Wichtiges Update bei DoktorABC: Wir haben unseren Bestellprozess verbessert
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Doktorabc stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu

Viagra Generika

Sildenafil-Stada-25mg-packung-vorderansicht

Bestellen sie Ihre ED-Behandlung online

Sildenafil ist eine der Behandlungen, die unsere Ärzte für Erektionsstörung verschreiben. Sehen Sie hier unsere Preise und bestellen Sie jetzt Ihre Behandlung von Erektionsstörung.

Jetz starten

Generika sind wirkstoffgleiche Kopien von sich bereits auf dem Markt befindlichen Arzneimitteln. Seit dem Jahr 2013 dürfen von Viagra – im Original hergestellt von der US-amerikanischen Firma Pfizer – Generika vertrieben werden. Der Wirkstoff in Viagra und Viagra Generika ist Sildenafil.

Hersteller von Generika sind gesetzlich dazu verpflichtet nachzuweisen, dass das Medikament die gleiche therapeutische Wirkung erzielt, wie das ursprüngliche Medikament. Dementsprechend sind diese Nachahmer-Produkte ebenso rezeptpflichtig und Käufer können sich darauf verlassen, dass sie einwandfrei sind. Für Menschen, die Viagra kaufen möchten, kann es aus verschiedenen Gründen lohnenswert sein, auch einen Blick auf Generika der beliebten Potenzpille zu werfen.

Welche namhaften Hersteller bieten Viagra Generika an?

Inzwischen offeriert fast jedes namhafte Pharmaunternehmen ein Viagra Generikum auf dem Markt. Da Generika üblicherweise den Namen des Wirkstoffs tragen, sollten Interessierte nach Sildenafil Ausschau halten. Beispiele sind etwa:

Viagra Generika sind seit 2013 erlaubt

Um Original-Produkte zu schützen und Forschung zu fördern, lassen sich pharmazeutische Firmen Ihre neu entwickelten Medikamente patentieren. So auch Pfizer. Viagra war 15 Jahre lang die einziege Potenzpille auf dem Arzneimittelmarkt, die Sildenafil als Wirkstoff nutzte. Bis 2013 genoss die blaue Pille Marktexklusivität und wurde als solche berühmt. Nach Auslaufen des Patentschutzes stürzten sich Hersteller überall in der Welt mit ihrem eigenen Viagra Generikum auf den Markt.

Viagra Generika günstiger als das Original

Der Vorteil von Viagra-Generika gegenüber Viagra ist, dass sie günstiger sind, als das originale Potenzmittel. Der Unterschied kann über 50% ausmachen. Einige Hersteller bieten Viagra Generika sogar zu einem Drittel des Preises an.

Sie fragen sich, wie das möglich ist? Der Grund ist simpel: Forschung und Entwicklung eines neuen Medikaments sind teuer. Diese Kosten spiegeln sich im Preis des neu entwickelten Produkts wieder. Bei Generika fallen keine Forschungskosten an und auch die Entwicklungskosten sind vergleichsweise niedrig.

Was ist der Unterschied zwischen Viagra und Viagra Generika?

Für Generika gelten fast so strenge Auflagen, wie für neue Präparate. Allerdings ist der Wirkstoff bei einer neuen Arznei noch unbekannt und muss daher intensiv untersucht und geprüft werden. Im Falle von Viagra ist das der PDE-5-Hemmer Sildenafil. Generika, auf der anderen Seite, berufen sich auf bekannte klinische Daten des Wirkstoffs. Der Hersteller muss lediglich in einer sogenannten Bioäquivalenzstudie nachweisen, dass das Generikum und das Original nahezu identisch sind.

Einzig bezüglich der Hilfsstoffe, der Art der Herstellung und der äußeren Erscheinung dürfen sich Generika vom Original unterscheiden. Hier kann es sein, dass Hersteller weiter an Kosten sparen, indem sie weniger qualitative Stoffe nutzen.

Worauf man trotzdem achten sollten

Wer mit einem Rezept Viagra von Pfizer kauft, kann sicher sein, dass er ein Produkt höchster Qualität erhält. Bei Viagra Generika handelt es sich um Konkurrenzprodukte, deren einziger Vorteil im günstigeren Preis liegt. Es kann also sein, dass die Qualität einbüßt, um zu sparen. Dies kann sich in der Verträglichkeit eines Medikaments zeigen, in Geschmack, Löslichkeit etc. Wenn Sie ein Viagra Generikum möchten, kann es sein, dass Sie einige Hersteller ausprobieren müssen, bevor Sie das ideale Mittel für sich entdecken. In der Wirkung sollten Sie keine nennenswerten Unterschiede zum Original spüren.

Keine Potenzmittel ohne Rezept

Egal, ob Sie an Viagra oder einem Viagra Generikum interessiert sind, beachten Sie, dass diese Medikamente gegen erektile Dysfunktion in Deutschland rezeptpflichtig sind. Es muss in jedem Fall eine ärztliche Konsultation vorausgehen, um das Mittel zu erhalten.

Dasselbe gilt für andere Potenzmittel, die einen PDE5-Hemmer als Wirkstoff enthalten. Die Rezeptpflicht dient Ihrer eigenen Sicherheit, da es Sie vor wirkungslosen oder gar gefährlichen Fälschungen schützt. Außerdem kann ein Arzt durch gezielte Fragen, die Sie bei DoktorABC in Form eines online Fragebogens beantworten, das Risiko der Nebenwirkungen minimieren, und das geeignetste Präparat für Sie empfehlen.

Potenzmittel mit anderen Wirkstoffen als Viagra

Neben den Viagra Generika gibt es weitere Potenzmittel, mit ähnlicher Wirkweise. Diese verdanken Ihre Wirkung verschiedenen PDE5-hemmenden Substanzen. Wer mit Sildenafil nicht zufrieden ist, oder unter Nebenwirkungen zu leiden hat, findet hier Info zu diesen Viagra Alternativen. Die Wirkstoffe unterscheiden sich unter anderem in Wirkdauer und Verträglichkeit.

Kann ich gleichzeitig mehrere Mittel kaufen und ausprobieren?

Grundsätzlich dürfen verschiedene Potenzmittel nicht zeitgleich oder durcheinander eingenommen werden. Dies kann zu unangenehmen Wechselwirkungen führen. Daher muss jedes Potenzmittel mit einem separaten Rezept gekauft werden. Bei DoktorABC haben Sie jedoch die Möglichkeit, eine Test Packung zu bestellen. Diese beinhaltet drei verschiedene Potenzpillen mit verschiedenen Wirkstoffen. Nehmen Sie zum ersten Mal ein Potenzmittel und haben Sie noch kein bevorzugtes Mittel, kann Ihnen unser Arzt ein Rezept für ein Test Pack ausschreiben. Halten Sie sich genau an die Anweisungen zur Einnahme.

Mit DoktorABC bequem zum Rezept für Ihr Viagra Generikum

Wenn Sie eines der Viagra Generika kaufen möchten, können Sie die Arznei bequem über den Service von DoktorABC online bestellen und erhalten. Füllen Sie den kurzen ED-Fragebogen unter “Konsultation Starten” aus, nachdem Sie Ihr bevorzugtes Mittel angeklickt haben. Einer unserer Ärzte wertet diesen aus und stellt Ihnen ein Rezept aus. Ihr bevorzugtes Viagra Generikum kommt schon am nächsten Werktag bei Ihnen an.