Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookieszu

Die Haare sind einer der Spiegel der Gesundheit

Manchmal verändert sich die Struktur der Haare, ohne dass man selbst sich erklären kann, wieso das der Fall ist. Die Haarpflegeprodukte wurden nicht verändert, trotzdem haben sich aber die Haare verändert. Dann kann unter Umständen auch eine Erkrankung dahinter stecken, denn diese spiegeln sich auch manchmal in den Haaren wider.

Cannabis

Cannabis auf Rezept?

In Deutschland gibt es seit März 2017 Cannabis auf Rezept und die Anzahl der Anträge von Patienten für die Übernahme der Kosten übersteigt alle Erwartungen.

Fasten

Fasten - nachweislich ein Gewinn für den kompletten Körper

Wer Körper und Seele Gutes tun und den Alltag für eine gewisse Zeit ausblenden möchte, sollte Fasten ausprobieren. Denn wer fastet erfährt, wie gut jeder von seinem Selbst leben kann. Hierdurch wird neues Selbstbewusstsein aufgebaut, das gesamte Wohlbefinden sowie die Motivation für neue Lebenswege gesteigert.

Raucher

Kann eine Zigarette am Tag der Gesundheit schaden?

Knapp eine Milliarde Menschen weltweit sind Raucher. In Deutschland raucht immerhin jeder vierte Erwachsene. Noch bedenklicher ist vermutlich die Tatsache, dass jeder 10. Todesfall auf das Rauchen zurückgeführt werden kann.

Erkältungen

Neue Generation der Erkältungssprays als Schutzschild gegen Viren

Virenschutzschild - so zumindest preisen die Pharmakonzerne ihre neuartigen Erkältungssprays, die mittlerweile in den Apotheken erhältlich sind, an. Die unterschiedlichen Präparate versprechen, eine vorbeugende Abwehr von Viren, so dass eine Erkältung verhindert oder zumindest die Krankheitsdauer verkürzt wird.

Positive Entwicklungen

Auch für Männer sind Vorsorgeuntersuchungen wichtig

Lust auf Präventionsuntersuchungen - wer hat die schon? Allerdings ist es trotz im Laufe der Jahre veränderter Einstellungen von Männern gegenüber ihrem Körper immer noch so, dass Frauen eher die Gesundheitsvorsorge in Form von Untersuchungen wahrnehmen, als das bei Männern der Fall ist. Ein Umdenken lohnt sich hier aber.

Ein neuer Bluttest weist nicht nur den Brust- und Eierstockkrebs nach, sondern bereits die genetische Tendenz dazu

Für Frauen ist es eine der größten Ängste, an Brustkrebs zu erkranken. Neben der Tatsache, an einer schweren und lebensbedrohlichen Erkrankung zu leiden, müssen sie zudem befürchten, ihrer Weiblichkeit beraubt zu werden. Allerdings schreitet hier die Medizin aktuell wieder in großen Schritten voran.