• a-
  • a
  • a+
  • a Sprechstunde wählen

    Medikament für die ärztliche Beratung auswählen

  • b Online Konsultation

    Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus. Ein Arzt prüft und stellt ggf. ein Rezept aus

  • c Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung in einer neutralen Verpackung

Wo kann ich Cialis online bestellen?

Online können Sie Cialis in fast jeder zugelassenen Versandapotheke bestellen. Ob ein bestimmter Anbieter im Internet als zugelassene Versandapotheke registriert ist, können Sie am EU-Versandapotheken-Logo erkennen. Denken Sie daran, bei der Bestellung ein ärztliches Rezept für Cialis zur Hand zu haben. Erst mit dem Versand der Bestellung, inklusive Rezept, bekommen Sie die gewünschte Ware.

Etwas bequemer ist es, wenn Sie Cialis auf einer sogenannten Vermittlerplattform bestellen, zum Beispiel hier auf Doktorabc. Sie müssen dafür vorher keinen Arzttermin wahrnehmen und können direkt von ihrem PC aus die Bestellung durchführen. Dafür suchen Sie sich zunächst von Cialis eine Verpackungsgröße in der gewünschten Dosierung aus und klicken auf den Button "Konsultation starten". Daraufhin bekommen Sie online Zugriff auf einen Fragebogen. Hier beantworten Sie alle Fragen wahrheitsgemäß und vollständig, damit eventuelle Wechselwirkungen, Gegenanzeigen und Nebenwirkungen Ihrer Gesundheit nicht schaden. Der Fragebogen wird von einer Ärztin, einem Arzt ausgewertet. Wenn nichts gegen die Einnahme von Cialis spricht, wird die Bestellung freigegeben und an eine Versandapotheke weitergeleitet. Von dort wird Cialis schnellst möglich in einer neutralen Verpackung verschickt. In der Regel bekommen Sie das Medikament in ein bis zwei Werktagen. 

Gibt es das Cialis Potenzmittel als Generikum online rezeptfrei?

Zur Zeit gibt es noch keine zugelassenen Generika von Cialis auf dem Markt. Versandapotheken besitzen die gleichen Rechte und Pflichten wie die örtlichen Apotheken. Deshalb sind Cialis Generika weder off- noch online erhältlich. Allerdings stößt man online immer wieder auf Anbieter von Cialis Generika. Für ein Generikum gelten die gleichen Zulassungsverfahren und Prüfungen wie für das Original Medikament. Daher können Sie auch nur bei zugelassenen Generika sicher sein, Ihrer Gesundheit nicht unnötigen Schaden zuzufügen. 

Da die Cialis Generika, wenn es sie dann offiziell gibt, den gleichen Wirkstoff enthalten werden, wie das Markenmedikament, sind sie natürlich auch rezeptpflichtig. Wenn es, nach Ablauf der Patentzeit 2017 nicht zu einer fünfjährigen Verlängerung kommt, dann kann man in absehbarer Zeit mit einem zugelassenen Cialis Generikum rechnen. Dies wird dann auch in den Versandapotheken und bei den Vermittlerplattformen im Angebot sein. 
Zusammengefasst: Nein, legal bekommen Sie Cialis weder billig zu kaufen, noch ohne Rezept.


Wo gibt es Cialis, Viagra oder Levitra zu kaufen, rezeptfrei und ohne Arztkonsultation?

Um diese Frage ehrlich zu beantworten, nur bei unseriösen und illegalen Anbietern. Bei den Potenzmitteln der Firmen Lilly Cialis, Pfizer Viagra und Levitra Bayer handelt es sich um Arzneimittel mit Wirkstoffen, die zu den PDE-5-Hemmern (Phosphodiesterase-5-Hemmer) gehören. 

Diese PDE-5 Hemmer sorgen dafür, dass die Schwellkörper mit ausreichend Blut versorgt sind, in dem sie das Enzym PDE-5 blockieren. Die Aufgabe dieses Enzyms ist es, einen bestimmten Stoff, das cGMP (zyklisches Guanin-Monophosphat) wieder abzubauen. Aktiviert wird cGMP vom Gehirn aus durch eine sexuelle Erregung. Es bewirkt dann die Versteifung des Gliedes durch eine vermehrte Durchblutung. Klingt die Erregung ab, kommen die PDE-5 Enzyme ins Spiel, sie bauen das cGMP wieder ab und das Glied erschlafft. Die Wirkstoffe aller drei Mittel, Viagra -Sildenafil, Levitra - Vardenafil, Cialis - Tadalafil, sorgen nun dafür, dass diese PDE-5 Enzyme an ihrer Arbeit gehindert werden. Das cGMP, das für die gute Durchblutung sorgt, bleibt während der sexuellen Erregung, in hoher Konzentration vorhanden. Es kommt also trotz Potenzmittels nicht zu einer Dauererektion, die Erektion geht zurück, sobald die sexuelle Lust nachlässt.

Da alle drei Medikamente tief in die Biochemie des Körpers eingreifen, wurden sie als rezeptpflichtig eingestuft. So ist sichergestellt, dass sie nirgendwo gekauft werden können, ohne dass der Patient zuvor Kontakt mit einem Arzt, einer Ärztin hatte, persönlich oder online.

Kann man Cialis online ohne Rezept bei Doktorabc bestellen?

Mit einer Onlinekonsultation erhalten Sie ein ärztliches Rezept. Vermittlerplattformen, wie Doktorabc arbeiten mit zugelassenen Ärzten und Versandapotheken. Mit der Auswahl von Cialis lösen Sie automatisch eine Onlinekonsultation aus, weil dieses Medikament verschreibungspflichtig ist. Nach der Konsultation mittels eines Fragebogens wird der Bestellvorgang an die Partnerapotheke weitergeleitet. Das Rezept bekommen Sie somit gar nicht erst in die Hand, es wird der Apotheke direkt mit ihrer Bestellung online übermittelt.

Medikament Preis inkl. Konsultation  
Cialis 10 mg Filmtabletten 4 St. 117,90 € Konsultation starten
Cialis 10 mg Filmtabletten 8 St. 144,90 € zzt. nicht verfügbar

Quellen:

  • PDE-5-Hemmer. Online verfügbar unter: http://www.netdoktor.at/therapie/pde5hemmer-8592, zuletzt geprüft am 12.07.2017.