Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu
Krebs

Jeder zweite Mensch erkrankt inzwischen im Leben an Krebs

Die steigende Lebenserwartung, die wir heute haben, fordert auch ihren Preis. Nicht zuletzt ist die steigende Anzahl der Krebsfälle eine Folge davon, dass der Mensch älter wird. Im Gegenzug kann die Medizin aber inzwischen deutlich verbesserte Heilungschancen für viele Krebsarten versprechen.

Herpes

Herpes - ein oft unterschätztes Risiko

Herpes ist eine Erkrankung, die sämtliche Schleimhäute des Körpers befallen kann. Dabei ist der Auslöser ein Virus, das sich - erst einmal in den Körper gelangt - immer wieder dann aktiviert, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Das heißt, dass eine Person, die erst einmal einen Herpes hatte, davon ausgehen kann, dass dieser regelmäßig wiederkehrt.

Prostata

Die Prostata - das Sorgenkind des Mannes

Die Prostata wird auch als Vorsteherdrüse bezeichnet. Im Leben eines Mannes findet sie keine Beachtung - bis sie im Alter dann Probleme bereitet. Aber auch dann verzögern Männer oftmals noch den notwendigen Arztbesuch, obwohl dieser sehr wichtig und hilfreich ist.

Gewicht reduzieren

Gewicht reduzieren - schon kleine Schritte bringen große Ergebnisse

Geht es um die Gewichtsreduzierung, haben viele Menschen Angst vor Diäten und dem Verzicht auf Genuss, den diese mit sich bringen. Allerdings muss es nicht die Möhre am Mittag und der Verzicht auf das Abendessen sein, um zum Wunschgewicht zu gelangen.

Schlafmangel

Wenn das nächtliche Einschlafen zur Qual wird

Vertrauen Sie nicht auf Aussagen wie "ein erwachsener Mensch kommt locker mit nur ein paar Stunden Schlaf aus". Schlafmangel macht auf Dauer krank und mindert Ihre Leistungsfähigkeit.