten und Blut in den Schwellkörper fließen kann. Die Erektion entsteht. Um schmerzhafte Dauererektionen zu vermeiden, schüttet der Körper nach einer gewissen Zeit das Enzym Phosphodiesterase-5 (PDE5) aus. Dieses ist dafür verantwortlich, dass das Blut wieder aus dem Penis herausfließt und der Penis wieder abschlafft. Bei einer Erektionsstörung wird zwar Blut in den Schwellkörper des Penis’ hineingepumpt, dieses fließt allerdings – anders als bei einer normalen Erektion – zu schnell wieder ab. Eine Erektion kann also nicht lange oder gar nicht gehalten werden. Schuld an dieser Dysfunktion ist das Enzym PDE5. Wird es zu früh ausgeschüttet, kann dies unter Umständen folgende Ursachen haben:

  • Alter
  • Erkrankungen von Herz und Kreislauf
  • psychische Faktoren
  • Lebensstil, beispielsweise starker Alkohol- und Zigarettenkonsum

Der Wirkstoff von Cialis 5mg, Tadalafil, hemmt das vorwiegend im Hoden lokalisierte PDE-5 und verhindert so den Abbau von cGMP. Auf diese Weise ermöglicht Tadalafil dass die entstandene Erektion erhalten werden kann. Bei bestehender sexueller Erregung kann Cialis 5mg also dafür sorgen, dass Erektionsstörungen nicht mehr auftreten.

Cialis 5mg wirkt nicht auf die Libido. Probleme sexueller Erregung lassen sich mit diesem Medikament also nicht behandeln.

Wie lange wirkt Cialis 5mg?

Der große Vorteil von Cialis 5mg ist, dass es dauerhaft eingenommen werden kann und sollte. Deshalb nennt man Cialis 5mg im Volksmund auch "Cialis Daily". So bildet sich ein Tadalafil-Spiegel im Blut, der es den Anwendern ermöglicht bei entsprechender sexueller Erregung, jederzeit eine zufriedenstellende Erektion zu bekommen. Die Regeln zu Einnahme und Wirkdauer, die für die anderen Potenzmittel gelten, sind für Cialis 5mg nicht zutreffend. Dieses Präparat eignet sich für diejenigen Anwender, die häufiger als zweimal pro Woche Geschlechtsverkehr haben.

Der Unterschied zwischen Cialis 5 mg und Viagra

Beide Potenzmittel basieren auf verschiedenen PDE5-Hemmern. Diese unterscheiden sich fast nur in der Wirkdauer. Durch die spezifische Wirkstoffzusammensetzung von Cialis (in jeder Dosierung) wird es außerdem nicht so stark von Nahrungseinnahme und Alkohol beeinflusst. Im Unterschied zu Sildenafil – dem in Viuagra enthaltenen Wirkstoff – verzögert sich die Resorption bei einer Einnahme von Tadalafil während des Essens nicht. Außerdem hat Tadalafil geringere Nebenwirkungen auf die Retina. Die unter Sildenafil auftretenden Sehstörungen insbesondere des Farbsehens betrafen in den Studien mit Tadalafil lediglich 0,1 Prozent der Männer.

Gibt es Generika von Cialis 5 mg

Generika sind wirkstoffgleiche Kopien bekannter Medikamente. Nachdem das Patent für ein bestimmtes Medikament abgelaufen ist, – in der Regel nach 15 Jahren – dürfen Generika dieses Medikaments auf den Markt gebracht werden. Der Vorteil von Generika ist, dass sie für den Patienten oft kostengünstiger sind, weil ihre Wirkstoffe nicht erst aufwendig und kostenintensiv erforscht werden müssen. Hersteller müssen bei Generika lediglich nachweisen, dass das Medikament die versprochene Wirkung erzielt. Sie unterliegen jedoch genauso strengen Kontrolluntersuchungen wie die Originale.

Es gibt bereits eine Reihe von Cialis Generika, die generell nach dem Wirkstoff Tadalafil benannt sind. Aufgrund der einzigartigen Möglichkeit der Dauereinnahme von Cialis 5mg gibt es dafür bisher kaum Generika. Bekannt ist das von der Firma Hexal auf den Markt gebrachte, geprüfte Generikum TadaHexal 5mg.

Kann man Cialis 5mg rezeptfrei kaufen?

In Deutschland ist es nicht möglich Cialis 5mg ohne Rezept zu kaufen. PDE5-Hemmer können unter Umständen Nebenwirkungen hervorrufen und sind deshalb verschreibungspflichtig. Diese Verschreibungspflicht stellt sicher, dass ein Arzt vor der Einnahme konsultiert wurde. Dieser untersucht die möglichen Ursachen der Erektionsstörung und stellt fest, ob persönliche Gesundheitsrisiken bestehen. Außerdem ermittelt dieser, welche anderen Medikamente ein Patient nimmt und stellt sicher, dass keine Wechselwirkungen bestehen..

Wenn Ihnen die persönliche Konsultation zum Thema erektile Dysfunktion beim Arzt zu aufwendig ist, können Sie es hier beim Artzt- und Apotheken Service von DoktorABC tun. Das notwendige Arztrezept erhalten Sie hierbei über eine diskrete Online-Konsultation. Das Medikament kommt anschließend per Express-Versand in neutraler Verpackung bei Ihnen an.

Anbieter, die Cialis 5mg ohne Rezept verkaufen, sollten Sie meiden. Es handelt sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit um unseriöse Händler, die zum Teil gefälschte Produkte verkaufen. Riskieren Sie Ihre Gesundheit nicht und bestellen Sie online nur bei zertifizierten Händlern. Nur so erhalten Sie das Originalprodukt.

Welche Dosierungen von Cialis 5mg gibt es?

Cialis ist in den Dosierungsmengen 5mg, 10mg und 20 mg erhältlich. Die mg-Angabe bezieht sich dabei auf die enthaltenen mg des Wirkstoffes Tadalafil.

Während Cialis 10mg und Cialis 20mg zur gezielten Einnahme ca. 30-60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr entwickelt wurden, zeichnet sich Cialis 5mg dadurch aus, dass es täglich eingenommen wird. Durch die erhöhte Tadalafil Konzentration im Blut, ist es so möglich jederzeit eine störungsfreie Erektion zu bekommen.

Ein weiterer Vorteil der niedrigen 5mg-Dosierung von Cialis ist die Gewöhnung des Körpers an diesen Wirkstoff: Unter Umständen auftretende Nebenwirkungen sind deutlich schwächer oder treten gar nicht erst auf, weil der Körper nicht plötzlich mit einer großen Menge Tadalafil konfrontiert wird.

Welche Dosierung für Sie die passende ist, können Sie mit einem Arzt im Rahmen einer Konsultation ermitteln.

Wie wird Cialis 5mg eingenommen?

Nehmen Sie Cialis 5mg unzerkaut und mit reichlich Flüssigkeit ein. Optimal ist eine Einnahme täglich zum gleichen Zeitpunkt, unabhängig von der Mahlzeit.

Einnahme vergessen

Sollten Sie die Einnahme einmal vergessen haben, setzen Sie sie zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal fort. Nehmen Sie keinesfalls die doppelte Menge ein.

Welche Nebenwirkungen kann Cialis 5mg haben?

Da das Tadalafil in Cialis 5mg allerdings nicht nur auf den Penis, sondern auf den ganzen Körper wirkt, gilt es einige Nebenwirkungen zu beachten. Eine Konsultation bei einem zugelassenen Arzt ist unerlässlich, um zu überprüfen, ob Sie Cialis 5mg bei dem vorliegenden Gesundheitszustand eingenommen werden darf.

Häufig auftretende Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):

  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Schmerzen in den Armen und Beinen
  • Gesichtsrötung
  • verstopfte Nase
  • Verdauungsstörungen
  • saures Aufstoßen (Reflux)

Gelegentlich auftretende Nebenwirkungen (kann bis zu 1 bis 10 von 1000 Behandelten betreffen):

  • Schwindel
  • Bauchschmerzen
  • verschwommenes Sehen
  • Augenschmerzen
  • vermehrtes Schwitzen
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Penisblutung
  • Blut im Samen und/oder Urin
  • Herzklopfen
  • Herzrasen (schneller Herzschlag)
  • Blutdruckschwankungen
  • Nasenbluten
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)

Seltene Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungseinlage

Wann darf Cialis 5 mg nicht eingenommen werden

Wenn folgendes der Fall ist, nehmen Sie Cialis Tabletten nicht ein:

  • Sie sind allergisch gegen Tadalafil, oder einen der anderen Bestandteile des Medikaments.
  • Sie nehmen Nitrate oder Stickstoff-Donatoren in irgendeiner Form ein.
  • Sie leiden unter niedrigem oder unkontrolliert hohem Blutdruck.
  • Sie hatten innerhalb der letzten 3 Monate einen Herzinfarkt oder leiden unter einer schweren Herzerkrankung.
  • Sie hatten innerhalb der letzten sechs Monate einen Schlaganfall.
  • Sie haben jemals einen Sehverlust durch einen "Schlaganfall des Auges" (NAION) gehabt.
  • Sie nehmen Riociguat ein.

Bitte konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie regelmäßig andere Medikamente einnehmen, bevor Sie das Medikament anwenden.

Alle Informationen zu diesem Medikament, sowie zu den Neben- und Wechselwirkungen finden Sie in der aktuellen Packungsbeilage.

Quellen

Die Aktuallität dieser Packungsbeilage kann nicht gewährleistet werden. Die aktuellste Packungsbeilage entnehmen Sie aus der Medikamentenverpackung.

Unser Service – in 3 Schritten

front/widgets/our_service_picture.step_1.alt front/widgets/our_service_picture.step_2.alt front/widgets/our_service_picture.step_3.alt